Home | Impressum | Kontakt
Login

Rainhard Fendrich
Oben ohne

Song
Jahr
1982
Musik/Text
Produzent
Soundtracks
4.51
63 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 24 / Wochen: 14
AT
Peak: 1 / Wochen: 14
Tracks
7" Single
1982
Philips 6023 165 [at]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:3216 Top Hits - Aus den Hitparaden November/Dezember 1982Club Top 13
91 805 2
Compilation
LP
1982
4:3216 Top Hits November/Dezember 1982Club Top 13
91 805 2
Compilation
LP
1982
3:20Oben ohnePhilips
6023 165
Single
7" Single
1982
4:32Oben ohneNature
0030.556
Single
7" Single
1982
4:32Rennbahn-Express Starparade 82EMI
086-78 238
Compilation
LP
1982
Rainhard Fendrich
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Macho Macho
Eintritt: 18.09.1988 | Peak: 3 | Wochen: 21
18.09.1988
3
21
Tango Korrupti
Eintritt: 22.01.1989 | Peak: 13 | Wochen: 7
22.01.1989
13
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Wien bei Nacht
Eintritt: 03.03.1985 | Peak: 16 | Wochen: 8
03.03.1985
16
8
Das Konzert
Eintritt: 21.05.1989 | Peak: 21 | Wochen: 5
21.05.1989
21
5
Blond
Eintritt: 18.05.1997 | Peak: 21 | Wochen: 13
18.05.1997
21
13
Männersache
Eintritt: 08.07.2001 | Peak: 62 | Wochen: 5
08.07.2001
62
5
Besser wird's nicht
Eintritt: 26.05.2013 | Peak: 56 | Wochen: 1
26.05.2013
56
1
Schwarzoderweiss
Eintritt: 16.10.2016 | Peak: 69 | Wochen: 1
16.10.2016
69
1
Starkregen
Eintritt: 29.09.2019 | Peak: 39 | Wochen: 1
29.09.2019
39
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.51

63 BewertungenRainhard Fendrich - Oben ohne
24.07.2004 17:41
sehr gut
24.07.2004 17:56
Aus einer Zeit, als er noch (relativ) viel Witz hatte, gar nicht übel.
24.07.2004 18:08
...weniger...
27.09.2004 17:42
zum ersten mal in einem schwimmbad gehört und bis heute geblieben !
18.10.2004 21:41
Hüber Song. War damals auf meiner ersten BASF Chromdioxid Super II.
18.10.2004 22:20
...hihihi.....

ja wie jetzt??


i love ooooben ohne....
18.10.2004 23:00
da hat er besseres, eher dümmlich
10.12.2004 23:30
Fendrichs raffinierte Beobachtung von offenherzigen Damen, die ihre "oberen Weiten" sich bräunend zur Schau stellen. Einmal mehr gelingt es Fendrich, eine durchaus kontinentale Thematik in mediterranen Sound zu packen und sie mit satirischer Ironie zu spicken. Ich find's gut!
22.03.2005 17:31
das erinnert mich, als ich als 15jähriger das erste Mal ins Marsili Bad in Bern ging. Damals war das eine der ersten Oben-Ohne Badis...
21.04.2006 15:37
Schöner Sommer Song.
22.04.2006 14:07
Hat mir schon immer sehr gut gefallen.
25.06.2006 00:10
das war ein Sommer Knaller...genialer Text
21.11.2006 12:49
Lustig.
01.12.2006 14:34
Echt Macho-mäßig...
01.12.2006 21:15
Anfänglich hasst ich diesen Song, finde ihn dafür jetzt umso besser.
06.01.2007 18:06
sein 2ter sommerhit in serie ('81, '82) und wieder mal ganz im trend, über den damals ansteigenden oben ohne bäderbetrieb..
06.01.2007 18:08
gut gelungen und witzig getroffen
07.01.2007 00:03
geht so
19.04.2007 22:38
damals passte der songs bestens, heute wohl ein wenig in die jahre gekommen...
11.08.2007 13:02
allein das Coversleevepic zwingt mich regelrecht auf 3 abzurunden :P
11.08.2007 16:58
ganz nett
15.08.2007 21:29
Heute mal wieder gehört , nach langer Zeit. Gefällt mir immer noczh
04.09.2007 22:24
oben ohne
jo reini, do ist dir was gscheites eingefallen
gg
ne scherz bei seite
der song ist nicht schlecht
schade aber dass er sein junkie-problem noch
immer nicht im griff hat, bei den seefesttagen in
graz im august dieses jahres hat man die anzeichen
seiner sucht noch deutlich erkennen können.
traurig aber wahr..
reini, reini, vielleicht wirst du das auch irgendwann
mal in den griff bekommen
02.02.2008 14:51
sehr gut
11.02.2008 23:21
...witziger Song...
Davon sollte es viel mehr geben, also Oben-ohne-Girls meine ich natürlich... ;-)
11.04.2008 14:57
definitiv seine beste Zeit!
03.05.2008 14:50
Schon eine Klasse für sich
03.06.2008 12:53
Sehr schöner Song.
War 'ne ganz gute Single aus den 80ern.
Witzig, originell. Jeder kannte damals den Text auswendig.
Mag ich immer noch sehr gern
sagenhaft in Worte gefasst und Musik gehüllt
Klare 5*
Sonne, Sonnenbräuner, schöne Anblicke - witzige Austropop-Nummer aus den 80er - 4.5 (aufgerundet auf knappe 5*)...
Kann man sich noch anhören.
Kann mich noch gut an seinen ersten Auftritt in "Auf los geht's los" erinnern.

Eigentlich total bescheuert insb der Refrain, aber ich find's prima!

Vorgänger von Macho Macho.
super
witzig
Mittelmäßiger Austropop...
Die Singleversion mit 4:30 ist besser - sommerlicher als die Albumversion mit 3:55! Alles in allem ein grandioses Lied :-)
Lustiger Text. Seine Musik mochte ich nie so besnoders.
Text ist lustig
lustig ist es
Amüsanter Titel, musikalisch auf einem mittelmäßigen Niveau.
... nett ... oooooooooooooooooooooooooben ohne ..........
Nach Roger Whittaker und Hanne Haller eine Erholung ... oooooooooben ohne ...
Für den hatte ich immer eine Schwäche, mochte seine Songs und seine Art! Hör ich mindestens jeden Sommer ein paarmal wieder an, genauso wie "Monotonie" von Ideal!
... toller Song, schon Ewigkeiten nicht mehr gehört! ...
amüsantes Stück, knappe 5 Sterne von mir
Na na na!!!!! In der Vorstellung eher etwas für Männer! Trotzdem gefällt mir das Lied!
...lustig, erfrischend, beschwingt, teils auch ironisch witzig - smarter Titel -...
hat gewisses nervpotenzial.
Gutes Lied aus seiner frühen Schaffenszeit. Da ist sehr viel Wortwitz enthalten. Auch der Chor weiß zu gefallen ---> Su-a-haaßer-Summer, Su-a-haaßer-Summer-jo, Su-a-haaßer-Summer-heier. Auf der B-Seite das Lied: "Bodybuilder".
Schon wieder habe ich ein tolles Lied von Reinhard Fendrich entdeckt. Die Melodie und vor allem der müßiggängige Rhythmus gehen super ins Ohr, aber Text ist einfach der Hammer. Jedes mal wenn ich zum FKK gehe, werde ich nun an dieses Lied denken.
das Lied kommt mir immer spontan in Erinnerung wenn ich im Sommer im Freibad schwimmen gehe...
Überraschend guter Erfolg.
Einfach genial
Noch okay.
Und wieder ein Beispiel für Fendrich's kernigen Humor. BTW: Die Single-Version war kein Reggae.
Ein Song, der etwas zum Schmunzeln einläd.
Das ist wirklich entsetzlich, mir fehlen echt die Worte... Da bleibt einem der Hefezopf im Mund stecken!
Gefällt mir gar nicht. Nennt mich spassbremse, doch witzig finde ich das überhaupt nicht.