Home | Impressum | Kontakt
Login

Ritt Momney
Put Your Records On

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
2.68
22 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
27.09.2020 (Rang 83)
Zuletzt
06.12.2020 (Rang 89)
Peak
34 (3 Wochen)
Anzahl Wochen
11
5606 (547 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 34 / Wochen: 11
DE
Peak: 52 / Wochen: 8
AT
Peak: 27 / Wochen: 10
FR
Peak: 133 / Wochen: 5
NL
Peak: 31 / Wochen: 11
BE
Peak: 49 / Wochen: 1 (V)
Tip (W)
SE
Peak: 23 / Wochen: 11
NO
Peak: 12 / Wochen: 9
DK
Peak: 30 / Wochen: 4
PT
Peak: 30 / Wochen: 21
AU
Peak: 10 / Wochen: 18
NZ
Peak: 8 / Wochen: 20
Tracks
Digital
24.04.2020
Columbia 88644878045 (Sony) / EAN 0886448780458
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:30Put Your Records OnColumbia
88644878045
Single
Digital
24.04.2020
3:26The Dome Vol. 96Sony
19439781432
Compilation
CD
27.11.2020
3:28So Fresh: The Hits Of Summer 2021 + The Best Of 2020Sony
5393298
Compilation
CD
04.12.2020
3:26Booom 2021 - The FirstSony
19439781452
Compilation
CD
11.12.2020
3:24Now That's What I Call Music! 77 [US]Legacy
194398249629
Compilation
CD
29.01.2021
Ritt Momney
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Put Your Records On
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 34 | Wochen: 11
27.09.2020
34
11
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.68

22 BewertungenRitt Momney - Put Your Records On
I don't think I'm familiar with the original, but this isn't bad. 3.25
weniger
At least it made me appreciate the original more.
zum einschlafen
Ähm ja, erstmal ist dieser Song ein Cover eines mittelprächtig erfolgreichen, aber bei den Radiostationen durchaus beliebten Tracks von Corinne Bailey Rae - wer kennt sie nicht? Dann finde ich den Bandnamen recht gewitzt, scheint er doch (warum auch immer) eine Anspielung auf den US-Politiker Mitt Romney zu sein.

Der Song selbst ist kopfstimmenintensiv und wirft vor allem hintenraus mit einigen elektronischen Eskapaden und Mitteln der Verzerrung um sich. Sehr gewöhnungsbedürftig und dabei leider auch nicht so richtig cool.
Chartsfohlen hat den Durchblick und die Kenne.
Plätschert vor sich hin.
gecovert...und keiner weiß warum.
Uninteressant.
Truck Fonald Dump! ;-))
Wenig erbauliches Cover, das sich völlig in der Belanglosigkeit verliert, aber den Bandnamen finde ich schon ganz lustig. Wohl einfach nicht mein Sound, ansonsten siehe Chartsfohlen.
gefällt mir
Wie kann man ein solch schönes Stück Musik so verhunzen?
Könnte gut sein, aber der abstoßende Gesang bringt kräftigen Abzug. Das Cover hat aber seine ganz eigene Note.

Edit: Ändere meine Meinung nun doch zum positiven. Gesang ist okay, nur das immer langsam werdende Ende ist eine Katastrophe.
Ein Cover, das dem Original zwar eine neue Seite abzugewinnen, aber dennoch nicht ganz zu überzeugen weiss. Zudem gehört schon die Ur-Version nicht zu meinen Lieblingssongs. Abgerundete 3.
TikTok machts möglich, dass man in die Charts einsteigt. Ich finde das Cover gar nicht so übel - er hat doch eine liebe Stimme. Gegen das Ende hin jedoch, geht ihm die Puste aus. +3.5
Auf besondere Art und Weise ein dröger Song.
...weniger...
Wow, songs of 2020 has been shocking. I cannot believe this cover was stolen.
Not going to listen this one again. The original will always be a masterpiece.
Hätte man sich getrost sparen können.
Was never really a fan of the original so was always gonna be a struggle but this is just lazy and lackluster imo.
Komposition scheint okay zu sein. Die Umsetzung ist aber mau.
Zum Schuß verlierts sich auch noch in blöden Effekten.

Bewertung: 3 mit Tendenz zur 2
The original might be one of my favorite songs of the '00s. It's just sooo carefree, warm sounding, and inviting, how could anybody not like it? This is just hideous and deserves to rot.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.