Home | Impressum | Kontakt
Login

The Cranberries
Animal Instinct

Song
Jahr
1999
Musik/Text
Produzent
4.88
59 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 72 / Wochen: 7
FR
Peak: 55 / Wochen: 6
NL
Peak: 79 / Wochen: 6
Tracks
CD-Single
19.07.1999
Island 562 192-2
3
Ode To My Family (Live)
4:30
4
Salvation (Live)
2:38
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:31Bury The HatchetIsland
524 644-2
Album
CD
19.04.1999
3:31Bury The HatchetIsland
524 644-2
Album
CD
19.04.1999
3:31Animal InstinctIsland
562 192-2
Single
CD-Single
19.07.1999
Animal Instinct [Juke Box Use Only]Mercury / Island
CRAN JB 2
Single
7" single
1999
3:30Platin Vol. 7Warner
9548-37860-2
Compilation
CD
1999
The Cranberries
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Zombie
Eintritt: 22.01.1995 | Peak: 2 | Wochen: 31
22.01.1995
2
31
Salvation
Eintritt: 28.04.1996 | Peak: 35 | Wochen: 5
28.04.1996
35
5
Promises
Eintritt: 04.04.1999 | Peak: 19 | Wochen: 8
04.04.1999
19
8
Analyse
Eintritt: 30.09.2001 | Peak: 43 | Wochen: 11
30.09.2001
43
11
Dreams
Eintritt: 21.01.2018 | Peak: 77 | Wochen: 1
21.01.2018
77
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
No Need To Argue
Eintritt: 06.11.1994 | Peak: 2 | Wochen: 50
06.11.1994
2
50
To The Faithful Departed
Eintritt: 05.05.1996 | Peak: 3 | Wochen: 23
05.05.1996
3
23
Bury The Hatchet
Eintritt: 02.05.1999 | Peak: 1 | Wochen: 24
02.05.1999
1
24
Wake Up And Smell The Coffee
Eintritt: 28.10.2001 | Peak: 6 | Wochen: 15
28.10.2001
6
15
Stars - The Best Of 1992-2002
Eintritt: 29.09.2002 | Peak: 4 | Wochen: 15
29.09.2002
4
15
Roses
Eintritt: 11.03.2012 | Peak: 10 | Wochen: 7
11.03.2012
10
7
Something Else
Eintritt: 07.05.2017 | Peak: 43 | Wochen: 4
07.05.2017
43
4
In The End
Eintritt: 05.05.2019 | Peak: 5 | Wochen: 5
05.05.2019
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.88

59 BewertungenThe Cranberries - Animal Instinct
02.02.2004 00:48
einer der schönsten songs ever! nr. 2 der cranberries
03.03.2004 18:33
...ausgezeichnet...
09.03.2004 21:00
Gefällt mir auch super !
12.04.2004 19:05
Eine knappe 5 kann auch ich geben, auch wenn sie für mich einige deutlich bessere Lieder haben. Die Stimme von Dolores O'Riordan (hoffe, das ist so richtig) ist wieder einmal in Hochform.
13.06.2004 11:52
Solide Arbeit der Iren. Aber einfach nicht so stark wie andere Songs. Zu wenig eigenständig. Eine abgerundete 4.
02.07.2004 12:32
sehr schön
11.07.2004 13:46
ganz stark
12.09.2004 07:33
Very sweet song
12.09.2004 12:08
gefällt mir gut
06.10.2004 21:20
...guter Opener...
04.11.2004 18:59
Sehr schön, die Stimme super.
13.02.2005 16:47
sehr schön, knappe 6
09.03.2005 13:16
sehr gut!
22.06.2005 00:16
Als Single nicht gerade erfolgreich, # 54 in den britischen Charts im Sommer 1999.

Schöne Radiomusik auf jeden Fall.
29.11.2005 19:40
Mega!!
24.08.2006 01:15
Ich staune! Hätte nicht gedacht, dass dieser Song hier so viel Zuspruch findet.
Nach 3 wirklich großartigen Alben gings für mich mit den Cranberries hier bergab! Klingt größtenteils nicht mehr wirklich speziell und ziemlich flach!
Von meiner Seite gibts hier nur ne knappe 4!
06.10.2006 14:18
gefällt mir gut...it's the animal instinct in me
15.10.2006 02:34
Aufgerundete 5*.
22.12.2006 20:20
Eine Ballade, die flotter ist, die mich aber doch enttäuscht hat.. #54 in GB.
23.01.2007 22:43
Ganz knapp vier Sterne. Mir gefällt einfach der Gesang von Dolores O'Riordan gar nicht bei diesem Stück. Vor allem live klingt dieser Song ziemlich schrecklich.
26.02.2007 09:44
6/6
30.03.2007 19:51
23.04.2007 02:04
....so schade....schon wieder einen guten Song für den Mülleimer...dieser Gesang ist fürchterlich....ich verstehe das Traraa um diese Gruppe nicht...ja, sie haben gute Nummern, aber sie müssten dringend mal eine Gerneralüberholung ihrer Sängerin ins Auge fassen....ich finde, die Tante kann schlicht nicht singen....
28.05.2007 19:26
mega schön
14.03.2008 16:04
"suddenly something has happened to me as I was having my cup of tea...suddenly I was feeling depressed..I was utterly and totally stressed"...hihi, irgendwie lustig ;]
21.03.2008 17:04
sehr schön
21.06.2008 19:41
Mein Lieblingsstück der Cranberries, hätte mehr Erfolg verdient gehabt
Nicht ihr bester Song, aber dieser Opener ist schon ganz lässig. 4,5-5*.
Ganz, ganz gut.
liebe vergeht irgendwie nicht, zu mindest bei den bestimmten bands. wundervolles lied
Recht gut
In juli 1999 de 2e single van "Bury the hatchet". Bleef steken op nr 79 van de Mega top 100. Beetje irritante single, 3 sterren is voldoende
Ist mir ehrlich gesagt ein bisschen zu "Gothic"-mäßig ("It's the animal instinct in me" ja, ja, ja). 4 + +
irritant nummer
One of the best songs by Cranberries
▒ Een trieste en emotionele videoclip van een vrouw die haar kinderen kwijt raakt aan de Amerikaanse kinderbescherming in het begin !!! Het gezang en de muziek op deze "Animal Instinct" clip uit de zomer van 1999 is verders uitstekend hoor !!! Ga daarom ook voor de 6 sterren ☺!!!
sehr gut
ein Popstück der Iren, der durch den feenhaften Gesang von Dolores O'Riordan herausragt – 4.5 (aufgerundet auf knappe 5*) für dieses Stück aus Ende der 90er…
Their best song and very underrated, here.
Gut
Gefällt mir sehr gut.
das ist gut
angenehmer Popsong, der mir gut gefällt - eine Vier ist aber trotzdem das Höchste der Gefühle...
Wirklich sehr schöner Song und ein dramatisches Video dazu. Dolores war zu der Zeit als der Song geschrieben wurde schwanger und sie hatte so Gedanken das wenn jemand ihrem Kind was antun würde, sie ihn umbringen könnte. Sie hatte niemals solche "Animal Instincts" zuvor!
Sehr schöner Song.
Ja, es bleibt dabei, eine verdammt gute Art um ein Album
zu eröffnen....


Wieder ein 4er * Song, mehr liegt leider nicht drin.
weniger markant als ihre Highlights, die gute Stimme bleibt
Seit langem einer meiner Favoriten dieser Gruppe. Toller Song !
Die Stimme(n) wunderschön in Szene gesetzt. Super Song.
Een kleine voldoende voor dit plaatje
Lovely, sweet, delightful - von wegen, Dolores konnte nicht singen!!
Heerlijk stukje muziek van deze Cranberries.
Schönes Stück.
Angenehme Nummer.
Great
Netter angenehmer Song.
Hübsches Lied, eine sehr gute 4. Für mehr fehlt mir irgendwie ein zündender Refrain.
Ganz ok.