Home | Impressum | Kontakt
Login

Robin Schulz feat. Alida
In Your Eyes

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
4.16
61 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
19.01.2020 (Rang 29)
Zuletzt
14.02.2021 (Rang 96)
Peak
5 (1 Woche)
Anzahl Wochen
53
271 (2989 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 5 / Wochen: 53
DE
Peak: 5 / Wochen: 36
AT
Peak: 3 / Wochen: 37
FR
Peak: 52 / Wochen: 27
NL
Peak: 15 / Wochen: 29
BE
Peak: 14 / Wochen: 29 (V)
Peak: 5 / Wochen: 23 (W)
SE
Peak: 71 / Wochen: 4
NO
Peak: 17 / Wochen: 23
Tracks
Digital
10.01.2020
Warner 190295296537 (Warner) / EAN 0190295296537
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:28In Your EyesWarner
190295296537
Single
Digital
10.01.2020
3:28Bravo Hits 108SMM
19439714952
Compilation
CD
14.02.2020
LUM!X Remix3:23In Your EyesWarner
190295268695
Single
Digital
14.02.2020
KREAM Remix3:23In Your EyesWarner
190295260569
Single
Digital
28.02.2020
3:29Best Of 2020 - FrühlingshitsPolystar
06007 5390720 (7)
Compilation
CD
13.03.2020
Alida [NO]
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In Your Eyes (Robin Schulz feat. Alida)
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 5 | Wochen: 53
19.01.2020
5
53
Robin Schulz
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Prayer In C (Robin Schulz Remix) (Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz)
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 1 | Wochen: 68
15.06.2014
1
68
Willst du (Robin Schulz & Alligatoah)
Eintritt: 14.09.2014 | Peak: 47 | Wochen: 4
14.09.2014
47
4
Sun Goes Down (Robin Schulz feat. Jasmine Thompson)
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 3 | Wochen: 35
28.09.2014
3
35
Headlights (Robin Schulz feat. Ilsey)
Eintritt: 12.04.2015 | Peak: 7 | Wochen: 33
12.04.2015
7
33
Sugar (Robin Schulz feat. Francesco Yates)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 1 | Wochen: 51
26.07.2015
1
51
Yellow (Robin Schulz & Disciples)
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 70 | Wochen: 1
04.10.2015
70
1
Show Me Love (Robin Schulz & J.U.D.G.E.)
Eintritt: 20.12.2015 | Peak: 12 | Wochen: 19
20.12.2015
12
19
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 19 | Wochen: 25
04.12.2016
19
25
OK (Robin Schulz feat. James Blunt)
Eintritt: 28.05.2017 | Peak: 2 | Wochen: 47
28.05.2017
2
47
I Believe I'm Fine (Robin Schulz & Hugel)
Eintritt: 17.09.2017 | Peak: 88 | Wochen: 3
17.09.2017
88
3
Unforgettable (Robin Schulz & Marc Scibilia)
Eintritt: 11.03.2018 | Peak: 61 | Wochen: 1
11.03.2018
61
1
Oh Child (Robin Schulz & Piso 21)
Eintritt: 01.07.2018 | Peak: 84 | Wochen: 6
01.07.2018
84
6
Right Now (Nick Jonas vs. Robin Schulz)
Eintritt: 02.09.2018 | Peak: 72 | Wochen: 1
02.09.2018
72
1
Speechless (Robin Schulz feat. Erika Sirola)
Eintritt: 25.11.2018 | Peak: 9 | Wochen: 38
25.11.2018
9
38
All This Love (Robin Schulz feat. Harlœ)
Eintritt: 12.05.2019 | Peak: 28 | Wochen: 22
12.05.2019
28
22
In Your Eyes (Robin Schulz feat. Alida)
Eintritt: 19.01.2020 | Peak: 5 | Wochen: 53
19.01.2020
5
53
Oxygen (Winona Oak & Robin Schulz)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 81 | Wochen: 1
07.06.2020
81
1
Alane (Robin Schulz & Wes)
Eintritt: 28.06.2020 | Peak: 7 | Wochen: 24
28.06.2020
7
24
Sun Is Shining (Bob Marley feat. Robin Schulz)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 91 | Wochen: 1
26.07.2020
91
1
All We Got (Robin Schulz feat. Kiddo)
Eintritt: 25.10.2020 | Peak: 4 | Wochen: 18
25.10.2020
4
18
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Prayer
Eintritt: 28.09.2014 | Peak: 4 | Wochen: 51
28.09.2014
4
51
Sugar
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 1 | Wochen: 37
04.10.2015
1
37
Uncovered
Eintritt: 08.10.2017 | Peak: 12 | Wochen: 5
08.10.2017
12
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.16

61 BewertungenRobin Schulz feat. Alida - In Your Eyes
Der neue Robin-Schulz-Song ist in keiner Weise wegweisend oder revolutionär, aber nichtsdestotrotz eine überzeugende, moderne Electropop-Produktion, die vermutlich in den kommenden Wochen und Monaten sehr häufig im Radio zu hören ist.

Ordentliche 4.
erinnert doch sehr an diamond heart von alan walker. aber trotzdem ein klasse song, mit schönen instrumentals und guten vocals. kann man schön drin versinken
Der Song erinnert vom Aufbau her etwas an "Speechless", gefällt mir inhaltlich sehr gut und keinesfalls langweilig.
Ich tue mich bei solchen Liedern immer schwer. Es gibt so viele gute DJ's und Robin Schulz, Felix Jaehn, Kygo und wie sie alle heißen profitieren nicht davon, dass sie die besten DJ's sind sondern, dass sie einfach eine gewisse Masse bedienen, denen es ausreicht Musik als Hintergrundberieselung zu betrachten. Ein paar Lieder von ihm stechen auch etwas heraus aber dieser Song hier definitiv nicht.
Robin Schulz bietet einem hier nichts Originelles und auch der weibliche Gesang ist schwach und hat nichts was hängen bleibt. 2+
Edit: der Gesang hat sich in meinen Ohren seither nicht verbessert ;-), aber musikalisch gibt es einen guten Part. 3
Robin Schulz-Gewabber und eine weibliche Stimme die mir zu schrill und zu quäkig ist.
Der Schulz-Zug ist einfach nicht aufzuhalten.
Erinnert tatsächlich etwas an die Alan Walker-Stücke. Liegt vielleicht auch ein wenig an der Stimme. Ich mag das schon.
Und da sieht man, dass Musik absolute Geschmackssache ist. Ich kann nur sagen: Wow, was für ein Song. Alleine das Intro und das Ende vom Lied haben einen Gänsehaut-Faktor, die kraftvolle Stimme ist extremst stark in Szene gesetzt, das einzige, was mir noch bisschen fehlt, ist mehr Power beim ersten Drop, beim zweiten wird das erfüllt. Robin bietet uns ausserdem ein erstklassiges Video, was ich so in der Form noch nicht gesehen habe. Innovativ oder wegweisend ist der Song vielleicht nicht, dennoch ist dies eine klasse Dance-Nummer, welche ich wohlwollend mit 6 Sternen bewerte.
gut
Das ist das, was mir gefällt.
Bestimmt nicht seine bis Dato beste Nummer, der Refrain ist sogar schwach. Und was soll am Video so toll sein?
Knappste 4*.
Sterke dance plaat van Robin Schulz!
Gewoonweg een fijn klinkende bedoeling. Dat verdient een voldoende.
Heutzutage muss man ja schon froh darüber sein, wenn im Mainstream ein solcher Dance-Track vorhanden ist. Damals in den End-80ern und 90ern war das Gang und Gebe. Somit danke, lieber Herr Schulz! Er bleibt seiner Linie treu, und das schätze ich doch sehr. Nice Tune mit schönen Female-Vocals, wie nicht anders gewohnt von ihm. 5-
Passt, Robin Schulz bleibt eine Konstante.
tönt zumindest etwas sauberer als das sonstige pc gezerre.
die weiblichen vocals sind verschenkter Zusatz.

daran merkt man aber, was man damals an den Scooter micky maus stimmchen hatte :-)
Alweer een prima dansplaat van Robin Schulz, ditmaal met dank aan de vocals van Alida Peck.
4+
Ein Song der sich dank des Beats, der eingängigen Melodie und des Tempos dankbarerweise stark von der sonst eher trägen Masse der momentanen Chartssongs abhebt und so die knappe 5 wohl verdient.
Furchtbarer Sound
Klingt nach einer klaren vier.
Gefällt mir sehr gut.
Geht richtig gut ab!
Passables Lied
Er erfindet das Rad damit definitiv nicht neu, aber das klingt angenehm und überdurchschnittlich für die aktuellen Charts. Knappe 5 von mir
.
...die Stimme nervt unendlich...
Un mix plutôt pas mal mais commun.
Finde ich absolut mega derzeit

Derzeit klar meine Nummer 1
Ein schönes Danceteil das in den Clubs gerade abgeht!
Interessant
Ich bin neu hier
Schau in meine Seite
Liebe Grüße
Reni
Als Hintergrundbeschallung für den Supermarkt etc taugt es, aber für mehr ist dieser Song einfach zu durchschnittlich und langweilig...
Einfach super und live ihn zu sehen ist cool da brennt die hütte crazy Sense Festival
langweilig und nervig..das "fire in your eyes" wird gefühlt 200mal wiederholt. keine aussage..kein flow..nix! radiotaugliche electrokacke.. geht mir jetz schon richtig auf den sack
gefällt mir nicht schlecht. tönt ein bisschen wie sia furler
I've heard this enough times on the radio to seek it out, although I was kinda sure it's a DJxBebe Rexha song. Anyway, this is a very nice comeback for him. Speechless didn't really do that much for me and OK is a chore to listen to. This one has the drama of a Guetta/Sia collaboration (She Wolf) and it just sounds good overall. 4.4
Geile Uptempo Nummer!

wunderbar tanzbar und Bumsbar

Der übliche DJ-Schrott: Eine seichte, mit Beats unterlegte Schlagermelodie. Fertig ist der Fließband-Hit. Anspruch? Wird überbewertet. Qualität? Wozu, wenn es auch ohne geht.
Alles wie gehabt oder? Verstehe nicht wie man sowas gut bewerten kann! Absolut langweilige Chart-Kacke, die man eh gleich wieder vergessen hat!
Date de sortie d'origine : 10 janvier 2020
De l'album → NRJ Hit List 2020
"In Your Eyes/V tvoyikh ochakh" is a song by German musician, DJ and record producer: Robin Schulz
German singer-songwriter: Alida
Genre: Pop
Label: WM Germany
Distributeur ℗© 2020 Warner Music Group Germany

De l'album → NRJ Spring Hits 2020
40 Tubes 2020 vol. 2
100 Tubes Dancefloor Spring 2020 by FG
100 Hits Spring 2020
FunRadio Ibiza Experience 2020
ENERGY Party Hits 2020
Toggo Music 54
Club Sounds 92
Best Of 2020 - Frühlingshits
Dance Club 2020.01
Kontor Top of the Clubs 2020.02
The Dome, Vol. 93
Future Trance 91
Wie viele solcher Tracks haben sich noch in die Top-10 verirrt?
Een topschijf dit !!!
Ganz okay.
Dansnummer dat best wel aanstekelijk werkt.
2+
Der Song an sich hat eigentlich mehr als nur 3 Sterne verdient imo. Aber die Produktion ist halt zu ätzend 08/15, verlauten da meine Hörgewohnheiten.
Ist ja sogar fast schon "gut" für heutige Maßstäbe!
Der ist schon in Ordnung, obwohl man das in dieser Art in den letzten Jahren schon oft gehört hat. Ein einfacher, eingängiger Dancetrack, weiss Gott kein Supersong, aber in den Charts gibt es weit Übleres. Im grünen Bereich.
Weniger
Sehr catchy
Gut.
Fijne single
Sehr geil und das schon beim ersten hören Anfang des Jahres! Besonders die mystische Stimmung und die heiße Synthieline, Alida gibt auch ihr bestes! Ich liebe den Song, einer der besten von Robin Schulz- ein Dauerbrenner und auch eine sehr gute 6 für mich!
Accattivante.
Ein wichtiger Bestandteil ist natürlich die klanglich Streichern ähnelnde Melodie. Und genau die zündet bei mir so rein gar nicht. Schwache 3.
Einheitsbrei und völlig austauschbar - nervt ohne Ende.
Stach für mich schnell aus dem Einheitsbrei heraus. Das Soundkostüm inkl. Synthiedominanz + der berührende Gesang + Melodie = einfach richtig gut hier.
Dem kann ich mich anschließend. Mauserte sich für mich nach mehrmaligem Hören
TOP *****
So klingts auf dem Dancefloor im Jahr 2020 A.D. Muss man eigentlich mögen.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.