Home | Impressum | Kontakt
Login

Post Malone feat. Young Thug
Goodbyes

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.52
29 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
14.07.2019 (Rang 12)
Zuletzt
17.11.2019 (Rang 99)
Peak
12 (1 Woche)
Anzahl Wochen
19
2284 (1264 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 12 / Wochen: 19
DE
Peak: 16 / Wochen: 16
AT
Peak: 8 / Wochen: 18
FR
Peak: 47 / Wochen: 19
NL
Peak: 5 / Wochen: 26
BE
Peak: 22 / Wochen: 14 (V)
Tip (W)
SE
Peak: 4 / Wochen: 18
FI
Peak: 4 / Wochen: 10
NO
Peak: 6 / Wochen: 11
DK
Peak: 7 / Wochen: 14
IT
Peak: 41 / Wochen: 13
ES
Peak: 85 / Wochen: 2
PT
Peak: 4 / Wochen: 55
AU
Peak: 5 / Wochen: 20
NZ
Peak: 4 / Wochen: 17
Tracks
Digital
05.07.2019
Republic 19UMGIM60243 (UMG) / EAN 0602508056956
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:54GoodbyesRepublic
19UMGIM60243
Single
Digital
05.07.2019
2:55Hollywood's BleedingRepublic
00602508067136
Album
CD
06.09.2019
Censored2:55So Fresh: The Hits Of Spring 2019Universal
538897-3
Compilation
CD
20.09.2019
2:54Hitzone 91USM
538 875-9
Compilation
CD
11.10.2019
2:50Now That's What I Call Music! 72 [US]Universal
B0031176-02
Compilation
CD
25.10.2019
Young Thug
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Eintritt: 09.04.2017 | Peak: 40 | Wochen: 2
09.04.2017
40
2
Gang Up (Young Thug, 2 Chainz, Wiz Khalifa & PnB Rock)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 72 | Wochen: 1
23.04.2017
72
1
Havana (Camila Cabello feat. Young Thug)
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 2 | Wochen: 60
20.08.2017
2
60
High End (Chris Brown feat. Future & Young Thug)
Eintritt: 22.10.2017 | Peak: 78 | Wochen: 1
22.10.2017
78
1
Patek Water (Future & Young Thug feat. Offset)
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
29.10.2017
80
1
The London (Young Thug feat. J. Cole & Travis Scott)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 20 | Wochen: 21
02.06.2019
20
21
Goodbyes (Post Malone feat. Young Thug)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 12 | Wochen: 19
14.07.2019
12
19
Hot (Young Thug feat. Gunna)
Eintritt: 10.11.2019 | Peak: 28 | Wochen: 4
10.11.2019
28
4
Out West (Jackboys feat. Young Thug)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 34 | Wochen: 2
05.01.2020
34
2
Give No Fxk (Migos feat. Travis Scott & Young Thug)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 45 | Wochen: 1
23.02.2020
45
1
D4L (Future, Drake & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 73 | Wochen: 1
10.05.2020
73
1
Dollaz On My Head (Gunna feat. Young Thug)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 62 | Wochen: 1
31.05.2020
62
1
Go Crazy (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 59 | Wochen: 15
26.07.2020
59
15
Franchise (Travis Scott feat. Young Thug & M.I.A.)
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 14 | Wochen: 4
04.10.2020
14
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beautiful Thugger Girls
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 100 | Wochen: 1
25.06.2017
100
1
So Much Fun
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 15 | Wochen: 3
25.08.2019
15
3
Slime & B (Chris Brown & Young Thug)
Eintritt: 10.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
10.05.2020
51
2
Post Malone
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Congratulations (Post Malone feat. Quavo)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 77 | Wochen: 9
19.03.2017
77
9
Rockstar (Post Malone feat. 21 Savage)
Eintritt: 24.09.2017 | Peak: 2 | Wochen: 49
24.09.2017
2
49
I Fall Apart
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 94 | Wochen: 2
26.11.2017
94
2
Candy Paint
Eintritt: 10.12.2017 | Peak: 97 | Wochen: 1
10.12.2017
97
1
Notice Me (Migos feat. Post Malone)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 55 | Wochen: 1
04.02.2018
55
1
Psycho (Post Malone feat. Ty Dolla $ign)
Eintritt: 04.03.2018 | Peak: 11 | Wochen: 16
04.03.2018
11
16
Better Now
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 12 | Wochen: 46
06.05.2018
12
46
Jackie Chan (Tiësto & Dzeko feat. Preme & Post Malone)
Eintritt: 17.06.2018 | Peak: 27 | Wochen: 22
17.06.2018
27
22
Sunflower (Post Malone & Swae Lee)
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 22 | Wochen: 34
28.10.2018
22
34
Wow.
Eintritt: 06.01.2019 | Peak: 11 | Wochen: 27
06.01.2019
11
27
Goodbyes (Post Malone feat. Young Thug)
Eintritt: 14.07.2019 | Peak: 12 | Wochen: 19
14.07.2019
12
19
Circles
Eintritt: 08.09.2019 | Peak: 10 | Wochen: 40
08.09.2019
10
40
Hollywood's Bleeding
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 17 | Wochen: 1
15.09.2019
17
1
Saint-Tropez
Eintritt: 22.09.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
22.09.2019
29
6
Writing On The Wall (French Montana feat. Post Malone, Cardi B & Rvssian)
Eintritt: 06.10.2019 | Peak: 54 | Wochen: 2
06.10.2019
54
2
Forever (Justin Bieber feat. Post Malone & Clever)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 33 | Wochen: 3
23.02.2020
33
3
Spicy (Ty Dolla $ign feat. Post Malone)
Eintritt: 01.11.2020 | Peak: 72 | Wochen: 1
01.11.2020
72
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Beerbongs & Bentleys
Eintritt: 06.05.2018 | Peak: 3 | Wochen: 56
06.05.2018
3
56
Stoney
Eintritt: 17.03.2019 | Peak: 48 | Wochen: 2
17.03.2019
48
2
Hollywood's Bleeding
Eintritt: 15.09.2019 | Peak: 3 | Wochen: 52
15.09.2019
3
52
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.52

29 BewertungenPost Malone feat. Young Thug - Goodbyes
A song that hides much emotion. Not as much mumble rap on this one so was easier to get into.
Schön anzuhören.

22.10.19: Nach Album hören, einen weniger. 4 => 3.
Isch ne.
nicht wirklich mein fall.
Habe ich vor ein paar Tagen im Radio gehört. Gefällt mir recht gut. Gemütlicher, ziemlich souliger Rap. Klingt anders als die übliche Rap-Musik.
Überzeugend - oder zumindest ein Versöhnungsangebot. Erinnert an manche frühe BEP Nummer.
Gefällt mir auch deutlich besser, als ich bei dieser Kollaboration erwartet habe. Frage mich zwar, warum es hier überhaupt des Einsatzes von Autotune bedurft hat, aber vor allem Post Malone liefert eine ansonsten astreine Leistung ab, der auch ich gerne lausche - und Young Thug stört zumindest nicht weiter. Schöne Komposition, die man gerne noch etwas interessanter hätte umsetzen können.
Recht angenehme Zusammenarbeit der beiden.
nein danke
Really solid collaboration, well contributed from both.
gut
Gesang okay...der rest ist vom pc vorbereitet.
musikalisch unbrauchbar.
Young Thug ist nicht so schlecht. Auch bei diesem feat.
#3 in den USA.
Erinnert mich stilistisch fast etwas an die Imagine Dragons, was doch so schlecht schon mal nicht ist. Post Malone hatte doch schon deutlich nervigere Songs bei uns in den Charts. Abgerundete 4.
Geht klar.
Scheitert klar an der Hürde zur vier.
...weniger...
Der Part von Young Thug hat mich das Fürchten gelehrt - alles andere ist echt gut.
Eher einer der schwächeren Songs auf "Hollywood's Bleeding", auch hier überrascht mich der bisherige Erfolg. Ganz knappe -4*
Assez répétitif mais sympa.
Dit nummer van de tegenwoordig zeer populaire Post Malone klinkt verre van slecht.
Essentially an improved "Better Now" which I am all for as I enjoyed "Better Now" to begin with. Young Thug was completely unnecessary however and ruins the whole mood of the song, could've been a 5 without him.

Canada peak: #5
Ohne YT wäre es mir eine 5 wert.
(Für das elende Video weniger als 0*!)
Stimmverzerrer Meisterschaften ... - finde den Song nur schwer erträglich
One of the Post Malone songs that is average for me.
Passt absolut!
Over the past couple of years I've become more accustomed to Post's style, and gradually have found myself enjoying his work more and more. This track immediately reminded me of Juice Wrld, who I've also been enjoying a lot, and so I was very quick to like this. The melody is so engaging from the very first lyrics; it's impossible to resist getting sucked into that first verse. As I'm also quite partial to angsty lyrics about sadness and heartbreak, these work well for me and feel quite emotional. This occupies a slot at the other end of the spectrum from Sunflower, which has a much lighter vibe, but both are quite effective.
Der Track hätte eigentlich eine sehr solide 3 verdient, plätschert hörbar und soulig vor sich hin - und dann taucht Young Thug auf und macht das ganze recht aktiv unerträglich. Schade!
It's no Circles but it's good.