Home | Impressum | Kontakt
Login

Rihanna feat. Jay-Z
Talk That Talk

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
3.52
88 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
04.12.2011 (Rang 11)
Zuletzt
18.12.2011 (Rang 67)
Peak
11 (1 Woche)
Anzahl Wochen
3
8331 (197 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 11 / Wochen: 3
FR
Peak: 24 / Wochen: 30
NL
Peak: 61 / Wochen: 8
BE
Tip (V)
Tip (W)
SE
Peak: 41 / Wochen: 2
NO
Peak: 10 / Wochen: 1
DK
Peak: 26 / Wochen: 1
ES
Peak: 37 / Wochen: 1
AU
Peak: 28 / Wochen: 8
NZ
Peak: 37 / Wochen: 1
Tracks
Promo – Digital
13.02.2012
Def Jam - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:29Talk That TalkDef Jam
06025 2787840
Album
CD
18.11.2011
3:29Talk That Talk [Deluxe]Def Jam
06025 2787842
Album
CD
18.11.2011
3:29Talk That Talk [Promo]Def Jam
-
Single
Digital
13.02.2012
Jay-Z
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hard Knock Life (Ghetto Anthem)
Eintritt: 17.01.1999 | Peak: 7 | Wochen: 13
17.01.1999
7
13
Can I Get A... (Jay-Z feat. Amil & Ja Rule)
Eintritt: 09.05.1999 | Peak: 26 | Wochen: 7
09.05.1999
26
7
I Just Wanna Love U (Give It 2 Me)
Eintritt: 11.03.2001 | Peak: 86 | Wochen: 3
11.03.2001
86
3
Fiesta (Remix) (R. Kelly feat. Jay-Z and Boo & Gotti)
Eintritt: 24.06.2001 | Peak: 11 | Wochen: 21
24.06.2001
11
21
Izzo (H.O.V.A.)
Eintritt: 11.11.2001 | Peak: 53 | Wochen: 2
11.11.2001
53
2
'03 Bonnie And Clyde (Jay-Z feat. Beyoncé Knowles)
Eintritt: 26.01.2003 | Peak: 1 | Wochen: 17
26.01.2003
1
17
Excuse Me Miss
Eintritt: 25.05.2003 | Peak: 76 | Wochen: 4
25.05.2003
76
4
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Eintritt: 17.08.2003 | Peak: 23 | Wochen: 13
17.08.2003
23
13
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Eintritt: 01.02.2004 | Peak: 44 | Wochen: 4
01.02.2004
44
4
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 19.12.2004 | Peak: 10 | Wochen: 26
19.12.2004
10
26
Déjŕ Vu (Beyoncé feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.09.2006 | Peak: 3 | Wochen: 23
03.09.2006
3
23
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Empire State Of Mind (Jay-Z + Alicia Keys)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 4 | Wochen: 69
27.09.2009
4
69
Young Forever (Jay-Z + Mr Hudson)
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 44 | Wochen: 11
27.09.2009
44
11
Why I Love You (Jay-Z / Kanye West feat. Mr Hudson)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 52 | Wochen: 1
28.08.2011
52
1
Otis (Jay-Z & Kanye West feat. Otis Redding)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 61 | Wochen: 2
28.08.2011
61
2
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Niggas In Paris (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 43 | Wochen: 3
10.06.2012
43
3
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Eintritt: 03.02.2013 | Peak: 31 | Wochen: 11
03.02.2013
31
11
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 24 | Wochen: 18
21.07.2013
24
18
Drunk In Love (Beyoncé feat. Jay Z)
Eintritt: 05.01.2014 | Peak: 40 | Wochen: 10
05.01.2014
40
10
Top Off (DJ Khaled feat. Jay Z, Future & Beyoncé)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
11.03.2018
66
1
Apeshit (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 69 | Wochen: 5
24.06.2018
69
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Vol. 3: Life And Times Of S. Carter
Eintritt: 09.01.2000 | Peak: 75 | Wochen: 3
09.01.2000
75
3
The Dynasty - Roc La Familia 2000
Eintritt: 12.11.2000 | Peak: 89 | Wochen: 1
12.11.2000
89
1
The Blueprint
Eintritt: 23.09.2001 | Peak: 59 | Wochen: 5
23.09.2001
59
5
The Best Of Both Worlds (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 31.03.2002 | Peak: 18 | Wochen: 8
31.03.2002
18
8
The Blueprint 2 - The Gift & The Curse
Eintritt: 01.12.2002 | Peak: 52 | Wochen: 13
01.12.2002
52
13
The Black Album
Eintritt: 30.11.2003 | Peak: 29 | Wochen: 9
30.11.2003
29
9
Unfinished Business (R. Kelly & Jay-Z)
Eintritt: 07.11.2004 | Peak: 65 | Wochen: 2
07.11.2004
65
2
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Eintritt: 12.12.2004 | Peak: 2 | Wochen: 24
12.12.2004
2
24
Kingdom Come
Eintritt: 03.12.2006 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.12.2006
17
5
American Gangster
Eintritt: 18.11.2007 | Peak: 17 | Wochen: 4
18.11.2007
17
4
The Blueprint 3
Eintritt: 27.09.2009 | Peak: 12 | Wochen: 26
27.09.2009
12
26
The Hits Collection - Volume One
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 98 | Wochen: 1
28.11.2010
98
1
Watch The Throne (Jay-Z / Kanye West)
Eintritt: 28.08.2011 | Peak: 1 | Wochen: 15
28.08.2011
1
15
Magna Carta... Holy Grail
Eintritt: 21.07.2013 | Peak: 1 | Wochen: 18
21.07.2013
1
18
4:44
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 5 | Wochen: 7
16.07.2017
5
7
Everything Is Love (The Carters)
Eintritt: 24.06.2018 | Peak: 5 | Wochen: 6
24.06.2018
5
6
Rihanna
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Pon de replay
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 3 | Wochen: 41
11.09.2005
3
41
If It's Lovin' That You Want
Eintritt: 18.12.2005 | Peak: 19 | Wochen: 12
18.12.2005
19
12
SOS
Eintritt: 21.05.2006 | Peak: 3 | Wochen: 33
21.05.2006
3
33
Unfaithful
Eintritt: 30.07.2006 | Peak: 1 | Wochen: 56
30.07.2006
1
56
We Ride
Eintritt: 17.12.2006 | Peak: 42 | Wochen: 8
17.12.2006
42
8
Roll It (J-Status feat. Rihanna)
Eintritt: 25.03.2007 | Peak: 89 | Wochen: 2
25.03.2007
89
2
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 03.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 73
03.06.2007
1
73
Shut Up And Drive
Eintritt: 16.09.2007 | Peak: 14 | Wochen: 19
16.09.2007
14
19
Don't Stop The Music
Eintritt: 07.10.2007 | Peak: 1 | Wochen: 55
07.10.2007
1
55
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 13 | Wochen: 13
20.01.2008
13
13
Take A Bow
Eintritt: 18.05.2008 | Peak: 7 | Wochen: 29
18.05.2008
7
29
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 52 | Wochen: 9
29.06.2008
52
9
Disturbia
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 4 | Wochen: 41
17.08.2008
4
41
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)
Eintritt: 12.10.2008 | Peak: 8 | Wochen: 30
12.10.2008
8
30
Rehab
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 13 | Wochen: 22
21.12.2008
13
22
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 9 | Wochen: 15
13.09.2009
9
15
Russian Roulette
Eintritt: 22.11.2009 | Peak: 1 | Wochen: 26
22.11.2009
1
26
Rude Boy
Eintritt: 21.02.2010 | Peak: 5 | Wochen: 27
21.02.2010
5
27
Te amo
Eintritt: 23.05.2010 | Peak: 9 | Wochen: 27
23.05.2010
9
27
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 1 | Wochen: 50
04.07.2010
1
50
Only Girl (In The World)
Eintritt: 26.09.2010 | Peak: 2 | Wochen: 39
26.09.2010
2
39
S&M
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 2 | Wochen: 32
28.11.2010
2
32
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 13 | Wochen: 22
28.11.2010
13
22
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)
Eintritt: 05.12.2010 | Peak: 8 | Wochen: 33
05.12.2010
8
33
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 46 | Wochen: 8
13.03.2011
46
8
California King Bed
Eintritt: 29.05.2011 | Peak: 10 | Wochen: 23
29.05.2011
10
23
Man Down
Eintritt: 19.06.2011 | Peak: 9 | Wochen: 24
19.06.2011
9
24
Cheers (Drink To That)
Eintritt: 02.10.2011 | Peak: 66 | Wochen: 1
02.10.2011
66
1
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)
Eintritt: 09.10.2011 | Peak: 1 | Wochen: 33
09.10.2011
1
33
Take Care (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 27.11.2011 | Peak: 50 | Wochen: 3
27.11.2011
50
3
Talk That Talk (Rihanna feat. Jay-Z)
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 11 | Wochen: 3
04.12.2011
11
3
Where Have You Been
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 15 | Wochen: 21
04.12.2011
15
21
You Da One
Eintritt: 15.01.2012 | Peak: 36 | Wochen: 6
15.01.2012
36
6
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 20 | Wochen: 16
10.06.2012
20
16
Diamonds
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 1 | Wochen: 50
14.10.2012
1
50
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 32 | Wochen: 3
02.12.2012
32
3
Half Of Me
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 46 | Wochen: 1
02.12.2012
46
1
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)
Eintritt: 09.12.2012 | Peak: 2 | Wochen: 38
09.12.2012
2
38
The Monster (Eminem feat. Rihanna)
Eintritt: 10.11.2013 | Peak: 1 | Wochen: 23
10.11.2013
1
23
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)
Eintritt: 19.01.2014 | Peak: 7 | Wochen: 17
19.01.2014
7
17
Cry
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 50 | Wochen: 1
24.08.2014
50
1
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)
Eintritt: 01.02.2015 | Peak: 3 | Wochen: 31
01.02.2015
3
31
Bitch Better Have My Money
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 22
05.04.2015
7
22
American Oxygen
Eintritt: 26.04.2015 | Peak: 30 | Wochen: 9
26.04.2015
30
9
Work (Rihanna feat. Drake)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 9 | Wochen: 30
31.01.2016
9
30
Desperado
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 51 | Wochen: 1
07.02.2016
51
1
Close To You
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 61 | Wochen: 1
07.02.2016
61
1
Famous (Kanye West x Rick Ross x Rihanna x Swizz Beatz)
Eintritt: 10.04.2016 | Peak: 45 | Wochen: 4
10.04.2016
45
4
Needed Me
Eintritt: 01.05.2016 | Peak: 45 | Wochen: 25
01.05.2016
45
25
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)
Eintritt: 08.05.2016 | Peak: 4 | Wochen: 39
08.05.2016
4
39
Too Good (Drake feat. Rihanna)
Eintritt: 15.05.2016 | Peak: 25 | Wochen: 28
15.05.2016
25
28
Love On The Brain
Eintritt: 22.01.2017 | Peak: 26 | Wochen: 22
22.01.2017
26
22
Selfish (Future feat. Rihanna)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 51 | Wochen: 8
05.03.2017
51
8
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)
Eintritt: 23.04.2017 | Peak: 35 | Wochen: 3
23.04.2017
35
3
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 3 | Wochen: 22
25.06.2017
3
22
Lemon (N.E.R.D. & Rihanna)
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 59 | Wochen: 1
12.11.2017
59
1
Believe It (PartyNextDoor & Rihanna)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 24 | Wochen: 7
05.04.2020
24
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Music Of The Sun
Eintritt: 11.09.2005 | Peak: 38 | Wochen: 10
11.09.2005
38
10
A Girl Like Me
Eintritt: 07.05.2006 | Peak: 6 | Wochen: 39
07.05.2006
6
39
Good Girl Gone Bad
Eintritt: 17.06.2007 | Peak: 1 | Wochen: 91
17.06.2007
1
91
Rated R
Eintritt: 06.12.2009 | Peak: 1 | Wochen: 43
06.12.2009
1
43
Loud
Eintritt: 28.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 56
28.11.2010
1
56
Talk That Talk
Eintritt: 04.12.2011 | Peak: 1 | Wochen: 32
04.12.2011
1
32
Unapologetic
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 1 | Wochen: 37
02.12.2012
1
37
Anti
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 2 | Wochen: 27
07.02.2016
2
27
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Good Girl Gone Bad Live [DVD]
Eintritt: 29.06.2008 | Peak: 1 | Wochen: 11
29.06.2008
1
11
Loud Tour Live At The O₂ [DVD]
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 3 | Wochen: 6
06.01.2013
3
6
777 - A Tour Documentary [DVD]
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 7 | Wochen: 2
02.06.2013
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.52

88 BewertungenRihanna feat. Jay-Z - Talk That Talk
Gefällt mir eher weniger find ich etwas lahm bis langweilig .
typischer Rihanna Sound halt

3+
Müsste man nicht noch das "Feat. Jay-Z" in den Titel nehmen?

Anyway, mittlerweile kann man ja auch den ganzen Song hören. Jay-Z rappt ganz gut wie immer, Rihanna's Parts überzeugen auch und tatsächlich könnte "Talk That Talk" das "What's My Name" vom neuen Album werden... auf alle Fälle guter Titelsong und nach mehrmaligem Hören werde ich wohl dann auch eine bessere Note geben können...

4+*

edit: Ein kleiner Lichtblick vom eher enttäuschenden Album. Runde auf, da doch guter Track.

-5*
pretty interesting, has single potential

edit: new single, and to be honest its the best rihanna single in a LONG time - I can see this being huge!
Wunderbare Zusammenarbeit mit Jay-Z, der diesmal wesentlich mehr sagen darf als damals bei "Umbrella", wo ihm nur der Eröffnungsrap zugestanden wurde.
Der Song ist ein absoluter Grower und entwickelt nach mehrmaligem Hören Ohrwurmpotential.
Da der Song mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,999% als Single ausgekoppelt wird, wage ich schon einmal die Prognose, dass dieser Song bald weltweit die Charts stürmen wird.
Find ich jetzt nich' so spannend - dieser Pop bietet naß-kalte Beats, eher lustloser als -voller Gesang, Jay-Z - ... give it to me baby ... von mir gibts höchstens 'nen Maulkorb.
pretty boring.
gut, Stimme von Rihanna leicht nervig
Bitches wanna fuck me! (Nur ein Zitat).
Nichts auszusetzen an dem Song. Perfekt!
sehr schwach
Bis jetzt hatten wir 2 Mal die 6, 2 Mal die 5, 2 Mal die 4, 2 Mal die 3 und 2 Mal die 2 und ich find's fast schade dieses schöne Bild zu zerstören, aber der Track ist echt knorke, darum zum dritten Mal eine 5 (nur die Rapparts von Jay-Z sind sowas von überflüssig..)
Klingt eher uninteressant, gute 3*.
Dit nummer klinkt wel lekker. Zowel Rihanna als Jay-Z klinken goed in dit nummer.
Durchschnittlicher Titel von Rihanna, der einfach nicht wirklich auf den Punkt kommt.
The second best off her new album behind We Found Love, cool, different and the appearance of Jay-Z isn't bad but I love the chorus! 5.5*
Hätte sich auch auf Rated R ganz gut gemacht..find ich gelungen.
This actually has its moments.
One of the worst on the album. Jay Z sucks!
Mittelprächtig, will nicht wirklich zünden, am meisten nervt mich hier dieses "give it to me baby" von Rihanna – abgerundete 3.5…

zunächst resultiert #25 in UK…
...knappe vier...
Da haben StarGate auch schon Knackigeres für Rihanna produziert. Eine 3 reicht hier völlig aus!
Typischer Rihanna-Titel, geht sofort ins Ohr, gefällt mir!
Sex on the bitch?
gut
Buena.
Quite decent whenever Jay-Z isn't rapping.
Sogar für Rihanna noch bescheiden, und das will was heissen...
You'd better shut up!

Na ok, nicht das Übelste von ihr, knapp genügend.
Angenehm ist mein Stichwort für diesen Song.

"Talk, Talk, Talk" - der Titelsong vom gleichnamigen Album ist kein Oberburner u. sticht nicht groß hervor, bei all den Rihanna-Tracks aber er ist angenehm produziert u. bekommt von mir 4*.
Nein, also wenn mit Jay-Z ist mir der Regenschirmsong aus dem Jahr 2007 entschieden lieber. Dieser hier plätschert mehr oder weniger vor sich hin.
Einfallsloses Gedudel - schade für die schöne Stimme von Rihanna.
Kann man sich anhören, bester Teil ist der von Jigga - 4*
Paroles jetables, production répétitive, je ne retiens que la mélodie.
Rihanna / Jay-Z, un duo qui marche !
Second best on the album, behind You Da One.
...was ist daran perfekt ? - auch wenn ich nach wie vor Rihannas Stimme mag, gefällt mir das hier nicht -...
Öde und langweilig.
Not as good ad teir Umbrella collab but still a great song
guter titeltrack. jay hova kommt gut.
Not the worst thing I've ever heard but the production is very ordinary and was very bored throughout. 3

EDIT: It's starting to sound a lot like Rude Boy... 2

EDIT 2: MAKE IT STOP! Can't tolerate this anymore! It's just as bad as You Da One, and both are just as bad as Cheers. This makes me appreciate Wee Found Love and Where Have You Been more. 1
5.5
This is alright but the Jay-Z rap is terrible. Especially the 'I gotta pee' line. Ewwwww!

I like the chorus, but it feels like Jay-Z goes for too long
One of the okay ones from the album. Jay-Z is good
Not as great as Umbrella.
As long as Jay-Z was rapping I was enjoying it and was interested.
In which Rihanna defeats Jay-Z comfortably. I do like the chorus, but bring back Umbrella!
Very boring and pointless. Uninteresting
▒ Jammer dat platen van dit belabberde niveau uit begin november 2011 wel de hitlijsten in worden geplaatst door Gfk Amstelveen, begin februari 2012, om de lege plekken op te vullen, terwijl véél betere platen geboycot worden en totaal géén kans krijgen !!! Gewoon keihard afstraffen ☺!!!
Dit lijkt me net iets té veel op Rude Boy; zo kom ik zeker niet aan de 6*. Het is wel een lekker plaatje, dus een onvoldoende zit hier nou ook weer niet in.

Edit 09/02/2012: Ach wat, ik verhoog tóch naar 6*! Al is het maar om de review van Snormobiel te compenseren. Deze plaat wordt gewoon in de chart 'geplaatst' omdat het goed wordt gedownload, verder niet. Ik verwacht binnenkort een grote stijger voor 'Talk That Talk'.
Kan mij niet schelen wat ze zeggen ik vind het wel een tof nummer
Review Snormobiel slaat werkelijk nergens op. Maar goed laat ik de muziek maar wel beoordelen. Heeft inderdaad een soort "Rude boy"-gehalte, maar vind deze stuk beter. De hitmachine Rihanna dendert voort.
This is pretty cool. Jay-Z really adds to it actually.
wat een voorspelbaar nikszeggend deuntje.
Sorry dit is zeker geen Umbrella
Matig plaatje! Zowel Rihanna als Jay-Z hebben wel eens beter materiaal afgeleverd.
Naja, muss erst noch mehrmals hören...
It's ok, but not a hit in my opinion. I would not choose this to be the 3rd single of the album.
geweldige up-tempo nummer
People are realising that they don't need to buy this, they can just listen to Rude Boy. Very average.
Mit der Zeit wird einem dieses ewiggleiche Gehiphoppe irgendwie völlig egal...
Nicht mein Fall, der Refrain ist in Ordnung. 3*
naja was soll... 3 unverdiente sterne gibts von mir, weil es sich erstaunlicherweise doch nicht ganz schlecht anhört.
wenig überragend... 3-
Etwas dünn.
Super!
More of the same dribble from the inconsistant Rihanna. Jay-Z doesn't save this.
3-
und die ist aufgerundet
-.- Jay-Z macht mal wieder alles kaputt!!!

würde er sein geplapper aus dem spiel lassen könnte ich eine 6 vergeben...aber ich kann nun mal nur eine 5 geben!!
Not a bad single from Rihanna. 3.75*.
nervt
Jaja, Jay-Z, f*** deine Bitches nur...
find ich weniger aufregend.
Rihanna is alright but Jay-Z's rap is awful. Very average song
Quite average, and Jay-Z doesn't improve things.
Een goed nummer die één van de hoogtepunten op het album is!
Trotz solidem Beitrag von Jay-Z nur ein durchschnittlicher Song.
Nicht mit mir
Niet speciaal, maar de rap van Jay-Z maakt het nog slechter. Overbodig.
Kein Song von ihr der irgendwie in Erinnerung geblieben ist.
Drei Sterne müssen reichen.

CDN: #30, 2011; #88, 2012
USA: #31, 2011; #32, 2012
I like that xD
...weniger...
Zonder Jay - z was t beter geweest, toch niet verkeerd.
Finde ich nett
Jay-Z raps are shitty and Rihanna sounds like she is bored. A bad effort.
Okay..
Geht
Rihannas Gesang & Stimme = 6 von 6 Punkten (!!!)
Jay-Z's Rap & Stimme = 6 von 6 Punkten
Musikvideo = 6 von 6 Punkten
Hintergrundmusik = 6 von 6 Punkten
Another solid single from the album of the same name, Jay-Z adds a good rap.