Home | Impressum | Kontakt
Login

Stefan Waggershausen & Viktor Lazlo
Das erste Mal tat's noch weh

Song
Jahr
1990
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.39
103 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
17.06.1990 (Rang 22)
Zuletzt
22.07.1990 (Rang 30)
Peak
17 (1 Woche)
Anzahl Wochen
6
6084 (466 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 17 / Wochen: 6
DE
Peak: 6 / Wochen: 23
AT
Peak: 3 / Wochen: 15
Tracks
7" Single
1990
Polydor 873 562-7 [de] / EAN 0042287356234
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
Hitparade - Vol. 14Baron
BM 211
Compilation
MC
1990
4:33Uwe Hübner präsentiert: Neue Hits aus der Hitparade im ZDF [1990]Ariola
260 872-225
Compilation
CD
1990
4:32Tief im Süden Meines Herzens [Erstausgabe]Polydor
841 882-1
Album
LP
02.1990
4:31...ich lieb' dichEMI
686-794799 2
Compilation
CD
1990
3:57Das erste Mal tat's noch wehPolydor
873 562-7
Single
7" Single
1990
Stefan Waggershausen
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Zu nah am Feuer (Stefan Waggershausen & Alice)
Eintritt: 18.03.1984 | Peak: 1 | Wochen: 12
18.03.1984
1
12
Das erste Mal tat's noch weh (Stefan Waggershausen & Viktor Lazlo)
Eintritt: 17.06.1990 | Peak: 17 | Wochen: 6
17.06.1990
17
6
Rikki und Rosi
Eintritt: 26.01.1992 | Peak: 16 | Wochen: 2
26.01.1992
16
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Tabu
Eintritt: 01.04.1984 | Peak: 13 | Wochen: 7
01.04.1984
13
7
Viktor Lazlo
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Das erste Mal tat's noch weh (Stefan Waggershausen & Viktor Lazlo)
Eintritt: 17.06.1990 | Peak: 17 | Wochen: 6
17.06.1990
17
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
She
Eintritt: 18.05.1986 | Peak: 27 | Wochen: 1
18.05.1986
27
1
Viktor Lazlo
Eintritt: 31.05.1987 | Peak: 17 | Wochen: 5
31.05.1987
17
5
Hot & Soul
Eintritt: 02.04.1989 | Peak: 22 | Wochen: 2
02.04.1989
22
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.39

103 BewertungenStefan Waggershausen & Viktor Lazlo - Das erste Mal tat's noch weh
05.09.2003 21:34
Zweite Super-Ballade von Stefan Waggershausen.
05.09.2003 21:37
...gut...
05.09.2003 21:45
Besser als "Zu nah am Feuer". Waggershausen harmoniert gesanglich bestens mit Lazlo. Auch der Text ist gut
19.10.2003 17:45
sehr gut
24.11.2003 19:23
gar nicht gut!
14.03.2004 14:01
sowas kann ich ja überhaupt nich leiden
14.03.2004 14:10
Herr Waggershausen und die Frauen-Masche. Nicht mein Ding, aber nichts, worüber man sich sonderlich aufregen müsste.
29.03.2004 19:02
Nun ja, mir gefällt es sogar eigentlich. Nichts wahnsinnig Aufregendes, aber auch nicht schlecht. Trotzdem gut, dass er nach der zweiten Folge dieser Duette aufgehört hatte. Gut, aber nicht mehr.
18.07.2004 23:16
allein wegen viktor lazlo schon eine sechs
18.07.2004 23:27
,,,,naja..
das 1. mal tats noch weh..
das 2. mal nicht mehr so..

Wie wahr.
26.08.2004 21:04
Einer meiner Schlager-Evergreens! Zu schön um wahr zu sein!
26.08.2004 21:39
wirklich ein super Duett, ich finde Viktor Lazlo einfach mega cool und Ihre Stimme wunderschön, und auch Text lädt zum Nachdenken ein....
07.11.2004 15:17
naja, das ist dann vielleicht doch zu hart für mich...
19.01.2005 15:04
Isch immerwider schön
14.02.2005 00:38
Waggershausen auf dem Höhepunkt seines Schaffens
09.04.2005 16:55
.
05.05.2005 14:44
geht ja nun gar nicht
03.09.2005 12:50
Einprägsame deutsch-französische Ballade, fast noch eine Spur stärker (kommerziell jedoch weniger erfolgreich) als sechs Jahre früher in Kombination mit Alice, welche die Richtigkeit von Waggershausens Konzept, eine starke fremdsprachige Duettpartnerin anzubaggern und mit ihr in bilinguer Weise amouröse Botschaften zu verbreiten, eindrücklich bestätigte. Haarscharf an der Topwertung vorbei.
09.10.2005 10:21
Erstmals in der Sendung Wetten dass??? gehört, das Kinn ist schwer wie Blei geworden und hat ne ordentliche Delle im Parkett verursacht. Selten so einen wunderschönen Schlager gehört!
09.10.2005 12:48
Der Titel ist okay - aber Waggershausen... eine Flachpfeife.
05.12.2005 15:06
Ich mochte das Lied nicht, und auch nicht diese Victor Lazlo, die den männlichen Namen aus "Casablanca" hat.
07.01.2006 14:27
Hört sich ganz gut an!
07.01.2006 14:33
Irgendwie hat mir der Song nie WIRKLICH gefallen, aber ich habe auch nie abgestellt...
12.02.2006 01:32
Ein sehr schönes Lied aus meiner Jugend. Lief damals rauf und runter. Ein sehr großer Hit in Deutschland: #5. Auch heute noch sehr treffend der Text.
13.04.2006 16:18
Hübscher Titel, dessen Melodie sehr an Dan Hills "Sometimes When We Touch" aus dem Jahre 1977 erinnert.
30.04.2006 12:43
Melodie ist mir gerade jetzt beim Aufstehen durch den Kopf gegangen.

find ich noch schön
09.07.2006 15:49
eine wundervolle Ballade
10.07.2006 08:40
schön
23.11.2006 20:39
gratuliere zu seinem faible für rassige frauen..gelungenes video!
23.11.2006 20:46
prima
23.11.2006 22:53
schön
24.11.2006 05:13
Sehr schön!
05.02.2007 16:14
tut auch heute noch weh
08.03.2007 12:39
Schönes Duett,schöne Ballade.Ohrwurm!
28.03.2007 15:02
3+ schwerer Fall für mich
18.06.2007 21:04
Konnte mich früher nicht mit anfreunden und heute auch noch nicht. Mit sehr viel Wohlwollen eine ***
21.09.2007 15:03
naja
23.09.2007 18:46
Sehr schön
25.12.2007 02:46
Doch doch, immer eine gute 4 wert. Harmonischer und nicht so nervig wie das Cover mit Olli P. Waggershausen`s Stimme wirkt weich, Olli P.`s weinerlich.
14.01.2008 20:36
ohne worte
17.03.2008 21:46
Dieses Duett ist besser als ich es erwartet hatte. Ganz nett, wenn man es nicht zu oft hört.
01.04.2008 05:30
super
04.04.2008 15:38
Mit das Beste von StW überhaupt
21.04.2008 18:39
Harmoniert klasse, unverkennbarer Klassiker
03.06.2008 01:11
hatte ich etwas besser in Erinnerung
02.07.2008 09:01
Das zweite Mal tat's Nivea.
Gefällt mir auch
12.07.2008 00:41
Wäh! Das ist jetzt wieer mal puuuurer Kitsch! Ein Schrott-Duett. Weg damit! 1.5+
mehr als nur ein Schlager
Ein moderner Schlager mit vielen Elementen - durchaus anhörbar und viel weniger peinlich als das ganze Helene Fischer/Andrea Berg Zeug heutzutage.
WAS GENAU WILL UNS DIESER SONG EIGENTLICH ERZÄHLEN? ich find`s schrecklich
ich finds peinlich und nichtssagend
Ein nettes Schlager-Pop-Duett aus 1990.
▒ Mooi origineel van "Stefan Waggershausen & Viktor Lazlo" uit de zomer van 1990 !!! De coverversie van "Anny Schilder & Dave", die hélaas geen hit werd in Nederland, vond ik persoonlijk nog 1 ster mooier ☺!!!
Kitschig aber sehr schön, die Stimme vom Stefan ist halt gewöhnungsbedürftig.
Ich bin froh, dass der nie bei uns geklingelt hat. Mutti wäre wohl mit.
Purer Kitsch, aber nicht schlecht gemacht.
Schönes Duett
Tolles Duett!
Geht so.
Geht!
Nettes Duett, aber schon etwas kitschig, verursacht bei mir jedenfalls keine Gänsehaut. 4*=.
eine sehr schöne Ballade
Durchaus hörbar, allerdings wie Voyager2 schon bemerkte, ist die Melodie dreist bei Dan Hill's 'Sometimes When We Touch' geklaut.
passabel 3+
Einfach sehr schön.
sehr schön
aufgrund der sinnlich vorgetragenen französischen Lyrics akzeptables Duett aus 1990 – 3.5 (haarscharf aufgerundet auf knappe 4*)..
fast schon jugendfreie Titelzeile...
sehr schöner Titel
Ich find's einfach nur schlimm.
Eine Bombastschlagerballade, der von Viktor Lazlo noch ein wenig Klasse eingeimpft wird. Hilft nur leider nicht allzuviel, driftet allzu oft ins lächerliche und seichte ab.
klasse...
Sehr schöne Ballade.
Annehmbar
... lazlo -> sehr gut ... waggershausen -> weniger ... sound -> ok ...
1990, gutes duett
grosser hit
Tolles Duett - perfekter "Schlager".
Nette Nummer, klare 4*.
Die Musik ist schön, aber gestohlen (von "Sometimes when we touch"), der Text originell gemischt, aber aus zwei ziemlich nichtssagenden Vorlagen, und die beiden Interpret(inn)en sind mir durch und durch unsympathisch. Aber da letzteres hier ja keine Rolle spielen soll, reicht es noch für eine knappe 3-
Ganz starkes deutsches Evergreen...staubtrocken und geil der Kommentar von Ferrero37 :-)))
mir gefällt dieser Titel ausgezeichnet - auch die Mischung aus deutsch und französisch hat was
aaaaaaaaaaaaaaaaah zum träumen. diese harmonie... warum haben wir heut nicht mehr solche meisterwerke
... wunderschön, seine Duette sind von allerhöchster Qualität ...
...der Waggershausen hats gerne im Duett getan - nettes Gesäusel -...3.5
Daran kann ich mich natürlich auch noch erinnern ... schöner Schlager, sogar mit einer Spur Weisheit im (deutschen) Refrain ... und heute fällt mir auch erst richtig auf, wie sinnlich-sexy Viktor Lazlo (Französin mit karibischen Wurzeln) damals war ...
Es gibt davon auch ein trashiges Video, in dem Softie Stefan ein Comic (!) liest, das eine Beziehung zwischen den beiden thematisiert, wobei die realen und gezeichneten Szenen immer wieder ineinander übergehen (natürlich billig gemacht), und zwischendurch sitzen sie im Kino und sehen sich selber auf der Leinwand beim Singen (!) zu ...
...ist mir zu kitschig...
Ist o.k. und tut nicht weh (Ist das nicht toll gedichtet?).
hat mir noch nie gefallen - klar, man kennt's vom Hören und der Song hat daher auch seinen Weg auf meine Festplatte gefunden, aber es genießt mehr Sammlerstatus... ich konnte mich noch nie mit dem Waggershausen und seiner Musik identifizieren...
Einer der größten deutschen Hits (nach "Verdammt ich lieb' dich") aus meinem Geburtsjahr 1990. Schöne Mischung aus Synthiesound, Violinenbegleitung und Gitarrensoli.
Einfühlsame Midtempo-Ballade. Mit Viktor Lazlo hätte ich auch gerne mal ein Duett aufgenommen.
Befriedigendes Lied aus dem Album: "Tief Im Süden Meines Herzens". Auf der B-Seite der Titel: "Sie Ist ´N Ganz Besonderes Mädchen", welchen Stefan Waggershausen alleine singt. Desweiteren ist der Song: "Das Erste Mal Tat´s Noch Weh" auf dem MC-Sampler: "Hitparade - Vol 14" vorhanden..
Wird eigentlich nur durch den Gesang von Madame Lazlo interessant.
Voyager2 hat schon Recht, das hört sich wirklich sehr nach der Dan Hill Nummer aus den 70ern an, trotzdem ein recht hübscher Song!

Der Song mit Alice fand ich besser.
Sehr schön.
Ganz gutes Duett!
Schönes Duett.
ganz nett
Okay, wenn auch nicht sonderlich spektakulär.
Dieser Popschlager lässt sich aushalten - gut gesungen und nette Melodie
ganz nettes Liedchen. Gefällt mir heute besser als damals. Gute 4
Den Titel kannte ich namentlich schon lange, das Stück allerdings kenne ich erst seit kurzem. Ich war wirklich positiv überrascht, es gefällt mir gut...
Damals irgendwie peinlich, heute aber (liegts am eigenen Alter?) doch eine Schlagerperle aus den frühen Neunzigern.
Auch wenn mir das Quasi-Original Dan Hills besser gefällt, verfügt dieses legendäre Waggershausen- / Lazlo-Duett doch durchaus über Charme, weil es das Zeitkolorit der frühen 90er musikalisch so schön verdichtet. Kitschig und melodiös!