Snow Patrol - The Finish Line

Charts

Keine Platzierungen in der offiziellen Schweizer Hitparade.


Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:28Eyes OpenFiction / Polydor
9853179
Album
CD
28.04.2006
3:28Eyes OpenFiction / Polydor
985 526-9
Album
CD
28.04.2006
3:28Eyes OpenFiction / Polydor
985 362-6
Album
LP
05.05.2006

Snow Patrol   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Chasing Cars26.11.20064106
Shut Your Eyes20.05.20072619
Signal Fire15.07.2007484
Take Back The City09.11.2008465
Crack The Shutters15.03.2009722
Called Out In The Dark18.09.20111120
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Eyes Open14.05.20061549
A Hundred Million Suns09.11.2008713
Up To Now22.11.2009365
Fallen Empires27.11.2011619
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.38 (Reviews: 21)
30.10.2006 22:58
Phil
Staff
*****
Gefällt mir sehr gut, auch wenn der Song irgendwie nie so richtig in die Gänge kommt. Letzter Track auf "Eyes open"
06.12.2006 23:50
Sickmen
Staff
*****
Sehr ruhiger Song, gefällt mir aber.
16.12.2006 01:44
schoggi
Member
******
sehr guter abschluss des hammer albums!
15.01.2007 22:11
Sacred
Member
****
Gut!
21.01.2007 12:09
Musicfreaky_93
Member
****
nicht gerade ein guter abschlusstrack is viel zu langweilig schade ... 4+
03.05.2007 06:39
aloysius
Member
*****
Bin genau gleicher Meinung wie schoggi: Gelungener Abschluss eines sehr interessanten Albums. "The finish line" ist sogar einer der besten Songs von Snow Patrol überhaupt.
02.06.2007 11:43
thomas86
Member
*****
gut
03.10.2007 08:23
stockwerk
Member
***
nicht meins - weder musikalisch noch vom gesungenen - knappe 3
01.12.2007 23:01
barny
Member
***
weniger
24.12.2007 13:29
Werner
Member
****
...knappe vier für den Schlusssong von 'Eyes Open'...
28.01.2008 14:53
Homer Simpson
Member
***
...weniger...

Thomas Hoffmann
Member
******
Die elektronischen Elemente sind genial. Die Stimme Gary Lightbodys schmilzt warm und traurig auf den hohen Synthezisern.
Es ist so ruhig, dass man hineinschlüpfen kann in die Traumwelt und einzelne elektronische Kleinheiten rauspicken kann.
Wunderbare Melodie, die natürlich in die Kategorie: Kenn ich irgendwoher oder hab ich schonmal gehört" - Schublade reingesteckt wird.

Toll gemacht die Iren.

Eine klare 6. Melancholischer geht es nicht, auch wenn die Strophe sich schnell abhört, und zwei Refrains ein wenig zu wenig ist, für die schöne Melodie. Die Melodie besteht nur aus 11 Tönen und diese Tonreihenfolge ist so zart, dass man sie 8 mal hintereinander hören könnte, ohne dass sie langweilig wird.

Nicht zu vergessen: Der Text....


Kirin
Member
***
mässig 3+

remember
Member
***
empfinde ich auch als Langeweile, den kann man höchstens nur schönreden..

Samuelw300
Member
******
Ich rede es nicht schön, ich empfinde es als tatsächlich so.

Ist nach "Shut your eyes", "Chasing cars"& "Set the fire..." der schönste u. intensivste Song auf "Eyes open".

Gestresst von der Arbeit? Nun auf der Suche nach Entspannung mit einem chilligen Gefühlssong? Dann leg "The finish line" in den Player ein! ******

Southernman
Member
*****
Muy buena.

intro111
Member
******
krönender Abschluss eines sehr suveränen Albums ...
wunderschön sphärisch ... gefällt mir sehr gut!

bluezombie
Member
****
Nice song.

begue
Member
****
4* sind ganz okay.

Rewer
hitparade.ch
*****
...sehr gut...

Widmann1
Member
***
Hört sich durchgehend wie ein Intro eines Songs an.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?