Home | Impressum | Kontakt
Login

Snap!
Colour Of Love

Song
Jahr
1991
Musik/Text
Produzent
4.12
90 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
05.01.1992 (Rang 15)
Zuletzt
19.04.1992 (Rang 32)
Peak
4 (1 Woche)
Anzahl Wochen
15
2151 (1335 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 4 / Wochen: 15
DE
Peak: 9 / Wochen: 19
AT
Peak: 4 / Wochen: 15
NL
Peak: 6 / Wochen: 14
BE
Peak: 14 / Wochen: 9 (V)
SE
Peak: 6 / Wochen: 8
NO
Peak: 6 / Wochen: 10
NZ
Peak: 36 / Wochen: 7
Tracks
7" Single
09.12.1991
Ariola / Logic 114 678 (BMG) [de] / EAN 4007191146780
1
Colour Of Love (Massive 7"/Radio)
3:57
2
Colour Of Love (Smoove 7")
3:59
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Massive 7"3:59Colour Of LoveAriola / Logic
664 678
Single
CD-Maxi
09.12.1991
Massive 7"/Radio3:57Colour Of LoveAriola / Logic
114 678
Single
7" Single
09.12.1991
Smoove 7"3:59Colour Of LoveAriola / Logic
114 678
Single
7" Single
09.12.1991
Massive5:30Colour Of LoveAriola / Logic
664 678
Single
CD-Maxi
09.12.1991
String Mix5:05Colour Of LoveAriola / Logic
664 678
Single
CD-Maxi
09.12.1991
Snap!
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Power
Eintritt: 01.04.1990 | Peak: 1 | Wochen: 25
01.04.1990
1
25
Ooops Up
Eintritt: 24.06.1990 | Peak: 2 | Wochen: 22
24.06.1990
2
22
Cult Of Snap
Eintritt: 14.10.1990 | Peak: 5 | Wochen: 13
14.10.1990
5
13
Mary Had A Little Boy
Eintritt: 23.12.1990 | Peak: 4 | Wochen: 12
23.12.1990
4
12
Mega Mix
Eintritt: 21.04.1991 | Peak: 5 | Wochen: 11
21.04.1991
5
11
Colour Of Love
Eintritt: 05.01.1992 | Peak: 4 | Wochen: 15
05.01.1992
4
15
Rhythm Is A Dancer
Eintritt: 12.04.1992 | Peak: 1 | Wochen: 32
12.04.1992
1
32
Exterminate! (Snap! feat. Niki Haris)
Eintritt: 10.01.1993 | Peak: 2 | Wochen: 21
10.01.1993
2
21
Do You See The Light (Looking For) (Snap! feat. Niki Haris)
Eintritt: 06.06.1993 | Peak: 10 | Wochen: 10
06.06.1993
10
10
Welcome To Tomorrow (Snap! feat. Summer)
Eintritt: 04.09.1994 | Peak: 13 | Wochen: 20
04.09.1994
13
20
The First The Last Eternity (Snap! feat. Summer)
Eintritt: 26.03.1995 | Peak: 5 | Wochen: 21
26.03.1995
5
21
Rhythm Is A Dancer 2003
Eintritt: 02.03.2003 | Peak: 35 | Wochen: 11
02.03.2003
35
11
The Power (Of Bhangra 2003) (Snap! vs. Motivo)
Eintritt: 22.06.2003 | Peak: 27 | Wochen: 6
22.06.2003
27
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
World Power
Eintritt: 10.06.1990 | Peak: 4 | Wochen: 32
10.06.1990
4
32
The Madman's Return
Eintritt: 16.02.1992 | Peak: 7 | Wochen: 22
16.02.1992
7
22
Welcome To Tomorrow
Eintritt: 16.10.1994 | Peak: 10 | Wochen: 7
16.10.1994
10
7
Snap! Attack - Best Of
Eintritt: 15.09.1996 | Peak: 37 | Wochen: 2
15.09.1996
37
2
The Cult Of Snap! - 1990>>2003
Eintritt: 10.08.2003 | Peak: 26 | Wochen: 6
10.08.2003
26
6
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.12

90 BewertungenSnap! - Colour Of Love
19.10.2003 13:55
knapp gut
19.10.2003 14:24
...weniger...
01.03.2004 22:04
schwach
01.03.2004 22:59
reicht für ne 5, cool
03.03.2004 12:45
Einer der eher späteren Hits von Snap, der fast schon Richtung R&B ging. Fand ich nichts Spezielles, auch nicht wirklich schlecht, aber kein Vergleich zu ihrem meiner Meinung nach besten Song "Rame".
14.03.2004 18:09
gut
14.06.2004 14:00
gut...
24.08.2004 16:57
Sehr cool!
09.02.2005 14:15
Absolut Geil. Der kann sogar singen.
09.02.2005 17:18
...gefällt mir nicht sonderlich, ist mir etwas zu lahm. Kein Vergleich mit dem Nachfolgehit 'Rhythm Is A Dancer'...
18.02.2005 16:05
Ohne den Rap wär's eine klare 5, wirklich ein cooler Song. Im Winter 1991/92 in GB gefloppt, nur # 54.
27.07.2005 04:01
schöner song. Ihre beste Sängerin und der einzigartige (leicht döflich rappende) turbo b...typisch snap
31.08.2005 14:32
Erste Single aus dem zweiten Album, eine sehr, sehr coole Nummer !
26.12.2005 22:14
GUT
20.01.2006 12:22
knapp ne 4
28.02.2006 17:25
find ich super!
20.03.2006 17:15
Yeah!
08.04.2006 15:32
Die erste song nicht zusammen mit Sängerin "Penny Ford"...."Thea -Rhythm is a dancer- Austin", ist nun die Sängerin !......anfang 1992 auf platz # 6 in NL-Top 100 !
13.06.2006 16:09
▓ Goede plaat van de Duitse formatie "Snap!" uit december 1991 !!! "Colour Of Love" hield het 9 weken (# 7) in de Nederlandse Top 40 van januari / februari 1992 vol !!! Een nette prestatie !!! Afgerond: 4 sterren !!!
29.06.2006 20:03
Das war meines Erachtens Snaps bester Song!
06.11.2006 18:31
nach längerer pause ein top come-back! eine der besten nummern von '92..
19.04.2007 17:51
Mittelmässiger Song.
01.05.2007 14:15
Schöne Synthie-Flächen, tolle Frauenstimme und ein annehmlicher Beat führen zu einer Genügenden. Über TurboB schweigt man besser!
01.06.2007 17:31
sehr fad... da schläft man ja bei ein!
17.06.2007 19:42
sehr gut
31.08.2007 15:33
Na ja... stört nicht weiter, ist aber auch keine ihrer Meisterleistungen.
01.09.2007 15:17
gut
06.10.2007 21:01
...It's okay...
01.12.2007 14:42
geht noch
06.03.2008 03:09
Geht so...
06.03.2008 22:11
Die 7" hab ich zwar auch in meiner Sammlung, aber bis ich die Nummer gerade gehört habe, war meine aktive Erinnerung an den Klang irgendwie bereits erlöscht. Das Tempo ist zwar etwas lethargisch, aber trotzdem stimmt die Atmosphäre. Der Rap natürlich etwas dümmlich klingend, aber schöner Refrain und feiner Rhythmus. Prädikat "Passt schon".
21.03.2008 13:28
wie immmmmmmmmmer,diese geile frauenstimme irgendwo;)
knappe 5
Gähn, da fallen mir gleich die Augen zu. Langweilliger Dance-Kram.
Der Song hat mir damals auch gefallen, zwar etwas ruhiger und ich glaube nicht so hoch in den Charts wie die Vorgänger.
Aber trotzdem immer gerne gehört !!!
One of the best by Snap! Such a cool song
Keinesfalls mehr so stark wie zuvor...
Wieder mal die 3* für Snappie!
ganz knapper Ø
...sehr gut...
Klasse Song, klare 6*
Buena.
Dieser Hip-Hop-Track war eine ungewöhnliche Wahl als erste Single des wichtigen zweiten Albums, nachdem Snap! durch Dance-Tracks wie "The Power" bekannt geworden waren. Allerdings sollte damit wohl nur der Teppich ausgebreitet werden für den anschliessenden Überhit "Rhythm Is A Dancer" ...
Heute gefällt mir dieser Song mit den langsamen, schleppend-scheppernden Beats natürlich ungemein ...
Nein, das war nichts für mich......
Sensationeller Hit vom zweiten Snap-Album. Hat alles, was es braucht.
knapp gut
Meine 90s eben. =)
Finde ich ok, aber ihre Dancenummern mag ich im Allgmeinen mehr. 4*=.
Noch ganz guter Durchschnitt.
anständige Dance-Nummer aus anfangs der 90er – zuweilen jedoch einschläfernd wirkend – 4*…
Naja
voor mij is Turbo B nog altijd HET gezicht van Snap! geweest. Deze 1e single van ''The madman's return'' is weer zo'n heerlijke rapplaat van Snap!
schwach
stark
Turbo B nervt hier mit seinen Raps, aber der Song gibt an sich auch wenig her. Leider wieder eine Single von ihnen, die ich eher medioker finde. 3+
Der Frauen/Refrain-Gesang reißt's raus.
In großen Teilen Europas erfolgreich, aber dafür im UK und in den USA grandios gefloppt. Bis heute einer meiner Snap! Favourites.
Sehr gute Platte. Hat es auch als limitierte Double Vinyl 12" Maxi gegeben mit noch zusätzlichen Versionen.
ganz ausgezeichneter stimmungsvoll hypnotischer Dancetrack, ein Vorläufer des Eurodance! - 5+
... knapp im Positiven, sicher nicht durch TurboB ...
Goed.
Must have-Song!
Gefällt mir gut.
Fiel in ihre stärkste und produktivste Zeit zu Anfang der 90er-Jahre. Sicher eine solide Nummer, aber meilenweit entfernt von "Rhythm Is A Dancer".

Knappe 4.
aufgerundete 5
Ein schöner Track um sich warm zu tanzen. Sicherlich nicht das was man von Snap gewohnt ist. Aber gut genug um Rythm is a Dancer zum Erfolg werden zu lassen. Taktisch wars sicherlich nicht unklug diese Scheibe vorher rauszubringen.

Ich fand diese Scheibe zumindest um Klassen besser als Welcome to Tomorrow oder The First, the Last ....

Sicherlich kann man über die Rap Sache Streiten. Aber das war eben damals noch Snap in ihrer besten Form.
In einer Snap Sammlung darf diese Scheibe jedenfalls nicht fehlen.
Schon komisch, wenn man die Chartsplatzierung sieht (D #9), dass das damals als Flop empfunden wurde. Ich mag den Titel nur geht so.
Relativ schwierig zu bewertender Titel, ist bei mir damals seltsamerweise nicht richtig hängen geblieben trotz #9. Auch ich halte die Raps von Mr B hier für schwach und eher unpassend. Allerdings passt die Stimmung und der weibliche Gesang hervorragend, ist aber für mich eher eine atmosphärische denn melodische Nummer. Im Bereich 4+ anzusiedeln.
Die Smoove Version mit dem allseits bekannten Drum-Sample aus Ashley's Roachclip - hübsche Fassung.
..."rumpelt" ganz schön vor sich hin - hat aber einen wunderbaren Flow und der reisst alles raus, ebenso die zwei unterschiedlichen Stimmen - schön auch die lieblichen Gitarrentöne dazwischen...
Kann meinem Vorredner nur beipflichten, ich fand die Nummer grandios, der Refrain ist einfach der Hammer! Da haben sie bisschen auf die Bremse getreten und einen etwas softeren Song rausgebracht, der aber genauso geil ist wie alle anderen Singles vom 1. und 2. Album! #3 Italien, #5 Spanien!

...gut...
Das ist eine gute Nummer. Nicht mehr und nicht weniger.
Gefiel mir damals besser wie heute.
Gefällt mir nicht.
Öde.
Damals in vielen Ländern Top 10 aber bei Weitem nicht einer ihrer besten Lieder.
nicht ganz so knallig wie andere snap-songs, aber trotzdem ein richtiger knaller! die raps finde ich hier nicht ganz so stark wie sonst, aber der refrain ist megagut!
Dit vond ik een van hun mindere nummers
Die Anfänge. Noch nicht so zwingend wie später die großen Hits aber solide
Etwas ruhigerer Song von Snap, der das Trip Hop Genre touchiert. Gefällt mir äusserst gut.
Een iets minder plaatje, maar zeker niet slecht. Nog altijd 4* waard!
nicht gut
Uncool
Unglaublich atmosphärischer Song, verbunden mit zig schönen Erinnerungen aus meiner Jugend.
Zum Glück wurde für diesen Song die krächzende Penny Ford durch Thea Austin ersetzt.
Turbo B.'s Rap passt, wie immer.
Für mich einer der besten Songs von Snap!
Der war die 1 Single vom 2 Album und ich hatte anfangs so meine Probleme mit dem Track. Bis es dann Boom gemacht hat, das war damals auf dem Geburtstag eines Mitschülers. Seitdem finde ich ihn stark und das Video war auch der Hammer. Aber die allerbesten Songs sollten erst noch folgen. Für the Colour of Love gibts auch eine 4!
Leider auch wieder schwach
Befriedigendes Lied aus dem 2-MC-Sampler: "Ronny´s Pop Show 19".
behoorlijk zwakker dan de toppers van Snap