Home | Impressum | Kontakt
Login

Secret Garden
You Raise Me Up

Song
Jahr
2001
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.3
37 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
5:01Radio 2 - Funiculi Funicula 31Universal
530.457-5
Compilation
CD
09.11.2007
5:00Voices [2012]Universal
533.756-1
Compilation
CD
10.02.2012
5:02Radio 2 klassiekers - Funiculi FuniculaUniversal
534.509-8
Compilation
CD
14.10.2013
5:04Radio 2 - Funiculi Funicula favorieten: Collector's editieUniversal
537.702-5
Compilation
CD
07.04.2017
Secret Garden
Discographie / Fan werden
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.3

37 BewertungenSecret Garden - You Raise Me Up
Das wunderschöne Original aus 2002 mit Brian Kennedy am Mikrofon. Seither hunderte Male gecovert, vielfach leider auch geradezu geschändet, worden.

Ähnlichkeiten zum irischen Traditional "Danny Boy" sind deutlich herauszuhören - ob diese bewusst oder unbewusst einflossen, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Tut so oder so nichts zur Sache bei einem solch schönen Stück Musik.
Wondermooi nummer, o.a. terug te vinden op het Secret Garden-album "Once in a red moon" (2002). Vocals zijn van Brian Kennedy.
...da gefällt mir die version von Westlife wesentlich besser
Zwar besser als die schrottigen Coverversionen von Josh Groban und Westlife, mehr als 3* vergebe ich für das Original aber nicht…
Langweilt mich auch eher.
▒ Prachtig, origineel uit eind 2001 van de Ierse violiste "Fionnuala Sherry" en de Noorse pianist / componist "Rolf Løvland", alias: "Secret Garden" !!! Nog net 5 sterren voor deze ballad ☺!!!
Alweer prachtig.
Heel mooie song!
Prachtig nummer van "Secret Garden"!! Emotioneel, gevoelig!! Gewoon prachtig!! Knap 6 sterren, hoor!!
Hat sich zu einem Klassiker entwickelt. Für mich aber kein bisschen so berührend wie "Nocturne".
I've always found the more famous Westlife cover at times rather corny but this is rather peaceful and beautiful.
AAA
Mir zu traurig.
Super.
Empfinde ich jetzt subjektiv weder als ergreifend noch sonst wie besonders abhebend vom Einheitsbrei - ich belasse es insofern bei zwei Sternen. Das ist eine sehr träge Nummer, die mein Gusto weiträumig umfährt, so wie das auch ein 1993er Ford Mondeo in langweiligem Silber tut.
für diesen song braucht man vielleicht die nötige stimmung für.
ansonsten wirkt der song einach nnicht auf diesem wege.
Bin ich der einzige, der hier deutliche Anleihen beim Song "Wind beneath my wings" aus dem Jahr 1982 hört, der in der Version von Bette Midler aus dem Jahre 1988 die größe Popularität erreichte?!?
schöne Ballade
Sehr schön gesungen
Schliesse ich mich an. Sehr schöne Ballade.
Ja, das ist schon schön unterirdisch, wenn die Schmalz-Stimme einsetzt. Die Violine am Anfang versprach noch was, aber kurz darauf fängt der an zu singen.

Und dann ist halt vorbei.

Die oben aufgeführten Cover-Versionen interessieren mich noch mehr, als das Original, also so sehr wie häufig auftretende Fußfäule in der Mongolei.
Fand den Song "You raise me up" an sich schon nie interessant, nicht von Josh Groban und schon gar nicht von Westlife - diese Originalversion von Secret Garden mit Brian Kennedy und Tracey Campbell an den lead vocals ist ganz nett und deren vocals wirklich gut, es bringt mir den Song aber auch nicht näher, irgendwas stört mich an der Komposition, 4 Sterne sind aber hier drin.
"You raise me up, so I can stand on mountains
You raise me up, to walk on stormy seas
I am strong, when I am on your shoulders
You raise me up To more than I can be......"

Ich kriege eben halt schon Gänsehaut beim Zuhören.
Das Original ist für meine Ohren genauso schlimm, wie seine Cover.
Ich fall ins koma
Kann man mal laufen lassen.
gut
das halte ich für eine megastarke komposition, die in nahezu jeder coverversion funktioniert. sehr schön instrumentiert und berührend.
Och nö - ist mir schon im Original viel zu schnulzig.
Die Komposition finde ich großartig.
Der Vortrag ist Geschmacksache. Ich finde den Gesang hier im Original einen Deut zu, sagen wir mal, schleimig.
Mehr oder weniger emotional.
sehr gut
Sehr schönes Lied
Wunderschön.
sehr schön
Ich bin etwas ratlos, wieso ist der so hoch bewertet?
Der Song ist eigentlich schön, dieses "Original" war mir aber bisher gar nicht bekannt. Ich dachte stets, das Lied beruht auf einem Traditional. Die Aufnahme sagt mir aber nicht so zu.