Home | Impressum | Kontakt
Login

Sia feat. The Weeknd & Diplo
Elastic Heart

Song
Jahr
2013
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.16
69 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
18.01.2015 (Rang 36)
Zuletzt
16.08.2015 (Rang 70)
Peak
12 (1 Woche)
Anzahl Wochen
31
813 (2061 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 12 / Wochen: 31
NL
Peak: 46 / Wochen: 18
BE
Tip (W)
DK
Peak: 21 / Wochen: 8
IT
Peak: 11 / Wochen: 17
NZ
Peak: 7 / Wochen: 25
Tracks
Promo – Digital
11.10.2013
RCA / Republic - (UMG)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:18Elastic Heart [Promo]RCA / Republic
-
Single
Digital
11.10.2013
4:18The Hunger Games: Catching Fire [Limited Deluxe Edition]Republic
06025 3751453
Album
CD
15.11.2013
4:17The Hunger Games: Catching FireRepublic
06025 3751452
Album
CD
15.11.2013
Sia
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Clap Your Hands
Eintritt: 11.07.2010 | Peak: 27 | Wochen: 15
11.07.2010
27
15
Titanium (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 21.08.2011 | Peak: 9 | Wochen: 76
21.08.2011
9
76
Wild Ones (Flo Rida feat. Sia)
Eintritt: 04.03.2012 | Peak: 3 | Wochen: 23
04.03.2012
3
23
She Wolf (Falling To Pieces) (David Guetta feat. Sia)
Eintritt: 09.09.2012 | Peak: 4 | Wochen: 31
09.09.2012
4
31
Chandelier
Eintritt: 25.05.2014 | Peak: 2 | Wochen: 63
25.05.2014
2
63
Guts Over Fear (Eminem feat. Sia)
Eintritt: 31.08.2014 | Peak: 30 | Wochen: 4
31.08.2014
30
4
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 12 | Wochen: 31
18.01.2015
12
31
Fire Meet Gasoline
Eintritt: 07.06.2015 | Peak: 47 | Wochen: 7
07.06.2015
47
7
Alive
Eintritt: 04.10.2015 | Peak: 30 | Wochen: 7
04.10.2015
30
7
Bang My Head (David Guetta feat. Sia & Fetty Wap)
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 18 | Wochen: 29
06.12.2015
18
29
Cheap Thrills
Eintritt: 27.12.2015 | Peak: 2 | Wochen: 62
27.12.2015
2
62
Unstoppable
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 26 | Wochen: 20
31.01.2016
26
20
Bird Set Free
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 69 | Wochen: 1
07.02.2016
69
1
The Greatest (Sia feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 11.09.2016 | Peak: 1 | Wochen: 33
11.09.2016
1
33
Never Give Up
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 33 | Wochen: 24
27.11.2016
33
24
Helium
Eintritt: 19.02.2017 | Peak: 19 | Wochen: 6
19.02.2017
19
6
Waterfall (Stargate feat. P!nk & Sia)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 38 | Wochen: 8
19.03.2017
38
8
Dusk Till Dawn (Zayn feat. Sia)
Eintritt: 17.09.2017 | Peak: 1 | Wochen: 35
17.09.2017
1
35
Santa's Coming For Us
Eintritt: 24.12.2017 | Peak: 42 | Wochen: 4
24.12.2017
42
4
Helium (Sia vs. David Guetta & Afrojack)
Eintritt: 04.02.2018 | Peak: 43 | Wochen: 1
04.02.2018
43
1
Flames (David Guetta & Sia)
Eintritt: 01.04.2018 | Peak: 2 | Wochen: 38
01.04.2018
2
38
Genius (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 84 | Wochen: 1
13.05.2018
84
1
Audio (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 75 | Wochen: 10
20.05.2018
75
10
Thunderclouds (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 38 | Wochen: 21
09.09.2018
38
21
I'm Still Here
Eintritt: 21.10.2018 | Peak: 65 | Wochen: 1
21.10.2018
65
1
On (BTS feat. Sia)
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 27 | Wochen: 2
01.03.2020
27
2
Saved My Life
Eintritt: 17.05.2020 | Peak: 79 | Wochen: 1
17.05.2020
79
1
Together
Eintritt: 31.05.2020 | Peak: 61 | Wochen: 14
31.05.2020
61
14
Del mar (Ozuna x Doja Cat x Sia)
Eintritt: 13.09.2020 | Peak: 51 | Wochen: 3
13.09.2020
51
3
Let's Love (David Guetta & Sia)
Eintritt: 20.09.2020 | Peak: 47 | Wochen: 12
20.09.2020
47
12
Courage To Change
Eintritt: 04.10.2020 | Peak: 21 | Wochen: 14
04.10.2020
21
14
Snowman
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 14 | Wochen: 9
20.12.2020
14
9
Floating Through Space (Sia x David Guetta)
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 42 | Wochen: 10
14.02.2021
42
10
Titans (Major Lazer feat. Sia & Labrinth)
Eintritt: 04.04.2021 | Peak: 82 | Wochen: 1
04.04.2021
82
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
We Are Born
Eintritt: 04.07.2010 | Peak: 38 | Wochen: 2
04.07.2010
38
2
1000 Forms Of Fear
Eintritt: 13.07.2014 | Peak: 4 | Wochen: 75
13.07.2014
4
75
This Is Acting
Eintritt: 07.02.2016 | Peak: 3 | Wochen: 61
07.02.2016
3
61
Everyday Is Christmas
Eintritt: 26.11.2017 | Peak: 21 | Wochen: 6
26.11.2017
21
6
Labrinth - Sia - Diplo Present... LSD (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 24 | Wochen: 4
21.04.2019
24
4
Music (Soundtrack / Sia)
Eintritt: 21.02.2021 | Peak: 5 | Wochen: 3
21.02.2021
5
3
Diplo
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
C'mon (Catch 'Em By Surprise) (Tiësto vs. Diplo feat. Busta Rhymes)
Eintritt: 20.02.2011 | Peak: 68 | Wochen: 2
20.02.2011
68
2
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 12 | Wochen: 31
18.01.2015
12
31
Where Are Ü Now (Skrillex & Diplo feat. Justin Bieber)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 28 | Wochen: 34
26.07.2015
28
34
Genius (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 84 | Wochen: 1
13.05.2018
84
1
Audio (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 20.05.2018 | Peak: 75 | Wochen: 10
20.05.2018
75
10
Thunderclouds (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 09.09.2018 | Peak: 38 | Wochen: 21
09.09.2018
38
21
Electricity (Silk City & Dua Lipa feat. Diplo & Mark Ronson)
Eintritt: 16.09.2018 | Peak: 46 | Wochen: 6
16.09.2018
46
6
Close To Me (Ellie Goulding x Diplo feat. Swae Lee)
Eintritt: 06.01.2019 | Peak: 52 | Wochen: 13
06.01.2019
52
13
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Labrinth - Sia - Diplo Present... LSD (LSD (Labrinth / Sia / Diplo))
Eintritt: 21.04.2019 | Peak: 24 | Wochen: 4
21.04.2019
24
4
The Weeknd
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 40 | Wochen: 21
23.11.2014
40
21
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Eintritt: 18.01.2015 | Peak: 12 | Wochen: 31
18.01.2015
12
31
Earned It
Eintritt: 25.01.2015 | Peak: 7 | Wochen: 38
25.01.2015
7
38
Can't Feel My Face
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 8 | Wochen: 39
26.07.2015
8
39
The Hills
Eintritt: 23.08.2015 | Peak: 23 | Wochen: 34
23.08.2015
23
34
In The Night
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 67 | Wochen: 5
31.01.2016
67
5
Low Life (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 24.04.2016 | Peak: 72 | Wochen: 1
24.04.2016
72
1
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 02.10.2016 | Peak: 2 | Wochen: 35
02.10.2016
2
35
False Alarm
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 85 | Wochen: 1
09.10.2016
85
1
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 7 | Wochen: 37
27.11.2016
7
37
Party Monster
Eintritt: 27.11.2016 | Peak: 21 | Wochen: 5
27.11.2016
21
5
Reminder
Eintritt: 26.02.2017 | Peak: 86 | Wochen: 2
26.02.2017
86
2
Comin Out Strong (Future feat. The Weeknd)
Eintritt: 05.03.2017 | Peak: 76 | Wochen: 1
05.03.2017
76
1
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Eintritt: 30.04.2017 | Peak: 48 | Wochen: 3
30.04.2017
48
3
A Lie (French Montana feat. The Weeknd & Max B)
Eintritt: 23.07.2017 | Peak: 80 | Wochen: 1
23.07.2017
80
1
Pray For Me (The Weeknd & Kendrick Lamar)
Eintritt: 11.02.2018 | Peak: 21 | Wochen: 8
11.02.2018
21
8
Call Out My Name
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 8 | Wochen: 11
08.04.2018
8
11
Try Me
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 27 | Wochen: 2
08.04.2018
27
2
Wasted Times
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 42 | Wochen: 2
08.04.2018
42
2
Lost In The Fire (Gesaffelstein & The Weeknd)
Eintritt: 20.01.2019 | Peak: 29 | Wochen: 6
20.01.2019
29
6
Power Is Power (SZA, The Weeknd & Travis Scott)
Eintritt: 28.04.2019 | Peak: 67 | Wochen: 2
28.04.2019
67
2
Heartless
Eintritt: 01.12.2019 | Peak: 16 | Wochen: 6
01.12.2019
16
6
Blinding Lights
Eintritt: 08.12.2019 | Peak: 1 | Wochen: 72
08.12.2019
1
72
After Hours
Eintritt: 01.03.2020 | Peak: 16 | Wochen: 7
01.03.2020
16
7
In Your Eyes
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 12 | Wochen: 37
29.03.2020
12
37
Smile (Juice WRLD & The Weeknd)
Eintritt: 16.08.2020 | Peak: 42 | Wochen: 4
16.08.2020
42
4
Over Now (Calvin Harris / The Weeknd)
Eintritt: 06.09.2020 | Peak: 41 | Wochen: 2
06.09.2020
41
2
Save Your Tears
Eintritt: 17.01.2021 | Peak: 3 | Wochen: 14
17.01.2021
3
14
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Trilogy
Eintritt: 25.11.2012 | Peak: 58 | Wochen: 1
25.11.2012
58
1
Kiss Land
Eintritt: 22.09.2013 | Peak: 62 | Wochen: 1
22.09.2013
62
1
Beauty Behind The Madness
Eintritt: 06.09.2015 | Peak: 4 | Wochen: 22
06.09.2015
4
22
Starboy
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 5 | Wochen: 24
04.12.2016
5
24
My Dear Melancholy,
Eintritt: 08.04.2018 | Peak: 4 | Wochen: 7
08.04.2018
4
7
After Hours
Eintritt: 29.03.2020 | Peak: 1 | Wochen: 55
29.03.2020
1
55
The Highlights
Eintritt: 14.02.2021 | Peak: 10 | Wochen: 7
14.02.2021
10
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.16

69 BewertungenSia feat. The Weeknd & Diplo - Elastic Heart
Omnipräsent und kontaktfreudig – SIA zur Zeit auf allen Kanälen – wie hier auf dem OST Hunger Games: Catching Fire zusammen mit zwei neuen Playern.

Und diese beiden versprechen einen eher unangepassten musikalischen Drift – der Tribalhintergrund – dennoch wird der Song radiofreundlich verpackt und interpretiert – und das gefällt mir natürlich gut.
Interessanter Sound, der mich aber noch völlig zu überzeugen vermag. 4*
Sehr schöne Nummer, die mich auf Anhieb umgarnt und interessiert. Da hat Sia wieder mal einen echt spannenden Track ausgepackt, der auch ziemlich eingängig daherkommt. Gefällt mir sehr.

Edit: Dieses Lied ist auf #39 meiner 2010er-Hitliste gelandet.
Great effort! Another good tune from the upcoming Hunger Games instalment: Catching Fire.
Ich kann mich den bisherigen positiven Wortmeldungen nur anschließen. Eine sehr interessante und unkonventionelle, und doch recht eingängige Nummer!

edit: Ich erhöhe hier jetzt einmal und sorge für die bisher erste 6!
soundmässig ist dieses Stück ab dem Hunger Games: Catching Fire OST (2013) gewiss interessanter ausgefallen als die Coldplay-Nummer – 4*…

#79 in UK...
ein guter Soundtrack! Passt auch zu den Hunger-Games wuerde ich spontan sagen :D
Besser als die Coldplay nummer...aber auch um welten shclechter als die Xtina Nummer!

edit: wooow! Wen ich jetzt, nachdem ich den Film gesehen habe, den Song höre...da kommen mir einfach alle Bilder durch den Kopf! Passt perfekt zum Film! Und somit gehts auch schon rauf mit der Note! 4--> 6* (PS: wen ein Song zum Film passt hat er von mir schon mindesten 4.5*... ^^)
Pretty good. A lot better than "Atlas" by Coldplay.
Ook een tof plaatje.
Decent track.
Solid track.
mooi nummer. Ik ben alleen bang dat het niet er geschikt is voor de hitlijsten.
▒ Mager, wat saai achtig, plaatje afkomstig uit de film: "The Hunger Games: Catching Fire" door "Sia" en haar vrienden, eind september 2013 ☺!!!
Zweverig en verslavend. Goede plaat. Al kan ik hem nog niet echt plaatsen in het Hunger Games-verhaala
Tellement parfait... :')
5-, gelungen, v.a. die Produktion.
It's alright but I wish they would enunciate better.
This was the best track from the Hunger Games Soundtrack until Ellie Goulding's 'Mirror' was released. Either way, solid song. Her lyrics are always a little left of centre, but are usually enjoyable and radio-friendly still.
Totally taken by surprise here, cool!
This one really doesn't grab me unfortunately.

Peaked at #67 in Australia, 2013.
grandios!!! hätte hit-potential, ganz klar!
I'm not sure if I've ever encountered two adjacent artists (at the time this came out) on my last.fm chart collaborating, but Sia & The Weeknd make a great match up. The chorus is a stunner too. Now where's that Radiohead/Arcade Fire hot collab?!
...eine ganz starke Interpretation von Sia - klangvoller Sound - auch ohne den Film zu kennen gefällt mir der Titel...
Quelle production excellente !
Great song.
Bin überrascht, dass sie "Elastic Heart" auch auf "1000 Forms Of Fear" gepackt haben... und noch überraschter, dass hier noch kein Review von mir steht. Guter Song, macht sich auch als Single super, wie sich zumindest in Neuseeland zeigte. Sia's Stimme kommt hier gut rüber, und die Instrumentalisierung ist hier wirklich sehr spannend und gut geraten. -5*
Genial. Sogar The Weeknd vermag zu überzeugen. Komischerweise (noch) nicht in meinen Charts zu finden.
Erneut toller Bombast.
This really should've been a hit.
excellent morceau! à ce propos le clip sort demain (soit plus d'un an après l'exploitation du titre), "big girls" n'aura peut-etre pas de clip?
The extra voices help it a bit compared to the other version.
Gefällt mir wieder besser als die (in meinen Augen) lahme Chandelier-Single. Das Video wieder sehr abstrakt, die kleine Maddie kriegt diesmal Transformer-Boy Shia LaBeouf als Verstärkung!
Krachtig, powerful nummer van de getalenteerde Sia! Na jarenlang nummers te hebben geschreven voor waardeloze artiesten die het zelf niet kunnen, maakt ze nu ook eigen muziek. 'Chandelier' vond ik niks, maar dit is beter. Aparte video..
buono
Nein, sorry, da sind Universen zwischen diesem langweiligen Song und dem grandiosen Chandelier.
ich habe schon wesentlich besser Songs von Madame Sia gehört- und diese feat. hat sie doch gar nicht nötig
Not bad - aber Sia gefällt mir eher, wenn sie Songs schreibt, statt singt.
...steigert sich im zweiten Teil zu einer vier...
eine unglaubliche diplo-bombe. sia und the weeknd in höchstform.
Äusserst langweilig und belanglos, das muss hier doch gesagt sein.
Klinkt goed, al ben ik geen fan van Sia, niet in de laatste plaats omdat ik haar nooit kan verstaan. Elk nummer van haar klinkt in mijn oren een beetje hetzelfde en dit doet me denken aan (een betere versie van) 'Chandelier'. Het nummer baart echter veel meer opzien door de opvallende videoclip met Shia LaBeouf en Maddie Ziegler, wat op zich wel te begrijpen is. Het nummer zelf is leuk, maar moet ik niet te vaak gaan horen, anders ga ik er een hekel aan krijgen.
Kopfweh.
Sia trifft auch absolut meinen musikalischen Nerv...ein toller Track :)
schwach
Much better than the Sia only Elastic Heart which was a 4 bumped to 5 because of the video. The harmony of Sia and The Weeknd in the bridge before the chorus is absolutely gorgeous!
Nicht ganz so gut wie der Übersong "Chandelier", aber auch der ist flott und sehr eingängig. War eine sehr gute Idee, mir ihre CD doch noch zuzulegen, sie trifft meinen Geschmack ziemlich. Knappe 6.
Mir etwas zu bunt und durcheinander
Ich mag die Stimme überhaupt nicht; so nur 2*.
...gut...
Mir gefällt die Version mit The Weeknd noch besser. Ganz klare 6*, für beide Versionen.
Mag ich
ein interessanter Track
Belanglose, ja ziemlich fade Nummer. So ein ähnliches Video hatte Shakira schon 6 Jahre vorher gemacht..
Nervig produzierte Nummer ohne Highlight.
4+
Give me the Sia only version any day of the week over this.

I'm getting a little tired of hearing the Sia only version on the radio so much, but now I'm at least thankful that it isn't this version that radio stations are playing the hell out of.

Personally, The Weeknd sounds pretty awful on this, and his vocals are surprisingly weak. He doesn't seem to have enough power in his voice, meaning he sounds completely out of place here amongst the music and Sia's vocals.

The Weeknd is starting to frustrate me now with his inconsistency (yes, I do know this was made almost two years ago). His songs can be good, bad, they're all over the place. This is very much as the lower end.

2.5*
Gewöhnungsbedürftig, aber ganz gut.
ik heb helemaal niets met Sia, dit nummer kan mij ook niet bekoren
Not good

...sehr gut...
Gut.
I actually prefer this version featuring The Weeknd instead of the solo version. He adds that extra bit of something to the song.
Gefällt mir deutlich weniger als die Soloversion - die Präsenz der Gastkünstler nimmt die Persönlichkeit und das Gefühl des Songs heraus.
Gefällt mir deutlich besser als die Soloversion.
Das ist eine unart in den letzten Jahren , besonders bei Sia verbreitet, Songs mit mehr oder weniger unterschiedlichen feat. und oder & zu veröfentlichen und in verschiedenen Ländern in den Chart zu landen. Keine Ahnung was ich jetzt gehört habe. Gibt auch ne drei, wie das Solo.
0815-Sojng.
the solo version is better
Für meinen Geschmack zu wirr, und gleichzeitig auch zu monoton...
Weniger