Home | Impressum | Kontakt
Login

Rita Ora
Let You Love Me

Song
Jahr
2018
Musik/Text
Produzent
3.85
53 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
30.09.2018 (Rang 31)
Zuletzt
07.04.2019 (Rang 96)
Peak
11 (1 Woche)
Anzahl Wochen
28
1164 (1818 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 11 / Wochen: 28
DE
Peak: 12 / Wochen: 25
AT
Peak: 16 / Wochen: 22
FR
Peak: 104 / Wochen: 14
NL
Peak: 14 / Wochen: 30
BE
Peak: 8 / Wochen: 28 (V)
Peak: 28 / Wochen: 17 (W)
SE
Peak: 17 / Wochen: 21
FI
Peak: 16 / Wochen: 2
NO
Peak: 17 / Wochen: 10
DK
Peak: 33 / Wochen: 5
IT
Peak: 47 / Wochen: 5
PT
Peak: 34 / Wochen: 17
AU
Peak: 8 / Wochen: 22
NZ
Peak: 19 / Wochen: 16
Tracks
Digital
21.09.2018
Asylum / Atlantic - (Warner)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:10Let You Love MeAsylum / Atlantic
-
Single
Digital
21.09.2018
Möwe Remix3:06Let You Love MeAsylum / Atlantic
190295527471
Single
Digital
19.10.2018
James Hype Remix3:42Let You Love MeAsylum / Atlantic
190295510152
Single
Digital
09.11.2018
Acoustic3:09Let You Love MeAsylum / Atlantic
190295512187
Single
Digital
09.11.2018
3:12Now That's What I Call Music! 101Now
CDNOW101
Compilation
CD
23.11.2018
Rita Ora
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
R.I.P. (Rita Ora feat. Tinie Tempah)
Eintritt: 01.07.2012 | Peak: 46 | Wochen: 4
01.07.2012
46
4
Hot Right Now (DJ Fresh feat. Rita Ora)
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 39 | Wochen: 3
15.07.2012
39
3
How We Do (Party)
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 41 | Wochen: 1
14.10.2012
41
1
I Will Never Let You Down
Eintritt: 04.05.2014 | Peak: 12 | Wochen: 20
04.05.2014
12
20
Black Widow (Iggy Azalea feat. Rita Ora)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 28 | Wochen: 22
31.08.2014
28
22
Your Song
Eintritt: 04.06.2017 | Peak: 13 | Wochen: 38
04.06.2017
13
38
Bridge Over Troubled Water (Artists For Grenfell)
Eintritt: 25.06.2017 | Peak: 28 | Wochen: 2
25.06.2017
28
2
Lonely Together (Avicii feat. Rita Ora)
Eintritt: 20.08.2017 | Peak: 22 | Wochen: 34
20.08.2017
22
34
Anywhere
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 7 | Wochen: 31
29.10.2017
7
31
For You (Fifty Shades Freed) (Liam Payne & Rita Ora)
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 3 | Wochen: 23
14.01.2018
3
23
Girls (Rita Ora / Cardi B / Bebe Rexha / Charli XCX)
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 54 | Wochen: 3
20.05.2018
54
3
Let You Love Me
Eintritt: 30.09.2018 | Peak: 11 | Wochen: 28
30.09.2018
11
28
R.I.P. (Sofia Reyes x Rita Ora x Anitta)
Eintritt: 24.03.2019 | Peak: 56 | Wochen: 2
24.03.2019
56
2
Carry On (Kygo and Rita Ora)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 28 | Wochen: 15
28.04.2019
28
15
Ritual (Tiësto, Jonas Blue & Rita Ora)
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 56 | Wochen: 11
09.06.2019
56
11
Big (Rita Ora, David Guetta & Imanbek feat. Gunna)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 68 | Wochen: 1
21.02.2021
68
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ora
Eintritt: 04.11.2012 | Peak: 15 | Wochen: 6
04.11.2012
15
6
Phoenix
Eintritt: 02.12.2018 | Peak: 18 | Wochen: 2
02.12.2018
18
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.85

53 BewertungenRita Ora - Let You Love Me
Uitstekende nieuwe single van Rita Ora.

...da hatte sie schon bessere Songs!
wunderbar..
Für mich verkörpert Rita Ora die sympathische Pop-Tante, bei der man so gut wie immer gut produzierten Mainstream-Pop ohne Mehrwert geboten bekommt und deren Titel stets die letztn 10-30% abgehen, um zu wirklichen Megahits zu werden (ja, meines Erachtens auch bei "For You"). Schön für das eigene Weltbild, wenn es ein weiteres Mal bestätigt wird. Sehr gut produziert, sehe ich in Deutschland mal wieder so zwischen Platz 11 und 20.
Plätschert vor sich hin.
Gewoon een prima nieuw nummer van Rita Ora dat absoluut mag gaan scoren.
Ist noch nicht der große Wurf.
Für mich ist das bisher Rita Oras bester Song. Ich mag sie sowieso und ihre Stimme ist echt der Hammer. Dieser Song ist ausserdem sehr sehr gut produziert. Als Vorbote fürs Album "Phoenix" gut gewählt. Ich denke, dass das auch kommerziell was werden könnte aber wie bereits von einigen Vorrednern erwähnt keinen "Shape Of You" oder "Despacito"-Hit. Das gewisse Etwas fehlt noch um einen solchen Hit zu landen. Denke aber dass damit schon in einigen Ländern die Top 10 geknackt werden dürften. Bei mir läuft er bereits rauf und runter. Klar die Höchstnote, 6*!
▒ Aardige dansplaat uit half september 2018 door de 27 jarige Britse actrice en zangeres: "Rita Sahatçiu Ora" !!! Oké: 4 sterren ☺!!!
Solider Popsong von der Insel.
...hübsch ist der Song allemal, aber irgendwie vermisse ich hier die Wärme in Ritas Stimme, so wie ich es von ANYWHERE kenne...
Naja, solide aber überraschend wie ein Schonwaschgang.
Hier ist es mal der Refrain, der den sonst eher müden Song ordentlich pusht.
schwach
Vier Sterne sind drin - mehr sicher nicht. Dafür ist mir der Song dann doch etwas zu schwach.
guter song.
ich kenne von ihr glaube ich nichts besseres.
Its a nice Rita song, she's had better.
The chorus doesn't really offer much but the verses are quite cool. I suppose it's a less effective "Anywhere". 3.5
.
Superbra.
Unglaublich, dass sie sich am Songwriting beteiligt hat.
Ist ein Sack Reis in China umgefallen?
Stimmt, in etwa das ist auch mein Eindruck des Songs. Hatte demzufolge auch mehr Mühe als auch schon, das Teil in meinen Gehörgängen zu verankern. Nett, aber auch belanglos, abgerundete 3.
Assez catchy.
Eines muss man der guten Rita Ora lassen - sie liefert zuverlässig eingängige Popschmankerl ab, die zwar nichts Besonderes sind, aber die man doch immer wieder gerne hört und sich auch in den Charts gut platzieren.

edit: Muss dringend erhöhen. Ein sehr guter Popsong, der mich gerade zu dieser Zeit, in der solche Songs selten sind, sehr überzeugt.
gut
Wieso erinnert mich Rita Ora stimmlich immer wieder an Jennifer Lopez? Hier im Song sehr stark. Mag die Stimme, mit angemerkt. :)

Beim Song hier ist es nicht so, dass ich ne Gänsehaut bekomme. Da fehlt was, doch er ist super angenehm.
Ein weiterer echt guter Pop-Song. Schön, dass Rita im Moment Hits um Hits sammelt. Gute 5*
Leuke track uit haar Phoenix-album. In de Ultratop 50 toch alvast goed voor een top-10-notering.
naja, nicht mein fall.
It's nice.
Gegenliebe kann ich da nicht erwidern. 08/15-Nummer mit Plätscherbeat.
Geht ok aber klingt einfach zu 08/15 wie so viele andere Songs heute.
langweilig
Durchschnittliche vier.
Nice and very chilling. Even Rita Ora looks smokin hot in the video
I really liked this on first listen, but have grown tired of it about a week later.
Schwach. Ein Liedchen wie so viele andere, die ebenfalls überflüssig sind.
Pretty annoying number about heart teach
Einfach nur uninteressant.
von mir gibt es eine 4
Netter Durchschnittspop. Tanzbar. Mir etwas zu viel Elektroelemente mit dabei...
Kein Fan der Dame, aber ich finde sie hatte schon wesentlich schlechteres, die Nummer ist eigentlich ganz ok!
still love it but anywhere is much better
Guter Radiosong.
Muss nicht sein.

CDN: #80, 2018; #91, 2019
USA: -
...gut...
Moderne Popmusik von Weltformat. So macht man das heute.
Ja, herrlich konventionell. Ohne das Video aber leider nur Durchschnittware. Allerdings: Angenehm zu hören.
Ich mag diesen Song eigentlich ganz gerne - Der Chorus ist sehr kraftvoll und macht die eher mittelmäßigen Strophen wieder wett
Schöner Song von ihr.
Gerade noch in meine persönlichen 'top 2000 ever' gerutscht.
Hab ich schon ewig in meiner HoF Playlist. Das war Ritas Glanzzeit.