Sqeezer - Saturday Night

Cover Sqeezer - Saturday Night
Cover

Charts

Weltweit:
de  Peak: 43 / Wochen: 9

Tracks

04.02.1997
CD-Maxi EMI 7243 8 83608 2 1 / EAN 0724388360821
Details anzeigenAlles anhören
1.Saturday Night (Radio-/Video-Single)
3:52
2.Saturday Night (Party-Single)
3:56
3.Saturday Night (Extended Video Version)
5:25
4.Saturday Night (Set-A-Day-Night-House Mix)
5:06
5.Tic Tac
1:35
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio-/Video-Single3:52Saturday NightEMI
7243 8 83608 2 1
Single
CD-Maxi
04.02.1997
Party-Single3:56Saturday NightEMI
7243 8 83608 2 1
Single
CD-Maxi
04.02.1997
Extended Video Version5:25Saturday NightEMI
7243 8 83608 2 1
Single
CD-Maxi
04.02.1997
Set-A-Day-Night-House Mix5:06Saturday NightEMI
7243 8 83608 2 1
Single
CD-Maxi
04.02.1997
Party-Single Mix3:52Just The Best Vol. 11Ariola
74321 44765 2
Compilation
CD
24.02.1997
»» alles anzeigen

Sqeezer   Discographie / Fan werden

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Without You17.05.1998129
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.44 (Reviews: 45)
10.12.2003 23:50
Phil
Member
****
nicht schlecht...
19.01.2004 16:10
DaJoe
Member
****
ist ok.
Zuletzt editiert: 18.11.2005 10:38
26.02.2004 23:44
gupan
Member
**
09.03.2004 22:08
Michael
Member
***
nicht gerade eine Topleistung
28.08.2004 10:42
Sacred
Member
****
Find ich gut
13.11.2004 09:38
Raphael87
Member
******
sehr gut
26.12.2004 13:48
Claude
Member
****
gut
26.04.2005 16:24
facinum
Member
*****
heeeeeyyyyy... hoooooooo...
Sommerliche Stimmung!
Mich begeistert's ;)
06.07.2005 22:00
Werner
Member
***
...das klingt mir nun wirklich zu billig...
04.08.2005 20:20
Ökkel
Member
***
Muss nicht sein
01.11.2006 14:53
begue
Member
***
Ein Party Renner ist es nicht
09.12.2006 06:39
boma53
Member
****
eine 4 geht schon
23.01.2007 22:54
staetz
Staff
***
Wer hätte gedacht, dass es so schwierig werden könnte, drei halbwegs gelungene Sqeezer-Songs aufzutreiben? Der vorliegende gehört entgegen meiner Erinnerung nicht dazu. Zu dünn ist Lori Sterns Stimme, zu platt das Arrangement und zu nervig der Rap von Mola Adebisis Vetter. Gelungen ist einzig der fröhliche Ohrwurm-Refrain über sich allfälligerweise abspielende Liebeleien in der Saturday Night. Trotz jener netten Passage und meiner Sympathie für das deutsche Pop-Schaffen der 90er ist's für mich nur noch im nicht mehr ganz überzeugenden, doch soliden 3er-Bereich.
30.04.2007 21:34
Ale Dynasty
Member
****
nett!
11.07.2007 10:29
pwill
Member
****
Gaaaanz knapp noch okay. Kann man sich anhören, an einem schönen sonnigen Tag, bei Grillpartyatmosphäre...
16.09.2007 20:21
fabio
Member
****
gut
01.12.2007 00:39
Tom
Member
*****
sehr gut
29.04.2008 19:53
SeksiRobot
Member
******
Ohhhh Gott, hab die Nummer früher rauf und runter gehört... So ne richtige Gute Laune Nummer vorm Ausgang ;)

southpaw
Member
***
Dito staetz ... billiges Lied.

fandango
Member
***
der einzige song mit marc theven - kurz war er mitglied der band, für sein leben aber leider zu lange! r.i.p.

Der_Nagel
Member
*
der ideale Song, um jeden Partygast mühelos vertreiben zu können...verdirbt bestimmt jedes Wochenende...

DD2
Member
****
Wieso vertreiben? Dann kommen bestimmt mehr... Ich würd' rein gehen, und meine Nase und die Lippen bewegen... Mehr wohl nicht ausser die Körperteile die durch die Bewegungen auch "angesteckt" werden... Der Anfang ist echt toll, aber dann wird's mir zu kindisch... Das nervt dann schon... (4-)

Galaxy
Member
*****
...Richtig Toll!...

Sven84
Member
***
Für meinen Geschmack zu billig.

gustavgans
Member
*
Lehnt sich im Refrain ziemlich hemmungslos an "Another Saturday Night" von Cat Stevens an, ohne diesen allerdings als Autor zu nennen. Das ist eigentlich auch schon das positiviste, was man über dieses Liedchen sagen kann. Die Produktion weiß so gar nicht wo sie hin will: Ein bisschen bei Cat Stevens klauen, ein paar Takte Beach Boys-Gesang, billige Hollandpop-Melodien, zwei Pseudoraps, ein paar Mädchen, die Hiphopchöre imitieren. Ein Amoklauf des schlechten Geschmacks.

Dancefloor-Chunk
Member
**
Recht billig gemacht! Ein paar "in 30 Min. ausgedachte" Lyrics und ein bischen "nanananana".

aloysius
Member
****
Ganz netter Ohrwurm. Verbreitet immer noch gute Laune. :-)

exilschwabe
Member
**
gustavgans, stimme dir zum grössten Teil zu, ist wirklich ein sehr dreister Mix aus Versatzstücken.
Allerdings hat hier keiner bei "Cat Stevens" geklaut: "Another Saturday Night" stammt von einem Meister des Soul, SAM COOKE!! Stevens hat es nur gecovert.

öcki
Member
**
Billige Radio-Hintergrundmusik.........

Windfee
Member
***
es gibt wesentlich gelungenere "Saturday Night"-Songs, ich denke da an "Saturday Night's allright for Fighting" von Elton John, "Dancin' on a Saturday Night" von Barry Blue und selbst "Saturday Night" von den BCR zähle ich da noch dazu

eigentlich ganz sympathisch gesungen, dennoch irgendwie zu seicht, 3+

klamar
Member
**
Hätte ich gerade Tony Marshall oder Roberto Blanco bewertet, wären es sicher 3* geworden. So mit viel Goodwill 2*.

remember
Member
**
Und wenn gustavgans schon aufzählt, dass "Heeej hoooo" wurde von Naughty by Nature geklaut.

Deinonychus
Member
***
Nettes, harmloses Friede-Freude-Eierkuchen-Liedchen, stört nicht gross, wirkt aber schon ziemlich lieblos gemacht. 3* passen etwa.

jeraldino
Member
******
super song gewesen,mal nicht typisch eurodance

nicevoice
Member
****
Ziemlicher Trash.......but I fell in love with Lori Stern long ago. Davon hat sie leider nie etwas erfahren. Heute singt sie u.a. in der Band Mathilda. Knappe 4 mit Augenzwinkern.
Zuletzt editiert: 24.03.2013 15:04

Eurodance_Fan
Member
****
Mit Nostalgiebonus 4 Punkte für diesen recht eingängigen Plastikpop Song.

Raveland
Member
***
Durchschnitt

christian1980
Member
*****
Gefiel mir damals auch sehr gut.

katzewitti
Member
****
sicherlich nichts besonders....aber ganz okay

Roefe
Member
****
1996 hat sich Marc Theven, der Taenzer von Sqeezer an einem Baum erhaengt. Nun wurde am 1.2.2016 Jim Reeves im Happy go lucky Hostel in Berlin erschlagen aufgefunden. Bad Karma koennte man das nennen....Sqeezer ist damit wahrscheinlich Geschichte. Zum Song: Netter Dancepop.....
Zuletzt editiert: 08.02.2016 23:53

gavi
Member
****
..4-5, schnucklig & aufbauend..



--dieser Suizid von marc theven 1996 oder 97,
und dann dieser mord an Jim Reeves
anfang dieses Jahres, das wusste ich bisher
alles gar nicht.. das sind zwei wirklich sehr taurige
Ereignisse..ich hab nun im internet darüber gesucht,
aber über die gründe scheint man leider nicht
allzu viel zu wissen.. --mögen beide
trotz diesem grossen leid ihren Seelenfrieden
finden..- -hoffentlich kommen in beiden fällen
die wahren gründe ans licht..-
Zuletzt editiert: 30.10.2016 07:17

Besnik
Member
*
Über den Mord an Jim Reeves konnte man ja mittlerweile einiges erfahren, es handelte sich um einen Mord aus homophoben Motiven herraus! Jim nahm damals 2 junge polnische männer mit in ein Hotel und machte Ihnen wohl avancen das sie so erbost darüber waren das sie ihn danach stark misshandelten! Im September diesen jahres kam es zum prozess, ich kann aber leider nichts im internet finden, wie das vor Gericht ausgegangen ist! Ich kann nur hoffen das die 2 bestraft wurden!

Auch wenn ich das alles grausam finde, ich kann nur die Musik bewerten, und die fand ich leider immer ganz schrecklich billig, sorry!

emalovic
Member
**
Nummer ist schwach

b-seite TIC TAC ist das beste was die band je rausgebracht hat

@Besnik
verstehst wohl das Prinzip HOSTEL nicht

er war dort in einem Hostel mit mehreren Typen. Die nacht kostet so 15 Euro pro Person. Und man muss mit Leuten, die man nicht kennt, in einem Raum schlafen
und in der Tat soll er die zwei hochkriminellen Polen sexuell angemacht haben. Dass der schwul ist, war mir immer schon klar.

da_hooliii
Member
***
Nicht gerade das beste Lied von denen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.