Home | Impressum | Kontakt
Login

Rosalía & Travis Scott
TKN

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
2.19
21 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
07.06.2020 (Rang 6)
Zuletzt
20.09.2020 (Rang 94)
Peak
6 (1 Woche)
Anzahl Wochen
16
3107 (1039 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 6 / Wochen: 16
DE
Peak: 43 / Wochen: 9
AT
Peak: 31 / Wochen: 10
FR
Peak: 52 / Wochen: 18
NL
Peak: 20 / Wochen: 15
BE
Tip (V)
Tip (W)
SE
Peak: 86 / Wochen: 4
IT
Peak: 16 / Wochen: 17
PT
Peak: 2 / Wochen: 33
Tracks
Digital
29.05.2020
Columbia 886448328568 (Sony) / EAN 0886448328568
1
2:09
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:09TKNColumbia
886448328568
Single
Digital
29.05.2020
2:09The Dome Vol. 95Polystar
060075392360
Compilation
CD
28.08.2020
2:10MNM Big Hits 2020 Vol. 3Universal
539.291-7
Compilation
CD
25.09.2020
2:09Hit Connection 2020.3Universal
539.292-3
Compilation
CD
02.10.2020
Rosalía
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Con altura (Rosalía & J Balvin feat. El Guincho)
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 98 | Wochen: 1
07.04.2019
98
1
Yo x ti tu x mi (Rosalía / Ozuna)
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 29 | Wochen: 10
25.08.2019
29
10
TKN (Rosalía & Travis Scott)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 6 | Wochen: 16
07.06.2020
6
16
La noche de anoche (Bad Bunny & Rosalía)
Eintritt: 06.12.2020 | Peak: 41 | Wochen: 5
06.12.2020
41
5
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
El mal querer
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 56 | Wochen: 2
11.11.2018
56
2
Travis Scott
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Portland (Drake feat. Quavo & Travis Scott)
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 31 | Wochen: 4
26.03.2017
31
4
Know No Better (Major Lazer feat. Travis Scott, Camila Cabello & Quavo)
Eintritt: 11.06.2017 | Peak: 30 | Wochen: 15
11.06.2017
30
15
Don't Quit (DJ Khaled & Calvin Harris feat. Travis Scott & Jeremih)
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
02.07.2017
76
1
Goosebumps (Travis Scott feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 32 | Wochen: 12
16.07.2017
32
12
Butterfly Effect
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 58 | Wochen: 14
16.07.2017
58
14
Ghostface Killers (21 Savage, Offset & Metro Boomin feat. Travis Scott)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 40 | Wochen: 3
05.11.2017
40
3
Modern Slavery (Huncho Jack)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 83 | Wochen: 1
31.12.2017
83
1
Dubai Shit (Huncho Jack feat. Offset)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 84 | Wochen: 1
31.12.2017
84
1
Black & Chinese (Huncho Jack)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 92 | Wochen: 1
31.12.2017
92
1
Big Shot (Kendrick Lamar & Travis Scott)
Eintritt: 18.02.2018 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.02.2018
70
1
Watch (Travis Scott feat. Kanye West & Lil Uzi Vert)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
13.05.2018
62
1
Stargazing
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 10 | Wochen: 6
12.08.2018
10
6
Sicko Mode
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 17 | Wochen: 39
12.08.2018
17
39
Carousel
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
12.08.2018
35
1
Let It Fly (Lil Wayne feat. Travis Scott)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
07.10.2018
66
1
Zeze (Kodak Black feat. Travis Scott & Offset)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 13 | Wochen: 19
21.10.2018
13
19
Overdue (Metro Boomin feat. Travis Scott)
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 95 | Wochen: 1
11.11.2018
95
1
First Off (Future feat. Travis Scott)
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 89 | Wochen: 1
27.01.2019
89
1
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
The London (Young Thug feat. J. Cole & Travis Scott)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 20 | Wochen: 21
02.06.2019
20
21
Antisocial (Ed Sheeran with Travis Scott)
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 40 | Wochen: 2
28.07.2019
40
2
Highest In The Room
Eintritt: 13.10.2019 | Peak: 2 | Wochen: 48
13.10.2019
2
48
Gang Gang (Jackboys & Sheck Wes)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 25 | Wochen: 2
05.01.2020
25
2
What To Do? (Jackboys feat. Don Toliver)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 32 | Wochen: 2
05.01.2020
32
2
Out West (Jackboys feat. Young Thug)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 34 | Wochen: 2
05.01.2020
34
2
Give No Fxk (Migos feat. Travis Scott & Young Thug)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 45 | Wochen: 1
23.02.2020
45
1
Turks (Nav & Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 63 | Wochen: 2
05.04.2020
63
2
The Scotts (The Scotts [Travis Scott & Kid Cudi])
Eintritt: 03.05.2020 | Peak: 3 | Wochen: 12
03.05.2020
3
12
Solitaires (Future feat. Travis Scott)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 1
24.05.2020
51
1
Top Floor (Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
31.05.2020
78
1
TKN (Rosalía & Travis Scott)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 6 | Wochen: 16
07.06.2020
6
16
The Plan
Eintritt: 30.08.2020 | Peak: 98 | Wochen: 1
30.08.2020
98
1
Franchise (Travis Scott feat. Young Thug & M.I.A.)
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 14 | Wochen: 4
04.10.2020
14
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rodeo
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 14 | Wochen: 2
13.09.2015
14
2
Huncho Jack, Jack Huncho (Huncho Jack)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 41 | Wochen: 5
31.12.2017
41
5
Astroworld
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 2 | Wochen: 108
12.08.2018
2
108
Jackboys (Jackboys)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 6 | Wochen: 6
05.01.2020
6
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.19

21 BewertungenRosalía & Travis Scott - TKN
Le featuring qui sort de nulle part.
3-4
Ganz schlimmer Sound für mich.
alle vocals rausschneiden, dann bleibt ein netter raggatonbeat übrig
Da trifft US-Rap auf Latino - mehr oder weniger gelungene Zusammenarbeit.
TKN mag vielleicht einige Hörer beschwingen - ich finde es nur schrecklich anzuhören. Wenn ich den Sinn ihrer Worte verstehen würde, könnte ich evtl. ein Auge zudrücken, um dem Song etwas abzugewinnen.
Sowas von nervtötend.
geht klar.
öööhm.....ich muss wegg,,,
Dieser Travis Schrott, aka der Ex-Stecher von Kylie Jenner, bringt aber auch ständig neuen Quatsch raus. Dieses Mal mit einer spanischen Duett-Partnerin. Der Song an sich mit seinem Reggaeton-Beat geht klar, er ist mit seinen 2:10 Minuten nur viel zu kurz.
gibt mir überhaupt nichts.
...weniger...
Typisch für die Charts von heute.
Aufgrund des Sounds und der Bekannt- und offensichtlichen Beliebtheit der Interpreten war zu befürchten gewesen, dass uns der Song den ganzen Sommer belästigen würde. Offensichtlich ist das aber nicht mal in der Schweiz der Fall. Gute 2.
Unrhythmisch, unharmonisch, unhörbar!
Dito Werner...ich füge noch hinzu : NERVIG!
Naja, finde ich ganz so schlimm nun nicht, wie die Durchschnittswertung hier befürchten lässt. Der Rhythmus gefällt mir ganz gut, der Song als Ganzes bleibt aber ziemlich ereignislos und ist auch recht kurz geraten. Da kommt nicht viel rüber, mich stört hieran aber auch wenig.
Allein schon wegen der Hose der Sängerin auf dem Cover gibt es Null Sterne von mir
Schrott.
Mit sowas werde ich mich nie anfreunden.
Absoluter Schmarren. Sowas hört bestimmt niemand freiwillig.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.