Home | Impressum | Kontakt
Login

Rheingold
Dreiklangs-Dimensionen

Song
Jahr
1980
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Leopold 3 (Waanzin)
Rheingold (3klangsdimensionen 2010)
4.56
109 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 17 / Wochen: 38
AT
Peak: 19 / Wochen: 2
NL
Peak: 19 / Wochen: 7
BE
Peak: 14 / Wochen: 4 (V)
Tracks
7" Single
1981
Welt-Rekord 006-46 410
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:54RheingoldWelt-Rekord
1C 064-46 160
Album
LP
1980
3:37Single News Ausgabe 9'81EMI
P 518 108
Compilation
LP
09.1981
3:37Count DownArcade
ADE G 142
Compilation
LP
1981
3:37Dreiklangs-DimensionenWelt-Rekord
006-46 410
Single
7" Single
1981
5:54Dreiklangs-DimensionenEMI Electrola
1C 052-46 420 YZ
Single
12" Maxi
1981
Rheingold
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Fan Fan Fanatisch
Eintritt: 07.02.1982 | Peak: 9 | Wochen: 4
07.02.1982
9
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.56

109 BewertungenRheingold - Dreiklangs-Dimensionen
11.12.2003 19:54
eine gute 5
01.02.2004 16:27
Schöner NDW aus 1980...... war einer Kleiner Hit in Die Niederlände in Mai 1982 (5 Wochen - Platz 20).......Auf die Hulle das Single steht DREIKLANGS-DIMENSIONEN, das ist glaube ich der Titel von das song (sorry mein Deutsch is nicht so gut !!)
01.02.2004 16:54
...tolll...
01.03.2004 20:46
Finde ich auch sehr gelungen die Nummer ... toller Ohrwurm, aber dennoch innovativ ... etwas übersehen heutzutage! Und dabei "sooo taktvoll"!
13.03.2004 19:33
...weniger
26.03.2004 18:37
Die guten Bewertungen überraschen mich doch etwas. Für mich einer der schwächeren Songs aus der NDW. Knapp noch gut, aber sicher nicht mehr, dazu ist er zu seltsam, zu wenig flott.
26.03.2004 18:39
ok,
platz 42 des jahres
24.06.2004 18:24
Schöne Klänge aus Deutschen Landen...
02.08.2004 01:49
Seltsames Lied, trotzdem eine 5
19.08.2004 18:51
nee, gefällt mir nicht so
23.10.2004 21:38
geht so...
22.01.2005 13:56
gut
23.02.2005 17:08
...zu langweilig...
08.03.2005 13:07
Für den konnt ich mich nie begeistern sorry.
10.04.2005 15:22
Feine Neue Deutsche Welle - Sein bestes
01.08.2005 21:04
geht so
27.09.2005 13:10
Eine sehr interessante Mischung aus Kraftwerk und englischem New Wave, mit der sich dieses Düsseldorfer Trio Anfang der 80er Jahre Gehör verschaffen konnte. Eigentlich schade, das Rheingold immer in die NDW-Kiste gestopft wurde, denn musikalisch spielten sie in einer ganz anderen Liga.
03.10.2005 21:55
▒ Deze vreemde maar aparte 'NDW' plaat van: "Rheingold", heeft ook in Holland nog eventjes in de hitlijsten gestaan, juni 1982 !!! Gaat na 2x luisteren toch een beetje vervelen !!! Vandaar net geen 4 sterren ☺!!!

@28-03-2018: ▒ (NL Top 40: 5 wk / # 20) ☺!!!
15.10.2005 20:02
Taktvoll sicher, überragend wohl nicht. # 17 in Deutschland 1981/82, hielt sich 9 Monate in den Charts.
19.11.2005 21:16
ganz gut.
bei solchen ndw-künstlern frag ich mich immer wieder was wohl aus denen geworden ist, vor allem da es damals doch sehr viele one-hit-wonder gab.
20.02.2006 17:22
Einer DER Klassiker der Neuen Deutschen Welle!
NDW trifft Kraftwerk (kein Wunder Rheingold kamen auch aus Düsseldorf...)
20.02.2006 18:31
4+. NDW der besseren Sorte.
12.03.2006 03:46
Hinter dem eintönigen Grundrhythmus
verbirgt sich ein Meisterwerk der
elektronischen Musik.

Die Stimme des Sängers klingt
hier auch ziemlich angenehm.

Die Maxi-Version gefällt mir am besten.
13.03.2006 00:45
NDW vom Feinsten...
24.04.2006 13:37
naja, mehr nicht
26.04.2006 08:48
Kultsong, wenn auch zugegebenermassen etwas eintönig. Schaffte es als erste der NDW zugeordneten Singles in die Top Twenty.
13.08.2006 20:30
I really like this one. Great German pop from the 80's
13.08.2006 20:32
Sehr speziell und sehr gut!
27.10.2006 17:54
4,5 für diese kultnummer die wohl ihr größter hit war..
08.12.2006 17:52
zeitlos begeisternd. Kann man 100-mal hören, es wird nie nervig.
20.01.2007 19:16
Ganz geiler Beat!! Und das ausm Jahre 1980! Respect! Wunderschön verträumte Synthi-Klänge in Moll! Wäre der Track noch etwas abwechslungsreicher, wär's evtl. ne 6.
Originelles Coverdesign! :)
09.02.2007 02:16
einer der schlechtern NDW-Songs
12.02.2007 19:55
nein. dieser titel ist genial! muss nicht immer alles meh dräck oder sonst was downendes haben. kann soundmässig heute noch mithalten.
22.02.2007 09:27
Ja, warum nicht. Man hätte das Thema des Songs musikalisch noch ein wenig markanter umsetzen können.
07.03.2007 19:09
...ein Stern...
09.04.2007 23:42
einer der besten NDW songs
17.04.2007 21:16
geb ich jetzt sogar 6*
01.06.2007 20:34
Der Song ist ganze 27 Jahre alt und trotzdem hört man ihm sein Alter nicht an. Und immer noch gelangt er ohne Mühe luftig-leicht und einfach cool ins Ohr. Klassiker.
03.07.2007 23:21
komisch, aber der verleidet einfach nicht!
26.07.2007 13:06
Der ist echt gut!
29.07.2007 15:36
gilt als 1.NDW-Hit, hat etwas Charme
04.08.2007 17:05
ja, das war meine zeit. hab mal gehört, rheingold wären immer noch im geschäft
04.08.2007 21:10
nein danke
18.08.2007 12:11
Für mich nicht DER NDW-Knaller, aber war ja so quasi ein Pionierwerk und klingt gar nicht abgestanden. Der Track ist echt i.O.!
27.09.2007 20:27
Lange nicht gehört und gleich wieder begeistert.
Dem Werk hört man seine Jahre wirklich nicht an!!
10.12.2007 04:18
Schönes Teil, gab es aber schon VOR der NDW.
10.12.2007 07:26
gefiel mir nie so recht...
27.12.2007 17:14
Einer der besseren Songs der neuen deutschen Welle.
25.01.2008 13:29
sehr speziell
25.01.2008 13:33
Auh ja! Ganz feine Nummer aus der Prä-NDW-Zeit!
10.02.2008 03:40
....tolle nummer von rheingold!!!
08.04.2008 18:56
ganz ok!
16.05.2008 21:45
Doch, ganz schön.....
29.06.2008 04:22
NDW-Sound wie ich ihn hasste und hasse!
Na ja, war damals interessanter
Musikalisch ganz simpel, aber mit genialer Wirkung. Cool, gelassen, ironisch. Sowas von glasklare 6 Punkte. Haushoch vorne!
Passabler NDW-Track von dem es auch noch einen aktuelleren Remix gibt, der aber eher fürn Arsch ist.
nettes Geklimpere, klingt auch gar nicht nach 1980
heutzutage plaetschert es an mir vorbei.
...und wieder NDW - es ist immer wieder erstaunlich wie viele mehr oder wenige gute Gruppen es geschafft haben kurze Zeit auf dieser Welle mitzuschwimmen und Erfolge zu produzieren. Hier eher mal ein langsamerer Vertreter aus der Reihe. Aber zweifellos: das meisste aus dieser Zeit ist heute noch Kult - auch hier wieder gute 4 Punkte.
Also - der Bodo Steiger hat meinem Bruder Gitarrenunterricht gegeben. Leider ist er nach seinem Erfolg abgehoben.
NDW-Sound - mir schon etwas zu elektronisch und eintönig...
ansprechender NDW-Titel aus 1980 mit feinen Synthi-Klängen - 4+...
NDW Ø
Eine ganz feine Scheibe, höre ich auch heute noch gerne.
Buena.
Hört sich eher nach einem frühen Synth-Pop an. Gefällt mir sehr gut.
Genial!
So muss das sein.
Ganz großes NDW-Kino.

08.05.19: Und das ist auch eine Conny Plank-Produktion.
-sehr gut-
Eéndagsvlieg Rheingold scoorde in 1980 in Vlaanderen hun enige hit met dit matige "Dreillangs-dimensionen".
ihr erster Hit - wegweisend
weniger
Mir gefällt dieser Titel. Er klingt zwar genauso alt, wie er ist - er stammt aus dem Jahre 1980 - aber er war schon damals eine Hausnummer auf seinem Genre und wird von mir heute noch gern gehört. Verbreitet eine eigentümliche, gute Stimmung, finde ich. Fünf Sterne.
gefällt mir mit am allerbesten der NDW, verfehlt nur haarscharf die Höchstnote - 5.5*

edit: ich muss hier doch aufrunden ;-)
sehr atmosphärisch, minimalistisch, das ist eigentlich die "echte" NDW...nicht das, was ein paar Jahre später von Nena und Co. kam.
... zwar recht monoton, aber sehr eingängig und sehr gut gemacht ...
Rheingold schwammen nicht auf der ND Welle, sie waren die Wegbereiter! In der damaligen Zeit ein kleines Soundwunder.
Damals meine erste Bekanntschaft mit diesem 'komischen Phänomen' namens "Neue Deutsche Welle". Ich glaube, die "Dreiklangsdimensionen" waren der erste zur NDW gerechnete Titel, der die deutschen Verkaufshitparaden erklimmen konnte, noch vor "Goldener Reiter" und "Eiszeit" ("Ideal"). Ein sympathischer, zurückhaltender Synthi-Pop-Titel voller Eleganz, immer liebenswert, niemals aufdringlich. Trotzdem nie mein Lieblingstitel dieser vielgeschundenen Stilistik!
... wird immer als das Beste von Rheingold gehandelt, dem kann ich so gar nicht folgen, denn sie hatten meiner Ansicht nach einige bessere Songs zu bieten ...
mochte ich damals
Gibt mir nichts
kult!!!!!!!!!
Für mich ein sehr schöner Song aus den Anfänger der 80er-Jahre. Mit fast sechs Minuten vielleicht etwas lang geraten, aber davon abgesehen klingt das sehr angenehm und rund.
Mit Nostalgiebonus gibts die fünf
Ich find den Song klasse, gefällt mir heute auch noch sehr gut! Wow und in Belgien auch so hoch in den Charts, geil!!!
Für 1980 am Anfang der NDW eine ganz ordentliche Leistung!
...der Titel hat was Spezielles, Eigenwilliges, das ihn hörenswert macht - die Monotonie gefällt mir -...
Merkwaardig maar leuk plaatje van onze oosterburen
Schwächeres aus der NDW-Ecke, nicht zwingend etwas für meine Playlist.
Sterke muziek van Rheingold.
Einer der ersten NDW-Hits. Ein wunderbares Werk, bin bis heute noch begeistert von diesem Werk. Hab' mir damals gleich die Single zugelegt.
Cooler NDW-Track
Recht gute Nummer.
doch, den find ich nicht schlecht!
Ein sehr starker NDW-Hit.
Starker Song
So taktvoll! Für mich einer der besten NDW-Hits überhaupt.
Ja, ein Klassiker, ich weiß. Aber mein Fall ist es nicht so.
Der erste NDW-Hit überhaupt und auch heute noch ein Kultsong.
alleine wegen des Intros gibts ne 6
6 was sonst?
Fand ich damals schon klasse.
ein eher dünnes NDW-Liedchen. Als Track 17 auf CD2 eines NDW-Samplers ok.
Aufgerundete 2,5...
Apart plaatje uit de 80's
Een voldoende
Das war nie meine Richtung .......

Ein dufte Teil, jetzt weiss ich auch von wem der Song ist.