Home | Impressum | Kontakt
Login

Rainbow
Stargazer

Song
Jahr
1976
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
5.38
37 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
8:28RisingPolydor
2391 224
Album
LP
17.03.1976
8:31Ritchie Blackmore's Rainbow + RisingPolydor
2683 078
Album
LP
1977
8:26The Best Of RainbowPolydor
2675 223
Album
LP
1981
8:28Ансамбль RainbowMelodia
27023 005
Album
LP
1988
Live17:10Live In Germany 1976Connoisseur Collection
DP VSOP CD 155
Album
CD
1990
Rainbow
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Stranger In Us All (Ritchie Blackmore's Rainbow)
Eintritt: 08.10.1995 | Peak: 40 | Wochen: 2
08.10.1995
40
2
Memories In Rock - Live In Germany (Ritchie Blackmore's Rainbow)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 56 | Wochen: 1
27.11.2016
56
1
Live In Birmingham 2016 (Ritchie Blackmore's Rainbow)
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 83 | Wochen: 1
18.06.2017
83
1
Memories In Rock II (Ritchie Blackmore's Rainbow)
Eintritt: 15.04.2018 | Peak: 48 | Wochen: 1
15.04.2018
48
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Black Masquerade [DVD] (Ritchie Blackmore's Rainbow)
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 3 | Wochen: 1
08.09.2013
3
1
Monsters Of Rock Live At Donington 1980 [DVD]
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 2 | Wochen: 4
01.05.2016
2
4
Memories In Rock - Live In Germany [DVD] (Ritchie Blackmore's Rainbow)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 4 | Wochen: 4
27.11.2016
4
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.38

37 BewertungenRainbow - Stargazer
19.11.2004 00:25
Epic track of 8:29 minutes, good elements but also a bit tedious.
02.03.2005 15:46
Treibender, mitreißender Hardrock in bester Deep Purple Tradition.
10.11.2005 01:48
Sensationell.
28.12.2005 11:39
Superduper!
28.07.2006 00:46
Ritchie hats drauf.
14.08.2006 19:53
Phantastisch, super, geil!
09.12.2006 19:15
Rock vom feinsten
11.03.2007 11:05
unverkennbar dio. kann diese lobeshymnen aber nicht ganz teilen..
21.06.2007 21:29
Ein Meilenstein der Rockgeschichte. Einer meiner absoluten Lieblingssongs! Göttlich trifft's vielleicht am besten ;-)
24.07.2007 15:51
Muss da southpaw zustimmen. 4-5 minuten hätten gereicht!
07.02.2008 20:23
Etwas vom Gewaltigsten was es an Classic Rock gibt. Dio's Stimme in Kombination mit Ritchie Blackmore's Künsten kann nur ein Hammer-Werk sein.
Dieser Song sind achteinhalb Minuten Hochgenuss (dB!)
21.03.2008 14:10
...tja, und wieder ein ganz feines Stück Classic-Rock...von Ritchie und Ronnie, what else...
27.05.2008 21:22
B.R.I.L.L.I.A.N.T !!! 6+++++++
20.06.2008 13:52
Ein Meisterwerk, dieses Rock-Epos aus "Rising" - trägt die typische Handschrift vom Man in black Ritchie Blackmore und ist musikalisch sowas wie der Vorläufer von "Gates of Babylon", das 2 Jahre später folgend wird und wiederum die Vorlage für Tracks wie das eingängige "Perfect strangers" oder "King of dreams" (natürlich dann schon arg verstümmelt und abgewandelt und Klassen tiefer) ist... Sensationell und zu keiner Sekunde langweilig. Blackmore halt! Begnadet, der Mann...
Einfach nur genial!
Wer erklärt mir mal den Drang im HardRock, musikalisch immer wieder Fantasy-Welten erobern zu wollen ? Lustig ist's allemal - dazu die schweren Riff's, das Schlagzeug rollt, der Gesang bierernst ... aber eindeutig zu lang - da verpufft doch die Wirkung.
Weiß nicht, ob da nicht Led Zep's 'Kashmir' Vorbild war. Zumindest kann ich rhythmisch Ähnlichkeiten feststellen. Jedenfalls einer ihrer allerbesten!
Beginnt etwas gar schleppend, und auch die Melodie über-
zeugt mich anfangs nicht so ganz, v.a. was die Strophen
anbetrifft. Aber der Refrain ist gut, und die Instrumental-
parts sind jetzt auch nicht so schlecht.....

Oder anders ausgedrückt: Der 2. Teil des Songs ist für
mich wesentlich besser gelungen als der erste....


Knappe 5.
stimme da Dino zu, der zweite Teil ist tatsächlich besser!

allerdings bekommt schon der erste Teil die Höchstnote, weil er nur noch die Vorfreude auf den absolut genialen 2. Teil steigert, der nach dem Solo anfängt und mir ganze Horden an Gänsehaut den Rücken runterjagen lässt

Wahnsinn, wie hier die Dramatik immer mehr zunimmt - sowohl textlich als auch musikalisch - nie kam Dio's grandiose Stimme besser zum Ausdruck als in diesem Stück

der Refrain ist für sich allein schon eine absolute Wahnsinnsnummer, aber wenn zum Schluss noch die fidelnde Geige einsetzt, ist das einfach nur noch Höchstgenuss pur und das krönende Sahnehäubchen auf einem brillianten Meisterwerk - mit Abstand der beste Rainbow-Song und einer der genialsten Rocksongs aller Zeiten

ein absolut atemberaubendes Stück, bei dem 6 Punkte eigentlich viel zuwenig sind...
Dio - Blackmore - Powell. Alleine diese Leute im Line up rechtfertigen eine 6+.
... voll der Hammer! ...
My favourite from Rainbow. I love it!
Ein opulentes Rockmahl bekommt man hier vorgesetzt…ist von Dream Theater gecovert worden, aufgerundete 4.5…
Einer der besten Hardrocksongs, der jemals erschaffen wurde. Blackmore und Dio haben sich mit 'Stargazer' ihren Platz neben Bach und Beethoven in der Ruhmeshalle erobert.
volles Pfund
Für meinen Geschmack auch zu lang.
Joli.
dik in orde
...naja, sicher keine schlechte Komposition auch wenn ich sie als überladen und etwas gar lang empfinde - vielleicht liegt es an der Stimmung, dass ich die Stimme nicht speziell finde...4-5
stark und Albumhighlight
Da kann ich nur die Höchstwertung zücken, dieser Klassiker ist einfach ein Meilenstein:
Dio's Vocals, Blackmoores Gitarrenspiel, einfach genial!
Einer der besten Rocksongs aller Zeiten.
Unglaublich gute Gesangsleistung von Dio
Auch ohne Nostalgiefaktor muss ich deine Klasse sowohl des Gesangs von Ronnie James Dio als auch Ritchie Blackmores Gitarrenspiel anerkennen.
sehr geiler Rock-Klassiker. Super
Fantastic track!
Ik kan moeilijk iets anders zeggen dan dit prima weet te klinken.
Klassisch-bombastischer Heavy Rock. Vielleicht wirklich auch eine Antwort auf Kashmir, so wie es daher marschiert 6+