Home | Impressum | Kontakt
Login

Sam Ryder
Space Man

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
4.22
60 Bewertungen
2022:
Finale: 2 (Punkte: 466)
Single-Hitparade
Einstieg
22.05.2022 (Rang 45)
Zuletzt
22.05.2022 (Rang 45)
Peak
45 (1 Woche)
Anzahl Wochen
1
11339 (56 Punkte)
Weltweit
CH
Peak: 45 / Wochen: 1
NL
Peak: 71 / Wochen: 1
BE
Peak: 22 / Wochen: 18 (V)
SE
Peak: 15 / Wochen: 3
Tracks
Digital
22.02.2022
Parlophone 190296301537 (Warner) / EAN 0190296301537
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:37Space ManParlophone
190296301537
Single
Digital
22.02.2022
Acoustic3:59Space ManParlophone
5054197156403
Single
Digital
20.04.2022
2:54Eurovision Song Contest - Turin 2022Polystar
060244559811
Compilation
CD
22.04.2022
Eurovision Song Contest Edit3:04Space ManParlophone
5054197184635
Single
Digital
18.05.2022
ATH Remix3:13Space ManParlophone
-
Single
Digital
01.06.2022
Sam Ryder
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Space Man
Eintritt: 22.05.2022 | Peak: 45 | Wochen: 1
22.05.2022
45
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
There's Nothing But Space, Man!
Eintritt: 18.12.2022 | Peak: 65 | Wochen: 1
18.12.2022
65
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.22

60 BewertungenSam Ryder - Space Man
gefällt mir weniger.

edit: bleibt mir doch mittlerweile irgendwie im ohr.
ESC UK 2022
ESC 2022
United Kingdom

Geen slechte bijdrage maar of Europa dit op pikt ???

Mit diesem Song hat UK gute Chancen nicht Letzte zu werden...
Vreselijke inzending.
STEPS for Eurovision 2023!
Ganz starker Song! Eine Reminiszenz an Elton Johns Rocketman und David Bowies Life on Mars. Wird die Insel beim ESC vertreten und dort eine gute Platzierung herausholen
Super Beitrag aus dem Vereinigten Königreich. Pop vom Feisten; dazu weiß man nie,
ob Sam Ryder das Ganze ernst nimmt oder nicht; vor allem, wenn man das lustige Video
dazu sieht. Ich hoffe, man bringt etwas Ähnliches auf die Bühne, dann könnte es mal
wieder weiter nach vorne gehen für die Briten.
Der Druck von Sam Ryder wird sicher anders sein als bei anderen Beiträgen, schliesslich kommt man aus einem Katastrophenjahr mit der Höchststrafe von Doppel-Null Punkten.

Space Man versucht dabei definitiv nicht einen auf Killer-Song zu machen sondern eher auf einer beschwinglichen Ebene. Wenn man dabei das Staging gut hinbekommt, könnte es zumindest wieder für einen Mittelfeldplatz reichen.
Zumindest haben sie nicht wieder Acts wie Engelbert oder Bonnie Tyler an den Start geschickt. Das sollte doch reichen um über Platz 23..24 hinaus zu kommen.
Dieser Song wird Grossbritannien am ESC 2022 in Turin vertreten.

Im Lockdown, während der ersten Welle der COVID-19-Pandemie, fing Sam Ryder Robinson an, Coverversions von bekannten Lieder — u. a. von Alicia Keys, Sia oder Elton John - auf Social Media zu posten, was ihm über 12 Mio. Follower einbrachte. 2021 erhielt er einen Plattenvertrag bei Parlophone Records und veröffentlichte seine erste EP. Ein erfrischender Song, der den Zuhörer aufwecken wird zwischen den vielen Balladen heuer, die Vocals sind stark, UK mit einem guten Beitrag
Die Stimme ist gewöhnungsbedürftig, aber melodisch okay. Aber mit den wirklich grossen Space-Songs kann er nicht mithalten.
ESC 2022 - UK

Elton John höre ich hier als Inspiration auch heraus. Bester Titel von Grossbritannien seit langem und sollte für eine gute Platzierung ausreichen. 4*
wo kommt denn die begeisterung hierfür her?
taktpop...nichts anderes.
für mich ist uk wieder ein anwärter für den letzen platz beim esc.
Ein Tiktok-Star soll es nun also für das UK beim ESC richten! Und ja, das UK hat eine gute Platzierung beim ESC bitter nötig! Von allem, was ich bisher gehört und gesehen habe, verfügt der Typ über eine nette Ausstrahlung und eine gute Stimme. Auch der Beitrag gefällt mir relativ gut, weshalb ich den Briten den Erfolg in diesem Jahr absolut gönnen würde. Wenn das Staging in Turin nicht versemmelt wird, könnte das ein heißer Anwerter auf die Krone werden!

04.06.2022:

Ok, das war live in Turin super und das Lied gefällt mir auch immer besser! Verdienter zweiter Platz für das UK. Hoch auf die 6 damit!
Deze keer zouden de Britten toch op z'n minst een puntje mogen krijgen. Best wel een aardig nummertje.
EuroVision SongContest 2022 / Grossbritannien.

Toller Sänger - toller Song.
Vielleicht ist ja am ESC seine Eierschwellung weg.
Obwohl man immer direkt für das Finale qualifiziert war, kam Großbritannien nach 2002 nur ein einziges Mal(!!!) überhaupt in die Top 10 - eine Bilanz, bei der in Sachen Stümperhaftigkeit sogar der NDR anerkennend Beifall klatscht. In diesem Jahr werden aber unsere Freunde von der Insel nicht in bewährter Zuverlässigkeit dabei mithelfen, dass die rote Laterne an Deutschland vorbeigeht, denn statt billigem Trash, einem langweiligen Allerwelts-Poplied oder einem alternden Weltstar fährt das Land einen sehr guten aktuellen Künstler auf, der mich bereits mit "Tiny Riot" sehr überzeugt hatte und definitiv die Stimmgewalt hat, um auf der Bühne zu begeistern. Der Song ist hymnenhaft und auch wenn er nicht die neuartigste Komposition auf dem Markt darstellt, so hat er doch ausreichend viel Charakter, um nicht abgedroschen zu wirken. Hat eigentlich die musikalische Größe eines Siegersongs, ist mir dafür dann aber doch nicht unique genug. Aber es kann sehr, sehr weit nach oben gehen für UK - und vor allem hoffe ich, dass Sam Ryder seine Nummer ähnlich augenzwinkernd performen wird wie im zugehörigen Video.

Prognose: Ich halte hiermit sogar den Sieg für möglich, die Top 5 für wahrscheinlich und die Top 10 für sicher. #4 bei den Buchmachern aktuell.

Knappe bis solide 5.
LIEBE LIEBE LIEBE
Mega Typ und geile Stimme! Und der Song geht auch sofort ins Ohr. Erinnert an Pop-Hymnen der 1970er à la Queen, Elton John etc. Erstmals seit 2014 wieder eine echte Chance, ganz vorne zu landen (2014 ist es leider nach hinten losgegangen). Ich hoffe sogar auf den Sieg!
Schöner Song!! Auch Grossbritannien hoffe ich das Sie weit vorne landen werden. Top 15. Es wurde der 2.Platz, super!!
Ich würde den Briten jetzt auch mal wieder einen Erfolg gönnen. Der hätte es verdient.

14.05.22: Der berührt mich, ihm würde ich eine gute Platzierung gönnen, der Refrain ist göttlich, 5 => 6.

14.05.22: Sein Auftritt begeistert mich.
Production de qualité. Le Royaume-Uni va (enfin) marquer des points cette année !
insgesamt nicht mein fall, in den höhen schwer auszuhalten.
England ist mal wieder mit einem sackstarken Song vertreten. Dies ist ganz klar mein persönlicher Favorit, dem ich die Krone zutraue, wenn sich die Menschen auf die Bewertung der Musik und der Stimme beschränken - was ich leider nicht erwarte...
Die tauberfränkische Hausfrau, die sich jetzt so richtig modern fühlt, weil sie morgens das kurzärmlige, rote Polohemd über einen langärmligen weißen Pullover zog und ein neues Smartphone mit großem Display und farbiger Hülle sowie einen Kaffee-Vollautomaten besitzt, hört sich das Lied um 7.50 Uhr auf SWR 1 Baden-Württemberg an, nachdem sie im fünfzehnjährigen Mondeo-Kombi gerade eben die Kiddies an der Schule absetzte und weiter zu irgendeinem Aldi fährt.

Nicht wirklich schlecht, aber sehr langweilig und vorhersehbar, was die Engländer heuer zum ESC schicken. Gesanglich ist das gewöhnungsbedürftig, musikalisch seicht. Ich tippe auf einen hinteren Platz.
Durch seine unzähligen TikToc Fans müsste er eigentlich heuer gewinnen - endlich einmal wieder ein großartiger Song aus Großbritannien
Eine Eunuchen-Stimme....
Zwar konstruiert, jedoch ganz sicher auch nicht ohne Klasse.
was das für ricardo simonetti bzw. supermax haha? (4,25)
Jepp, einer der stärksten Songs des Wettbewerbs. Ganz sicher Top 3, wenn nicht sogar der Gewinnertitel. Grandioser Countertenor noch dazu.
Troppo falsetto... Bocciato.
Der eigentliche Sieger des ESC2022 ist ein sympathisches Kerlchen, musikalisch aber auch nur Mittelmass. 3
Mit Sicherheit ist diese locker-vom-Hocker Nummer nichts besonderes, trotzdem ist sie nicht zu Unrecht weit vorne gelandet.
Das war seit langem ein wirklich guter UK Beitrag und er ist verdient soweit vorne gelandet! Anfangs war ich nicht ganz überzeugt, aber mittlerweile finde ich den Song ziemlich cool!
Geilste Live-Performance am diesjährigen ESC. Stimmlich absolut top, tolle, energiegeladene Bühnenpräsenz. Für mich ganz klar, dass dieser Beiträg hätte gewinnen sollen.
Nach mehrmaligem Hören und nachdem ich mich nun an die hohe Stimme gewöhnt habe, gefällt mir der Zweitplatzierte des Wettbewerbs nun sogar fast noch besser als mein bisheriger Favorit, der isländische Beitrag. Ist wirklich ein kleiner Ohrwurm. 4+
Hij ging goed bij de puntentellingen, maar moest het uiteindelijk afleggen tegen Oekraïne die er met de zege vandoor gingen. Ik denk dat hij het zelf ook wel zag aankomen. En dan toch duimpjes omhoog en blijven lachen in de camera: respect!!!! Prima nummer!
Schlichtweg gut, ohne mich zu touchen oder umzuhauen. Eine Stimme wie Freddie, eine Bühnenpräsenz auf den Punkt gebracht. Verdienter zweiterPlatz am ESC 2022. 4+
My ESC Number-1-Spaceman!
weniger
super
Der Song an sich wäre recht gut, aber diese Stimme, da wird’s mir Angst und Bange. Deswegen im roten Bereich.
Ja, ohne Putin wäre das der Sieger der diesjährigen ESC-Austragung geworden... Der Typ und seine Stimme sind sicher Geschmackssache. Unbestritten sind aber die unglaubliche Intensität und Präsenz, welche der SPACE MAN im Alleingang auf die Bühne brachte. Zudem ist der Song mustergültig komponiert und herausragend produziert. Dem hätte man den ganz grossen Triumph zweifelsohne gegönnt.
Finally the UK delivered. Great vocals, the song sounds like a very good Queen rip-off. What's not to like?
...gut...
UK hat es endlich geschafft wieder einen wirklich guten ESC Beitrag ins Rennen zu schicken, das ich das noch erlebe, hat ja auch nur 25 Jahre gedauert und dann werden die beim ESC ewig arroganten und dauerlamentierenden Briten tatsächlich zweiter und das auch mit einer sympathischen Künstler der sich im Vorfeld nicht schon aufführt als wäre der King, mich hat Platz 2 auch sehr überrascht und da hätte ich ihn nicht gehabt, bei mir wars Platz 9, aber ich gönne es ihnen und hoffe das sie weiter positiv weitermachen - Sehr sympathischer Song, mit guter einprägsamer Melodie, neben Ochman der einzige männliche Sänger des diesjährigen ESC der sein Falsett im Griff hatte bzw. dies auch beherrscht. Die lange Version ist auch viel stärker als die auf 3 Minuten geschusterte, da kommt der Song noch besser zur Geltung
Eine gelungene Mischung aus Elton John und Mika - aber ob der ESC den verdienten Erfolg ermöglicht oder verhindert bleibt abzuwarten. Könnte sich aber zum Evergreen mausern. Knapp keine 5.
Kraftvolle vier, phasenweise für mich hoch genug gesungen.
Wat mij betreft de indrukwekkendste deelnemer van het ESC 2022
Rock is het genre wat het de laatse jaren toch het beste doet op het songfestival. Dit is het bewijs. Als men puur uit medelijden Oekraine niet had laten winnen was dit gewoon de winnaar geweest van dat liedjesfestijn.
Heerlijke rockplaatje. Heeft van alle songfestivalsongs achteraf ook het meest succes.
Nichts gegen den Stimmumfang des britischen Alain-Sutter-Doubles, doch verfingen die Ausflüge in die gesangliche Galaxis meines Erachtens insofern nicht vollends, als dass der Präsentation jene souveräne Leichtigkeit, mit der das Vorbild Freddie Mercury das Lied performt hätte, abging und so die Anstrengung dominierte, in den pointierten Höhen ja nichts falsch zu machen. Ungeachtet dessen handelt es sich musikalisch zweifelsohne um eine der überzeugendsten Nummern innerhalb eines auch dieses Jahr keinesfalls berauschenden ESC-Teilnehmerfelds und war mindestens Platz 2 sicher korrekt. Nett!
Wohl wäre die ESC-Durststrecke des Vereinigten Königreichs fulminant beendet worden, wenn nicht der Zeitgeist aus non-musikalischen Gründen ein anderes Werk auf den ESC-Thron 2022 gehoben hätte. Insbesondere die Studioversion weckt Erinnerungen an Freddie Mercury, wenngleich der Vergleich möglicherweise latent vermessen erscheint. Abgesehen von den vokalen Höhenflügen ein durchaus traditionell konzipiertes Werk, das aber hängen bleibt und mich insbesondere aufgrund des überaus üppigen Arrangements überzeugt.
Verdient hohe Platzierung, habe mich riesig für Sam Ryder und das UK gefreut :)
Weltklasse, ein zweites Jahr in Folge bringt der ESC einen neuen Superstar hervor. Seine Auftritte beim Queen's Jubilee und zum Summerball in Wembley spielen in einer eigenen Liga.
Für mich eine Überraschung, aber nur, weil ich all die Lobeshymnen nicht verstehe. Sympathisch scheint Sam zu sein, aber Space Man ist ein doch relativ austauschbarer Radio-Pop und... ich weiss nicht, ob ich ihn wirklich für einen guten Sänger halten soll. Immerhin mag ich es den UK gönnen, solide 4*
.
Beim ESC auf #2 und in UK auf #2. Durchaus zurecht. Ich finde den Titel nicht schlecht.
Gefällt mir recht gut.