Home | Impressum | Kontakt
Login

Renate Kern
Alle Blumen brauchen Sonne

Song
Jahr
1970
Musik/Text
Produzent
4.12
32 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 27 / Wochen: 3
Tracks
7" Single
1970
Polydor 2041 039 [de]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:29Alle Blumen brauchen SonnePolydor
2041 039
Single
7" Single
1970
2:29Die grosse und aktuelle Starparade 3Polydor
2371 062
Compilation
LP
1970
2:29Schlager-Souvenirs Folge 4Karussell
2499 016
Compilation
LP
1970
2:29Die 48 Schlager des JahresS*R
92 630
Compilation
LP
1971
Goldene Polydor-Schlager 3 [Club-Sonderauflage]Polydor
61 966
Compilation
LP
1972
Renate Kern
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.12

32 BewertungenRenate Kern - Alle Blumen brauchen Sonne
13.06.2005 22:21
diese Melodie erinnert mich an irgend was... Netter Schlager.
07.09.2006 15:40
Netter Schlager, der in seinem Jahrgang und Genre noch zu den besseren Produktionen zählt. Und die Tatsache, daß Renate Kern eine wirklich gute Sängerin war, wertet "Alle Blumen brauchen Sonne" sowieso auf.
24.03.2007 01:25
Mich erinnert das auch an etwas, nämlich an das zwei Jahre ältere "Alle Blumen wollen blühen" von Anna-Lena; das hat der Kunze schön abgekupfert, gerade so hart am Rande zum Plagiat.
Aber unter Blinden hätte die Einäugige Königin sein und das Schlagerfestival von 1970 eigentlich gewinnen müssen.
PS: Doch, meikel, aber Du hörst das nicht so heraus, weil das geschickte - und völlig eigenständige - Arrangement das leicht überdeckt.
01.05.2007 22:14
bissl naiv, knappe 4*
11.05.2007 10:12
Alle Blumen brauchen Sonne - alle Schlagersänger Gesangsstunden....
24.07.2007 09:54
Nein, da ist nichts abgekupfert. Zwei völlig unterschiedliche Melodien. Die einzige Ähnlichkeit betrifft die Titelzeile.

2. Platz bei den Deutschen Schlagerfestspielen 1970.
Gefällt mir besser als der damalige Siegertitel.

PS : Du wirst wahrscheinlich auch der Einzige sein der das raushört.
30.07.2007 20:54
Sehr gelungener Titel mit einprägsamer Melodie und vor allen Dingen einer Sängerin, die wirklich singen kann.
05.10.2007 17:55
Mit diesem etwas anspruchsvolleren Lied hätte Renate Kern 1970 beinahe den Erstplatzierten des Deutschen Schlagerwettbewerbs, Howard Carpendale, geschlagen, wenn dieser nicht so sehr vom Ausländerbonus begünstigt worden wäre. Leider blieb es ihr größter Erfolg bei bedeutsameren nationalen und internationalen Festivals, obwohl sie später noch viele bessere, gar anspruchsvolle Chansons aus ihrer goldenen Kehle schmetterte, welche jedoch von den ungerechten Mechanismen der Branche unter den Teppich gefegt wurden. Doch gottlob gibt es nun das hochinteressante Buch SINGEN UND SUIZID - AUFSTIEG UND NIEDERGANG EINER DEUTSCHEN SÄNGERIN über sie, das bei www.amazon.de betrachtet werden kann.
21.11.2007 22:50
Renate Kerns Meisterstück! Diese wahrhaftige Nummer im unwiderstehlichen Swinggewand mit den zeitlosen Textzeilen von Michael Kunze hätte den Sieg beim "Deutschen Schlagerwettbewerb 1970" redlich verdient gehabt. Die vortreffliche Interpretation lässt die Qualität dieser ständig durch allzu gängiges Material unterforderten Sängerin nur allzu deutlich erahnen. Ein absoluter Favorit von mir. Da kann ich nur die Höchstnote geben.
20.06.2008 19:01
Ich hätte ihr den Sieg schon gegönnt. Außerdem war sie noch besser frisiert als Howie.
Die gute Stimme verkaufte sich stets unter Wert. Netter Schlager wie dieser kamen trotzdem dabei heraus.
kann mich allen guten Bewertungen nur anschliessen
netter naiver Schlager-Song, und was für eine Frisur.
... gut ...
ich konnte mich nie für diesen Titel begeistern, daran hat sich bis heute nichts geändert - außerdem mag ich ihre Stimme nicht, 3.75*
ist mir allemal eine 5 wert
"Alle Bäume brauchen Regen.
Ohne Regen gäb's nur Steine."

Akzeptabler Schlagertitel, aufgerundete 3.5…
Regen aber auch - und den hatte sie in ihrem Leben leider genug.
... nettes Liedchen ...
o.k.
Mehr als bloßes Mittelmaß höre ich hier aber auch nicht raus.
Alles andere als hier 'ne 6 zu vergeben ist 'ne 'glatte Frechheit'. :-)

Aber Spaß bei Seite: Natürlich steht die Melodie von 'Alle Blumen brauchen Sonne' in keiner Konkurrenz zu Anna-Lenas Festival-Schlager 'Alle Blumen wollen blühen' von 1968.
Und wer meint, hier ein Plagiat vorzufinden (egal ob Text oder Komposition) sollte sich erst mal die Defintion eines 'Plagiats' zu Gemüte führen. Absoluter Nonsens von selbsterklärten Musikexperten.

Renate hätte in der Tat im doch eher schwachen Schlager-Wettbewerbsjahrgang 1970 die Krone holen müssen. Sie als Einäugige unter Blinden zu bezeichnen, ist natürlich weder wertschätzend den anderen gegenüber und auch wieder viel zu salopp formuliert und entspricht so natürlich nicht den Tatsachen.

Der Schlager 'Alle Blumen brauchen Sonne' ist tricky und catchy in der Komposition und allen die sich mit dem Text unterfordert fühlen, sei eines gesagt: Singt es mal fehlerfrei nach - gar nicht so einfach.

Liebe Grüße von einem jungen interessierten Schlagerfreak!
Schlecht ist der Song sicher nicht, aber die Melodie wiederholt sich ziemlich oft finde ich! Trotzdem eine starke 4 (kannte ich übrigens nicht diesen Song)!
3.5 knapp aufgerundet.
...weniger...
Mein Vater hat sie verehrt, bisher hatte ich mich aber nicht mit ihr beschäftigt.
Auch der ist mir zu schlagerhaft.
Typischer Damenschlager der 70er. 3-
Mich erinnert es aber auch an Anna Lenas "Alle Blumen wollen blühen",
dennoch hat Renate immer ihren eigenen "Kern" darauf gesetzt, so auch hier.
überzeugt mich nicht
Völliges Mittelmaß !
Gehört sicher noch zu ihren besseren Schlagern.