Home | Impressum | Kontakt
Login

The Human League
Louise

Song
Jahr
1984
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.42
50 Bewertungen
Tracks
7" Single
12.11.1984
Virgin VS 723
1
4:54
2
The Sign (Extended Remix)
4:50
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:54HysteriaVirgin
V 2315
Album
LP
07.05.1984
4:54LouiseVirgin
VS 723
Single
7" Single
12.11.1984
4:56LouiseVirgin
106 746
Single
7" Single
12.11.1984
4:54LouiseVirgin
VS 723-12
Single
12" Maxi
12.11.1984
4:56Greatest HitsVirgin
HLTV 1 / 209 375
Album
LP
31.10.1988
The Human League
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Don't You Want Me
Eintritt: 28.03.1982 | Peak: 4 | Wochen: 6
28.03.1982
4
6
Human
Eintritt: 05.10.1986 | Peak: 25 | Wochen: 3
05.10.1986
25
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.42

50 BewertungenThe Human League - Louise
02.03.2004 00:45
Single 1984. Schöne Ballade, die endlos vor sich hin treiben könnte und deren Vocals einen ewig umschmeicheln könnten. Top 20-Hit in Grossbritannien im November 1984.
21.03.2004 18:39
neee
02.05.2004 00:33
# 13 in GB war's genau. Netter Song, aber hier gefällt mit Philip Oakeys Interpretation nicht so besonders.
02.05.2004 10:47
Etwas mehr als eine 4, aber da gab es bessere Lieder von ihnen.
22.08.2004 22:21
gefällt mir gut
19.12.2004 17:24
Knapp kein Hit in NL in Oktober 1984.... sehr schöner ballade mit guter Musik.... hat ein guter "Drive".
09.02.2005 23:18
Eine d e r Balladen für Männer, die der verflossenen Liebe auch nach Jahren noch nachtrauern... schnief...

Tolle Nummer.

http://www.youtube.com/watch?v=XIPNBIwqZNY
16.05.2005 16:27
schöne Ballade, na ja es gab sicher besssere Sänger als Philip Oakey, aber der Song hat was
21.06.2005 11:32
finde ich langweilig
14.10.2005 20:05
was´n das fürn scheiß ßoh mein gott schlimmer gehts nicht oder??
04.02.2006 11:00
Ein sanfter Song von Human League. Phil´s Gesang ist spitze. Auch nach über 20 Jahren immer noch hörbar.
13.04.2006 14:59
Um den emotionalen Text richtig rüberzubringen, fehlt der Stimme von Phil etwas die Ausdruckskraft. Dennoch gut.
24.04.2007 11:42
Dank Robbies Cover-Version wieder aktuell. In beiden Fällen ein absoluter Pop-Genuss!
05.10.2007 01:12
schönes lied,
05.10.2007 12:49
einer der besten von HL
18.12.2007 12:35
Schöne Single, die seine Zeit braucht, um richtig zu gefallen. Angenehme Klänge!
Grosszügige 5, denn diese Ballade ist zwar nicht übel gelungen, doch wirklich schön fand ich sie noch nie. Ausserdem finde ich, dass sie bereits für 1984 etwas veraltet klingt.
Im Songbook der HUMAN LEAGUE eine eher kleine Perle - das Stück mit dem Knödelbass, das das Wiedersehn zweier alter Bekannter schildert, die einst Liebe verband. Schön!
▒ Prachtige en kalme plaat van "The Human League" uit 1984 !!! Ook terug te vinden op hun album "Hysteria" !!! Jammer dat deze plaat in de NL Tip 30 is blijven steken !!! Toch ga ik ook voor de 5 sterren voor "Louise" ☺!!!
sehr gut
Da hat jemand die Single Version mit der Maxi-Version verwechselt!

;-)

Sehr Gut!
einer meiner Favourites von Ihnen
Eine gute mal etwas ruhigere Nummer.
überzeugt nicht mehr...
Belangloser Titel, hab den direkten Vergleich mit der Coverversion von Robbie Williams nun getätigt - knapper Sieg an (das auch nicht überzeugende) Original.
nun ja, konnte mich damit nicht so anfreunden
Langweilig. *3-
...sooo schön, aber genauso traurig...
plätschert relativ höhepunktslos vor sich hin, aber das Stück hat das gewisse Etwas, das mir sehr gut gefällt, wird wohl der Refrain sein und die Art, wie dieses "Louise" gesungen wird...
Knapp aufgerundete 3.5 für diese Synth Pop-Ballade…
Good
Für The Human League recht ruhig, aber schön und schwermütig. Zwar nicht einer ihrer Topsongs, dennoch knapp 5*.
nog zo'n mooie track die jammer genoeg niet bij het grote publiek aan sloeg
Aardige ballad van Human League uit 1984.
Zeer goed.
stört nicht, begeistert nicht...
Yeap, das Wiedersehen zweier alter Bekannter, die sich einst liebten... Es ging um die Protagonisten von "Don't You Want Me" 4 Jahre später!

Im Vorfeld wurde Louise als eben dieses "Don't..." von Hysteria vermutet und auf #1 getippt. Virgin entschied sich jedoch zuerst für "The Lebanon" und "Life On You Own" als Singleauskopplungen, dann kam "Together In Electric Dreams" als Überraschungshit von Moroder/Oakey "dazwischen", sodass "Louise" mit seiner VÖ noch etwas warten mußte.
Ich liebe dieses Lied, ungerechterweise nur in IRL ganz oben gewesen (#7!) Wunderschöne Ballade, die Version von Robbie gefällt mir auch sehr gut!

It's not always true that time heals all wounds.
There are wounds that you don't wanna heal.
The memories of something really good,
Something truly real, that you never found again

...as if they were still lovers
Ja, ein wunderbar ruhiges + beruhigendes Stück ist das....

Knappe 5.
Sehr schön!
knappe 3
Ein netter Song, bei dem mich die Stimme des Sängers leider nicht wirklich überzeugt. -4*
Deze Human League ballad kon me maar matig bekoren

Süsses Pop Liedchen.
trocken vorgetragene Nummer
Relativ gut und hörenswert, aber die eigentümliche Version Tony Christies (2008) ist meiner Ansicht nach auch interessant und in Nuancen fast noch besser.
Tony Christie kann eben singen.

Aber auch das Original ist bestimmt kein Schlechter. 4+
Ganz nett das Moog'sche Lead Solo. Sonst aber nicht komplett überzeugend, bewegt mich auch nicht wirklich. Der dünne Sound ist ebenfalls eher nicht so meins. Bin ziemlich erstaunt wie hoch der Schnitt hier ist.
Es tut mir sehr leid, falls ich jetzt Träume zerstöre. Für mich ist das nicht mehr wert als eine B-Seite.
Ganz ok.