Home | Impressum | Kontakt
Login

Suzi Quatro
Devil Gate Drive

Song
Jahr
1974
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Soundtracks
4.29
112 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
27.02.1974 (Rang 6)
Zuletzt
01.05.1974 (Rang 10)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
10
3713 (948 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 10
DE
Peak: 2 / Wochen: 19
AT
Peak: 14 / Wochen: 16
NL
Peak: 5 / Wochen: 7
BE
Peak: 26 / Wochen: 3 (V)
Peak: 6 / Wochen: 13 (W)
NO
Peak: 1 / Wochen: 17
Tracks
7" Single
01.02.1974
RAK 167 [uk,ie,dk,se,fi,gr]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:46Devil Gate DriveRAK
167
Single
7" Single
01.02.1974
3:46QuatroRAK
062-95 931
Album
LP
01.10.1974
3:4645° al sole "Dischi da spiaggia"EMI
040-70020
Compilation
LP
1974
3:46Explosive Hits '74His Master's Voice
TVSS-16
Compilation
LP
1974
K-Tel's 40 Super Greats - 40 Top Ten HitsK-tel
NE 708
Compilation
LP
1975
Suzi Quatro
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Can The Can
Eintritt: 22.08.1973 | Peak: 1 | Wochen: 16
22.08.1973
1
16
48 Crash
Eintritt: 10.10.1973 | Peak: 2 | Wochen: 13
10.10.1973
2
13
Daytona Demon
Eintritt: 12.12.1973 | Peak: 3 | Wochen: 9
12.12.1973
3
9
Devil Gate Drive
Eintritt: 27.02.1974 | Peak: 2 | Wochen: 10
27.02.1974
2
10
If You Can't Give Me Love
Eintritt: 20.05.1978 | Peak: 4 | Wochen: 15
20.05.1978
4
15
Stumblin' In (Chris Norman & Suzi Quatro)
Eintritt: 10.12.1978 | Peak: 7 | Wochen: 10
10.12.1978
7
10
She's In Love With You
Eintritt: 04.11.1979 | Peak: 6 | Wochen: 9
04.11.1979
6
9
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Back To The Drive
Eintritt: 05.03.2006 | Peak: 78 | Wochen: 1
05.03.2006
78
1
No Control
Eintritt: 07.04.2019 | Peak: 42 | Wochen: 2
07.04.2019
42
2
The Devil In Me
Eintritt: 04.04.2021 | Peak: 24 | Wochen: 1
04.04.2021
24
1
Face To Face (Quatro | Tunstall)
Eintritt: 20.08.2023 | Peak: 41 | Wochen: 1
20.08.2023
41
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.29

112 BewertungenSuzi Quatro - Devil Gate Drive
09.09.2003 18:36
Noch so eine geile Nummer von der Quatro.

*gg* kleine Anektote: Ich war damals 5, ging in den Kindergarten und wollte die Suzie Quatro unbedingt heiraten... Sachen gibts
09.09.2003 18:44
gut
28.09.2003 00:04
...gut...
28.10.2003 17:19
von der Frau gefällt mir praktisch kein Lied
22.08.2004 10:21
GENIAL, dieses Geschrei!
11.11.2004 21:33
guter song von ihr
24.03.2005 15:04
geht so...
27.05.2005 16:10
Das kakophonische "Devil gate drive" ist genau der herrliche Krach, mit dem wir Teenager damals unsere genervte Umwelt traktieren konnten.
04.07.2005 17:23
Terrible song, to much screaming.
04.07.2005 17:27
Quatro - so hoch wie ein Matchboxauto und so laut wie ein Presslufthammer.
04.07.2005 20:26
Finde ich immer noch gut!
11.07.2005 11:37
Sehr guter Rocker von einer äußerst scharfen Rock-Mieze. Geht gut ab und erinnert trotz seiner rotzigen Art ein wenig an 50s-RocknRoll. Sehr gut gemacht.
11.08.2005 16:31
Da war'n mer noch jung ...
IMHO ihr bbestes Stück
21.08.2005 22:16
Refrain nicht übel, insgesamt nicht die Stimmung, die mir gefällt. Ihre 2. und letzte # 1 in GB im Februar 1974.
02.11.2005 13:13
DAS BESTE der Gliitter-Queen der 70's
06.12.2005 19:49
Für mich auch nur 4 punkten ! etwass langweilig dieser refrain ! ... Trotzdem war es ihrer erste top 10 hit in NL.... auf platz # 7 ende Winter 1974 !
16.12.2005 20:33
ganz gut ... sie hat aber noch besseres ... 4.5
02.10.2006 13:18
Gefällt mir nicht so...
21.10.2006 15:08
yeah! cooles drumspiel wie bei can the can, klasse piano, lässige nummer!
21.10.2006 15:10
cool
19.12.2006 22:56
Ein guter Song
24.12.2006 00:50
... Spitzensong ... für mich der beste von ihr ... "Krach"er pur ... ich bekam die erste Ahnung, was meine Eltern mit "Busch-Musik" meinten ...
22.01.2007 20:35
Mein Lieblingssong von Suzi, das boogt so schön vor sich hin, klingt vom Groove her ansatzweise nach Status Quo. Das Piano sticht heraus und gefällt mir am besten. Wegen des sich ewig wiederholenden Refrains gebe ich knapp keine 6.
09.02.2007 21:35
ich möchte keine 2 geben aber ich war kurz davor
26.05.2007 18:38
gut
26.05.2007 20:27
gut
15.07.2007 11:44
Knappe vier wegen dem Piano und dem guten Groove. Der Gesang (oder besser: das Geschrei) ist hingegen schrecklich
30.10.2007 19:58
Guter 74er Glamrocktitel von damals gut laufendem Rak Records,hatten ein Segelschiff auf dem Label.
09.11.2007 21:46
knappe 4*
20.11.2007 01:44
Ebenfalls kultiger Glamrock...
25.12.2007 14:28
gute 2
28.12.2007 21:58
Song war seinerzeit ein "Hammer". Hatte damals sogar ein Ganzkörper(Bravo)Poster von Suzie - benötigte eh wenig Platz ;-)
29.12.2007 19:45
ihr bestes Lied...
13.02.2008 08:40
Gefällt mir gut.
07.03.2008 13:59
Ich hasse künstliches Geschrei à la Mariah Carey. Aber Suzis Geschrei kommt erdig daher, das gefällt mir.
07.03.2008 20:01
nette Glamrocknummer
08.03.2008 09:29
Auch hier bestes aus ihrer Hit-Zeit
06.04.2008 12:33
guter Song der kleinen "Rockröhre"
@Tscharlie: Das waren noch Zeiten -- Ganzkörper-Poster verteilt auf BRAVO-Zeitschriften
16.04.2008 15:52
die Rockröhre schlechthin mit ihrem wohl besten Song. solide 5, ganz knapp keine 5,5, etwa 5,48, daher muss ich leider abrunden..
08.05.2008 20:24
dito sanremo
▒ Slecht is de plaat zeker niet, maar om nou te zeggen dat het een Topper was ??? Toch had "Suzi" er in de Nederlandse hitlijsten een groot succes mee, maart / april 1974 !!! Door al dat geschreeuw blijf ik persoonlijk hangen op 3 sterren !!! (NL Top 40: 9 wk / # 7) ☺!!!
Tolle Nummer von damals!
Einer ihrer größten Erfolge. Zum dritten Mal in Folge # 2 in D.
Im Feb 74 ihre zweite # 1 in Uk, auch # 1 in Australien. Der Song aus der Hitfabrik von Chinnichap ist ein stimmungsvoller Party-Kracher aus den Seventies.
eine solide 4 liegt drin...
Altijd al een cool vrouwtje gevonden, zo in dat leren pak als toch relatief klein vrouwtje, vond het gaaf, de muziek, is zoals ik dan maar zeg, "Ga uit m'n dak muziek". Goed.
Eins ihrer besten Titel!
Eine Rock-Röhre vom Feinsten. Suzi war einfach eine Klasse für sich! Das rockt auch heute noch!!
Sehr schön. Für mich der beste Titel von ihr!
Sehr guter Rocktitel mit viel Power, macht einfach Stimmung, wenn man gut drauf ist, und das sollte man schon sein, sonst würde die gute Nummer nerven.
Spitze Rock!
sehr coole und locker präsentierte Rocknummer von 1974 - knappe 5*...die Dame war auf der Bühne offensichtlich eine richtige Wildkatze!...
toll
ihre Stimme konnte schon nerven
Super!
Muy buena.
guter song.
P!nk-mäßiges Liedchen (nur etwas älter), halbwegs ok (Die Quatro hatte Schlimmeres auf Lager) 3+
Zoals andere reviewers ook al schreven. Iets te veel geschreeuw en te weinig zang.
mittelprächtig...
<Gut>
Wieder besser als der dämliche "Daytona Demon"
Hat viel Power

DUCS 13/1974

10.10.21: Sehe ich gerade nochmal in einer Folge "Disco" vom 13. April 1974. Sie tritt aber nicht in der Disco auf, sondern es wird ein Auftritt aus einer anderen Musiksendung eingespielt.
Spent 3 weeks at #1 in Australia, 1973.
Hört sich irgendwie destruktiv an.
Cool song.
Cool track.
Ja, gelungene Mischung aus Boogie Woogie (Strophen) und
Rock (Refrain).....


Knappe 5.
Klasse Stück - nur der Schluss nervt irgendwie ...
Ebenfalls toller Song von Suzi, Nummer 1 Hit in England, super Glam-Rock der 1974 toll in die Zeit passte
... gut ...
Nice glam
Sehr netter Glamrocktrack aus den 70ern. Gut hörbar, wenn auch ziemliches Geschrei, ok die ist aber sowieso eine Rockröhre. Aber im Gegensatz zu so manch heutigem Schrott um Welten besser, da gibts ja tw. nur noch Geschrei, dass dann auch noch aufgesetzt klingt, während das natürlicher rüber kommt. 5*
Noch nicht bewertet von mir? Na dann wird's aber mal Zeit... Schnuckeliger Glam-Party-Reißer, gehört zum besten von der kleinen Lady.
den mochte ich noch nie, liegt vermutlich an dem typischen Glamgestampfe, das mir noch nie besonders gefallen hat... - mit ihrer starken Röhre zieht sie den Song aber noch knapp auf die Vier rauf - 3.5*
ganz gut
6 stars
Unangenehme Musik in jeder Hinsicht.
nicht das Gelbe vom Ei, knappe 3 Punkte
Un genre trop bruyant.
...laute, schrille, freche Rockröhre - klasse "Geschrei" mit ordentlichem Drive -...
Sehr nervlich belastend
...rockige vier...
Gutes Lied, da schrie sie sich noch die Seele aus dem Leib. Vom Geschrei her ähnlich wie z. B. "Slade" mit "Cum On Feel The Noize". Jedoch war das im Gegensatz zum heutigen Dreck noch ehrliche Musik. Auf der B-Seite der Titel: "In The Morning".
gute, bekannte und typische suzi q-nummer. kommt mit irgendwie vor wie electric light orchestra feat. suzi q. :-)
Gefällt mir nicht!
Der fetzige Song hat was an sich, gefällt mir! Aufgerundete 5.
Geht gerade noch so. Etwas weniger aufdringlich als die früheren Singles, aber auch langweiliger.
Glam rock op en top
Prima single
Onmiskenbaar stemgeluid, deze mag er ook zijn!
Ich mag Glam Rock auch überhaupt nicht, das ist mir zuviel Geschrei, und ich war nie ein Suzi Quatro Fan, nur gg Ende der 70er Jahre brachte sie paar ganz schöne Singles raus!

War übrigens auch eine #1 in Irland, für 1 Woche Ende Februar 1974 und viel viel später, erst im Oktober 1974 eine #10 in Italien!

Ganz gut. War ihr zweiter und letzter No. 1 Hit in England.
Gefällt mir sehr gut.
Die Beste Single von Suzi
Oh ja das rockt.
weniger...
Nett trifft es wirklich gut hierbei. 4 Sterne reichen.

Da ist mir auch schon zuviel Doo-Wop dabei für mehr.
Nervte von Anfang an.
Glamrock mochte ich schon immer, doch die gute Suzi nervt mich halt und ab Ende der 70er wurde es sogar noch schlimmer.
Fine Song
kan er mee door
Ein gutes Lied das aber doch schnell mal nerven kann.
3-4
schlecht
Geht in Ordnung.
da mein vater quatro fan ist...fällt es mir schwer ihre songs vernünftig zu bewerten.
viele hängen mir aus dem ohren raus.
devil gate drive geht aber komplett in ordnung.

4* gehen klar.

Finde den Gesang hier schwächer als sonst. 4
Der leicht bluesige Einschlag hier mit dem Piano bekommt dem Song, der mir bis vor kurzem noch unbekannt war, ausserordentlich gut. Ein starker Song und ein deutliches Indiz, mich mal mehr mit den Songschreibern und dem Werk der Interpretin zu beschäftigen. Gute 5.
goed
sehr gut
Diese Power-Frau hat doch damals jeden vom Hocker gerissen.
Ben niet zo'n fan van de wat schreeuwerige zangstijl van de Britse zangeres. Maar wel typische glamrock zoals dat in '72-74 zo populair was.