Home | Impressum | Kontakt
Login

Taylor Swift feat. Bon Iver
Exile

Song
Jahr
2020
Musik/Text
Produzent
4.6
40 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
02.08.2020 (Rang 48)
Zuletzt
09.08.2020 (Rang 93)
Peak
48 (1 Woche)
Anzahl Wochen
2
11539 (61 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 48 / Wochen: 2
AT
Peak: 56 / Wochen: 1
NL
Peak: 84 / Wochen: 1
BE
Peak: 37 / Wochen: 17 (V)
SE
Peak: 38 / Wochen: 3
DK
Peak: 32 / Wochen: 1
ES
Peak: 83 / Wochen: 1
PT
Peak: 40 / Wochen: 4
AU
Peak: 3 / Wochen: 5
NZ
Peak: 5 / Wochen: 3
Tracks
Digital
24.07.2020
Republic - (UMG)
1
4:45
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:45ExileRepublic
-
Single
Digital
24.07.2020
4:45FolkloreRepublic
20UMGIM64216 / 00602435037950
Album
Digital
24.07.2020
4:45FolkloreRepublic
B0032711-02
Album
CD
07.08.2020
4:45Folklore - The Long Pond Studio SessionsRepublic
20UM1IM08851
Album
Digital
25.11.2020
The Long Pond Studio Session4:39Folklore - The Long Pond Studio SessionsRepublic
20UM1IM08851
Album
Digital
25.11.2020
Taylor Swift
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Story
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 50 | Wochen: 18
03.05.2009
50
18
You Belong With Me
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 58 | Wochen: 7
04.10.2009
58
7
Mine
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 46 | Wochen: 2
14.11.2010
46
2
We Are Never Ever Getting Back Together
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 21 | Wochen: 21
23.09.2012
21
21
I Knew You Were Trouble
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 8 | Wochen: 25
06.01.2013
8
25
Shake It Off
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 7 | Wochen: 35
24.08.2014
7
35
Blank Space
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 12 | Wochen: 26
23.11.2014
12
26
Bad Blood (Taylor Swift feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 24.05.2015 | Peak: 28 | Wochen: 12
24.05.2015
28
12
I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) (Zayn & Taylor Swift)
Eintritt: 18.12.2016 | Peak: 2 | Wochen: 30
18.12.2016
2
30
Look What You Made Me Do
Eintritt: 03.09.2017 | Peak: 6 | Wochen: 13
03.09.2017
6
13
...Ready For It?
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 41 | Wochen: 5
10.09.2017
41
5
Gorgeous
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 46 | Wochen: 1
29.10.2017
46
1
Call It What You Want
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 96 | Wochen: 1
12.11.2017
96
1
Delicate
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 88 | Wochen: 3
25.03.2018
88
3
Me! (Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 10
05.05.2019
12
10
You Need To Calm Down
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 22 | Wochen: 13
23.06.2019
22
13
Lover
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 52 | Wochen: 5
25.08.2019
52
5
The Man
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
01.09.2019
80
1
Christmas Tree Farm
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 2
29.12.2019
93
2
Exile (Taylor Swift feat. Bon Iver)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
02.08.2020
48
2
Cardigan
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
02.08.2020
51
2
The 1
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 92 | Wochen: 1
02.08.2020
92
1
Willow
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 21 | Wochen: 8
20.12.2020
21
8
Champagne Problems
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 92 | Wochen: 1
20.12.2020
92
1
Wildest Dreams
Eintritt: 26.09.2021 | Peak: 53 | Wochen: 3
26.09.2021
53
3
All Too Well
Eintritt: 21.11.2021 | Peak: 19 | Wochen: 3
21.11.2021
19
3
The Joker And The Queen (Ed Sheeran feat. Taylor Swift)
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 19 | Wochen: 3
20.02.2022
19
3
Don't Blame Me
Eintritt: 05.06.2022 | Peak: 88 | Wochen: 2
05.06.2022
88
2
Anti-Hero
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 6 | Wochen: 47
30.10.2022
6
47
Snow On The Beach (Taylor Swift feat. Lana Del Rey)
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 16 | Wochen: 4
30.10.2022
16
4
Lavender Haze
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 18 | Wochen: 4
30.10.2022
18
4
Cruel Summer
Eintritt: 02.07.2023 | Peak: 10 | Wochen: 42
02.07.2023
10
42
Style
Eintritt: 05.11.2023 | Peak: 19 | Wochen: 1
05.11.2023
19
1
Is It Over Now? (Taylor's Version)
Eintritt: 12.11.2023 | Peak: 37 | Wochen: 4
12.11.2023
37
4
You're Losing Me
Eintritt: 10.12.2023 | Peak: 82 | Wochen: 1
10.12.2023
82
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Fearless
Eintritt: 22.03.2009 | Peak: 3 | Wochen: 13
22.03.2009
3
13
Speak Now
Eintritt: 07.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 29
07.11.2010
1
29
Red
Eintritt: 04.11.2012 | Peak: 7 | Wochen: 32
04.11.2012
7
32
1989
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 121
02.11.2014
1
121
Reputation
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 1 | Wochen: 67
19.11.2017
1
67
Lover
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 2 | Wochen: 72
01.09.2019
2
72
Folklore
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 1 | Wochen: 57
02.08.2020
1
57
Evermore
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 4 | Wochen: 16
20.12.2020
4
16
Midnights
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 1 | Wochen: 78
30.10.2022
1
78
Bon Iver
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Exile (Taylor Swift feat. Bon Iver)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
02.08.2020
48
2
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Bon Iver
Eintritt: 03.07.2011 | Peak: 10 | Wochen: 5
03.07.2011
10
5
22, A Million
Eintritt: 09.10.2016 | Peak: 4 | Wochen: 3
09.10.2016
4
3
i,i
Eintritt: 18.08.2019 | Peak: 12 | Wochen: 4
18.08.2019
12
4
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.6

40 BewertungenTaylor Swift feat. Bon Iver - Exile
Als ich die Namen hörte, war ich sehr gespannt auf den Song - es wurde eine, wenn auch leicht triste, aber ganz sanfte, schöne Pianoballade bei der mir beide Stimmen gleich gut gefallen. Nach mehrmaligem Hören haben sie mich erreicht.
Ja, schon nominell sehr spannende Kollaboration, wobei ich direkt beim ersten Hören ergriffen war und bei der mir nicht beide Stimmen gleich gut gefallen: Taylor Swift macht ihre Sache gut, singt gefühlvoll und authentisch - aber gegenüber Bon Ivers leidvolle und zerbrechliche Darbietung wirkt ihr Vortrag meines Erachtens dann halt doch nur solide. Iver ist der emotionale Türöffner und hat mich von Beginn an aufmerksam horchen lassen, Swift hält gut mit und sorgt vielleicht dafür, dass sich dieser sehr melancholische Track mit für heutige Zeiten recht sportlicher Länge von über viereinhalb Minuten vielleicht ganz gut verkaufen wird. Eine sehr, sehr schöne und gefühlvolle Ballade.

Solide bis gute 5.
Schönes Duett aus dem aktuellen Album von Taylor Swift
gut
Auch mir gefallen beide Stimme gleich gut. Sehr schöne Ballade, wird im Web zurecht oft als eines der Highlights von "Folklore" bezeichnet. 5*
Deze samenwerking had ik niet direct verwacht, maar het resultaat ervan is best wel een aangenaam stukje muziek.

Der geht mir durch & durch...
Klasse moet ik zeggen, deze knappe samenwerking tussen Swift & Iver.
Almost just for that piano melody alone this could be one of my favourite Taylor Swift songs. Definitely drags on a bit but really think this approach comes off nicely.
So ziemlich noch der beste Song vom "Folklore" Album.
nix besonderes, gepflegte langeweile, leider zu langweilig, da ohne highlight und ohne kreativität
das depressive piano gefällt mir sehr.

Topschijf
naja
!
Passt vieles sehr gut zusammen. Und packt doch nicht so, wie es das tun sollte.
Mich packt das schon gar nicht. *4-
Man sollte es nicht glauben, mein Durchschnitt bei Bon Iver liegt bisher so bei 2. Die beiden harmonieren aber hier richtig gut und er singt toll.

06.12.22: Über diesen Song haben Till Hoheneder & Max Conrad in ihrem Podcast "Musik ist Trumpf" Folge "On Rotation, Pt. 4" gesprochen.

https://open.spotify.com/episode/1DYFVLRWVBJDpsrcSJRHoL?
Instantly loved this song. It’s like a conversation. The piano and the voices go together so well.
Selber schuld, wer sich hier nicht packen lässt. Ein Gänsehaut-Song, bei welchem Piano und die beiden Stimmen perfekt harmonieren und so eine überirdisch schöne Einheit zu bilden vermögen, so dass sich die Frage nach der Note im Prinzip erübrigt.
die großen gefühle kommen bei mir nicht auf. seine stimme liegt mir mehr als ihre. das ist aber gut gemacht und ich hab hier wenig zu meckern.
Öde Nummer, man sucht schnell den Exit.
Schönes Duett, aber andere Songs des Album kriegen mich dennoch eher.

edit: Jetzt hat es mich doch noch erwischt. Tolles Duett! 4->5
Bon Iver wertet den Song zur fünf auf.
Wirklich fantastisch! Highlight des eh schon sackstarken Albums.
A sublime gloomy ballad. 6*
Nett, aber packt mich auch nicht.
Un duo doux et très harmonieux.
Bon Iver's tiefe Stimme gefällt mir anfangs nicht so sehr, erst später als sie beide zusammen singen, klingt es für mich besser!

Eigentlich ein recht schöner Song, den ich vielleicht öfter's hören muss! "Cardigan" hat mir aber spontan besser gefallen!
...da wurde mir zuviel daran rumgeschnippselt, klingt steril...
Wirklich tolles Grundgerüst, aus dem aber auch meiner Meinung nach nicht alles rausgeholt wurde. 2021 soll aber positiv starten und so gebe ich gleich mal eine Note im oberen Bereich.
Top
Nice track, reminds me of something Kate Miller-Heidke could've done.
Sorry, aber ich muss ich ein bisschen die Stimmung verderben. Der Song ist ganz nett, aber langweilig.

Gerade noch so *4
▒ Nette ballad en samenwerking uit juli 2020 !!! Had in de Nederlandse hitlijsten helemaal niet hoeven floppen hoor !!! Scoort ook bij mij een ruime voldoende ☺!!!
Brilliance. It may just be my favourite Taylor track ever.
Ich find's etwas ermüdend.
4-
Ruim voldoende
Ziemlich schöne kollabo.