Home | Impressum | Kontakt
Login

The Cure
Boys Don't Cry

Song
Jahr
1979
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.78
85 Bewertungen
Weltweit
NZ
Peak: 10 / Wochen: 18
Tracks
7" Single
15.06.1979
Fiction FICS 2 / 2059 143 [uk]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:40Boys Don't CryFiction
FICS 2 / 2059 143
Single
7" Single
15.06.1979
2:3520 Of Another Kind Volume TwoPolydor
POLX 1
Compilation
LP
1979
2:34Boys Don't CryFiction
0060.276
Album
LP
02.05.1980
2:35Boys Don't CryStunn
MS 399
Single
7" Single
1980
2:35Standing On A Beach - The SinglesFiction
829 239-1
Album
LP
06.05.1986
The Cure
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Why Can't I Be You?
Eintritt: 17.05.1987 | Peak: 28 | Wochen: 1
17.05.1987
28
1
Lullaby
Eintritt: 28.05.1989 | Peak: 14 | Wochen: 9
28.05.1989
14
9
Never Enough
Eintritt: 21.10.1990 | Peak: 22 | Wochen: 4
21.10.1990
22
4
High
Eintritt: 12.04.1992 | Peak: 14 | Wochen: 7
12.04.1992
14
7
Friday I'm In Love
Eintritt: 21.06.1992 | Peak: 17 | Wochen: 17
21.06.1992
17
17
The 13th
Eintritt: 05.05.1996 | Peak: 29 | Wochen: 6
05.05.1996
29
6
Cut Here
Eintritt: 18.11.2001 | Peak: 94 | Wochen: 1
18.11.2001
94
1
The End Of The World
Eintritt: 01.08.2004 | Peak: 95 | Wochen: 1
01.08.2004
95
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
The Head On The Door
Eintritt: 08.09.1985 | Peak: 14 | Wochen: 7
08.09.1985
14
7
Standing On A Beach - The Singles
Eintritt: 15.06.1986 | Peak: 11 | Wochen: 8
15.06.1986
11
8
Kiss Me Kiss Me Kiss Me
Eintritt: 07.06.1987 | Peak: 3 | Wochen: 17
07.06.1987
3
17
Disintegration
Eintritt: 14.05.1989 | Peak: 4 | Wochen: 15
14.05.1989
4
15
Mixed Up
Eintritt: 28.10.1990 | Peak: 26 | Wochen: 6
28.10.1990
26
6
Entreat
Eintritt: 21.04.1991 | Peak: 31 | Wochen: 3
21.04.1991
31
3
Wish
Eintritt: 03.05.1992 | Peak: 5 | Wochen: 13
03.05.1992
5
13
Show
Eintritt: 10.10.1993 | Peak: 37 | Wochen: 2
10.10.1993
37
2
Wild Mood Swings
Eintritt: 19.05.1996 | Peak: 9 | Wochen: 8
19.05.1996
9
8
Bloodflowers
Eintritt: 27.02.2000 | Peak: 3 | Wochen: 9
27.02.2000
3
9
Greatest Hits
Eintritt: 25.11.2001 | Peak: 24 | Wochen: 9
25.11.2001
24
9
The Cure
Eintritt: 11.07.2004 | Peak: 5 | Wochen: 10
11.07.2004
5
10
4:13 Dream
Eintritt: 09.11.2008 | Peak: 15 | Wochen: 4
09.11.2008
15
4
Bestival Live 2011
Eintritt: 25.12.2011 | Peak: 94 | Wochen: 1
25.12.2011
94
1
Curaetion - 25
Eintritt: 27.10.2019 | Peak: 14 | Wochen: 1
27.10.2019
14
1
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Curaetion - 25 [DVD]
Eintritt: 27.10.2019 | Peak: 4 | Wochen: 1
27.10.2019
4
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.78

85 BewertungenThe Cure - Boys Don't Cry
19.05.2004 21:09
Es ist hit nr. 6 in Holland aus 1986 und es ist einer 6 !!!! war das remix von das original von Juni 1979.... dieser aufnahme hat eine neue Stimme und ein Neue Mix, gemacht in februar 1986.... war in Juni 1986 ins Hitparade in NL...# 37...
23.09.2004 19:26
They're not supposed to cry, but ....

Very good # 22 in GB in the spring of 1986.
26.02.2005 04:19
Genialer, kurzer "Pop-Punk"-Song von The Cure. Aber Boys, heutzutage dürft ihr eure Gefühle zeigen und auch mal weinen! Lied nach demselben Namen wie der Film mit Hilary Swank.
12.01.2006 19:19
Die Orginal Platte "Boys Don't Cry" is ausgebracht: 07-12-1979 und aufgenommen in Juni 1979 !!! In Holland stand die "Boys Don't Cry" (New Voice - New Mix) in Juni 1986, 3 Wochen (Platz # 37) in die Holländische Top 40 !!!
04.10.2006 12:32
finde ich schlimm
30.11.2006 23:09
Lange in meinen persönlichen Charts ganz oben. Absoluter Top-Punk-Pop, diese Version finde ich besser, als die alte von 1979.
26.12.2006 20:12
Schwer zu sagen welche Fassung besser ist - die kam zumindest in die Charts..
Jedenfalls einer meiner ganz großen Faves (#4) dieser Band.
06.06.2007 03:28
Die damalige "Grufti-Fraktion" war zwar nie mein Fall, aber an der Musik, somit auch an Cure hatte ich immer großes Gefallen.
18.02.2008 19:41
good
19.02.2008 00:05
sehr gut
gut
Da gibt's auch keinen Grund zu weinen.
Gefällt mir überhaupt nicht. Der Gesang ist ja schrecklich!
Sicher der populärste The-Cure-Song. Durchaus gerechtfertigt: ein geradezu lebensfroher Hit, der eifrig mit dem perfekten Pop-Song liebäugelt und sich irgendwann gar nicht mehr dagegegen wehren will, selbst einer zu sein. Einer ihrer besten.
Genial, gefällt sogar mir, als Italo-Disco und Synthiepop-Hörer ;-)
Buena.
absolutes hammer-stück....sicher in meinen persönlichen top10...
Nicht bewertet???? Unglaublich, sofort die ****** nachschieben. Sehr eingängig und toller "Oldie" mittlerweile.
I tried to laugh about it, hiding the tears in my eyes... 'cause boys don't cry... actually I could, das sind erinnerungen!

'I try to laugh about it'.
Genau diese Einstellung drückt der Song auch durch die Beschwingtheit aus, mit der jedoch immer noch ein zerbrechlicher Unterton mitzuschwingen scheint.
Diesen Song hörte ich fast so oft, wie ich atmen kann.
Und ja, ich atme noch.
Coole Scheibe!
Sehr gut, aber "A Forest" gefällt mir da aus derselben Zeit vergleichsweise besser.
Habe ich erst mit 10jähriger Verspätung für mich entdeckt. Coole Scheibe!
Nicht ihr bester, aber deutlich im grünen Bereich.
The Cure für Anfänger. Hört man gern, später kam aber noch weit Besseres.
Hieran liebe ich allem voran diese wundervolle Gitarrenmelodie. Allerdings stimmt da auch gesanglich, melodisch und textlich ziemlich vieles. Dieser Song zeigt in zweieinhalb Minuten auf, was Popmusik ist. 5.5
Classic.
ansprechende Punk-Poprock-Nummer aus Ende der 70er - 4+...
Da geht zwar noch mehr, aber sicherlich tolle Gitarrenmelodie
Great track by the band. UK#22 and Ireland#9.
Awesome song, an absolute classic and one of their best.
Great track.
einfach nur ein Klassiker
ganz ok
one of my favourite tracks of them.

Der Song wird auch im Buch "Endlich gute Musik" von Nilz Bokelberg erwähnt.
really good
klasse Song
einfach klasse verbreitet gute Laune
Mag eigentlich The Cure ganz gerne, aber der hier (einer ihrer untypischen und leider auch bekanntesten) gibt mir nichts und ist schwer auszuhalten, vor allem durch Dauerbeschallung im Radio. Geht ganz stark in Richtung Zwei!
Wurde rauf und runter gespielt, auch auf diversen 80s-Partys. Für mich immer ein garantierter Grund, die Tanzfläche wieder zu verlassen. Mich haben the Cure meist einfach nur gelangweilt, zudem singt Smith hier unglaublich schief.
Met zo'n goede muziek is er ook geen reden om te wenen.
Sehr starker Nummer, ich dachte, ich würd's noch nicht kennen, aber tatsächlich einer von den Songs, bei denen ich bisher nur nicht wusste, wie sie heißen Gute 5*.
new wave klassiker.
Jaja, ihr heult nicht... Also Robert, dass glaubst du doch selber nicht ;) Aber keine Sorge: Solltest du einmal das Bedürfnis haben, dann lass es einfach raus. Ich werde dich sehr gerne in den Arm nehmen... Ach ja, ich soll hier ja den Song bewerten und nicht Mr. Smith... Toller New-Wave-Klassiker, sehr poppig für ihre damaligen Verhältnisse, hat den Charme einer Schülerband. Großes Kino!
...guter PopMusikOldie...ja warum denn nicht?
mooi
Guter und zügiger Song aus ihrer Frühphase, jedoch nicht mein Favorit von ihnen. 4* plus.
Mit der zerbrechlichen Stimme von Robert Smith vorgetragen, erhält der Titel eine gewisse Ironie.
LE tube de The Cure.
Gefällt mir nicht
Ein großartiges und noch unbekümmertes Lied aus den Anfangszeiten von The Cure.
..the cure-klassiker
... ein erster Erfolg der Jungs ... später kamen aber Songs, die breiter aufgestellt und mehr Atmosphäre hatten ...
Einfach nur klasse die Melodie!
Liebe das total!
Recht gut.
La chanson qui a donné son nom au film de 1999...
gut
Eine nette Nummer und ihr erster kleiner Hit in Europa.

Die 86er Version ist etwas aufgepäppelter und besser
mir gefallen nur wenige Songs der Band, dies ist so einer
Awesome track - such a great sound!

Peaked at #99 in Australia, 1980.
kan er uitstekend mee door
Für mich eine klare sechs. Auch wenn wir Jungs manchmal trotzdem heulen...

:-)
4* für das Original, ein Single-Flop vom Juni 79 in Uk.
But girls do sometimes.
ein heiliges Lied! viele Lieder, die ich in meiner Kindheit und Jugend mochte, gefallen mir heute nicht mehr. gerade weil es tiefste 80er Mucke war. die Lieder von The Cure sind geblieben, auch wenn es bei manchen 20 Jahre brauchte, bis ich sie richtig geniessen konnte. "Boys Don't Cry" gehört mittlerweilen seit 30 zu jenen Liedern, die ich konstant hoch schätzte. bis heute! The Cure zolle ich Achtung ab, wie ich es beispielsweise auch Pink Floyd tue. oder wie Jonathan Davis beim Unplugged sagte: "It was the soundtrack of my youth!"
Dieses Riff kennt ja wohl jeder.

Nur drei Instrumente, dafür wird am Bass ganze Arbeit geleistet.

Ein Klassiker der Band aus der "Post-Punk"-Phase. Wave kam später.
Na ja, kennt man - ist aber deswegen noch lang kein Knaller.
Kann man so lassen.
Konnte mich nie überzeugen.
Akzeptable Punknummer, gesanglich allerdings mit Abstrichen.
Gutes und auch eines der bekanntesten Lieder von The Cure.
Solider Radiohit damals.
Cool track.

P = 36
ziemlich belangloses vor sich hin plätscherndes Liedchen
top!
Ziemlich bekannt, Kultsong eigentlich, veranschaulicht zudem wunderbar wie die Musik damals von einem Genre mir nichts, dir nichts in ein ganz anderes wechselte.
...sehr gut...
Top
Best aardig nummertje uit het einde van de 70's
Ist mittlerweile ein Klassiker.
Gutes Lied aus dem 2-CD-Sampler: "Pearls Of The 80´s - Singles".
Klare vier.