Home | Impressum | Kontakt
Login

Shouse
Love Tonight

Song
Jahr
2017
Musik/Text
Gecovert von
4.12
41 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
06.06.2021 (Rang 100)
Zuletzt
19.09.2021 (Rang 4)
Peak
2 (4 Wochen)
Anzahl Wochen
16
2397 (1243 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 16
DE
Peak: 4 / Wochen: 13
AT
Peak: 3 / Wochen: 11
FR
Peak: 8 / Wochen: 9
NL
Peak: 2 / Wochen: 12
BE
Peak: 1 / Wochen: 12 (V)
Peak: 3 / Wochen: 9 (W)
SE
Peak: 34 / Wochen: 7
NO
Peak: 38 / Wochen: 1
DK
Peak: 38 / Wochen: 2
IT
Peak: 37 / Wochen: 14
ES
Peak: 69 / Wochen: 12
PT
Peak: 16 / Wochen: 8
AU
Peak: 34 / Wochen: 4
Tracks
Digital
14.12.2017
Hell Beach 191515989932 / EAN 0191515989932
1
Love Tonight
8:13
2
4:01
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Mike Simonetti Remix6:00Love Tonight [The Remixes]Hell Beach
191515989925
Single
Digital
14.12.2017
8:13Love TonightHell Beach
191515989932
Single
Digital
14.12.2017
Edit4:01Love TonightHell Beach
191515989932
Single
Digital
14.12.2017
DJ Seinfeld Remix6:30Love Tonight [The Remixes]Hell Beach
191515989925
Single
Digital
14.12.2017
The Nights Remix7:20Love Tonight [The Remixes]Hell Beach
191515989925
Single
Digital
14.12.2017
Shouse
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Tonight
Eintritt: 06.06.2021 | Peak: 2 | Wochen: 16
06.06.2021
2
16
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.12

41 BewertungenShouse - Love Tonight
Das Projekt eines Duos aus Melbourne mit mehreren Musiker*Innen aus Australien klingt recht nett aber nicht so, dass es bei mir lange hängen bleibt.
gibts wieder einen trend, den ich nciht mitbekommen habe?

abe rne schöne nummer.
gut
Durch den Vintage Culture & Kiko Franco Remix kam der Song überraschend in die Charts 2021, 4 Jahre nach seinem Release. Klingt auf jeden Fall gut. Sehr überraschend das der Song plötzlich durch Remixe auch in die deutschen Charts eingestiegen ist.
Ein weiterer älterer Song, der es überraschenderweise doch noch - zumindest in die hiesigen - Charts schaffen konnte. Ob es für eine zweite Woche und damit mehr als einen einzigen Punkt in der ewigen Bestenliste reichen wird, zeigt sich bald. Mehr als nett ist das Teil aber trotzdem nicht. Abgerundete 3
Aufgerundete fünf Punkte für dieses Projekt.
Knappe 4 reichen.
3-4
Solide Club und Partykost!

Geht in Ohren und Beine!
Geweldige dance plaat!
Verkeerd klinkt deze toch niet direct wat mij betreft.
Das ist ganz okay.
Durch welche Trends und TikTok-Tanzvideos auch immer dieser Song jetzt seine späte Präsenz bekommt: Er hat sie meines Erachtens verdient. Schöner, stimmiger und nicht allzu vorhersehbar produzierter elektronischer Titel, der zwischen Ausgelassenheit und Melancholie changiert. Mir gefällt das Original besser als der Vintage Culture & Kiko Franco Remix, da die Vocals weniger repetitiv sind, aber beide Versionen kann man sich mal geben.

Knappe 5.
Finde ich genial! Hoffe auf eine hohe Chartsposition.
Ist mir in letzter Zeit immer mehr aufgefallen, mir gefällt dieser minimalistische Stil extrem gut. Gibt mir schon ziemliche Vintage bzw. Oldschool-Vibes, was elektronische Musik angeht. Bin absolut kein Fan von sogenannten "Tik-Tok-made-it-famous" Songs aber der taugt selbst mir voll. Echt sehr gut produziert von Shouse :)
Tja - ist schon eine ganz ordentliche Summer-Dance Mucke. Gefällt mir ganz gut.
Sehr annehmbar abgesehen vom mehrstimmigen Refrain.
Interessante Mischung aus Hair-Flair und Euro-Dance-Groove. Wünsche den jungen Akteuren auch viel Erfolg. Auffällig ist mir jedenfalls der Gesang von Oscar Key Sung im All-Star-Chor...
Ansprechende Dancenummer, ein Lichtblick in den Charts des Jahres 2021. 4*=.
Das passt auf alle Fälle und geht gut ab.
The chorus is okay at best and I think it doesn't really quite achieve the big dramatic moment that it's supposed to be going for.
Dieses Lied ist in jeglicher Hinsicht schrecklich. Seltsamer Chorgesang mit einem Übermaß an Echo und Hall, Uralter billiger Beat, ein peinliches 80iger Jahre Saxophon wieder mit ganz viel Hall und alles wild und sperrig zusammengemixt. Nichts passt hier irgendwie zusammen.
Einfach nur ganz furchtbar. Sogar der Bandname liest sich bescheuert. Wie zum Kuckuck kann man das nur mögen???
.
auch erst jetzt entdeckt, gefällt mir richtig gut.
...sehr gut...
Klingt gemütlich, man fühlt sich an alte Klangkarussel Zeiten erinnert, die allerdings auch schon 9 Jahre her sind.
Wohltuend, dass dem Song Platz für über 4 Minuten gegeben wird.

In der Heimat ist der Song gefloppt, in der Fremde ein Hit.

ich zitiere "mentholelch":

"Dieses Lied ist in jeglicher Hinsicht schrecklich. Seltsamer Chorgesang mit einem Übermaß an Echo und Hall, Uralter billiger Beat, ein peinliches 80iger Jahre Saxophon wieder mit ganz viel Hall und alles wild und sperrig zusammengemixt. Nichts passt hier irgendwie zusammen.
Einfach nur ganz furchtbar. Sogar der Bandname liest sich bescheuert. Wie zum Kuckuck kann man das nur mögen???"

und lustigerweise muss ich sagen, dass gerade diese superschräge mischung halt genau DARUM irgendwas hat. ok, das sax finde ich total nicht nötig; der beat ist wirklich dermassen ungroovy, und der sound vom chor sperrig/ schepperig-hallig.....aber der refrain hat einfach was, in seiner brutalen simplizität. vielleicht ist es gerade das total abstinente von "hip" was es so zünden lässt. retro 90ies. wenn man es schafft, das teil mit etwas eher melancholischen des eigenen lebens zu verknüpfen, dann wirkt das ein bisschen wie der eigene private gospel-chor. (allerdings gesungen und gemixt von käsigen bleichgesichtern ;-)
Sympa le saxo, mais un peu trop répétitif.
Werde nicht richtig warm mit dem Song. Ist mir zu repetitiv und zu langweilig.
okay
Knappe 4 für diesen Shithouse Hit mit fast vier Jahren Anlaufzeit.
Damals verpasst, mir zu eintönig, stupide.

23.08.21: Über die Dauer der 8 Minuten doch nicht so schlecht, 3 => 4.

07.09.21: Im Urlaub mehrfach gehört, 4 => 6.
Was soll ich dazu sagen. Das Sax gefällt mir am besten. Einzelne Solostimmen sind auch nicht schlecht, manche Stimmen dagegen ungenießbar und dann der repetitive dämliche Chorus, nur schrecklich. Wegen dem Sax 1* mehr.
Ich habe mir die letzten Tage immer wieder den Song angehört um zu begreifen warum der so erfolgreich ist, aber ich begreife es immer noch nicht! Finde diese Einzelstimmen auch nicht besonders, genauso wenig wie den Chorus, ich finde der Song hat einfach keine richtige Melodie und hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack!
Nothing special.
Finde ich gar nicht mal so schlecht.
Gute House Nummer
weak
In den Charts ist es tatsächlich ein großer Lichtblick. Wenn ich mir so anschaue was sonst so an Dancetracks in den Charts ist dann ist dieser Song verglichen dazu ein Meisterwerk. Im David Guetta Remix macht der Song sogar noch mehr Spass (das ist die Version wegen der das Lied auch chartet). Für mich der wahre Sommerhit 2021 (auch wenn das Lied an sich deutlich älter ist).
5
Zuerst mochte ich den Song gar nicht. Dann öfter im Radio gehört und dann machte es Zoom. Klasse Beats, das Saxophon passt perfekt und der Chor ist super! Für mich etwas ganz besonderes und eine gute 5 wert!