Ruth Händel - Mama Leone

Cover Ruth Händel - Mama Leone
7" Single
Polydor 2041 741

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.

Tracks

03.03.1976
7" Single Polydor 2041 741
Details anzeigenAlles anhören
1.Mama Leone
  3:53
2.Das versunkene Dorf
3:42
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:53Mama LeonePolydor
2041 741
Single
7" Single
03.03.1976
3:57Deutsche Schlager 1973-1976 - Die Polydor-OriginalePolydor
5341768
Compilation
CD
06.06.2013

Ruth Händel   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.73 (Reviews: 15)

hugibaz
Member
*****
Steht der wesentlich erfolgreicheren Cover(!)version von Bino in nichts nach!

SFL
Member
****
So, nun hab ich endlich auch mal das Original gehört. Ach, da schmilzt doch die Mundharmonika dahin. Komponiert von Herrn Renate Vaplus Deutscher

Aggi
Member
*****
Ein Super Hit von Ruth Händel. Bino hat es später sogar zu einem Welthit (als Coverversion) herausgebracht. Aber Ruth Händel mit diesem Lied war schon Spitze. Ruth Händel und Bino singen dies auf meiner HP-Deutsche Coverversionen viel Spaß beim reinhören.
Zuletzt editiert: 21.07.2011 00:25

Schiriki
Member
*****
Viel schöner als Bino

southpaw
Member
***
Besser als Bino sicher, denn der wollte den Titel ja ernst genommen haben.

Renate "Drafi" Vaplus also lieferte den Song erst der Schnapsdrossel und Qualmhippe Ruth Händel :-)

remember
Member
***
Von Bino wesentlich leidenschaftlicher.

fleet61
Member
******
... glatte 6 für diesen hervorragenden Deutscher-Song ...

Widmann1
Member
**
Wer Bino aus der Kindheit kennt, erträgt das nicht.

ultimo
Member
***
Ziemlich matt gegenüber der Bino-Version. Vor allem erstaunt es, daß dazwischen gerade mal zwei Jahre lagen. Während Bino durchaus noch zeitgemäß klingt, wirkt das hier doch sehr angestaubt.

oldiefan1
Member
****
ein schönes Lied

Alphabet
Member
**
Drafi Deutscher Komposition unter Pseudonym. Gefällt mir in keiner einzigen Version, diese hier erhält einen Kuriositätenpunkt extra.

sanremo
Member
**
na ja

Anonym25
Member
******
wunderschönes Original. Leider wie das so bei Originalen der Fall ist, nicht beachtet.

katzewitti
Member
***
dann doch lieber Bino

Besnik
Member
***
Ich mag auch Bino's Version lieber! Ist zwar von der Instrumentierung total anders, aber die Dame singt das so bieder da klingt das fast wie ein Heimatlied!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.