Home | Impressum | Kontakt
Login

Sarah Connor
He's Unbelievable

Song
Jahr
2002
Musik/Text
Produzent
3.26
103 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
23.02.2003 (Rang 70)
Zuletzt
01.06.2003 (Rang 98)
Peak
50 (2 Wochen)
Anzahl Wochen
15
6382 (453 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 50 / Wochen: 15
DE
Peak: 16 / Wochen: 11
AT
Peak: 36 / Wochen: 10
FR
Peak: 46 / Wochen: 8
NL
Peak: 49 / Wochen: 5
BE
Tip (V)
Tip (W)
Tracks
CD-Single
23.03.2003
Epic 673501 1 (Sony) / EAN 5099767350119
1
He's Unbelievable (Radio Edit)
3:26
2
He's Unbelievable (Album Rmx Version)
3:54
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:20UnbelievableEpic
509892 5
Album
CD
30.09.2002
4:20UnbelievableX-Cell
509 892 7
Album
CD
30.09.2002
4:21Unbelievable [Edicion especial]Epic
509 892 3
Album
CD
02.10.2002
Radio Edit3:26He's UnbelievableEpic
673501 1
Single
CD-Single
23.03.2003
Album Rmx Version3:54He's UnbelievableEpic
673501 1
Single
CD-Single
23.03.2003
Sarah Connor
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Let's Get Back To Bed - Boy! (Sarah Connor feat. TQ)
Eintritt: 27.05.2001 | Peak: 9 | Wochen: 23
27.05.2001
9
23
French Kissing
Eintritt: 02.09.2001 | Peak: 53 | Wochen: 13
02.09.2001
53
13
From Sarah With Love
Eintritt: 18.11.2001 | Peak: 1 | Wochen: 36
18.11.2001
1
36
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)
Eintritt: 15.09.2002 | Peak: 16 | Wochen: 10
15.09.2002
16
10
Skin On Skin
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 16 | Wochen: 18
17.11.2002
16
18
He's Unbelievable
Eintritt: 23.02.2003 | Peak: 50 | Wochen: 15
23.02.2003
50
15
Bounce
Eintritt: 03.08.2003 | Peak: 14 | Wochen: 11
03.08.2003
14
11
Music Is The Key (Sarah Connor feat. Naturally 7)
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 2 | Wochen: 22
16.11.2003
2
22
Just One Last Dance (Sarah Connor feat. Natural)
Eintritt: 14.03.2004 | Peak: 8 | Wochen: 17
14.03.2004
8
17
Living To Love You
Eintritt: 21.11.2004 | Peak: 1 | Wochen: 25
21.11.2004
1
25
From Zero To Hero
Eintritt: 20.03.2005 | Peak: 5 | Wochen: 19
20.03.2005
5
19
Christmas In My Heart
Eintritt: 11.12.2005 | Peak: 4 | Wochen: 7
11.12.2005
4
7
The Best Side Of Life
Eintritt: 10.12.2006 | Peak: 15 | Wochen: 6
10.12.2006
15
6
The Impossible Dream (The Quest)
Eintritt: 15.04.2007 | Peak: 19 | Wochen: 6
15.04.2007
19
6
Sexual Healing (Sarah Connor feat. Ne-Yo)
Eintritt: 15.07.2007 | Peak: 41 | Wochen: 6
15.07.2007
41
6
Under My Skin
Eintritt: 17.08.2008 | Peak: 79 | Wochen: 5
17.08.2008
79
5
I'll Kiss It Away
Eintritt: 14.09.2008 | Peak: 67 | Wochen: 1
14.09.2008
67
1
Keiner ist wie du
Eintritt: 01.06.2014 | Peak: 22 | Wochen: 3
01.06.2014
22
3
Wie schön du bist
Eintritt: 10.05.2015 | Peak: 30 | Wochen: 22
10.05.2015
30
22
Bonnie & Clyde (Sarah Connor & Henning Wehland)
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 64 | Wochen: 1
02.10.2016
64
1
Vincent
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 38 | Wochen: 12
14.04.2019
38
12
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Green Eyed Soul
Eintritt: 09.12.2001 | Peak: 3 | Wochen: 23
09.12.2001
3
23
Unbelievable
Eintritt: 13.10.2002 | Peak: 19 | Wochen: 17
13.10.2002
19
17
Key To My Soul
Eintritt: 23.11.2003 | Peak: 12 | Wochen: 29
23.11.2003
12
29
Naughty But Nice
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 3 | Wochen: 29
03.04.2005
3
29
Christmas In My Heart
Eintritt: 04.12.2005 | Peak: 6 | Wochen: 12
04.12.2005
6
12
Soulicious
Eintritt: 15.04.2007 | Peak: 10 | Wochen: 9
15.04.2007
10
9
Sexy As Hell
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 7 | Wochen: 7
07.09.2008
7
7
Real Love
Eintritt: 07.11.2010 | Peak: 22 | Wochen: 4
07.11.2010
22
4
Muttersprache
Eintritt: 31.05.2015 | Peak: 1 | Wochen: 67
31.05.2015
1
67
Herz Kraft Werke
Eintritt: 09.06.2019 | Peak: 3 | Wochen: 43
09.06.2019
3
43
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.26

103 BewertungenSarah Connor - He's Unbelievable
24.09.2003 01:24
Mit dem altbekannten Hammer-Groove von "California Love" konnte ja nicht viel schiefgehen ...

Nachtrag: doch, doch, Sarah Connor ists, die "schief ging", immer und immer wieder ...
24.09.2003 01:34
ist ok, aber die sollte wirklich mal mehr komplett neue songs machen. immer diese samples passen net zu ihr
01.10.2003 16:19
Gut
06.10.2003 17:42
naja
28.10.2003 19:41
knapp eine 3, die macht immer gleiche songs....langweilig....
16.11.2003 09:58
gut
03.01.2004 12:30
Cool
03.01.2004 21:32
super!
22.01.2004 12:52
Finde Sarah Connor ja eh schon sehr gewöhnungsbedürftig, aber dann muss sie sich auch noch diesem amerikanischen Trend anschliessen. Der Song ist wirklich nicht besonders gut und ohne ihren Namen hätte er die Charts wohl nie geschafft. Wäre kein Verlust gewesen...
19.02.2004 22:04
BEI SO NEM TRACK KANN NICHT MEHR SCHIEF GEHEN..................DACHTE SARAH.....................TROTZDEM NE 4 WEIL DER GROOVE EINFACH GEIL IST
24.04.2004 14:42
nicht so...
24.04.2004 14:48
Schon wieder ein Song bei dem gesamplet wurde
24.04.2004 16:36
gut!
25.04.2004 01:00
ging noch
09.05.2004 20:12
Ich selbst finde es nicht so gut
24.07.2004 23:32
wieder mal durchschnitt
09.10.2004 15:06
passabel
20.10.2004 23:23
ganz gut
22.10.2004 22:20
Ich hab mir die CD geholt, weil ich das Lied so cool fand ^^
Klasse
07.11.2004 11:16
baaaaaad.
07.11.2004 11:19
NOTHING MORE THAN OK!
19.12.2004 01:01
geht so
19.12.2004 20:32
weniger
26.01.2005 16:00
In Ordnung
01.03.2005 10:30
hat was...
20.03.2005 00:22
in ordnung...
16.05.2005 01:23
Irgendwo zwischen 2 Pac und Toni Braxton geklaut. Dafür einen Punkt Abzug, ansonsten schon passabel.
24.05.2005 21:08
schlecht
13.07.2005 05:05
so ein seich...da hat sie sich unsterblich in ihren macker verliebt und das kommt dann dabei raus...wie originell...
12.08.2005 15:06
SCHWACH
12.08.2005 15:30
doch, hat was
07.09.2005 19:06
weniger....
11.09.2005 23:51
schwach
12.09.2005 17:05
Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! Mist! (Ich muss schließlich Schirikis und Sacreds Vermutungen bestätigen!) Mist! Mist! Mist! Mist! Mist!

(@urs2222: Wie gesagt: "Ich muss schließlich Schirikis und Sacreds Vermutungen bestätigen!" Die DU natürlich nicht kennst, also musst du diese "Ausraster" auch nicht beurteilen ... Zudem stimmen meine Kommentare zu diesem Song auch.)
12.09.2005 23:17
...weniger...
23.09.2005 20:44
Schlecht
24.09.2005 15:29
ganz billig... die connor mit ihrer riesennase kommt tatsächlich, ohne scheiss, auf die idee, mir nichts dir nichts -einfach mal so "aus witz"- 'nen beat zu stratzen...

12.11.2005 18:32
mir gefällt die connor eigentlich durch's band...dieser song finde ich recht originell, auch vom text her...sarah ist eine der wenigen international konkurrenzfähigen acts aus mitteleuropa...super stimme, und kann sie auch einsetzen...fast eine 6
16.11.2005 17:41
...und schlecht klingt der Track trotz allem nicht...
04.12.2005 13:06
das is hamma
04.12.2005 13:43
Gefällt mir nicht.
28.01.2006 17:35
Nicht ihr bester und zurecht nicht so erfolgreich wie die vielen anderen Titel von Mrs. Terenzi...!
15.02.2006 11:22
2-
15.02.2006 22:09
naja..
26.03.2006 09:35
unbelievable mittelmässig.
19.07.2006 18:45
*K-O-T-Z*
19.07.2006 18:49
Spitze
29.07.2006 14:30
Coole Melodie mit ungewohnter Sarah Stimme. Gefällt mir.
24.10.2006 13:34
Einfach nur cool und gay:-D
20.01.2007 10:51
klingt voll cool aber ist auch nicht gerade ihr bestes sie lässt einfach locker,hopp hopp sarah.....

(ps : @urs : jeder hat seine meinung)
29.01.2007 05:03
gut
07.02.2007 14:24
Irgendwo hab ich mal gelesen, der Song sei auf Welt-Niveau! Das Welt-Niveau sieht zwar etwas anders aus, aber ziemlich guter und schöner Track von "Deutschlands Sängerin"!
03.03.2007 00:30
bla bla
28.04.2007 16:13
Die Pianomelodie klingt noch ganz nett, sonst ist der Song aber total langweilig.
20.05.2007 15:41
mit der zeit nervt es
20.05.2007 15:44
nervt ziemlich schnell
07.06.2007 20:55
Ein besserer Sarah Song. Gibt es von dem einen Dance-Remix????????? Das wäre cool. Und dann eine 6!
15.06.2007 21:47
Mon single préféré de cette chanteuse allemande.
25.06.2007 00:06
schau mal an, den hatt ich ja ganz vergessen, wohl eher zu recht
06.07.2007 20:30
3++
24.09.2007 22:10
nicht übel. 3+
09.11.2007 12:35
geht im gegensatz zu den anderen
10.01.2008 15:09
Ich kann mit der Dame einfach nichts anfangen, und dann noch so dreist "klauen"... 1++
30.01.2008 15:22
Nicht schlecht.
23.03.2008 10:44
gut
13.04.2008 16:56
:-p
Ordentlich, ne knappe 4 von mir.
Knappe sexy plaat. Melodietje blijft je achtervolgen.
Sarah Connor is ondergewaardeerd in Vlaanderen.
Ich kann mich nicht entscheiden zwischen "Bäh" und "Ärgh"
Noch mehr Connor'sche Massen(vernichtungs)ware!
knappe 3
Ich mag die Tussi nicht :-(((
Buenísima.
Wie ich den Song damals hasste, und dies hat sich bis heute nicht gross geändert.
super
muss man sich nicht anhören
Ganz nett, nervt aber schnell sowohl der Sound als auch die Stimme.

Gut für's paar mal anhören, dann braucht man paar Jahre pause.
Überhaupt nicht mein Stil
"He`s Unbelievable" ist für mich ein durchschnittlicher Zuckerwatten-Pop-Song mit Urban-Einflüssen.

Es ist kein Knaller und kaum noch in Erinnerung heute, doch ganz okay. :)
ja das Sample rettet viel..
Ein ziemlich durchschnittlicher Song, er ist eben weder etwas Besonderes, noch wirklich schlecht. Er klingt sehr eintönig, zudem kann Sarah Connor ihre eigentlich tolle Stimme nicht richtig entfalten und zeigen, was sie drauf hat. Schade.
na ja immerhin 3*
nun ja, sicherlich besser als ihre grauenhaften Schnulzen - 2.75 für diesen Popsong aus 2003...zu Marc Terenzi wird sie das im Nachhinein wohl auch nicht mehr sagen...
Etwas besser als alles andere von ihr!
noch erträglich
Gar nicht mal so übel - gefällt mir.

Platz 9 meiner Jahrescharts 2003
▒ Een wat saaie plaat, uit eind september 2002 die in de Nederlandse hitlijsten (maart 2003) genadeloos flopte, van de nu 31 jarige Duitse zangeres "Sarah Terenzi" !!! In haar thuisland daarentegen is ze nog steeds een megaster en behaalt ze met vrijwel al haar singles de Top 10 !!! Ze brak een record door met vier achtereenvolgende singles de eerste plaats in de Duitse hitlijsten te veroveren !!! In totaal scoorde ze vijf # 1 hits ☺!!!
schwacher durchschnitt.
es gibt nur wenige gute stellen im song
miserabel
Reicht noch für eine knappe 4.
Ik blijf dit leuk vinden,daarom ook 5 sterren
Deze zangeres heeft ook in NL wel wat meer waardering verdiend
schwach...
nicht meins
...gut...
Durchschnittliche Popmusik eben - nichts Halbes und nichts Ganzes. Wer's denn mag, soll es sich anhören und damit glücklich werden.
Für mich eine der besseren Sarah Connor Singles. Der Song nervte bedeutend weniger als Bounce und ihre permanent gleichen Balladen
Bin da ganz anderer Meinung, der Song plätschert so vor sich hin ohne ein grosses Highlight, ich finde das einer ihrer schlechteren Songs! Die Melodie klingt lasch, wiederholt sich ständig und man langweilt sich schon nach kurzer Zeit!
2+
Solider Top 20 Hit in DE.
Seichter Wegwerf-Pop.
Komischerweise finde ich den Track recht ansprechend. Was vermutlich an dem Sample von "California Love" liegt. Knappe ****.
der Song hat was - auch wenn er gut geklaut ist

Ich find den Song ziemlich langweilig. 3-

2003: #86 UK