Home | Impressum | Kontakt
Login

Taio Cruz feat. Pitbull
There She Goes

Song
Jahr
2011
Musik/Text
Produzent
3.25
91 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
13.05.2012 (Rang 5)
Zuletzt
14.10.2012 (Rang 63)
Peak
2 (1 Woche)
Anzahl Wochen
22
1905 (1427 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 2 / Wochen: 22
DE
Peak: 5 / Wochen: 22
AT
Peak: 8 / Wochen: 24
FR
Peak: 65 / Wochen: 10
NL
Peak: 67 / Wochen: 8
BE
Tip (V)
Tip (W)
Tracks
Promo – Digital
30.04.2012
4th & Broadway / Island 00602537020287 (UMG) / EAN 0602537020287
1
There She Goes (Radio Edit)
3:28
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:44Ty.OIsland
06025 2789171
Album
CD
02.12.2011
3:29Bravo Hits 77Polystar
06007 5338702 (3)
Compilation
CD
27.04.2012
Radio Edit3:28There She Goes [Promo]4th & Broadway / Island
00602537020287
Single
Digital
30.04.2012
3:29Future Trance 60Polystar
06007 5339005 (4)
Compilation
CD
25.05.2012
3:45Toggo Music 31Polystar
06007 5338834
Compilation
CD
25.05.2012
Pitbull
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Krazy (Pitbull feat. Lil Jon)
Eintritt: 26.04.2009 | Peak: 59 | Wochen: 2
26.04.2009
59
2
I Know You Want Me (Calle Ocho)
Eintritt: 28.06.2009 | Peak: 2 | Wochen: 38
28.06.2009
2
38
Hotel Room Service
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 11 | Wochen: 24
13.09.2009
11
24
The Anthem (Pitbull feat. Lil Jon)
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 64 | Wochen: 1
13.09.2009
64
1
Shut It Down (Pitbull feat. Akon)
Eintritt: 07.03.2010 | Peak: 41 | Wochen: 8
07.03.2010
41
8
I Like It (Enrique Iglesias feat. Pitbull)
Eintritt: 25.07.2010 | Peak: 6 | Wochen: 19
25.07.2010
6
19
DJ Got Us Fallin' In Love (Usher feat. Pitbull)
Eintritt: 05.09.2010 | Peak: 4 | Wochen: 42
05.09.2010
4
42
Hey Baby (Drop It To The Floor) (Pitbull feat. T-Pain)
Eintritt: 21.11.2010 | Peak: 21 | Wochen: 35
21.11.2010
21
35
On The Floor (Jennifer Lopez feat. Pitbull)
Eintritt: 13.03.2011 | Peak: 1 | Wochen: 51
13.03.2011
1
51
Give Me Everything (Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack & Nayer)
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 2 | Wochen: 45
01.05.2011
2
45
Rabiosa (Shakira feat. Pitbull)
Eintritt: 15.05.2011 | Peak: 3 | Wochen: 21
15.05.2011
3
21
Bon, bon
Eintritt: 05.06.2011 | Peak: 47 | Wochen: 3
05.06.2011
47
3
Rain Over Me (Pitbull feat. Marc Anthony)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 3 | Wochen: 42
03.07.2011
3
42
International Love (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 13 | Wochen: 26
03.07.2011
13
26
U Know It Ain't Love (RJ feat. Pitbull)
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 43 | Wochen: 2
18.12.2011
43
2
Bailando por el mundo (Juan Magan feat. Pitbull & El Cata)
Eintritt: 29.01.2012 | Peak: 15 | Wochen: 4
29.01.2012
15
4
Rock The Boat (Bob Sinclar feat. Pitbull, Dragonfly & Fatman Scoop)
Eintritt: 19.02.2012 | Peak: 20 | Wochen: 10
19.02.2012
20
10
Bedroom (Redd feat. Qwote & Pitbull)
Eintritt: 01.04.2012 | Peak: 41 | Wochen: 1
01.04.2012
41
1
Back In Time
Eintritt: 15.04.2012 | Peak: 6 | Wochen: 26
15.04.2012
6
26
Dance Again (Jennifer Lopez feat. Pitbull)
Eintritt: 22.04.2012 | Peak: 14 | Wochen: 23
22.04.2012
14
23
There She Goes (Taio Cruz feat. Pitbull)
Eintritt: 13.05.2012 | Peak: 2 | Wochen: 22
13.05.2012
2
22
Get It Started (Pitbull feat. Shakira)
Eintritt: 15.07.2012 | Peak: 32 | Wochen: 2
15.07.2012
32
2
Don't Stop The Party (Pitbull feat. TJR)
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 59 | Wochen: 2
14.10.2012
59
2
Feel This Moment (Pitbull feat. Christina Aguilera)
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 7 | Wochen: 34
02.12.2012
7
34
Live It Up (Jennifer Lopez feat. Pitbull)
Eintritt: 02.06.2013 | Peak: 33 | Wochen: 9
02.06.2013
33
9
Can't Believe It (Flo Rida feat. Pitbull)
Eintritt: 08.09.2013 | Peak: 19 | Wochen: 9
08.09.2013
19
9
Fire (Jason Derulo feat. Pitbull)
Eintritt: 06.10.2013 | Peak: 73 | Wochen: 1
06.10.2013
73
1
Timber (Pitbull feat. Ke$ha)
Eintritt: 27.10.2013 | Peak: 3 | Wochen: 37
27.10.2013
3
37
Mmm Yeah (Austin Mahone feat. Pitbull)
Eintritt: 02.02.2014 | Peak: 62 | Wochen: 1
02.02.2014
62
1
We Are One (Ole Ola) (Pitbull feat. Jennifer Lopez & Cláudia Leitte)
Eintritt: 13.04.2014 | Peak: 2 | Wochen: 16
13.04.2014
2
16
Fireball (Pitbull feat. John Ryan)
Eintritt: 12.10.2014 | Peak: 51 | Wochen: 6
12.10.2014
51
6
Time Of Our Lives (Pitbull & Ne-Yo)
Eintritt: 15.03.2015 | Peak: 35 | Wochen: 20
15.03.2015
35
20
Fun (Pitbull feat. Chris Brown)
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 50 | Wochen: 4
26.07.2015
50
4
Hey Ma (Pitbull & J Balvin feat. Camila Cabello)
Eintritt: 19.03.2017 | Peak: 30 | Wochen: 12
19.03.2017
30
12
Move To Miami (Enrique Iglesias feat. Pitbull)
Eintritt: 13.05.2018 | Peak: 81 | Wochen: 1
13.05.2018
81
1
No lo trates (Pitbull / Daddy Yankee / Natti Natasha)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 74 | Wochen: 1
05.05.2019
74
1
Me quedaré contigo (Pitbull & Ne-Yo)
Eintritt: 06.10.2019 | Peak: 74 | Wochen: 1
06.10.2019
74
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Boatlift
Eintritt: 23.08.2009 | Peak: 23 | Wochen: 8
23.08.2009
23
8
Starring In Rebelution
Eintritt: 13.09.2009 | Peak: 8 | Wochen: 19
13.09.2009
8
19
Planet Pit
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 2 | Wochen: 53
03.07.2011
2
53
I Am Armando
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 91 | Wochen: 1
14.10.2012
91
1
Global Warming
Eintritt: 02.12.2012 | Peak: 15 | Wochen: 14
02.12.2012
15
14
Globalization
Eintritt: 30.11.2014 | Peak: 34 | Wochen: 2
30.11.2014
34
2
Dale
Eintritt: 26.07.2015 | Peak: 71 | Wochen: 2
26.07.2015
71
2
Climate Change
Eintritt: 26.03.2017 | Peak: 69 | Wochen: 1
26.03.2017
69
1
Taio Cruz
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Break Your Heart (Taio Cruz feat. Ludacris)
Eintritt: 04.04.2010 | Peak: 1 | Wochen: 46
04.04.2010
1
46
Dynamite
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 3 | Wochen: 32
08.08.2010
3
32
Higher (Taio Cruz feat. Kylie Minogue)
Eintritt: 12.12.2010 | Peak: 4 | Wochen: 29
12.12.2010
4
29
Little Bad Girl (David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris)
Eintritt: 10.07.2011 | Peak: 7 | Wochen: 25
10.07.2011
7
25
Hangover (Taio Cruz feat. Flo Rida)
Eintritt: 13.11.2011 | Peak: 1 | Wochen: 34
13.11.2011
1
34
Troublemaker
Eintritt: 22.01.2012 | Peak: 7 | Wochen: 22
22.01.2012
7
22
There She Goes (Taio Cruz feat. Pitbull)
Eintritt: 13.05.2012 | Peak: 2 | Wochen: 22
13.05.2012
2
22
World In Our Hands
Eintritt: 14.10.2012 | Peak: 40 | Wochen: 6
14.10.2012
40
6
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Rokstarr
Eintritt: 13.06.2010 | Peak: 37 | Wochen: 27
13.06.2010
37
27
TY.O
Eintritt: 18.12.2011 | Peak: 15 | Wochen: 24
18.12.2011
15
24
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.25

91 BewertungenTaio Cruz feat. Pitbull - There She Goes
Eher durchschnittliche Nummer, knappe 4*.
Leider auch wieder ohne musikalische Essenz, vor Taio Cruz verliere ich auch zunehmend meinen Respekt hinsichtlich seiner künstlerischen Leistung. Das klingt alles wahnsinnig angepasst. Dass er mit Pitbull den größten Parasiten des aktuellen Musikbusiness ins Boot holt, macht die ganze Sache nicht besser.

Trotzdem noch eine 3.
Jedenfalls macht es die Sache stark hitverdächtig. "RedOne", Taio Cruz, Pitbull in einem Boot .

"There She Goes" ist ein Ergebnis, was immer wieder aufgehen wird, da in allen Clubs gierig die DJ`s auf derlei Platten warten - so scheint es zumindest.

Auch heute noch liebe ich diesen Song. Beim Text ist Augenzwinkern notwendig.

Auch die Innovation ist hier nicht revolutionär. Aber der Song geht super gut ins Ohr. Nutzte sich noch nicht ab bei mir. 5* passen für die gute Taio/Pitbull-Zusammenarbeit hier.
Das muss 2012 ein Single-Release werden! Für mich nach "Break Your Heart" bisher Taios stärkste Nummer!
Natürlich hat es wie immer bei Pitbull, einen bitteren Nebengeschmack, aber obwohl zum 100ten Mal das Wörtchen "Oh" in den Mund genommen wird, macht der Song einfach nur riesig Spass. Ich denke Sacred muss sich keine Sorgen machen, dass wird 100 pro ne Single.
Gute Nummer, Pitbull nervt nicht so sehr wie auch schon, doch von ihm kommt klar nichts was man noch nicht kennen würde. Taio's Parts sind auch ganz gut aber halt nichts neues...

knappe 5*
Alles wat Pitbull aanraakt is rommel
Yeah, this is alright, but Pitbull?
Keine Offenbarung. 3*
...klingt doch alles gleich, die Hauptsache ist doch, es steht Feat. ...
Eigentlich sehr guter Song, aber warum muss Pitbull mitsingen? Er ist in fast jedem Song in den Charts.
Taio kann momentan alles rausbringen und es wird ein Hit, was für eine Hitmaschine. Auch dank DSDS wird dieser Titel wieder ein Chartbreaker, auch wenn ich finde, es gibt noch bessere Tracks auf seinem aktuellen Album. Gute Nummer, aber er hat sichere stärkere, melodiösere Songs auf Lager!
Eingängiger Chartssong mir viel Nervpotential.
Taio gefällt mir zur Zeit richtig gut. Die letzten Singles alle klasse.
5 Sterne.
Mittelprächtig
Another generic effort from Taio.
Nicht so gut und Pitbull ruiniert der Song total.
Typische feat. Pitbull Nummer nicht schlecht aber auch nicht der ober mega Hammer
..super beschrieben "Kamala"
klingt doch alles gleich behindert
Schwache Dance Nummer.
Eine "Oh oh oh"-Partynummer für die Grossraumdiscos dieser Welt – 2.75…
Einfältige Typen.
oh oh oh, oo oh, o oh.......... je
Der hat auch sein Abo in den Top-10..
Durchschnitt, aber Party effekt. Taio Cruz hat ein Hit nach dem nächsten. Dieser hier ist halt wenig gut.
Muss denn dieser Prollbull wirklich überall seinen Senf dazugeben? Der Song wäre sonst nicht allzu übel. Ganz knapp 3*.
immer und immer wieder der gleiche Mist
Langweilig.
...ohne Pitbull wär's eine vier...
Ich weiss, ich wiederhole mich... Aber Taio Cruz & Co. lassen mich sowas von kalt...
Ist mir zu eintönig
naja.. taio cruz find ich sonst gut, aber dieses lied..:s
Der übliche Bullshit, wenn Pitbull mitwirkt.
Und dabei war Dynamite wirklich richtig cool
Seine Stimme ist nervig sowie auf gut Deutsch zum Kotzen und der Text dreht sich, wie üblich, um "B****es" mit geilem Body, die ihn "Wanna making love" machen. Der Rest dieses primitiven Machwerks überzeugt mich genauso wenig. Einfach nur mehr ätzend, verstehe nicht, wieso im Ausgang ausnahmslos alle um mich herum zu so etwas abgehen können. Obwohl, die meisten Durchschnittshörer sind meistens ohnehin zu voll, um den Inhalt eines Songs überhaupt mitzubekommen (abgesehen vom höhlenmenschenähnlichen "Oh Oh Ohhh"-Gebrülle natürlich).
naja...
Belanglos, einmal mehr. Was soll man denn da noch schreiben?
Find es okay, wenn es mal im Radio kommt :)
Einen Körperbau wie eine Rockgitarre? Also außergewöhnlich übergewichtig oder wie?

Merken die überhaupt noch, was für einen unsinnigen Scheiß sie da unterlegt mit undefinierbaren Grunzlauten daherbrabbeln? Soll das wirklich Gesang/Rap sein?

Und die Musik klingt auch nach Default-Beats, irgendein Synth-Preset, irgendwas im Midi-Editor herumgeklickt und das Ganze noch für die Zielgruppe "strohdumme breite Masse" wahllos per Copy & Paste zusammengematscht, fertig!

Den Rest beschreibt Luna treffendst!
nichts hochstehendes, gefällt mir aber trotzdem
Boring.
Dit is nog irritanter en vlakker dan Troublemaker. Taio kan wat mij betreft nu echt de slechtste R&B-zanger van de laatste jaren worden genoemd. Troep!
genial!
▒ Inderdaad: "oh oh oh, oo oh, o oh.......... je", begin december 2011 van "Taio Cruz & Pitbull" !!! Kan ook voor mijn part gestolen worden ☺!!!
Je kan hem haast geen zanger noemen. Het meeste werk doet de computer.
Hij dacht vast 'als ik nou eens samenwerk met Pitbull, dan wordt het vast een hit'. Foei! Taio! niet meer doen!
Verschrikkelijk slecht nummer. Maar ja van Pitbull kun je weinig goeds verwachten.
Zielloze popmuziek. Dit mag geen eens de naam dragen van R&B, daar is het gewoon te ver opgeschoven naar de popkant. Ik ga er vanuit dat de productie op de naam staat van RedOne. Hetzelfde als altijd: een simpel meezingbare tekst, een rapgedeelte en daarnaast flinke beats om het allemaal wat op te zwepen. Ik ben er meer dan klaar mee.
Pas mal pour l'été...
Nicht gut, nicht richtig schlimm. Aber die Chartserfolge, verdammt noch mal!
Der Song ist okay - das Mädchen im Video ist spitze.
Der Taio ist meine sichere 2er- bzw. 3er-Bank. Und der Köter... Mit dem muss ich gar nicht erst anfangen... Abgerundet.
Terecht al weken in de onderste regionen van de Nederlandse hitparade....!
...gut...
nichts für mich
I had the pleasure of hearing this song without Pitbull thankfully.

I found this partly catchy, but must admit that there were many strange lyrics (e.g. "there she goes looking like a star,
with her body shaped like a rock guitar"). The video is sort of strange as well (the whole horse thing going on). 3.75*.
de muziek van Taio Cruz klinkt tegenwoordig allemaal het zelfde vond muziek van zijn album uit 2010 veel beter een 2,5
Ein richtig guter Song!

Ich habe bei Taio Cruz das Problem, dass seine Songs immer gleich sind (außer dem Text natürlich).

Mir wäre es egal, wenn er mal experementieren würde und vielleicht einmal mit einer RUHIGEN Sängerin einen Song aufnimmt und veröffentlicht.

Dieses Lied ist perfekt mit Sonnenuntergang beim Cabriofahrn..:)
Absoluter Sommerhit^^
Geht so. Die Strophen sind beinahe besser als der Refrain.
ja geht als tanzmusik schon aber würd ich nicht hören glaub ich naja
Schwach
Je préfère la chanson éponyme de The L.A's.
schwach
La collaboration cauchemardée par certains (dont moi).
Taio Cruz singt einen echten Ohrwurm, aber warum darf der bissige Pitbull wieder kläffen? Wann kommt endlich die Maulkorbpflicht für diese stupide Bulldogge? Hätte man sich wirklich sparen können. Wäre sein Part noch etwas länger gewesen, wären's mit Sicherheit keine 5 Sterne geworden - 4.75*
Recht gelungener Song, schade kann man nicht mit einer 4,5 bewerten...
Sehr toller Song, auch mit ähnlichen Effekten wie aus "Scatterlings of Africa" von Johnny Clegg.
Gehört für mich zu den top hits von taio!!

Warte eigentlich schon sehr lange auf ne neue single....

6*
ist okay
Such an average song, worst part about it is Pitbull
Finde ich noch ganz okay.
ganz ok
Absoluut niet verkeerd van "Taio Cruz", deze keer werkt hij samen met hitmaker "Pitbull"!! De track is afkomstig van het album "Ty.O" van "Taio Cruz", uit december 2011!! Geen klikomateriaal, maar wellicht ook geen hoogvlieger!! Exact 3 sterren, en dan is 't over & out!! ☺
*5!
Mal ausnahmsweise eine anhörbare Nummer vom Pitbull.

CDN: #65, 2011
USA: -
Crap. "Troublemaker" is much better.
Dan ben ik maar de enige die dit nog te pruimen vind, het kan me niet schelen. Goedkoop, maar het klinkt toch nog leuk.
RedOne immer auf den Punkt!
Leichter Hektik-Nerv-Faktor
Überraschend, wie ähnlich das zu "Rain Over Me" und "Suavemente (Kiss Me)" klingt. Man merkt hier sofort, dass sie es anscheinend bei diesem Song nicht mal mehr versucht haben, ganz in der Hoffnung, an den Erfolg der beiden Vorgänger-Singles anknüpfen zu können. Und mit Pitbull scheint das ja wieder aufgegangen zu sein. Auch wenn RedOne wesentlich bessere Sachen am Start hat, reicht das allein schon wegen der Interpreten für 4* aus, auch wenn ich sehen kann, dass es wirklich nur mittelmäßig ist....
müll
Gefällt mir!
Sehr gut.
Ein Nr. 2-Hit, den ich damals wohl komplett verdrängt haben muss. Das typische Taio Cruz-Gewand des Songs lässt erahnen, weshalb das so ein grosser Hit war. Passabel, gute 4.
Er hatte besseres zu bieten...
Großer Hit damals aber konnte mich da schon nicht überzeugen.
Den fand ich auch stark und gut gemacht. Durchgestyled bis zum geht nicht mehr und Pitbull macht seine Sache auch gut. Eine 4
nix für mich
Nice one!