Home | Impressum | Kontakt
Login

Roger Whittaker
Morning, Please Don't Come

Song
Jahr
1971
Musik/Text
Produzent
Original
4.17
12 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:29New World In The MorningColumbia
SCX 6456
Album
LP
1971
2:20My Favourite SongsAves
MLP 15.935
Album
LP
1975
2:38The Last FarewellAves
MLP 15.933
Album
LP
1975
2:30The Best Of Roger Whittaker [1983]Philips
814 241-2
Album
CD
03.10.1983
2:3124 Golden HitsMercury / Phonogram
514 727-2
Album
CD
26.03.1993
Roger Whittaker
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
River Lady (A Little Goodbye)
Eintritt: 27.08.1976 | Peak: 10 | Wochen: 10
27.08.1976
10
10
Albany
Eintritt: 18.04.1982 | Peak: 6 | Wochen: 7
18.04.1982
6
7
Abschied ist ein scharfes Schwert
Eintritt: 29.04.1984 | Peak: 23 | Wochen: 6
29.04.1984
23
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ein Glück, daß es dich gibt
Eintritt: 29.04.1984 | Peak: 14 | Wochen: 9
29.04.1984
14
9
Du gehörst zu mir
Eintritt: 29.09.1985 | Peak: 13 | Wochen: 10
29.09.1985
13
10
Einfach leben - Dankeschön für all die Jahre
Eintritt: 09.04.2006 | Peak: 72 | Wochen: 3
09.04.2006
72
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.17

12 BewertungenRoger Whittaker - Morning, Please Don't Come
"Whittaker hommagiert Dusty Springfield": Ein mutiges Setting, das der schmalzig-melodiöse Weissafrikaner jedoch in ansprechender Manier meistert. Die symphonische Aura wirkt ein Spürchen weniger mystisch als im Dusty-Original. Auch das finale Fadeout ist nur beschränkt gelungen. Trotzdem, unter Einrechnung des Coverversionsmalus, eine sehr gute Vier.
Da ich - erst recht in Unkenntnis des Dusty-Originals - von der Idee "prinzipieller Punkteabzug für Cover-Versionen" abweiche, kommt für mich etwas anderes als die klare 5 für diesen schaumschlägerischen Easy-Listening-Wurf des charismatischen Südafrikaners nicht in Frage. Stimmlich erinnert Whittaker hier wieder stark an die Olsen Brothers aus Dänemark. Hörenswert!
Musik zum noch mal in seinen Polster kuscheln..nett.
Ein gutes Stück.
Mooi gebrachte cover, door Roger Whittaker uitgebracht in het jaar 1971. Het origineel is van Dusty Springfield (1970).
4+
▒ Het origineel is een net en krap 2½ minuut durende plaat van het duo: "Dusty & Tom Springfield" uit 1970 uitgebracht onder het label van Philips (BF 1835) !!! Geschreven overigens door "Tom Springfield" zelf !!! Deze coverversie van de Britse in Kenia geboren zanger: Roger Whittaker", een jaar later, vind ik persoonlijk eigenlijk iets mooier ☺!!!
... 4 + ...
Da hat er in der Tat mit seiner schönen Stimme eine gelungene Cover-Version abgeliefert.
So ist es. Hört sich rundum gelungen an.
Netter, braver Folksong. Knapp 4*.
alles schon gesagt - schön
Schönes Stück, das auch gut seine eigentlichen musikalischen Wurzeln wieder gibt - Roger Whittaker ist nämlich von Haus aus kein Schlagerbarde gewesen. Seine Stimme kommt hier schön zur Geltung.