Home | Impressum | Kontakt
Login

Rammstein
Dicke Titten

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
3.56
32 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
05.06.2022 (Rang 27)
Zuletzt
17.07.2022 (Rang 83)
Peak
27 (1 Woche)
Anzahl Wochen
3
9194 (147 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 27 / Wochen: 3
DE
Peak: 12 / Wochen: 12
AT
Peak: 9 / Wochen: 16
SE
Peak: 65 / Wochen: 1
Tracks
Digital
27.05.2022
Vertigo / Capitol 22UMGIM53881 (UMG)
1
Dicke Titten (LaBrassBanda Version)
3:15
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:38ZeitUniversal
060244508500
Album
CD
29.04.2022
LaBrassBanda Version3:15Dicke TittenVertigo / Capitol
22UMGIM53881
Single
Digital
27.05.2022
3:38Dicke TittenVertigo / Capitol
060244573090
Single
CD-Single
08.07.2022
LaBrassBanda Version3:15Dicke TittenVertigo / Capitol
060244573090
Single
CD-Single
08.07.2022
Rammstein
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Engel
Eintritt: 01.06.1997 | Peak: 17 | Wochen: 14
01.06.1997
17
14
Du hast
Eintritt: 10.08.1997 | Peak: 33 | Wochen: 5
10.08.1997
33
5
Stripped
Eintritt: 23.08.1998 | Peak: 42 | Wochen: 3
23.08.1998
42
3
Sonne
Eintritt: 25.02.2001 | Peak: 18 | Wochen: 11
25.02.2001
18
11
Links 2-3-4
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 65 | Wochen: 3
27.05.2001
65
3
Mein Teil
Eintritt: 08.08.2004 | Peak: 11 | Wochen: 10
08.08.2004
11
10
Amerika
Eintritt: 26.09.2004 | Peak: 5 | Wochen: 13
26.09.2004
5
13
Ohne dich
Eintritt: 05.12.2004 | Peak: 42 | Wochen: 12
05.12.2004
42
12
Keine Lust
Eintritt: 13.03.2005 | Peak: 30 | Wochen: 6
13.03.2005
30
6
Benzin
Eintritt: 23.10.2005 | Peak: 15 | Wochen: 13
23.10.2005
15
13
Rosenrot
Eintritt: 01.01.2006 | Peak: 59 | Wochen: 8
01.01.2006
59
8
Mann gegen Mann
Eintritt: 26.03.2006 | Peak: 66 | Wochen: 2
26.03.2006
66
2
Pussy
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 12 | Wochen: 6
04.10.2009
12
6
Rammlied
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 28 | Wochen: 3
04.10.2009
28
3
Mein Land
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 21 | Wochen: 2
27.11.2011
21
2
Mein Herz brennt [2012]
Eintritt: 23.12.2012 | Peak: 33 | Wochen: 1
23.12.2012
33
1
Deutschland
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 1 | Wochen: 15
07.04.2019
1
15
Radio
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 17 | Wochen: 5
05.05.2019
17
5
Zeig dich
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 30 | Wochen: 1
26.05.2019
30
1
Ausländer
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 38 | Wochen: 4
26.05.2019
38
4
Zeit
Eintritt: 20.03.2022 | Peak: 2 | Wochen: 10
20.03.2022
2
10
Zick zack
Eintritt: 17.04.2022 | Peak: 11 | Wochen: 5
17.04.2022
11
5
Angst
Eintritt: 08.05.2022 | Peak: 19 | Wochen: 2
08.05.2022
19
2
Dicke Titten
Eintritt: 05.06.2022 | Peak: 27 | Wochen: 3
05.06.2022
27
3
Armee der Tristen
Eintritt: 12.06.2022 | Peak: 69 | Wochen: 1
12.06.2022
69
1
Adieu
Eintritt: 04.12.2022 | Peak: 56 | Wochen: 1
04.12.2022
56
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Herzeleid
Eintritt: 20.07.1997 | Peak: 4 | Wochen: 22
20.07.1997
4
22
Sehnsucht
Eintritt: 31.08.1997 | Peak: 3 | Wochen: 24
31.08.1997
3
24
Live aus Berlin
Eintritt: 12.09.1999 | Peak: 8 | Wochen: 7
12.09.1999
8
7
Mutter
Eintritt: 15.04.2001 | Peak: 1 | Wochen: 61
15.04.2001
1
61
Reise, Reise
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 1 | Wochen: 49
10.10.2004
1
49
Rosenrot
Eintritt: 13.11.2005 | Peak: 2 | Wochen: 26
13.11.2005
2
26
Völkerball
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 7 | Wochen: 15
03.12.2006
7
15
Liebe ist für alle da
Eintritt: 01.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 36
01.11.2009
1
36
Made In Germany
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 5 | Wochen: 44
18.12.2011
5
44
Paris
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 3 | Wochen: 17
28.05.2017
3
17
Rammstein
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 1 | Wochen: 93
26.05.2019
1
93
Zeit
Eintritt: 08.05.2022 | Peak: 1 | Wochen: 31
08.05.2022
1
31
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Videos 1995 - 2012 [DVD]
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 2 | Wochen: 18
06.01.2013
2
18
In Amerika [DVD]
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 1 | Wochen: 49
04.10.2015
1
49
Paris [DVD]
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 1 | Wochen: 37
28.05.2017
1
37
Live aus Berlin [DVD]
Eintritt: 12.04.2020 | Peak: 2 | Wochen: 6
12.04.2020
2
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.56

32 BewertungenRammstein - Dicke Titten
Best wel het meest opvallende nummer op het nieuwste album van Rammstein en dat om meerdere redenen. Denk wel dat dit doet wat de bedoeling ervan is.
Der Titel lässt wohl kein gesellschaftliches Problem erwarten. Textlich originell wie so oft und musikalisch aufregender als die Single Auskopplungen. Raffinierter Clip wieder einmal.
Trotz seines eher deprimierenden lyrischen Ichs ist das natürlich unterm Strich ein Song, der einfach mal Spaß machen soll und das Kind im Hörer weckt. Ich kann mir bei diesem Song sehr gut vorstellen, dass er auf Konzerten ein Highlight wird und die Leute ihn frenetisch mitgrölen werden. Sowas kann, darf und sollte einfach auch dabei sein, zumal ich die Hinführung zu "dicke Titten" in jeder der Strophen liebe. Der beste "Spaßsong" auf "Zeit".
Kann mich dem vorherigen Kommentar von Chartsfohlen nur anschliessen. Wird sicher ein toller Mitsing-Song. Erging mir ähnlich wie bei "Ausländer". Beim allerersten Hören war ich sogar fast schon ein wenig schockiert. Schockiert ist vielleicht der falsche Begriff, aber ja, es war sicher mal speziell. Wir sassen im Kino Trafo in Baden (Pre-Listening Event), schauten uns an und mussten einfach nur lachen. Haben sie das jetzt wirklich gemacht und so veröffentlicht? :D Wie schon "Ausländer" wird auch dieser Song aber ganz sicher ein Spassmacher auf den Konzerten und der Song ist abgesehen von den humorvollen Einlagen noch ziemlich heavy, also typisch Rammstein. Der Anfang des Songs erinnert mich ein ganz wenig an "Waidmann's Heil", wenn auch das Tempo ein ganz anderes ist. Also schlussendlich auch hier deal! :)
Luschtig
funtrack halt
Wie so viele Songs von ZEIT nur mittelmässig.
cool
DDD.
Great track!
“Dicke Titten” machen/macht mich nicht an… Blasmusik ebensowenig!
Eine fragwürdige Single/Video Wahl. Auch ich bevorzuge mehr schöne runde Apfelärscher als dicke Titten. Titten sind total überbewertet Mädels! Kappiert das endlich mal. Silikon ist der Abtörner schlechthin. Höchstens 20% aller hetero Männer mögen das. Natur ist angesagt. 4+
2-
Damit kann ich nun wirklich gar nichts anfangen. Weder musikalisch noch textlich.
Irgendwie gar nicht ihr Stil (Ballermann-Feeling) aber trotzdem irgendwie geil.
Gefällt mir wie so oft nicht wirklich.
Mir missfällt schon der Liedtitel.
Sehr schräges Lied aber noch hörbar.
musikalisch noch weniger ansprechend als der text und die thematik.
Ich ziehe den Begriff 'grosse Brüste' den 'dicken Titten' vor.
Ik hou van zowel het bezongen onderwerp als de song. Dicke Titten. Dik in orde. Ganz geil.
Ja, der Titel ist in diesen gender-emphatischen Zeiten einfach ein No-Go.
"Mann, kapierst du das nicht, das ist doch fett ironisch gemeint."
Doch das kapiere ich schon. Ich stelle mir lediglich vor, dass 10 Jahre weiter auch diese verschrobene Ironie dahinter nicht mehr witzig gefunden werden kann.
Hier wird nämlich einmal mehr der Teufel mit dem Beelzebub ausgetrieben und lustvoll noch dazu. Und das schlimmste dabei: Bei Rammstein lugt das kommerzielle Kalkül dahinter arg eindeutig hervor. Und das verstimmt - mich jedenfalls.
Ich verleihe diesem Titel rundheraus das Prädikat: "Repressive Entsublimierung" und lehne diese Art von Song ganz schlicht ab.
...sind besser als gar keine.
No comment!
Sogar abgesehen vom Text finde ich Dicke Titten allgemein auch musikalisch schwächer wie die anderen Songs auf Zeit, ja sogar allgemein von den Songs die ich von Rammstein kenne. Knappe -4*
Als ich den Song das erste Mal hörte dachte ich es sei eine Parodie von J.B.O. ... 😅 Ich war aber erstaunt das es wirklich Rammstein sind - Dennoch ist der Song hörbar und durchaus solide
... jawoll! ... die können gar nicht dick genug sein! ... da haben die Hände wenigstens ordentlich zu tun, ...... Rammstein wird etwas beliebter bei mir ...
Ein Song, der - auch wenn wohl ironisch gemeint - weder inhaltlich noch soundtechnisch wirklich meinen Geschmack zu treffen vermag. Eher etwas für die harten Fans der Kappelle. Abgerundete 3.
...weniger...
Sie waren auch schon besser. Aber als STandard Rammsteinkost kann man es durchgehen lassen
Diese Band kann durchaus gute Songs machen, wie sie unlängst mit "Zeit" bewiesen haben. Leider bringen sie aber auch immer wieder grausamen Mumpitz wie das hier. Die Ironie kann ich denen beim besten Willen nicht abnehmen, zumal auch andere Songs von ihnen inhaltlich in eine solche oder ähnliche Richtung gehen. So ist diese Nummer eine einzige Beleidigung, und auch musikalisch ist das ein Absteller. Deswegen ist ein Nagel hier völlig angemessen.
Paßt ja zu Rammstein wie der sprichwörtliche Arsch auf den Nachttopf, auf's Schärfste abzulehnen!