Rare Earth - Get Ready

Cover Rare Earth - Get Ready
7" Single
Motown 006-91 308
Cover Rare Earth - Get Ready
Cover
Cover Rare Earth - Get Ready
7" EP
Rare Earth 016-98 789
Cover Rare Earth - Get Ready
7" EP 2+2 Vol. 4
Rare Earth 016-98 789
Cover Rare Earth - Get Ready
Cover

Charts

Weltweit:
de  Peak: 22 / Wochen: 4
nl  Peak: 12 / Wochen: 6
be  Peak: 21 / Wochen: 4 (V)
  Peak: 12 / Wochen: 12 (W)

Tracks

18.02.1970
7" Single Motown 006-91 308
Details anzeigenAlles anhören
1.Get Ready
  2:46
2.Magic Key
3:28
   
1977
2+2 Vol. 4 - 7" EP Rare Earth 016-98 789
Details anzeigenAlles anhören
7" EP 1:
1.Get Ready
  2:45
2.(I Know) I'm Losing You
  3:33
7" EP 2:
1.Hey Big Brother
  4:16
2.Ma
  4:20
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:55Dreams / AnswersVerve
V6-5066
Album
LP
1968
21:27Get ReadyRare Earth
062-91 006
Album
LP
1969
2:46Get ReadyMotown
006-91 308
Single
7" Single
18.02.1970
2:48Signed, Sealed, Delivered I'm YoursTamla Motown
TM 8072
Single
7" Single
10.1970
Live23:38Rare Earth In ConcertRare Earth
172-93 167
Album
LP
1971
»» alles anzeigen

Rare Earth   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Made In Switzerland17.09.1989271
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.77 (Reviews: 44)
04.09.2004 21:40
southpaw
Member
*****
Das Original liegt wohl bei den Temptations, aber diese Rockband aus Detroit hatte verdient den größten Hit damit, sehr starke # 4 in den USA im Frühling 1970.
23.01.2005 23:34
pillermaik
Member
*****
Ja, eine sehr gelungene, kraftvolle Interpretation... Gefällt mir sehr gut! Das hat Pepp und ist gut gesungen... Tiptop!
02.08.2005 10:13
Voyager2
Member
******
Starke Coverversion des Temptations Hits, der vor allem in der seitenlangen Albumversion extrem an Wert gewinnt.
Zuletzt editiert: 12.08.2005 08:35
11.08.2005 16:44
hpf
Member
******
In der Long-Version (<20') hat's 'n Drumsolo vom Feinsten!
11.08.2005 17:08
Musicfreak
Member
*****
cooler song...allerdings hatten sie einige bessere, die mehr richtung funk gingen...
03.09.2005 00:42
bandito
Member
******
Da spendiere ich alles. Sehr gute Musiker obendrein. Grooved und hat Tempo.
04.09.2005 11:46
variety
Member
*****
Knappe 5 für den flotten Rhythmus und den treibenden Beat!
02.10.2005 21:07
fuedlibuerger
Staff
****
ganz okay
20.08.2006 10:48
Philo
Member
***
ziemlich scharfe musik zum rauchen...weniger mein fall
24.10.2006 23:10
remember
Member
****
kenne/habe nur die 2:45 min. version... ganz guter groove, #4 USA!
11.06.2007 15:48
boma53
Member
*****
---super teil---
08.07.2007 17:31
TSCHEMBALO
Member
*****
gutmütige 5 für den rassigen hippie funk-rock feger. 68er. die mehr funkigen sachen von ihnen sind noch besser z.b. big john is my name.
26.08.2007 06:11
mikebordt
Member
*****
klasse. Geht richtig ab.
11.02.2008 12:04
Redsonnya
Member
****
Cool. Da geht die Post ab. Und das wurde von Fergie verschandelt... *seufz*
11.02.2008 21:03
longlou
Member
*****
sehr gut
Zuletzt editiert: 26.04.2008 23:03
02.03.2008 17:55
öcki
Member
******
Seinerzeit ein Klassiker der PopMusikgeschichte
17.03.2008 20:37
Snormobiel Beusichem
Member
****
▓ Prima cover van de "Temptations" door "Rare Earth" uit april 1970 (Holland) !!! Kwam in de 7 weken dat de plaat in de NL Top 40 stond niet verder dan plaats # 18 !!!
06.04.2008 14:53
DucMS4
Member
******
alles von rare earth ist der hammer!

djdarek
Member
*****
Ich denke das längste Lied in meiner Sammlung

DeejayDave
Member
***
Rare aarde.

Sven84
Member
******
Starker Titel mit viel Drive.

LarkCGN
Member
*****
Schon sehr dicht und gut eingespielt, ob ich die seitenlange Version unbedingt immer brauche, ist eine andere Geschichte.

schnurridiburr
Member
******
Extraklasse.

HG
Member
******
Super Song, wurde in den Diskotheken (so die Discos damals) rauf und runter gespielt. Gerade die lange Liveversion hatte einen besonderen Groove - und diese Gitarren- und Keyboardsoli waren schon herausragend und nicht so nervig wie beispielsweise die von Ten Years After.
Zuletzt editiert: 31.01.2009 14:50

rhayader
Member
******
die Single-Version ist schon große Klasse, aber die über 21 minütige LP-Version setzt noch einen drauf. Besonders stark die Passagen, wenn das Saxophon den Leadpart übernimmt (zu Beginn und kurz vor Ende der langen Version).

querbeet
Member
***
Mir wiederum ein wenig zu dicht und durchgängig. Es fehlen musikalische Höhen und Tiefen.

uwe-musicman
Member
*****
in der langen Version absoluter Kult der "68-er". Ich kann verstehen, dass das nicht mit späterer bzw. heutiger Musik zu vergleichen ist, aber das war damals ein Lebensgefühl. Gehört in diese Sparte übrigens genauso wie "In-A-Gadda-Da-Vida" von Iron Butterfly oder "Eight Miles High" von Golden Earring (aber immer die langen Versionen. Kult, halt...

und Ihr Kiddys: Wenn Ihr Eure Eltern mal überraschen wollt, denkt mal an meine 3 Tipps....
Zuletzt editiert: 23.03.2009 18:54

iwachs
Member
******
Die lange Liveversion habe ich als LP und das ist die einzige LP die ich noch auflege. DAS IST DER HAMMER!
Zuletzt editiert: 29.11.2009 15:12

Widmann1
Member
****
geht so - ich kenne die Hall & Oates-Version mit den Temptations Live at the Apollo.

Der_Nagel
Member
*****
auch in der Kurzversion (knapp 02:50) eine flotte und groovende Nummer, zu welcher man das Tanzbein unbeschwert schwingen kann - knappe 5*...

Fritz260449
Member
*****
-sehr gut-

Rothus
Member
******
Für mich immer noch Top, auch noch nach all den vielen Jahren.

Windfee
Member
***
ich hab' nur die 24 min Liveversion, die mir dann doch zu lang ist, diese progressive Party-Schwoofmusik ist eigentlich gar nicht mein Ding - auch wenn es an manchen Stellen wirklich toll groovt, mir ist es zu aufdringlich für 4 Punkte - 3+

Dino-Canarias
Member
*****
Mit Abstand ihr berühmtestes Werk, werde mir in nächster
Zeit ganz bestimmt noch mal eine der beiden Marathon-
Versionen reinziehen....

Percussionata
Member
****
7 weken Top 40 #18 / 103 punten

Zuletzt editiert: 15.02.2012 23:25

klamar
Member
*****
... sehr gutes Cover ...

pwill
Member
*****
Groovt vorzüglich. Stimmt, wurde auch als einer der Sonntag-Nachmittags-Einheizer in unserer damaligen Kleinstadt-Disco permanent verwendet.
Das Drogen-Image dieses Songs kann ich nicht so recht nachvollziehen.
Aber mit diesem Soul-Groover konnte ich auch etwas anfangen.

Chartsfohlen
Member
*****
Cooler, sehr grooviger Oldie, kann man auch heute noch erstaunlich gut hören für sein Alter.

Knappe 5.

alleyt1989
Member
***
Average track.

ericwyns
Member
***
Grootste hit van de formatie "Rare Earth" in Vlaanderen. De singel stond in de lente van 1970 vier weken genoteerd en bereikte plaats 21 als hoogste notering. Origineel een nummer van "The Temptations" uit 1966.
3+

musikmannen
Member
******
Great

spatz-98
Member
*****
aufgerundete 5

CDN: #1 (1 week), 1970
USA: #4, 1970

BingTheKing
Member
***
niet aan mij besteed

katzewitti
Member
***
nicht mein Ding
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.