Home | Impressum | Kontakt
Login

Snakehips feat. Tinashe & Chance The Rapper
All My Friends

Song
Jahr
2015
Musik/Text
4.09
43 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
31.01.2016 (Rang 62)
Zuletzt
15.05.2016 (Rang 73)
Peak
54 (1 Woche)
Anzahl Wochen
16
5133 (630 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 54 / Wochen: 16
DE
Peak: 67 / Wochen: 14
NL
Peak: 29 / Wochen: 19
BE
Peak: 25 / Wochen: 13 (V)
Tip (W)
SE
Peak: 55 / Wochen: 17
NO
Peak: 25 / Wochen: 9
DK
Peak: 34 / Wochen: 5
PT
Peak: 66 / Wochen: 19
AU
Peak: 3 / Wochen: 19
NZ
Peak: 2 / Wochen: 23
Tracks
Digital
23.10.2015
Sony 1045683041 (Sony)
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:49All My FriendsSony
1045683041
Single
Digital
23.10.2015
3:48Triple J Hottest 100: Volume 23ABC
5367074
Compilation
CD
26.02.2016
3:20Bravo Black Hits Vol. 34Polystar
060075368301 (9)
Compilation
CD
18.03.2016
3:51Now That's What I Call Music! 93Now
CDNOW93
Compilation
CD
18.03.2016
99 Souls Remix5:55All My Friends [The Remixes EP]Sony
1094280590
Single
Digital
01.04.2016
Chance The Rapper
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Confident (Justin Bieber feat. Chance The Rapper)
Eintritt: 22.12.2013 | Peak: 37 | Wochen: 1
22.12.2013
37
1
All My Friends (Snakehips feat. Tinashe & Chance The Rapper)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 16
31.01.2016
54
16
I'm The One (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Quavo, Chance The Rapper & Lil Wayne)
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 6 | Wochen: 22
07.05.2017
6
22
No Brainer (DJ Khaled feat. Justin Bieber, Chance The Rapper & Quavo)
Eintritt: 05.08.2018 | Peak: 12 | Wochen: 9
05.08.2018
12
9
Cross Me (Ed Sheeran feat. Chance The Rapper & PnB Rock)
Eintritt: 02.06.2019 | Peak: 21 | Wochen: 6
02.06.2019
21
6
Holy (Justin Bieber feat. Chance The Rapper)
Eintritt: 27.09.2020 | Peak: 10 | Wochen: 17
27.09.2020
10
17
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Big Day
Eintritt: 04.08.2019 | Peak: 55 | Wochen: 1
04.08.2019
55
1
Tinashe
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
All My Friends (Snakehips feat. Tinashe & Chance The Rapper)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 16
31.01.2016
54
16
Snakehips
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
All My Friends (Snakehips feat. Tinashe & Chance The Rapper)
Eintritt: 31.01.2016 | Peak: 54 | Wochen: 16
31.01.2016
54
16
Don't Leave (Snakehips & MØ)
Eintritt: 15.01.2017 | Peak: 78 | Wochen: 7
15.01.2017
78
7
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.09

43 BewertungenSnakehips feat. Tinashe & Chance The Rapper - All My Friends
Mit einem Wort: belanglos.
Sehr süße R&B Nummer.
mich mässig umhauende R&B-Hip Hop-Nummer…gibt aus diesem Genre jedoch weitaus Übleres, 3*…
...Tinashe gibt sich Mühe - was sie darbietet hört sich nett und angenehm an - der Rest klingt, mit netter Melodie, recht gemütlich und könnte schlimmer tönen...+3.5
Vollkommen in Ordnung.
Average.
Not too sure on this, I've certainly heard better from Chance The Rapper. Chorus works well I guess. 3.5
alter, das ist ja wohl nur geil. die snakehips kannte ich bis anhin gar nicht, ein producer duo aus london. da holen sie sich tinashe und den chance für die vocals. überragend!
I like this now, one of the best Top 10 hits in a long time.
A big pile of whatever.

As a side note, I should say that this doesn't at all sound like a Triple J song, but it is. I don't know, it just feels too commercial to be on there.
In the same sort of field as Here, and I don't know which of the two I like better. Tinashe's inclusion in this probably gets this over the line but both are solid tracks. I too am surprised at this being a Triple J track but I'm happy it is as it gives me a track to actively support in the Hottest 100. I'm very glad Tinashe finally has a top 10 in this country too, in fact I'd say this is one of the better tracks to make the top 10 in the near past. 4.5*
Le succès du titre me dépasse un peu, mais ça reste correct.
Finde ich schlichtweg genial.
Von den Snakehips habe auch ich bisher noch nie etwas gehört, ähnlich bei Chance The Rapper, wobei ich den nur von der Zusammenarbeit mit Justin Bieber kenne.

Tinashe ist mir da deutlich geläufiger. Ich mag sie extrem, sie ist enorm sexy, ihre Stimme ist cool, sie ist eine geniale Tänzerin und irgendwie hat sie was, was mich einfach fesselt. Ich denke, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis auch sie richtig gross rauskommt. Wer weiss, vielleicht gerade mit dieser Nummer .. ?

Ich mag den Track extrem, tolle Produktion, tolle Tinashe, welche mit ihrem Sexappeal in ihrer Stimme alles einfach speziell macht und im Refrain, wos klingt als wäre ein Chor dahinter, ist das Ganze einfach nur wunderschön. Auch Chance The Rapper singe ganz ansehnlich und harmoniert sehr gut mit Tinashe.

Ein Track der zum zurücklehnen, Augen schliessen und relaxen einlädt. Well done an alle beteiligten. Bitte im Radio spielen !! Für mich ganz klare 6*
Das neue Jahr fängt aus musikalischer Sicht auf jeden Fall schon mal gut an .. :)
Ok.
▒ Mij bevalt dit plaatje en samenwerking uit begin november 2015 door het Britse duo fomatie: "Snakehips", bijgestaan door de 22 jarige Amerikaanse zangeres, model, actrice, producer en songschrijfster: "Tinashe Jorgenson Kachingwe", en de 22 jarige Amerikaanse hip hop zanger uit Chicago: "Chancelor Bennett", alias: "Chance The Rapper" !!! Met gemak 4 sterren dus ☺!!!
...gut...
buono
...äusserst langweiliger Song...
Tinashes erster ganz großer weltweiter Hit :)
wäre eigentlich ganz ok, aber... belanglos und hatten wir eben schon 1000 mal
Hick-Hack-Beat, 08/15 Rap, langweiliges Gesäusle und ein sich x-fach wiederholender "Refrain": "belanglos" trifft's mal wieder optimal...
Der Refrain gefällt...
Eerst vond ik het een irritant nummer, daarna vond ik hem nogal saai, en nu moet ik eerlijk zeggen dat hij wel gaat. Het refreintje is best catchy en de slome beat is best aan te horen, maar echt bijzonder vind ik het allemaal niet.
Finde diese Nummer wirklich cool und angenehm entspannt produziert, auch Refrain sowie die gesungenen Parts gefallen mir gut. Den Rap hätte man sich hier aber sparen können, stört mich hier nur.

Ganz gute 4.
Solide Nummer. Unaufgeregter R&B mit nettem Refrain.
An interesting collaboration which has really worked well (despite CTR sounding a bit out of place at times), and I'm glad this was successful both on the ARIA charts and Triple J.
Ja dit plaatje kan mij ook wel smaken. Simpel maar doeltreffend met het koortje als hoogtepunt.
schwach
Eine tolle Nummer, bei der natürlich die tolle Tinashe strahlt! Läuft ab und zu im Radio!
I like! 4*+
An amazing track, I'm listening it everyday and I can't get enough of it!!!
Hm, ich hatte immer Snakeships gelesen... Einige Wochen klassiert, aber leider kein grösserer Hit hierzulande. Schöner Refrain, angenehm-ruhiges Liedchen, hübsche Melodie, abgerundete 4.
Leuk nummer.
Plätschert vor sich hin.
I am a fan of this... easy to sing along to.
I didn't realise the irony of this at first but once I did I developed a strong appreciation for this. The production was just too smooth for me to not really love in the first place.
Ist okey
The juxtaposition of "Forever (Pt. II)" and this is really quite fascinating. The moody electronic/hip-hop production and dark lyrics found here is quite a departure from the upbeat nu-disco production of the former track.

Basically this is a darker "Here", one with a much more destructive narrative. A song that reflects upon the partying/clubbing lifestyle that many have that is ultimately very destructive. It's a very reflective song which is very appealing to me. I do love the way both Tinashe and Chance describe in detail what they're doing as part of this lifestyle, the reasons for indulging in things like alcohol and drugs while also making a statement of how much it sucks. Not as destructive as the content found in this song, but at the time of this becoming a hit I was often feeling sometimes that a night out clubbing wasn't all that good an experience and wondering why I didn't just stay at home instead. Especially when you have to be around tons of drunk people and you're not much of a drinker... In 2016 I only went to a nightclub four times and I enjoyed the night all four times, while also starting to drink a little more when at nightclubs and parties, so that issue has largely gone away.

So yeah I think this is pretty brilliant lyrically and a rather insightful look at the topic. It helps that Tinashe and Chance The Rapper do a brilliant job here too, along with the production from Snakehips. Became a big hit in Australia and deservedly so.
mehr als eine 3 ist nicht drin
Best wel aardig nummer uit het slechtste muziekjaar ooit, 4 sterren.
Bis dahin der größte Hit von Tinashe auf der Insel.
Durch den Refrain besser als eigentlich.
3.5* plus.
Such a groovy electro R&B song
Bis zum Refrain eine 08/15-R&B-Nummer, aber der Refrain reißt einiges raus.
4+
Durchschnitt

CDN: #82, 2016
USA: #103, 2016