Home | Impressum | Kontakt
Login

Sheryl Crow, Johnny Cash
Redemption Day

Song
Jahr
2019
Musik/Text
Produzent
4.67
3 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:46ThreadsThe Valory / Big Machine
00843930041411
Album
CD
30.08.2019
4:46ThreadsThe Valory / Big Machine
00843930041602
Album
LP
30.08.2019
Sheryl Crow
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
All I Wanna Do
Eintritt: 06.11.1994 | Peak: 13 | Wochen: 25
06.11.1994
13
25
If It Makes You Happy
Eintritt: 06.10.1996 | Peak: 39 | Wochen: 5
06.10.1996
39
5
Tomorrow Never Dies
Eintritt: 30.11.1997 | Peak: 12 | Wochen: 17
30.11.1997
12
17
My Favorite Mistake
Eintritt: 06.09.1998 | Peak: 29 | Wochen: 12
06.09.1998
29
12
Soak Up The Sun
Eintritt: 07.04.2002 | Peak: 15 | Wochen: 30
07.04.2002
15
30
Steve McQueen
Eintritt: 01.09.2002 | Peak: 77 | Wochen: 4
01.09.2002
77
4
The First Cut Is The Deepest
Eintritt: 16.11.2003 | Peak: 45 | Wochen: 7
16.11.2003
45
7
Good Is Good
Eintritt: 25.09.2005 | Peak: 55 | Wochen: 2
25.09.2005
55
2
Love Is Free
Eintritt: 24.02.2008 | Peak: 51 | Wochen: 2
24.02.2008
51
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Tuesday Night Music Club
Eintritt: 27.11.1994 | Peak: 6 | Wochen: 33
27.11.1994
6
33
Sheryl Crow
Eintritt: 06.10.1996 | Peak: 3 | Wochen: 21
06.10.1996
3
21
The Globe Sessions
Eintritt: 04.10.1998 | Peak: 5 | Wochen: 9
04.10.1998
5
9
Live From Central Park (Sheryl Crow And Friends)
Eintritt: 19.12.1999 | Peak: 46 | Wochen: 6
19.12.1999
46
6
C'mon, C'mon
Eintritt: 21.04.2002 | Peak: 4 | Wochen: 20
21.04.2002
4
20
The Very Best Of Sheryl Crow
Eintritt: 26.10.2003 | Peak: 7 | Wochen: 18
26.10.2003
7
18
Wildflower
Eintritt: 09.10.2005 | Peak: 17 | Wochen: 6
09.10.2005
17
6
Detours
Eintritt: 17.02.2008 | Peak: 14 | Wochen: 7
17.02.2008
14
7
100 Miles From Memphis
Eintritt: 01.08.2010 | Peak: 17 | Wochen: 7
01.08.2010
17
7
Feels Like Home
Eintritt: 29.09.2013 | Peak: 60 | Wochen: 2
29.09.2013
60
2
Be Myself
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 43 | Wochen: 1
30.04.2017
43
1
Threads
Eintritt: 08.09.2019 | Peak: 9 | Wochen: 6
08.09.2019
9
6
Johnny Cash
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Ring Of Fire
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 77 | Wochen: 1
07.09.2008
77
1
She Used To Love Me A Lot
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 63 | Wochen: 1
30.03.2014
63
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Man In Black - The Very Best Of
Eintritt: 10.03.2002 | Peak: 72 | Wochen: 1
10.03.2002
72
1
American IV: The Man Comes Around
Eintritt: 24.11.2002 | Peak: 40 | Wochen: 3
24.11.2002
40
3
Ring Of Fire - The Legend Of Johnny Cash
Eintritt: 12.02.2006 | Peak: 21 | Wochen: 13
12.02.2006
21
13
05.03.2006
50
8
The Essential
Eintritt: 19.03.2006 | Peak: 89 | Wochen: 2
19.03.2006
89
2
Personal File
Eintritt: 11.06.2006 | Peak: 65 | Wochen: 1
11.06.2006
65
1
American V: A Hundred Highways
Eintritt: 16.07.2006 | Peak: 16 | Wochen: 8
16.07.2006
16
8
American VI: Ain't No Grave
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 10 | Wochen: 9
07.03.2010
10
9
Walk The Line - The Very Best Of Johnny Cash
Eintritt: 27.06.2010 | Peak: 45 | Wochen: 12
27.06.2010
45
12
Out Among The Stars
Eintritt: 30.03.2014 | Peak: 1 | Wochen: 18
30.03.2014
1
18
The Complete Mercury Albums 1986-1991
Eintritt: 05.07.2020 | Peak: 56 | Wochen: 1
05.07.2020
56
1
Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra (Johnny Cash and The Royal Philharmonic Orchestra)
Eintritt: 22.11.2020 | Peak: 90 | Wochen: 1
22.11.2020
90
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.67

3 BewertungenSheryl Crow, Johnny Cash - Redemption Day
Starkes Video, starkes Duett, aber die musikalische Instrumentierung ist etwas dürftig.
Fürs Original mit Johnny vergab ich eine 5. Dies hier ist weniger überzeigend, weil Sherlys Stimme überhaupt nicht an seine Stimme herankommt. Sie wirkt "schwach" und zerbrechlich im Gegensatz zur "geschwächten", aber eindringlichen Stimme Cashs. Am besten gefällt mir das "Duett". Hier bekomme ich Gänsehaut.
Ich erkläre mich mit meinen Vorrednern nicht einverstanden. Zugegeben, die Wirkung der gebrochenen Stimme von Johnny Cash kann auch Sheryl Crow nicht toppen. Aber deswegen singt sie ja auch zu Beginn. Dramaturgisch gelungen setzt Cash einen drauf.
Das Duett ist berührend. Sheryl Crow passt sich, der Sprache Cashs an - mit viel Gefühl.
Die geteilt gesungene dritte Strophe folgt der Dramaturgie. Erst Sheryl Crow, dann Cash.
Beeindruckend.
Sehr beeindruckend. Insbesondere auch textlich.
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.