Home | Impressum | Kontakt
Login

Silbermond
Auf Auf

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
4
11 Bewertungen
Tracks
Digital
29.07.2022
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:45Auf AufVertigo
-
Single
Digital
29.07.2022
Silbermond
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Symphonie
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 56 | Wochen: 24
10.10.2004
56
24
Zeit für Optimisten
Eintritt: 03.04.2005 | Peak: 42 | Wochen: 6
03.04.2005
42
6
Unendlich
Eintritt: 16.04.2006 | Peak: 23 | Wochen: 22
16.04.2006
23
22
Meer sein
Eintritt: 23.07.2006 | Peak: 69 | Wochen: 4
23.07.2006
69
4
Das Beste
Eintritt: 22.10.2006 | Peak: 3 | Wochen: 53
22.10.2006
3
53
Bis zum Schluss (Curse mit Silbermond)
Eintritt: 21.12.2008 | Peak: 49 | Wochen: 12
21.12.2008
49
12
Irgendwas bleibt
Eintritt: 08.03.2009 | Peak: 1 | Wochen: 32
08.03.2009
1
32
Ich bereue nichts
Eintritt: 26.07.2009 | Peak: 79 | Wochen: 2
26.07.2009
79
2
Krieger des Lichts
Eintritt: 15.11.2009 | Peak: 62 | Wochen: 9
15.11.2009
62
9
Himmel auf
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 21 | Wochen: 16
19.02.2012
21
16
Ja
Eintritt: 21.10.2012 | Peak: 26 | Wochen: 12
21.10.2012
26
12
Leichtes Gepäck
Eintritt: 22.11.2015 | Peak: 30 | Wochen: 10
22.11.2015
30
10
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Verschwende deine Zeit
Eintritt: 29.08.2004 | Peak: 18 | Wochen: 53
29.08.2004
18
53
Laut gedacht
Eintritt: 07.05.2006 | Peak: 3 | Wochen: 65
07.05.2006
3
65
Nichts passiert
Eintritt: 05.04.2009 | Peak: 1 | Wochen: 29
05.04.2009
1
29
Himmel auf
Eintritt: 08.04.2012 | Peak: 3 | Wochen: 44
08.04.2012
3
44
Alles auf Anfang 2014-2004
Eintritt: 16.11.2014 | Peak: 6 | Wochen: 10
16.11.2014
6
10
Leichtes Gepäck
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 3 | Wochen: 25
06.12.2015
3
25
Schritte
Eintritt: 24.11.2019 | Peak: 4 | Wochen: 7
24.11.2019
4
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4

11 BewertungenSilbermond - Auf Auf
Mit "Machen wir das Beste draus" lieferten Silbermond ja einen der ersten Corona-Songs während des ersten Lockdowns ab. Nun geht es um das befreiende Gefühl, Aufbruchstimmung und "Augenringen von zwei verpennten Jahren". Mir gefällt dieser Song gut, er sticht positiv aus dem sonstigen Deutschpop-Allerlei heraus und besticht durch eine ganz interessante, locker-leichte Instrumentierung. Fängt das derzeitige Lebensgefühl vieler sicherlich gut ein.
Während Silbermond mit dem besagten "Machen wir das Beste draus" zu Beginn der Corona-Pandemie relative musikalische Vorreiter waren, hängen sie mit der "Post-Covid"-Aufbruchsstimmung (wobei wir alle ja nicht wirklich wissen, ob Covid nicht nochmal so richtig zurückkommt) gefühlt etwas hinterher. Tut nicht weh, dieses fluffige Poplied, ist aber weder inhaltlich noch musikalisch etwas, nach dem ich mich gesehnt hätte.

Knappe 4.
doch ziemlich mässiges comeback. knapp abgerundet.
Auf, auf Matrosen, die Knöpfe eurer Hosen. Ach sorry, darum geht es ja nicht. Es geht um den Neubeginn nach diversen Einschränkungen , die wir im Herbst wahrscheinlich teilweise wiederkriegen. Netter Deutschpop, nicht besonders aufregend.
Eingängig, aber doch 1000 mal gehört.
wieder mal ein silbermond-song, der mich beim ersten hören gepackt hat. ich mag den relaxten sound und der text spricht mich auch an. habe ihn im urlaub jeden tag gehört und mag ihn echt sehr gern.
Ganz gelungene Mixtur aus moderatem Retro-Sound und Aufbruchsstimmung.
Passt zu einem sonnigen Sommertag
gut
Musikalisch und textlich könnte es trotz guter Absichten kaum belangloser und vorhersehbarer gehen.
schöne, solide Nummer - gute 4...