Home | Impressum | Kontakt
Login

Roy Black
Heute abend feiern wir ein Fest

Song
Jahr
1978
Musik/Text
Produzent
3.67
15 Bewertungen
Tracks
7" Single
08.1978
Polydor 2042 017
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:34Heute abend feiern wir ein FestPolydor
2042 017
Single
7" Single
08.1978
3:34Die grossen 8Hallo RTL
38 147 5
Compilation
LP
1978
3:34Neue LiederPolydor
2371 896
Album
LP
1978
3:34Schlagerauslese 1978 [Club-Edition]Polydor
34 326 9
Compilation
LP
1978
3:34Top Hits 78 [Club-Sonderauflage]Polydor
38 0477
Compilation
LP
1978
Roy Black
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dein schönstes Geschenk
Eintritt: 03.02.1970 | Peak: 3 | Wochen: 9
03.02.1970
3
9
Schön ist es auf der Welt zu sein (Roy Black & Anita)
Eintritt: 26.10.1971 | Peak: 5 | Wochen: 13
26.10.1971
5
13
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rosenzeit
Eintritt: 17.11.1991 | Peak: 15 | Wochen: 7
17.11.1991
15
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.67

15 BewertungenRoy Black - Heute abend feiern wir ein Fest
22.10.2007 16:40
super
26.04.2008 18:13
Wer jetzt einen Stimmungsdödel Marke Tony Marshall erwartet hatte, war enttäuscht...
War anno 1978 kein großartiger Hit mehr, in dieser Zeit hatte Roy Black kaum Erfolge, aber der Song gefällt mir. Vielleicht einer der unbekanntesten und verkanntesten Titel des leider viel zu früh verstorbenen Roy Black.
schwach
der Titel täuscht über diesen an sich netten Liedes hinweg
... ganz nett ...
ob er das Lied über seine von ihm getrennt lebende Ehefrau gesungen hat, mit der er sich durch eine Liebesnacht wieder versöhnen will oder ob er in der Disco eine Tussi für einen One-Night-Stand abgeschleppt hat - man weiß es leider nicht so genau, sicher ist nur, dass die Kopulation in seiner Wohnung stattfinden soll...

vielleicht ein bisschen gar zu enthusiastisch vom König der Neger gehaucht, aber ansonsten eine zärtliche Liebesschnulze mit einer schönen Melodie und einem angenehmen Arrangement - für eine höhere Wertung ist mir's aber ein bissel zu dick aufgetragen... 3+
Eine recht gut klingendes Stück..
Die Strophe geht noch aber der Refrain ist wieder dieser altbackene Schlager, und ich finde 1978 auch schon nicht mehr zeitgemäss, hätte auch 10 Jahr eher rauskommen können!
Ich hätte schwören können, dass dieser Titel aus der Feder von Ralph Siegel kommt, aber anscheinend hat sich Harold Faltermeier ganz gut von ihm inspirieren lassen
Kurz vor seinem temporären Abschied vom Polydor-Label veröffentlichte Roy Black einige interessante Aufnahmen unter der Ägide Harold Faltermeyers. Vorliegender Track ist - anders als es die "Bumsfallerala"-Assoziationen weckende Titelzeile vermuten liesse - keine Partynummer, sondern ein Midtempolied mit Countryeinschlag, dessen Strophen etwas stärker sind als der nie peinliche, aber etwas substanzlose Refrain. Meinerseits passt da eine grundsolide 4. Noch nett!
Das Lied gefällt mir gut und kraftvoll gesungen .
mit der Schnulze wird das Fest schnell zum Flopp. Muss nicht sein.
Bitte nicht unbedingt mit dieser Musik.
Das wird aber ein ruhiges Fest. Daran wird auch Harold Faltermeier nichts ändern.