Home | Impressum | Kontakt
Login

Skid Row
18 And Life

Song
Jahr
1989
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.84
61 Bewertungen
Weltweit
SE
Peak: 17 / Wochen: 2
NZ
Peak: 50 / Wochen: 1
Tracks
7" Single
06.1989
Atlantic 7-88883 [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:50Skid RowAtlantic
781 936-1
Album
LP
24.01.1989
3:5018 And LifeAtlantic
7-88883
Single
7" Single
06.1989
3:5018 And Life [Promo]Atlantic
PRS-2053
Single
7" Single
07.1989
3:5018 And LifeAtlantic
786277-0
Single
12" Maxi
1989
18 And Life [Limited Edition]Atlantic
A 8883 (TX)
Single
12" Maxi
1989
Skid Row
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
In A Darkened Room
Eintritt: 27.10.1991 | Peak: 27 | Wochen: 1
27.10.1991
27
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Skid Row
Eintritt: 28.01.1990 | Peak: 26 | Wochen: 1
28.01.1990
26
1
Slave To The Grind
Eintritt: 30.06.1991 | Peak: 15 | Wochen: 9
30.06.1991
15
9
Subhuman Race
Eintritt: 30.04.1995 | Peak: 49 | Wochen: 1
30.04.1995
49
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.84

61 BewertungenSkid Row - 18 And Life
26.03.2004 15:51
Eine meiner absoluten Lieblingsballaden. Vom besten Sänger gesungen den es damals gab.
30.03.2004 00:05
Supersong. Die Eingangsmelodie ist zwar Ton für Ton bei Gary Moores "Empty rooms" geklaut (wie auch der Bandname), doch das ist egal! Gute Story, krasses Video, super Melodie und wie VINCE schon sagte, ein klasse Sänger!
Absolutes Highlight der 88er Platte - das war damals eine meiner Hymnen, ohne die ich die Schule wohl nicht überlebt hätte!
31.07.2004 19:51
absolut: HAMMER!
10.08.2004 16:03
Da gibt es eigentlich nicht mehr viel anzufügen. Klasse Band mit einem Hammersong, der auch heute noch nichts von seiner Wirkung verloren hat. Gehört in jede halbwegs vernünftige Plattensammlung
08.10.2004 21:08
Aha, Sebastian Bach Bierk war der beste Sänger überhaupt ... poor old screaming 80's. Ordentlicher Song, # 4 in den USA im Herbst 1989.
10.10.2004 17:49
Platz 12 im Febr. 1990 in England, aber für mich gar nichts Spezielles. Eine Rock-Ballade, die es dutzendfach gibt!
05.09.2005 23:24
Ein feines Trommelfell-Schwingerchen...
31.03.2006 19:50
Klasse.
13.05.2006 14:28
Ganz große Rockballade. Herrlich hart und mit der richtigen Portion Akustik. So muss es sein.
05.11.2006 11:53
war grossartig...aber das meinungsprofil über sebastian bach kann ich nicht teilen..der damalige dauerclinch mit jon bonjovi oder ähnlichen kotzte mich an, ebenso das dieser junge mann so in den himmel gehoben wurde..für mich ein typischer angeber der bald schon wieder weg vom fenster war. die nummer ist, wie erwähnt, grandios - ebenso das video dazu!
14.12.2006 10:49
solider Rock
29.03.2007 22:59
Super Ballade. Eine der besten Rock Balladen überhaupt. Die Gilmore Girls Gucker kennen den Sänger übrigens bestens.
04.04.2007 23:55
klssiker.
11.08.2007 14:23
Balladen wie diese gab es damals wirklich massenhaft, dennoch hebt sich diese Nummer irgendwie von dem ganzen Einheitsbrei anderer Bands ab.
"Skid Row" schien ein ziemlich beliebter Bandname zu sein, die erste Band von Kurt Cobain hieß genauso und noch irgendeine andere Band, ich weiß bloß nicht mehr welche - könnten Thin Lizzy gewesen sein.
16.09.2007 11:12
Diesen Super Hammer Song hab ich 1990 mal einen ganzen Tag in der Endlosschlaufe laufen lassen.
29.11.2007 07:33
Good
09.01.2008 18:11
war der überhit früher
http://www.youtube.com/watch?v=0Xd8ykpZkwA&feature=related
20.01.2008 03:32
Ganz gut.
16.02.2008 23:08
Ganz im Stile großer Hardrock-Balladen
na ja, geht so
Hormongesteuertes Hair-Metall-Produkt der 80er - eher durchschnittlich gestrickt - mit Abstand betrachtet allerdings amüsant wie vieles aus der Richtung - und Ricky wird heute auch darüber lachen können.
Gut ist das ganz sicher nicht.
Sehr Gut!
Super! Auch das Video.

CDN: #6, 1989
USA: #4, 1989
Toll!
gut ausgefallene Rockballade der amerikansichen Hardrock-/Hair Metalband – 4.5 (abgerundet)...die Blütezeit der Band dauerte nur kurz: 1989-1991/92, danach verschwanden sie mehr oder weniger von der Bildfläche...
I like it, but it's not brilliant
ganz passabel
Grossartig!
Reicht nicht ganz für eine 5.
Stark.
Great ballad
... gut ... 4+ ...
wahnsinn!! einer meiner absoluten lieblingslieder! und diese stimme - gänsehaut pur!
Buena
sehr gut!
Grosser Hit für Skid Row, gibt mir Gänsehaut nur wenn ich schon an den Song denke, die Steigerung bis zum Solo und dann... BANG!!! Geil
Sehr angestaubt mittlerweile
▒ Gave plaat uit 1989 van de Amerikaanse Heavy metalband "Skid Row" !!! Vreemd dat het plaatje niets deed in de Nederlandse hitlijsten toen die tijd ??? Maar ik schaam me niet voor de vijf sterren ☺!!!
Gut (4+)
auch das hier ist eine metal ballade vom allerfeinsten!
onbegrijpelijk dat deze mooie plaat geen hit geworden is, 5 sterren
Very good effort. I'm impressed. 4.5.
Hört sich wirklich ganz gut an, diese Ballade, da hatten sie eindeutig ihre
Stärken....

4 ++
prima nummer, 4 punten
Excellent.
Starke Rockballade Ende der 80er. Das ist ihr größter Singlerfolg.
Ich mag den Gesang hier nicht, auch wenn der Song nicht schlecht ist. Knappe 3.
Du hard rock vraiment exceptionnel.
Más o menos
30 Jahre nach Pillermaik feiere ich diese Hymne nun auch.

Ihr grösster Hit kann sich hören lassen. In Amerika gab es dafür sogar Gold.
Ein cooler "rotziger" Rocksong der mir heute noch sehr gut gefällt.
Klingt natürlich stark nach der damaligen Zeit und daher für heutige Verhältnisse vielleicht ein wenig kraftlos. Dennoch: ein gelungener, schnörkelloser Rocksong.
Starker Rocksong, der halt gut nach den späten 80ern klingt. Solchen Sound vermisse ich heute sehr.
Ich bin selbst gerade 18 Jahre alt und frisch aus der Schule raus, das Life steht mir offen, sofern ich nicht wie Protagonist Ricky besoffen jemanden aus Versehen erschieße. Schöne, knackige und massentaugliche Rockballade, die mit einer top Stimme vorgetragen wurde. Knappe fünf Sterne.
Powerful 80s rock ballad.
Anständiges Poprock-Stück. 4+
Kannte ich nicht, gefällt mir spontan ziemlich gut, klingt wirklich stark!

War auch eine #5 in Irland im Februar 1990!
Top Power-Ballad, mit der starken Stimme von Sebastian Bach!
Oh ja das rockt.