Home | Impressum | Kontakt
Login

Shirin David
Lieben wir

Song
Jahr
2021
Musik/Text
2.37
27 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
11.07.2021 (Rang 6)
Zuletzt
15.08.2021 (Rang 92)
Peak
6 (1 Woche)
Anzahl Wochen
6
7669 (276 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 6 / Wochen: 6
DE
Peak: 1 / Wochen: 18
AT
Peak: 6 / Wochen: 12
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:35Bravo Hits 114Warner
5054197-1059-2-0
Compilation
CD
30.07.2021
2:35The Dome Vol. 99Sony
19439895312
Compilation
CD
27.08.2021
2:35Bitches brauchen RapJuicy Money
-
Album
Digital
19.11.2021
Shirin David
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Du liebst mich nicht (Ado Kojo feat. Shirin David)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 20 | Wochen: 1
18.01.2015
20
1
Orbit
Eintritt: 03.02.2019 | Peak: 14 | Wochen: 1
03.02.2019
14
1
Gib ihm
Eintritt: 24.02.2019 | Peak: 9 | Wochen: 9
24.02.2019
9
9
ICE
Eintritt: 14.04.2019 | Peak: 28 | Wochen: 2
14.04.2019
28
2
Fliegst Du mit
Eintritt: 26.05.2019 | Peak: 15 | Wochen: 3
26.05.2019
15
3
On Off (Shirin David feat. Maître Gims)
Eintritt: 07.07.2019 | Peak: 6 | Wochen: 6
07.07.2019
6
6
Brillis
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 15 | Wochen: 2
01.09.2019
15
2
Nur mit dir (Shirin David & Xavier Naidoo)
Eintritt: 29.09.2019 | Peak: 11 | Wochen: 3
29.09.2019
11
3
90-60-111
Eintritt: 03.05.2020 | Peak: 10 | Wochen: 4
03.05.2020
10
4
Conan x Xenia (Haftbefehl x Shirin David)
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 19 | Wochen: 2
17.05.2020
19
2
Hoes Up G's Down
Eintritt: 07.06.2020 | Peak: 13 | Wochen: 2
07.06.2020
13
2
Never Know (Luciano & Shirin David)
Eintritt: 26.07.2020 | Peak: 7 | Wochen: 4
26.07.2020
7
4
Ich darf das
Eintritt: 23.05.2021 | Peak: 3 | Wochen: 8
23.05.2021
3
8
Lieben wir
Eintritt: 11.07.2021 | Peak: 6 | Wochen: 6
11.07.2021
6
6
Be A Hoe / Break A Hoe (Shirin David / Kitty Kat)
Eintritt: 07.11.2021 | Peak: 16 | Wochen: 3
07.11.2021
16
3
Schlechtes Vorbild
Eintritt: 21.11.2021 | Peak: 16 | Wochen: 2
21.11.2021
16
2
NDA's (Shirin David & Shindy)
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 28 | Wochen: 1
28.11.2021
28
1
Babsi Bars
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 40 | Wochen: 1
28.11.2021
40
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Supersize
Eintritt: 29.09.2019 | Peak: 3 | Wochen: 4
29.09.2019
3
4
Bitches brauchen Rap
Eintritt: 28.11.2021 | Peak: 4 | Wochen: 2
28.11.2021
4
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
2.37

27 BewertungenShirin David - Lieben wir
Quitschender Quatsch - sie ist nicht bi, sie liebt Bambi?!?
Lieben wir ... ist wohl ein gebräuchlicher Ausdruck, wie mir Vivien erklärt hat.
Nicht so schlimm.
Geht klar.
weniger
Was für ein Blödsinn
Sorry, aber langsam nervt die Silicon-Valley-Barbie... kann Shirin nicht einfach irgendwas Belangloses auf Instagram posten, wie andere Mädels in Ihrem alter auch?...stattdessen muss Sie mit ihren geistigen Ergüssen mal wieder die Charts zumüllen, lieben wir... nicht! ☹
Bleah
Shirin Davids nervige Songs - hassen wir.
Der Beat knallt sehr, aber der immer gleiche Bitch-Talk kostet einen Stern.
Und schon wieder bin ich froh und dankbar das ich zu alt bin um so was gut finden zu müssen.
Billiger Rapschund.
Nur für Fans der Szene!
Soundmässig ist mir das deutlich zu minimalistisch, dazu kommt, dass mir hier textmässig schlicht etwas die Selbstironie fehlt. Kaum vorstellbar, dass das irgendwo die Spitze der Charts erklimmen konnte, wenn wohl auch nur für kurz. Abgerundete 1.
weniger
Das übliche von ihr. Fetter Beat - sinnfreies Gebrabbel.
das hat für mich einfach keine musikalische subtanz. weder besonders eingängig, noch besonders interessant. lieb ich nicht. aber ich bin wohl auch nicht die zielgruppe...
Shirin David leidet aktuell unter musikalischer Inkontinenz, wenn man sich ihren derzeitigen Output so anschaut - und ihre Songs sind wiederum von einer gewissen verbalen Inkontinenz natürlich auch nicht völlig freizusprechen. Wie Shirin David wirklich drauf ist, wenn sie nicht gerade aufgeplustert irgendeinen Kommerz-Kappes vor die Kamera hält oder musikalische Selbstbefriedigung betreibt, zeigte sich meines Erachtens am Dienstag recht gut im ProSieben-Quiz "Wer stiehlt mir die Show?": Dort nervte sie überhaupt nicht und wirkte auch beileibe nicht verblödet, ging aber gegenüber Pastewka, Joko und Teddy ziemlich unter, weil sie kaum zu unterhalten wusste und auch wenig zu erzählen hatte.
Dürftige Nummer, knapp keine drei.
...weniger...
Man könnte sich über das Stück echauffieren, oder über das Miststück oder über Deutschland, welches den Quatsch auf #1 streamt ... oder einfach nur konstatieren: wie gehabt!
Boah, wie heftig ist bidde der Beat, diese Attitude und ihre Aussprache, diggah??? Vor allem ziemlich heftig daneben!!!
Ich war ihr schon beim letzten Mal positiv gesinnt, aber jetzt reicht's mit meiner Gutmütigkeit. 2+
Lustig die Kommentare ;)
Das ist die Musik der heutigen Jugend
Das Charts System ist sowieso im Keller
ich find sie Cool und Ihr Video ist echt geil geworden
Ha ha ha die Chartpositionen sind so lächerlich - das kann man doch nicht Ernst nehmen!
Kurze 02:35 sind schon zuviel für so einen Schrott. Nach wenigen Sekunden abgebrochen. Peak: 1 ?! Deutschland - quo vadis?
,vielleicht hab ich ein boy, vielleicht sind es auch 2 oder 3 girls, alles könnte sein'' yess girl, lieben wir denn du darfst das!
-
Gerade noch so erträglich. Sie hat eine riesige Fanbase, die sie wohl auch beim nächsten Song auf die 1 katapultieren wird.
Bisher Shirin's klar bester Song und ein Highlight meines musikalischen Jahres 2021. Wird hier zu unrecht so schlecht bewertet, das ist Rap der echt guten Sorte. Textlich doch clever und sehr sauber produziert, Missy Elliott & Co. haben damals nicht schlechtere Musik gemacht. Einziges Manko: Am Ende hätte locker nochmals der Chorus wiederholt werden können. -6*