Home | Impressum | Kontakt
Login

SZA, The Weeknd & Travis Scott
Power Is Power

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
3.88
16 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
28.04.2019 (Rang 67)
Zuletzt
05.05.2019 (Rang 92)
Peak
67 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
11167 (43 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 67 / Wochen: 2
BE
Tip (V)
Tip (W)
SE
Peak: 41 / Wochen: 2
NO
Peak: 33 / Wochen: 1
PT
Peak: 64 / Wochen: 3
AU
Peak: 30 / Wochen: 3
Tracks
Digital
19.04.2019
Columbia 886447681084 (Sony) / EAN 0886447681084
1
Power Is Power [from For The Throne (Music Inspired by the HBO Series Game of Thrones)]
3:31
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:31Power Is PowerColumbia
886447681084
Single
Digital
19.04.2019
3:31For The Throne - Music Inspired by The HBO Series Game Of ThronesColumbia
886447653814
Compilation
Digital
26.04.2019
The Weeknd
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 12 | Wochen: 31
18.01.2015
12
31
Earned It
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 7 | Wochen: 38
25.01.2015
7
38
Can't Feel My Face
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 8 | Wochen: 39
26.07.2015
8
39
The Hills
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 23 | Wochen: 34
23.08.2015
23
34
In The Night
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 67 | Wochen: 5
31.01.2016
67
5
Low Life (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 72 | Wochen: 1
24.04.2016
72
1
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 2 | Wochen: 35
02.10.2016
2
35
False Alarm
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
09.10.2016
85
1
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 7 | Wochen: 37
27.11.2016
7
37
Party Monster
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 21 | Wochen: 5
27.11.2016
21
5
Reminder
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 86 | Wochen: 2
26.02.2017
86
2
Comin Out Strong (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
05.03.2017
76
1
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 48 | Wochen: 3
30.04.2017
48
3
A Lie (French Montana feat. The Weeknd & Max B)
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.07.2017
80
1
Pray For Me (The Weeknd & Kendrick Lamar)
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 21 | Wochen: 8
11.02.2018
21
8
Call Out My Name
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 8 | Wochen: 11
08.04.2018
8
11
Try Me
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 27 | Wochen: 2
08.04.2018
27
2
Wasted Times
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 42 | Wochen: 2
08.04.2018
42
2
Lost In The Fire (Gesaffelstein & The Weeknd)
Eintritt: 20.01.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
20.01.2019
29
6
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
Heartless
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 16 | Wochen: 6
01.12.2019
16
6
Blinding Lights
Eintritt: 08.12.2019 | Peak: 1 | Wochen: 66
08.12.2019
1
66
After Hours
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 16 | Wochen: 7
01.03.2020
16
7
In Your Eyes
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 12 | Wochen: 37
29.03.2020
12
37
Smile (Juice WRLD & The Weeknd)
Eintritt: 16.08.2020 | Peak: 42 | Wochen: 4
16.08.2020
42
4
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 41 | Wochen: 2
06.09.2020
41
2
Save Your Tears
Eintritt: 17.01.2021 | Peak: 3 | Wochen: 8
17.01.2021
3
8
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Trilogy
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 58 | Wochen: 1
25.11.2012
58
1
Kiss Land
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.09.2013
62
1
Beauty Behind The Madness
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 4 | Wochen: 22
06.09.2015
4
22
Starboy
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 5 | Wochen: 24
04.12.2016
5
24
My Dear Melancholy,
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 4 | Wochen: 7
08.04.2018
4
7
After Hours
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 1 | Wochen: 50
29.03.2020
1
50
The Highlights
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 10 | Wochen: 4
14.02.2021
10
4
SZA
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
What Lovers Do (Maroon 5 feat. SZA)
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 9 | Wochen: 29
10.09.2017
9
29
All The Stars (Kendrick Lamar & SZA)
Eintritt: 14.01.2018 | Peak: 18 | Wochen: 15
14.01.2018
18
15
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
Just Us (DJ Khaled feat. SZA)
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 81 | Wochen: 4
26.05.2019
81
4
The Other Side (SZA x Justin Timberlake)
Eintritt: 08.03.2020 | Peak: 47 | Wochen: 1
08.03.2020
47
1
Good Days
Eintritt: 17.01.2021 | Peak: 39 | Wochen: 7
17.01.2021
39
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ctrl
Eintritt: 18.06.2017 | Peak: 64 | Wochen: 2
18.06.2017
64
2
Travis Scott
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Portland (Drake feat. Quavo & Travis Scott)
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 31 | Wochen: 4
26.03.2017
31
4
Know No Better (Major Lazer feat. Travis Scott, Camila Cabello & Quavo)
Eintritt: 11.06.2017 | Peak: 30 | Wochen: 15
11.06.2017
30
15
Don't Quit (DJ Khaled & Calvin Harris feat. Travis Scott & Jeremih)
Eintritt: 02.07.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
02.07.2017
76
1
Goosebumps (Travis Scott feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 32 | Wochen: 12
16.07.2017
32
12
Butterfly Effect
Eintritt: 16.07.2017 | Peak: 58 | Wochen: 14
16.07.2017
58
14
Ghostface Killers (21 Savage, Offset & Metro Boomin feat. Travis Scott)
Eintritt: 05.11.2017 | Peak: 40 | Wochen: 3
05.11.2017
40
3
Modern Slavery (Huncho Jack)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 83 | Wochen: 1
31.12.2017
83
1
Dubai Shit (Huncho Jack feat. Offset)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 84 | Wochen: 1
31.12.2017
84
1
Black & Chinese (Huncho Jack)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 92 | Wochen: 1
31.12.2017
92
1
Big Shot (Kendrick Lamar & Travis Scott)
Eintritt: 18.02.2018 | Peak: 70 | Wochen: 1
18.02.2018
70
1
Watch (Travis Scott feat. Kanye West & Lil Uzi Vert)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 62 | Wochen: 1
13.05.2018
62
1
Stargazing
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 10 | Wochen: 6
12.08.2018
10
6
Sicko Mode
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 17 | Wochen: 39
12.08.2018
17
39
Carousel
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 35 | Wochen: 1
12.08.2018
35
1
Let It Fly (Lil Wayne feat. Travis Scott)
Eintritt: 07.10.2018 | Peak: 66 | Wochen: 1
07.10.2018
66
1
Zeze (Kodak Black feat. Travis Scott & Offset)
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 13 | Wochen: 19
21.10.2018
13
19
Overdue (Metro Boomin feat. Travis Scott)
Eintritt: 11.11.2018 | Peak: 95 | Wochen: 1
11.11.2018
95
1
First Off (Future feat. Travis Scott)
Eintritt: 27.01.2019 | Peak: 89 | Wochen: 1
27.01.2019
89
1
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
The London (Young Thug feat. J. Cole & Travis Scott)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 20 | Wochen: 21
02.06.2019
20
21
Antisocial (Ed Sheeran with Travis Scott)
Eintritt: 28.07.2019 | Peak: 40 | Wochen: 2
28.07.2019
40
2
Highest In The Room
Eintritt: 13.10.2019 | Peak: 2 | Wochen: 48
13.10.2019
2
48
Gang Gang (Jackboys & Sheck Wes)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 25 | Wochen: 2
05.01.2020
25
2
What To Do? (Jackboys feat. Don Toliver)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 32 | Wochen: 2
05.01.2020
32
2
Out West (Jackboys feat. Young Thug)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 34 | Wochen: 2
05.01.2020
34
2
Give No Fxk (Migos feat. Travis Scott & Young Thug)
Eintritt: 23.02.2020 | Peak: 45 | Wochen: 1
23.02.2020
45
1
Turks (Nav & Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 05.04.2020 | Peak: 63 | Wochen: 2
05.04.2020
63
2
The Scotts (The Scotts [Travis Scott & Kid Cudi])
Eintritt: 03.05.2020 | Peak: 3 | Wochen: 12
03.05.2020
3
12
Solitaires (Future feat. Travis Scott)
Eintritt: 24.05.2020 | Peak: 51 | Wochen: 1
24.05.2020
51
1
Top Floor (Gunna feat. Travis Scott)
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 78 | Wochen: 1
31.05.2020
78
1
TKN (Rosalía & Travis Scott)
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 6 | Wochen: 16
07.06.2020
6
16
The Plan
Eintritt: 30.08.2020 | Peak: 98 | Wochen: 1
30.08.2020
98
1
Franchise (Travis Scott feat. Young Thug & M.I.A.)
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 14 | Wochen: 4
04.10.2020
14
4
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rodeo
Eintritt: 13.09.2015 | Peak: 14 | Wochen: 2
13.09.2015
14
2
Huncho Jack, Jack Huncho (Huncho Jack)
Eintritt: 31.12.2017 | Peak: 41 | Wochen: 5
31.12.2017
41
5
Astroworld
Eintritt: 12.08.2018 | Peak: 2 | Wochen: 112
12.08.2018
2
112
Jackboys (Jackboys)
Eintritt: 05.01.2020 | Peak: 6 | Wochen: 6
05.01.2020
6
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.88

16 BewertungenSZA, The Weeknd & Travis Scott - Power Is Power
Ein auf Anhieb überzeugender, moderner R&B/Pop-Track mit drei Künstlern, welche hier alle brillieren. Allen voran The Weeknd's Parts gefallen mir sehr, sehr gut, und ich wünschte mir er würde bald wieder etwas Solo veröffentlichen. Könnte definitiv zu einem Hit werden. Gute 5*
Ich kann meinem Vorredner inhaltlich zustimmen, würde aber alles mit etwas weniger Überschwang formulieren: Abwechslungsreicher, gut und modern produzierter RnB-Popsong, bei dem sich die Künstler gut ergänzen. Das kann ein Hit werden, jap.

Knappe 5.
nice
Mir ist der Titel etwas zu monoton geraten, aber die Atmo des Sogs, auch das perlende Klavier im Background find ich klasse.
"Das perlende Klavier"....schön beschrieben.... gibt dem kraftlosen Track das gewisse Etwas
.
Plenty of precedent here so not surprised with this getting relatively big. Production is decent in the vein of many previous Weeknd songs (of course this isn't easy to separate from "Pray For Me"), and otherwise the three collaborate here quite well.
Really quite enjoyable, as Irelander says, it's quite similar to "Pray For Me" but that doesn't stop it from being good enough to stay out of the shadow of that song.

All artists contribute quite well (the Weeknd doesn't seem to be doing much though), SZA's pipes are definitely the highlight, and Travis Scott's vocal delivery is quite reminiscent of Ty Dolla $ign at times, which actually isn't a bad thing.

Anyway, I quite like this, but it definitely could be improved. A serviceable effort.
naja, hatte ich mehr erwartet von dieser kombo.
Für mich eine klare Vier. Weeknds Stimme ist bei immer gerne gehört. Der Song überzeugt mich auf Anhieb nicht so ganz, ist aber sicher nicht schlecht. Mal abwarten - vielleicht reicht`s ja später noch zu einer besseren Bewertung.
Haut mich wie der ganze Soundtrack schon nicht um.
Gut, jedoch hinter Pray For Me.
Hätte vielleicht ein Hit werden können, wenn es nicht von einem Soundtrack stammen würde. Der etwas unmelodiöse Mittelteil verhindert eine bessere Note, aber klingt dennoch überraschend gut. Knapp keine 5.
...gut...
Der Mittelteil verhindert die vier.
Musik / Beats gut, die 4* aber nur durch den weiblichen Part.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.