Home | Impressum | Kontakt
Login

Rick Astley
No More Looking For Love

Song
Jahr
1987
Musik/Text
Produzent
3.62
13 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:12Whenever You Need SomebodyRCA
ND 75150
Album
CD
16.11.1987
Rick Astley
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Never Gonna Give You Up
Eintritt: 27.09.1987 | Peak: 2 | Wochen: 16
27.09.1987
2
16
Whenever You Need Somebody
Eintritt: 22.11.1987 | Peak: 1 | Wochen: 11
22.11.1987
1
11
When I Fall In Love
Eintritt: 17.01.1988 | Peak: 14 | Wochen: 5
17.01.1988
14
5
Together Forever
Eintritt: 03.04.1988 | Peak: 14 | Wochen: 8
03.04.1988
14
8
She Wants To Dance With Me
Eintritt: 16.10.1988 | Peak: 12 | Wochen: 8
16.10.1988
12
8
Take Me To Your Heart
Eintritt: 11.12.1988 | Peak: 16 | Wochen: 9
11.12.1988
16
9
Sleeping
Eintritt: 14.10.2001 | Peak: 69 | Wochen: 6
14.10.2001
69
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Whenever You Need Somebody
Eintritt: 29.11.1987 | Peak: 2 | Wochen: 13
29.11.1987
2
13
Hold Me In Your Arms
Eintritt: 25.12.1988 | Peak: 11 | Wochen: 11
25.12.1988
11
11
Free
Eintritt: 17.03.1991 | Peak: 26 | Wochen: 3
17.03.1991
26
3
50
Eintritt: 19.06.2016 | Peak: 44 | Wochen: 4
19.06.2016
44
4
Beautiful Life
Eintritt: 22.07.2018 | Peak: 44 | Wochen: 3
22.07.2018
44
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.62

13 BewertungenRick Astley - No More Looking For Love
21.03.2004 22:40
möög
02.07.2004 11:32
schwach
24.10.2004 13:56
...weniger...
11.08.2005 00:43
Klingt nach kompositorischem Schnellschuss, aber zumindest nicht völlig daneben.
28.03.2007 16:42
Selber geschrieben vom jungen Rick, das ist doch bemerkenswert. Nichtsdestotrotz ist das der wohl schwächste Track auf dem Album. Die Fünf ist deutlich aufgerundet.
29.04.2007 13:00
...weniger...
super
Immerhin erlaubten sie Rick diesen ersten selbst geschriebenen Song. Kylie oder Jason hatten nicht so viel Glück soweit ich mich entsinne. Daize Washbourn produzierte, stammt aber auch aus dem erweiterten SAW-Stall.
4/6
Finde ich auch noch ganz okay.
o.k.
Keine grosse Nummer jetzt für mich, aber von der B-Seite des Albums noch ein besserer Song!
Daize Washbourne's für Mandy produziertes "Boys and Girls" oder "Victim Of Pleasure" gefallen mir dann schon um einiges besser.