Home | Impressum | Kontakt
Login

Tal Bachman
She's So High

Song
Jahr
1999
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Soundtracks
4.47
101 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 71 / Wochen: 9
NL
Peak: 93 / Wochen: 3
AU
Peak: 8 / Wochen: 16
NZ
Peak: 9 / Wochen: 10
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:44Tal BachmanColumbia
491970 2
Album
CD
03.09.1999
3:46Hit Machine Volume 26Mushroom
MUSH332612
Compilation
CD
1999
3:45Ulli Wengers One Hit Wonder Volume 7Ganser & Hanke
770 517-2
Compilation
CD
18.11.2005
3:46100 90's HitsSony BMG
88697176752
Compilation
CD
23.06.2008
3:45Radio Contact 30 ans - Into The 90's vol. 2Sony
88697794302
Compilation
CD
01.11.2010
Tal Bachman
Künstlerportal
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.47

101 BewertungenTal Bachman - She's So High
17.12.2003 13:09
Leider kennen vermutlich die wenigsten diesen jungen Sänger aus Übersee, obwohl er vor 3 Jahren beim Bryan Adams-Konzert das Vorprogramm bestritt und das echt gut. Mir war er vorher schon aufgefallen, positiv, mit einer tollen CD und dieser phantastischen Single, die bei uns ab und zu am Radio zu hören war bzw. ist.
08.02.2004 09:31
dieser Song wurde und wird doch rauf und runter gespielt. Find's gelungen
08.02.2004 10:06
Ohrwurmqualitäten. Höre ich immer noch sehr gerne.
08.02.2004 11:22
...sehr gut...
Nachkomme einer der Bachman's von Bachman-Turner Overdrive...
08.02.2004 12:05
nich übel
09.02.2004 21:08
find i super.. ;)
10.02.2004 20:29
auch sehr gut
04.03.2004 22:40
Ja, sehr gut, bleibt wohl sein einziger großer Hit.
11.03.2004 09:56
sehr gut. Richtiger Ohrwurm
06.04.2004 19:18
spitze
18.12.2004 14:03
Höre ich immer wieder gerne !
02.01.2005 00:59
gut
07.02.2005 23:48
zu ohrwurmig.
11.02.2005 09:22
Ganz okay. Guter Radio-Hit.
10.07.2005 11:12
Ohrwurm, gefällt mir aber trotzdem nich sonderlich.
29.08.2005 07:22
sehr gut
10.10.2005 12:11
gefällt mir gut!
19.10.2005 12:24
sehr gut
22.05.2006 15:34
Kannte nur die tolle Version von Kurt Nielsen. Habe gestern diese Version hier gehört. Ich finde auch diese Version hier sehr, sehr gut.
13.11.2006 17:19
ich glaube rauf und runter haben sie leider nur das skandinavische remake - leider! das zählte 1999 zu meinen persönlichen highlights..nur #30 in GB!
31.12.2006 10:04
An dem Song des Kanadiers habe ich mich schon sattgehört.
06.03.2007 13:00
Wahnsinnstitel! Absolute Spitzenklasse. Nur schade dass dieser doofe Kurt Nilsen dieses wunderbare Lied einfach gestohlen hat und damit sehr erfolgreich war. Eine Frechheit ist zudem, dass das Original so gut wie nie im Radio läuft/lief, das nervige Cover allerdings in sehr kurzen Abständen ziemlich oft zu hören war.
08.03.2007 01:18
netter Pop
08.03.2007 01:33
Gut
12.04.2007 09:31
Klassischer Radio-Track, aber mit echten Qualitäten. Immer wieder gern gehört.
12.04.2007 13:06
Nun, "high" wird man zwar nicht von diesem Song - aber er lässt sich ganz gut anhören
12.05.2007 18:12
Bitte fülle alle Felder aus : Text
12.06.2007 17:51
dieses original fand ich immer schon mäßig.

als dann der werte herr nielson mit seinem cover kam wars für beide versionen für mich vorbei... möchte beide am besten nie wieder hören! - klingen für mich übrigens beinahe gleich.
12.06.2007 17:56
sehr knappe 3
19.06.2007 04:49
Das cover wurde im Radio totgespielt, deswegen besitze ich jetzt das Original.
08.08.2007 21:20
Super !
05.10.2007 23:36
Kannte das Lied nur flüchtig, bevor Kurt Nilsen es coverte. Seine Version find' ich jedenfalls besser als dieses Original.
06.10.2007 21:34
... Sehr Gut ...
mehr als anständige Fahrstuhlmusik, gell Philo :P
Grosser Hit in den USA im Jahr 1999. Ist ein guter Ohrwurm, ist mir mittlerweile aber etwas verleidet.
Richtig guter Popsong, der erst durch Nilsens Cover (das mit der Zeit zwar etwas nervte) bekannt wurde. Mir gefallen beide Versionen etwa gleich gut.. gibt auch nicht allzu grosse Unterschiede zwischen den zwei. 5.5

(Achja und der Song stammt NICHT von fountains of wayne, wie mir gewisse Leute weismachen wollten... :D)
............Tatsächlich.
F*** Limewire.............

Der Song ist trotz der Verwechslung (peinlich berührt und so) und trotz Radioruntergespieltheit top.
Hat die Wirkung von einem doppelten Espresso, morgens, um halb7, in Zürich.
5.5*
Ein Original nach machen kann jeder halbwegs begabte Musiker .....deswegen volle Hand an das Original.

Kurt Nilson hat dabei Gott sei Dank, dank der Tantiemen die der Urheber abzudrücken sind, nur bescheidenen finanziellen Erfolg gehabt.

Danach kam ja auch nicht wirklich gutes mehr.
Sehr stark

15.08.2020: Dazu fällt mir eine missionarische Anekdote ein.
In der Zeit hatte ich einen Vor-Ort-Termin in Bonndorf. Die Dame an der Anmeldung hörte das Lied im Radio, es gefiel ihr.
Und ich muss ihr aufs Auge drücken, dass sie den Vater des Sängers auch kenne. Er, Randy Bachman, hat You Ain't Seen Nothin' Yet geschrieben und gesungen.
Ich kann's nicht lassen.

Dass ich meiner Frau seinerzeit die Maxi-CD kaufen musste, ist hier nur nebenbei erwähnt. 5 => 6.
Muy buena.
Sein bester Song (und viel besser als die Coverversion).
ansprechende Pop-Nummer aus 1999 mit Ohrwurm-Refrain - 4+...
Decent radio rock from the late 90's.

P=42
Schöner Ohrwurm.
Stark! Kam in Europa viel zu schlecht weg!
Nervt fies! Läuft viel zu oft überall immernoch und zu jeder Zeit. Klingt wie Lööfbögs. Seine Stimme, dieser Puderzucker-Rock. Klumpatsch. Weg damit.
Gefälliger Teenie-Poprock. Fand ich vor 10 Jahren noch ganz passabel als es rauskam, aber inzwischen bin ich echt komplett aus dem Alter raus.
ganz passabel
fun sing along chorus, but altogether it's a pretty boring song
Quite like this, good song.
A favourite from the year.
Dit nummer werd bekend in de coverversie van Kurt Nillson, maar dit is het origineel. Toch vreemd dat deze versie in augustus 1999 maar zo'n kleine hit werd
Ordentliche Pop-Nummer. Wurde leider im Radio leider ein wenig zu Tode gespielt.
Gut
I enjoy this heaps now.
Pleasant enough listen. Not exceptional, but not bad either. Very recognisable from the first few notes.
Bekannt wurde dieser Song zumindest in Deutschland erst im Jahr 2004 durch die nicht besonders eigenständige Version von Kurt Nilsen. Tal Bachman hat die wesentlich bessere Stimme und damit auch die gelungenere Version.
Awesome track. I loved this instantly and have never wavered on that.
leuke plaat van tal bachman
Cool track.
... sehr gut ... hätte höhere Chartplatzierungen verdient gehabt ...
Wird auch noch heute sehr oft im Radio gespielt. Ziemlich verwunderlich dass der nicht erfolgreicher war...

-4*
Das Lied selbst ist sicher deutlich bekannter als der Kanadier, dessen Karriere nicht so recht in Schwung kommen wollte. Sympathisches Poprockliedchen, knappe 4.
Hörte diese Version gestern zum ersten Mal im Radio.
... Ohrwurm, sehr schöne Melodie, gefällt mir immer noch ...
Great song.
Kaum zu glauben, dass das gar nicht in den Charts war!
Never really cared for this.
Can't really get into this one to be honest.
Starker Song, der unglaublich frisch und direkt rüberkommt und der von Kurt Nilsen ein paar Jahre später sehr gut gecovert wurde.
▒ Dit origineel uit 1999 van "Tal Bachman" vind ik persoonlijk net zo goed als de cover uit 1994 van de Noorse zanger en "World Idol" winnaar: "Kurt Erik Kleppe Nilsen" ☺!!!
grosse Nummer
Average track made unenjoyable by overplay.
Lernte ich erst durch das Cover von Kurt Nilsen kennen. Dem gebe ich auch fünf Sterne.

CDN: #3, 1999
USA: #14, 1999
Ok
Immer wieder erstaunlich, wie oft es doch vorkommt, dass absolute Radio-Hits in den Charts bei ihrer Erstveröffentlichung erst einmal völlig untergehen, um sich mit der Zeit doch als Klassiker zu etablieren. Dieser Song ist ein sehr gutes Beispiel dafür - und überdies auch noch ein musikalisch starkes.

Perfekter Radiosound mit hohem Mitschreifaktor. Toll.
Der Sohn von Randy Bachman (Bachman-Turner Overdrive) mit einer guten melodischen Rocknummer.
Dieser durchschnittlich gute Popsong ist trotz seiner mittelprächtigen Chartspositionen ein Radio-Liebling.
It's weird that I'm nostalgic for a song this old that wasn't that big a chart hit. But the song makes me nostalgic, probably because it was popular on radio like many other soft rock tracks from the late '90s / early '00s. The chorus is very good and the highlight, but the rest is pretty solid at least. I like that it was a top 10 hit.
Durchschnittliche Radio Nummer.
erinnerungsbonus
Un titre pêchu qui met de bonne humeur.
Nicht mehr als ein nettes Radiolied 4+

Mir gefällt dieser Song sehr gut.
sicher eine ganz gute Nummer, wenn mans nicht oft hört, sonst kanns auch anfangen zu nerven
Schöner Hit ; in seiner kanadischen Heimat im Mai 99 eine # 3, ab Juni ging es dann immerhin bis # 14 in den USA.
Ganz gute Nummer, an die man sich aber schnell satt hört, und ich finde auch das das zwar ein ganz starker Radio Hit ist, aber mehr halt dann auch wieder nicht!
Good Song - He masters the high notes very good
Está buena
Müll
Ganz netter Radiosong aber mehr auch nicht.
Well this song is ok but is not something that I am in a rush to like it. And in fact, I hear this on kiwi radio and it overplays quite alot
Nettes Radiogedudel.
Guter Song. Hatte ich mir zwischenzeitlich mal überhört, mittlerweile geht's wieder.
gut
Zonder echt een wereldnummer te zijn toch een vrij degelijk klinkend stukje muziek.
Gut gelungen, das Cover von Kurt Nilsen halte ich allerdings für verzichtbar.
Ganz okay, aber langweilig. Die tauberfränkische Hausfrau so zwischen 45 und 55, die morgens die Kinder zur Schule karrt und dabei SWR 1 hört, wird damit klarkommen und sich an die "jungen Jahre" 1999ff. erinnern, mich berührt der Titel hingegen ganz und gar nicht.
Mir gefällt es!
Netter radio-pop.
Liegt mir noch gut im Ohr. Hätte ich gar nicht so alt eingeschätzt. Liegt wahrscheinlich am Nilsen-Cover aus 2003. Tal ist der Sohn des Kanadiers Randy Bachman (BTO - You Ain't Seen Nothin' Yet - 1974).