Home | Impressum | Kontakt
Login

Slipknot
Duality

Song
Jahr
2004
Musik/Text
Produzent
3.31
93 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
16.05.2004 (Rang 87)
Zuletzt
30.05.2004 (Rang 91)
Peak
87 (1 Woche)
Anzahl Wochen
3
12957 (33 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 87 / Wochen: 3
DE
Peak: 28 / Wochen: 9
FR
Peak: 74 / Wochen: 3
NL
Peak: 63 / Wochen: 3
BE
Tip (V)
Peak: 37 / Wochen: 2 (W)
SE
Peak: 35 / Wochen: 3
IT
Peak: 27 / Wochen: 3
Tracks
CD-Single
03.05.2004
Roadrunner 3988-2 / EAN 0016861398828
1
Duality (Single Version)
3:36
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Single Version3:36DualityRoadrunner
3988-2
Single
CD-Single
03.05.2004
4:13Vol. 3: The Subliminal VersesRoadrunner
8388-2
Album
CD
24.05.2004
3:33De Afrekening 35 - Best Of 2004Play It Again Sam
442.0007.023
Compilation
CD
26.11.2004
4:13Big Day Out '05EMI
560715-2
Compilation
CD
20.12.2004
Live6:079.0: LiveRoadrunner
8115-2
Album
CD
28.10.2005
Slipknot
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Duality
Eintritt: 16.05.2004 | Peak: 87 | Wochen: 3
16.05.2004
87
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Iowa
Eintritt: 09.09.2001 | Peak: 13 | Wochen: 8
09.09.2001
13
8
Vol. 3: The Subliminal Verses
Eintritt: 06.06.2004 | Peak: 8 | Wochen: 14
06.06.2004
8
14
9.0: Live
Eintritt: 13.11.2005 | Peak: 43 | Wochen: 2
13.11.2005
43
2
All Hope Is Gone
Eintritt: 07.09.2008 | Peak: 1 | Wochen: 11
07.09.2008
1
11
Antennas To Hell
Eintritt: 05.08.2012 | Peak: 23 | Wochen: 5
05.08.2012
23
5
.5: The Gray Chapter
Eintritt: 26.10.2014 | Peak: 1 | Wochen: 7
26.10.2014
1
7
We Are Not Your Kind
Eintritt: 18.08.2019 | Peak: 2 | Wochen: 8
18.08.2019
2
8
The End, So Far
Eintritt: 09.10.2022 | Peak: 1 | Wochen: 5
09.10.2022
1
5
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
(Sic)nesses - Live At Download [DVD]
Eintritt: 10.10.2010 | Peak: 8 | Wochen: 1
10.10.2010
8
1
Day Of The Gusano - Live In Mexico [DVD]
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 3 | Wochen: 4
29.10.2017
3
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.31

93 BewertungenSlipknot - Duality
15.05.2004 20:51
NAJA.....................
28.05.2004 10:41
Auf jeden Fall bleiben sich Slipknot treu. Der Sound ist nicht jedermanns Sache, doch Fans sind viele da.
29.05.2004 23:31
Metal Forever
31.05.2004 13:51
Sound ist geil... schade krebsen sie soweit hinten in den Charts rum...
31.05.2004 15:05
geil, metal never will die!!
31.05.2004 17:17
halt nicht jedermans sache.. aber mir gefällts :)
22.06.2004 10:48
geht noch
11.07.2004 21:54
gefällt mir gut obwohl es überhaupt nicht meine richtung ist
25.07.2004 16:17
exzellent!!! Aber weg mit diesen beknackten Masken!!!
04.09.2004 15:10
Für so lieder mösst mor is gfängnis cho... viel doofer und schlechter gohts nümme
16.01.2005 13:13
Live einfach der Hammer.
10.02.2005 15:37
mugge zum stress abbauen. top!
05.03.2005 00:25
Come on, this is no music!
08.03.2005 20:56
Der Refrain ist der Hammer, den Rest des Songs kann man jedoch rauchen... abgerundete 4.
08.06.2005 21:07
AUFGERUNDETE 1!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
27.06.2005 17:06
Riesen-Skills genauso wie der Refrain
Beste Stimme des Metal-Geschäfts
Wem dieser Song nicht passt, hat überhaupt keine Ahnung von Metal!!!!
18.08.2005 11:56
schlippschlopp. aha. fetzt!
29.08.2005 15:22
nana beebelbrox, dafür gibts nen songtext.
29.08.2005 17:19
Schöner Song. Ziemlich gut gemacht.
31.08.2005 17:28
Noch der erträglichste Song von diesen Vollidioten, trotzdem ungeniessbar !
13.11.2005 21:48
NOISE!!!
19.12.2005 19:39
OMG, what the heck's that? Die Passagen mit nervfreier Musik sind in Nanosekunden zu messen.

Diese Jugend heutzutage, so was gab's doch früher nicht, hahaha.

Danke Zaphod für den Hinweis auf diesen Misthaufen.
15.01.2006 11:39
total scheiße!
sowas hat man früher aufgehangen!
12.03.2006 18:19
Das ist definitiv nicht meine Musik!
26.03.2006 18:53
Naja, für Slipknot ist der Song richtig gut
30.07.2006 12:46
Hm ist das nun gut oder schlecht für mich...eher schlecht. Zudem nerven mich diese primitiven Slipknotfans mit ihren zersausten langen Haaren, schiefen Zähnen, Bierbäuchen und ihren ausdünstigen Slipknot-Trikots aufs Brutalste. Und die sind auch noch stolz drauf, dass sie ihre Band so in der Öffentlichkeit präsentieren. Ihr seid doch alle hohl in der Birne.
03.08.2006 15:48
Meine Rede, Sacred...
18.10.2006 19:47
Naja...
09.12.2006 17:03
"I push my fingers into my eyes". Heftig...
Ein moderner Ödipus? Nun, immerhin geht hier die Metal-Post ab. Mein Geschmack ist es auch nicht. Für so etwas bin ich definitiv zu alt...
14.01.2007 22:35
bei den Noten eine Stufe höher
06.02.2007 15:43
Starker Metalsong! War für Slipknot-Verhältnisse auch ein recht großer Singlehit.
28.02.2007 21:09
Nein, nein und nochmals nein. Ich höre ja ab und zu auch härtere Sachen, aber das ist mir zu krass. Und wenn das einer von Slipknot's besseren Songs ist, dann gute Nacht.
26.03.2007 15:53
noch weniger als ne 0 kann man ja leider nich geben...die sind so krank...oh mein GOTT!!!...wie die schon aussehen...da kriegt man ja alpträume!
29.03.2007 21:33
von wegen krank! die habens einfach nur druf! genie und wahnsinn liegen halt dicht beieinander! und ich find die sehn einfach nur geil aus. voll interessant.
29.03.2007 21:53
Endlich kommt seine cleane (gute) Stimme mal richtig hervor.
28.05.2007 21:03
Als ob ein halbwegs gutes Riff schon einen guten Song machen würde... Nee, nicht mit mir! Da sich das einigermassen besser anhört als der Schrott, den diese "Musiker" sonst verzapfen, wollte ich schon auf zwei Punkte aufrunden, aber das wäre für mich absolut nicht moralisch vertretbar! Gute 1*!
Ich werde Slipknot wahrscheinlich ewig hassen! Und wenn es das letzte ist was ich tue!!!
11.06.2007 19:01
Geht mal duschen ihr Flachwixxer.
14.06.2007 23:01
So krass wie der Ottifant würd' ich es jetzt nicht ausdrücken, grundsätzlich aber absolut richtig.
Hier fehlt so ziemlich alles, was für mich Metal ausmacht; ein paar tiefer gestimmte Gitarren und ein wenig aggressiver Gesang, das reicht mir noch lange nicht aus.
Dämliche Band :-(
25.06.2007 20:58
volle aggression voraus!
10.08.2007 18:10
mehr hab'n sie einfach nicht verdient..
07.09.2007 18:27
Doch soo bekannt?
Nur 1* wundert mich schon..
Ist nicht so schlecht wie's dasteht.
18.09.2007 21:41
Schwachsinn, viel Lärm um nichts.
15.02.2008 00:09
Gähnmucke.
15.02.2008 17:10
Oh Gott, grässlich!!
Dabei hat Corey Taylor eigentlich eine sehr gute Stimme; hat er mit seiner zweiten Band 'Stone Sour' schon des öfteren unter Beweis gestellt...
10.03.2008 03:52
Grandios!
19.03.2008 15:33
Gar nicht so schlecht.
16.04.2008 12:06
Cao!
26.06.2008 15:09
1 ist noch zuviel.
slipknot mit schönem chorus, ungewohnt aber nicht schlecht
ganz klar bestes Lied von SlipKnot
Würde ich jetzt nicht sofort unterschreiben, aber ein Ohrwurm isses zweifellos.
▒ Wanneer men niet kan zingen, dan maar schreeuwen !!! En daar heb ik zo'n gruwelijk hekel aan !!! In de kliko ermee, wat een bagger ☺!!!
3 Sterne hat dieser Song doch schon verdient, u.a. wegen der einigermassen akzeptablen Stimme.
Nur für Fans
Das Lied ist richtig Geil, ein bisschen von allem:
Intro mit Klavier und Bass
Dann Schrei,
dann eine art flüsterndes gerappe,
dann die Explosion zum Chorus!!!!!
WOW! Super Song
mfg Daniel
Unverständlich, was teil Leute hier von sich geben. Sicher noch dieselben, die sich 50 Cent und ähnlichen Scheiss reinziehen
Wenn selbst Zaphod von Rotz spricht. Wie kann das von Rick Rubin produziert worden sein? Geschweige denn den Weg in die Charts gefunden haben?
ist doch o.k.
Einfach nicht mein Parcours, wenn jemand klingt, als ob er Klarlack oder Möbelpolitur intus hat.
In den Phasen, in denen er mal nix von sich gibt, deutlich besser.
Energisch
Scheiße!
finde ich noch eine akzeptable Nummer der amerikanischen Nu-/Alternative Metalband - 4*...diese ruhigeren Sprechparts hätte man der Band wohl eher nicht zugetraut...
next..
Ein Witz - aber kein guter.
Heavy track the only Slipknot track i like. Mad tune but a great music video. UK#15 and Ireland#43.
Gut
Hässlich, fail ihr looser
Goede metalsong.
wer es mag
Kann es wirklich sein? Die Maskenrabauken hatten eine Single in den CH-Top-100?!?!
Mit dem Sprechgesang kann ich mich irgendwie nicht so
recht anfreunden, der Refrain kommt aber ganz gut.....


4 +
Teilweise störend... aber na gut...
Affentheater für männliche Teenies im Hormonschwall.
Couldn't really get into this.
...weniger...
Eher Kindergarten Nu-metal. Nee, nichts für mich.
Wohl der mainstreamigste Slipknot-Song. Ich mag ja "Psychosocial" leider wesentlich lieber als "Duality" und kann dem Titel hier nur relativ wenig abgewinnen. Und gesanglich ist die Geschichte doch sehr dünne.
gut
drei Sterne genügen mir

CDN: -
USA: #106, 2004
Oh my god, was für ein toller Lärm.

10.01.22: Dieser Song wurde auch im Podcast "Die größten Hits und ihre Geschichte" von SWR3 vorgestellt.
Weisheit des Tages: Stell dein Haus nur für einen Videodreh von Slipknot zur Verfügung, wenn du eh renovieren wolltest.

https://open.spotify.com/episode/7qdTzeWqBj73gDOKWrQGs3?
========================
30.09.22: Im Podcast "Erklär mir Pop" hat Prof. Udo Dahmen, der künstlerischen Leiter der Pop-Akademie in Mannheim, über diesen Song gesprochen.
Im Song „Duality“ lassen die Musiker von Slipknot verschiedene Stile aufeinander treffen - die Band verbindet hier typische Elemente der Nu Metal Generation (Shred-Guitars, Riffs, verzerrter Gesang) mit Melodien, die in einem traditionellen, melodischen Metal-Zusammenhang stehen. Neun maskierte Musiker, die wie Freaks auf der Bühne agieren, bilden die typische Besetzung einer Crossover Hard Core Band mit Gitarren, einem DJ, Keyboards und Percussion. Duality wurde im Mai 2004 auf dem dritten Studioalbum der Band veröffentlicht.

https://open.spotify.com/episode/7GIyMKnsYl3W5QcDdhb8Bv?
As a long-time hater, i concur that's a pretty solid effort for their standards.
Awesome track and my favourite Slipknot song by a fair way. It's fast, it's loud and I would imagine it would go down a treat live, especially during the chorus!
...zu viel Geschrei um zu wenig Musik...
Mein Vater hätte dem organisierter Radau gesagt, aber für mich hat es gerade noch genug Melodie, dass ich dem was Positives abgewinnen kann - und gegen etwas härteren Rock hatte ich noch nie was... Gute 4.

Nicht wirklich mein Fall.
Weil es ihr grösster Hit in England war, runde ich auf die 3 auf.

2004: #15 UK (Silber).
Mit Slipknot und ihrer Musik konnte ich lange nichts anfangen, mittlerweile erfreuen mich solche gemütlichen Liedchen. 5-
Solide Metalnummer aus ihrem Album "Vol. 3: The Subliminal Verses", der Refrain knallt hier schon ordentlich rein. Da ich mich jeden Morgen von diesem Gebrüll wecken lasse, reichen vier Sterne.
Meine Lieblingsband in dem Genre werden sie nie sein... - da hier aber die Stellen ohne dem Extremgebrülle recht ansprechend sind und ich es insgesamt noch hören kann ohne das Gesicht zu verziehen, sind vier Sterne drin
Wie ich schon mehrfach erklärte, ist Härte für mich total unwichtig in der sogenannten U-Musik, also Härte allein.

Wenn aber andere Dinge noch hinzu kommen, dann hat das Ergebnis wieder eine ganz andere Dimension. Und Slipknot verwenden einfach die entsprechenden Zutaten im richtigen Mix (MetalFan hats oben ein wenig aufgeschlüsselt). Für mich sind sie somit mindestens fünf mal so interessant als wie Limp Bizkit 5+
Das klingt für mich einfach nach organisiertem krach. :-)
Ganz schwach....
Ist mir zu hart.
Wer kann am schnellsten trommeln, wer am abgefahrensten shouten, wer macht den größten Lärm, wer provoziert am meisten usw. Vielleicht sind da Slipknot überall gut dabei, genießbare Musik kommt dabei für mich aber nicht raus.