Home | Impressum | Kontakt
Login

Taylor Swift
Karma

Song
Jahr
2022
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.7
23 Bewertungen
Weltweit
FR
Peak: 127 / Wochen: 1
SE
Peak: 38 / Wochen: 3
NO
Peak: 37 / Wochen: 1
ES
Peak: 66 / Wochen: 1
PT
Peak: 20 / Wochen: 13
AU
Peak: 2 / Wochen: 31
NZ
Peak: 9 / Wochen: 9
Tracks
Digital
26.05.2023
Republic (UMG)
1
3:24
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:24Midnights [Moon Stone Blue Edition]Republic
2445790098
Album
CD
21.10.2022
3:24KarmaRepublic
Single
Digital
26.05.2023
Taylor Swift
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Story
Eintritt: 03.05.2009 | Peak: 50 | Wochen: 18
03.05.2009
50
18
You Belong With Me
Eintritt: 04.10.2009 | Peak: 58 | Wochen: 7
04.10.2009
58
7
Mine
Eintritt: 14.11.2010 | Peak: 46 | Wochen: 2
14.11.2010
46
2
We Are Never Ever Getting Back Together
Eintritt: 23.09.2012 | Peak: 21 | Wochen: 21
23.09.2012
21
21
I Knew You Were Trouble
Eintritt: 06.01.2013 | Peak: 8 | Wochen: 25
06.01.2013
8
25
Shake It Off
Eintritt: 24.08.2014 | Peak: 7 | Wochen: 35
24.08.2014
7
35
Blank Space
Eintritt: 23.11.2014 | Peak: 12 | Wochen: 26
23.11.2014
12
26
Bad Blood (Taylor Swift feat. Kendrick Lamar)
Eintritt: 24.05.2015 | Peak: 28 | Wochen: 12
24.05.2015
28
12
I Don't Wanna Live Forever (Fifty Shades Darker) (Zayn & Taylor Swift)
Eintritt: 18.12.2016 | Peak: 2 | Wochen: 30
18.12.2016
2
30
Look What You Made Me Do
Eintritt: 03.09.2017 | Peak: 6 | Wochen: 13
03.09.2017
6
13
...Ready For It?
Eintritt: 10.09.2017 | Peak: 41 | Wochen: 5
10.09.2017
41
5
Gorgeous
Eintritt: 29.10.2017 | Peak: 46 | Wochen: 1
29.10.2017
46
1
Call It What You Want
Eintritt: 12.11.2017 | Peak: 96 | Wochen: 1
12.11.2017
96
1
Delicate
Eintritt: 25.03.2018 | Peak: 88 | Wochen: 3
25.03.2018
88
3
Me! (Taylor Swift feat. Brendon Urie of Panic! At The Disco)
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 12 | Wochen: 10
05.05.2019
12
10
You Need To Calm Down
Eintritt: 23.06.2019 | Peak: 22 | Wochen: 13
23.06.2019
22
13
Lover
Eintritt: 25.08.2019 | Peak: 52 | Wochen: 5
25.08.2019
52
5
The Man
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 80 | Wochen: 1
01.09.2019
80
1
Christmas Tree Farm
Eintritt: 29.12.2019 | Peak: 93 | Wochen: 2
29.12.2019
93
2
Exile (Taylor Swift feat. Bon Iver)
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 48 | Wochen: 2
02.08.2020
48
2
Cardigan
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 51 | Wochen: 2
02.08.2020
51
2
The 1
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 92 | Wochen: 1
02.08.2020
92
1
Willow
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 21 | Wochen: 8
20.12.2020
21
8
Champagne Problems
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 92 | Wochen: 1
20.12.2020
92
1
Wildest Dreams
Eintritt: 26.09.2021 | Peak: 53 | Wochen: 3
26.09.2021
53
3
All Too Well
Eintritt: 21.11.2021 | Peak: 19 | Wochen: 3
21.11.2021
19
3
The Joker And The Queen (Ed Sheeran feat. Taylor Swift)
Eintritt: 20.02.2022 | Peak: 19 | Wochen: 3
20.02.2022
19
3
Don't Blame Me
Eintritt: 05.06.2022 | Peak: 88 | Wochen: 2
05.06.2022
88
2
Anti-Hero
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 6 | Wochen: 47
30.10.2022
6
47
Snow On The Beach (Taylor Swift feat. Lana Del Rey)
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 16 | Wochen: 4
30.10.2022
16
4
Lavender Haze
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 18 | Wochen: 4
30.10.2022
18
4
Cruel Summer
Eintritt: 02.07.2023 | Peak: 10 | Wochen: 45
02.07.2023
10
45
Style
Eintritt: 05.11.2023 | Peak: 19 | Wochen: 1
05.11.2023
19
1
Is It Over Now? (Taylor's Version)
Eintritt: 12.11.2023 | Peak: 37 | Wochen: 4
12.11.2023
37
4
You're Losing Me
Eintritt: 10.12.2023 | Peak: 82 | Wochen: 1
10.12.2023
82
1
Fortnight (Taylor Swift feat. Post Malone)
Eintritt: 28.04.2024 | Peak: 3 | Wochen: 5
28.04.2024
3
5
The Tortured Poets Department
Eintritt: 28.04.2024 | Peak: 10 | Wochen: 1
28.04.2024
10
1
So Long, London
Eintritt: 28.04.2024 | Peak: 11 | Wochen: 1
28.04.2024
11
1
I Can Do It With A Broken Heart
Eintritt: 05.05.2024 | Peak: 30 | Wochen: 3
05.05.2024
30
3
Down Bad
Eintritt: 05.05.2024 | Peak: 43 | Wochen: 1
05.05.2024
43
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Fearless
Eintritt: 22.03.2009 | Peak: 3 | Wochen: 13
22.03.2009
3
13
Speak Now
Eintritt: 07.11.2010 | Peak: 1 | Wochen: 29
07.11.2010
1
29
Red
Eintritt: 04.11.2012 | Peak: 7 | Wochen: 32
04.11.2012
7
32
1989
Eintritt: 02.11.2014 | Peak: 1 | Wochen: 126
02.11.2014
1
126
Reputation
Eintritt: 19.11.2017 | Peak: 1 | Wochen: 72
19.11.2017
1
72
Lover
Eintritt: 01.09.2019 | Peak: 2 | Wochen: 77
01.09.2019
2
77
Folklore
Eintritt: 02.08.2020 | Peak: 1 | Wochen: 58
02.08.2020
1
58
Evermore
Eintritt: 20.12.2020 | Peak: 4 | Wochen: 16
20.12.2020
4
16
Midnights
Eintritt: 30.10.2022 | Peak: 1 | Wochen: 81
30.10.2022
1
81
The Tortured Poets Department
Eintritt: 28.04.2024 | Peak: 1 | Wochen: 5
28.04.2024
1
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.7

23 BewertungenTaylor Swift - Karma
Grandios
Ook hiermee maakt ze nu geen zwakke indruk. Integendeel. Het klinkt alweer meer dan vrij aardig.
.
Und auch hier ist die Nähe zu Lana Del Rey unüberhörbar. Grandiose Produktion - hat alles, was ein modernes Stück Popmusik braucht. Für mich der beste Track auf MIDNIGHTS.
Bin da ganz bei Reto - ein wunderbarer Pop-Song und in meinen Ohren der Song von Midnights, welcher noch unbedingt als Single ausgekoppelt werden sollte. -6*
"Karma" war für mich auch auf Anhieb ein Album-Highlight.
Das hat eine starke Melodie, eine gute Dynamik und sollte
in der Tat eine offizielle Single werden.
rhytmisch interessant, hochwertig produziert. finde ich ganz okay, aber die ganze große begeisterung hier kann ich dann doch nicht nachvollziehen.
Production très propre et catchy, pour le moment mon titre favori de l'album.
The co-producer being Aussie and also having worked on "From the Garden" and "HOTEL LOBBY" is wild to me. It's a pretty flashy track and definitely one of the album highlights. 3.5
Hier überrascht mich die große Begeisterung einiger User auch ein wenig - und liegt wohl im catchy Refrain und/oder dem recht satten Sound begründet. Davon abgesehen haut mich die Nummer aber auch nicht gerade um, ein sehr solider Swift-Titel, den ich aber insgesamt nicht unbedingt als Single sehe - und der mir auch eine Spur zu glatt ist, um da emotional so wirklich mitzugehen.
Solid 4 stars.
Ein solider Titel mit schönem Refrain. Für mich die auffälligste Nummer des neues Albums. Aktuell ein US-Top-10-Hit, da Superstar Taylor Swift mit 10 Titeln komplett die Top10 in den USA besetzt und damit einen neuen Billboard-Rekord aufgestellt hat. Dies wirft für mich ein recht fragwürdiges Licht auf die heutigen Download-Hitparaden.
Ohrwurm.

Sehr gelungen
Ich liebe es! Sehr gelungen!

Sehr gute *5

Edit: Mittlerweile reicht es definitiv für eine klare *6! Mein Favorit auf Midnights!
Aufgerundete fünf.
Klasse, plötzlich wird's wieder richtig gut auf "Midnights".

Ist diese Woche in die UK Charts eingestiegen --> #68.
Geht in Ordnung.
Gelungen.
Ruim voldoende
Very stylish track that wouldn't of looked out of place on some of her earlier albums like '1989'.

P = 45
Eine der besten Nummern aus Taylor Swifts Album "Midnights"
Ach, diese geschliffene Taylor Swift und vor allem den Hype um sie werde ich nie nachvollziehen können. Zugegebenermassen ein ganz netter Song, mehr aber bestimmt nicht. Keine Ecken, keine Kanten, nichts!