Home | Impressum | Kontakt
Login

The Supremes
You Can't Hurry Love

Song
Jahr
1966
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
Phil Collins
Mary Roos (Die Liebe kommt leis')
Dixie Chicks
Nina Zilli (L'amore verrà (You Can't Hurry Love))
Bette Midler
Claude François (Une fille et des fleurs)
Sinitta
Marquess (Un amor de verdad)
Human Nature
Garou
Louis Clark & The London Philharmonic Orchestra
Touché (Can't Hurry Love)
Boyzone
Diana Ross
Heaven Sent (Love Don't Come Easy)
Jackson 5
Titti Sjöblom (Man vet vad man har)
The Supremes (L'amore verrà)
Sandrine
Stray Cats
5.22
111 Bewertungen
Tracks
7" Single
25.07.1966
Motown M 1097 [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:49You Can't Hurry LoveMotown
M 1097
Single
7" Single
25.07.1966
2:49A' Go-GoMotown
MS 649
Album
LP
25.08.1966
2:49You Can't Hurry LoveTamla Motown
TM 1097
Single
7" Single
09.1966
2:49You Keep Me Hangin' OnTamla Motown
TMEF 536
Single
7" EP
1966
2:54ReflectionsPGP RTB
EP - 53.261 TM
Single
7" EP
1968
The Supremes
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Love Child (Diana Ross & The Supremes)
Eintritt: 07.01.1969 | Peak: 7 | Wochen: 3
07.01.1969
7
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.22

111 BewertungenThe Supremes - You Can't Hurry Love
12.12.2003 18:35
Das Original
12.12.2003 18:47
...gut...
12.12.2003 21:49
no, this is their best song
15.12.2003 21:40
original... aber das cover von phil collins ist besser
05.04.2004 10:51
Nix da ... es geht nichts über das Original, wenn auch Phil Collins mit Respekt gut gecovert hat. Die vierte # 1 der Grazien in den USA. Ein schöner Klassiker mit ordentlich Drive.
10.05.2004 20:23
Also für mich ist das der beste Song der Supremes, auch wenn ich den Song im Vergleich zum Cover von Phil Collins doch etwas angestaubt finde. Das Cover ist besser, aber beide Versionen sind stark.
24.05.2004 23:54
'These precious words,
keeps me hanging on,
I remember mama said ...'

Tyically 1966 Motown-beat, tambourines, nice lyrics, very strong melody. One of the Supremes' best.

(Phil Collins didn't have to do that much in 1982, the song did it for him).
25.05.2004
Nice lyrics, but musically not necessarily my cup of tea.
11.07.2004 19:02
Reached at the beginning of Autumn 1966 a 24th place in the Dutch Chart....
04.08.2004 13:03
Geil!
04.10.2004 10:21
Da sind Original und Cover (Phil Collins) ebenbürtig!!!
04.10.2004 13:35
ich finde das cover (phil collins) etwas besser
30.03.2005 10:14
gut
30.03.2005 10:36
Da gebe ich Variety recht. Aber mit Frauenstimmen gefällt mir der Titel doch noch etwas besser.
12.06.2005 22:36
Eines der wenigen Beispiele, bei dem das Cover (Phil Collins) dem Original die Stange halten kann. Trotzdem meines Erachtens einer der absolut stärksten Titel der Supremes, welcher trotz des stattlichen Alters nur wenig Patina angesetzt hat. Der Motown-Sound fährt wunderbar ein. Eine glasklare 6!
19.06.2005 13:58
Gut, aber das Phil Collins Cover gefällt mir ein bisschen besser!
02.07.2005 14:00
"My mama said
You can't hurry love
No, you'll just have to wait
She said love don't come easy
But it's a game of give and take"
Suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper!
Sehr toller Text und einfach super eingesungen!
Danke an die Supremes, für diesen Meilenstein der 60er Jahre!
06.09.2005 22:32
War nicht ganz Supremes-typisch, weil irgendwie "zu leicht". Der Refrain geht natürlich ins Ohr; wohl auch ein Grund, weshalb Phil Collins daraus später ein ordentliches Cover machte.
04.10.2005 15:05
Ein weiterer netter Supremes-Song, besser als das Phil Collins-Cover
14.10.2005 09:34
Wenn man dieses Original hat, dann braucht man die überflüssige Coverversion von Phil Collins auf keinen Fall.
31.12.2005 23:27
Ich mag keine
schwarze Musik.
03.01.2006 19:50
Mir gefällt Phil Collins' Version besser; Ich mag Diana Ross' Stimmchen nicht.
26.01.2006 17:18
Sehr gute Grundlage für diverse Nachahmer
26.01.2006 21:27
Die beste Nummer der drei Grazien.
Einfach gute Musik, schöner Text, und auch das Cover von Collins ist annehmbar!
27.08.2006 19:08
Ein wunderbarer Supremes Song. Da kann Phil einpacken.
11.09.2006 19:09
klassiker!
27.09.2006 22:22
klassiker...
28.09.2006 01:34
auch heute noch toll
30.10.2006 21:24
what a song, da harmoniert wirklich alles. werde ich mir wahrscheinlich in zig jahren noch anhören, so toll ist er. besser als jeder kitschige gute-laune-song, hier kommt alles noch echt rüber... da gerate ich echt ins schwärmen, das geht doch total in die beine... ach überhaupt, diana ist unverwüstlich, da kommt auch das wirklich gute collins-cover nicht ran...

31.10.2006 08:56
zuckersüßer oldie...
25.03.2007 17:06
Wunderbar
01.05.2007 10:47
So locker und leicht muss perfekte Popmusik sein, dazu noch wunderbar gesungen! Die bereits siebente US-Nr. 1 der Supremes gehört zu meinen persönlichen Favoriten des Trios.
17.05.2007 23:06
Starker Klassiker.

Auch hier wird Diana Ross wieder nicht aufgeführt, war scheint's erst ab 1967 der Fall.
31.05.2007 09:54
wenn ich das höre, möcht ich gar nicht an Phil Collins erinnert werden. Soooo muss das klingen ! Hier die Soulgöttinnen, da ein Popsänger.
31.05.2007 22:23
Kannte auch zuerst die Phil Collins Version, doch die Originalversion ist um Längen charmanter, süsser und stylisher...einfach zeitlos schön!
31.05.2007 22:27
Schöner Song
28.06.2007 18:03
Ein Klassiker der Musikgeschichte, von Phil Collins sehr gut wieder aufgerollt. Aber Original ist eben original!
28.06.2007 20:15
gut
01.10.2007 08:46
Trallali Trallala Musik.
Nichts Besonderes.
26.10.2007 22:27
CLASSICER!
16.11.2007 04:44
Absolut genialer Happy-Stimmungs Song. Mag zwar die Version von Phil Collins auch sehr gerne, aber das Original siegt einfach...
22.11.2007 18:01
Ähnlich gut wie "Stop! In The Name Of Love".
12.12.2007 14:28
▒ Klassieker van de meidenformatie: "The Supremes", uit begin september 1966 !!! Hoewel ik altijd hebt gedacht dat de meiden een Top 10 hit hadden met deze: "You Can't Hurry Love", heb ik me daarover toch weer sterk vergist !!! Maar persoonlijk blijft de plaat toch voor mij zijn 5 sterren waarde behouden ☺!!!

@14-03-2018: ▒ (NL Top 40: 6 wk / # 24) ☺!!!
12.12.2007 16:25
eine sichere 5
15.02.2008 22:53
So viel Melodie und Weisheit in einem Song sind selten ;-)
Gehört mindestens in die Top 20 aller Holland/Dozier/Holland-Kompositionen. Was mich doch etwas erstaunt: Ausgerechnet der relativ steife Phil Collins hat diesen Song noch besser gecovert. 5.5+
17.02.2008 05:50
super
09.03.2008 23:21
Gehört für mich zu den Top 3 aller Supremes-Titel. Ein genial arrangiert/gesungener Pop-Evergreen.
11.03.2008 00:25
Zeitloser Knaller. Wer das Cover von PC annähernd, gleich gut oder gar besser findet... der wird dafür eingesperrt für 155 jahre!
diese alte alberne Weisheiten ..
Spricht mich nicht an, egal ob nun von The Supremes oder Phil Collins.
Ganz klare 5 Sternchen für diese Interpretation
Vortrefflich gelungen die siebte # 1 in USA, in GB # 3.
Sechs Punkte für diese liebevolle kleine Perle.
Auch ein Klassiker der Mädels.
...genial...
locker-leichter Klassiker
Stark. Das Original - wesentlich besser als Phil Collins' Coverversion.
Klar gefällt vielen Usern das Phil Collins-Cover besser. Wurde ja auch mit einem ganz anderen, technischen Musikequipment ohrgängig gemacht. Aber dies hier ist halt das Motown-Original.
Wirklich sehr stark.... Klingt viel besser als das Cover von Phil Collins... Auch viel natürlicher.... Schwanke zwischen 5 und 6... Gebe aber die Höchstnote... (6-)
...spitzesong...
großartiger Song
ganz klar
Es gibt wohl nichts Pudelwohleres in der Geschichte der Pop-Geschichte als diese fröhliche Uptempo-Nummer der Supremes. Wer auf Melodiosität aus liebreizenden Kehlen steht, wird diesem 60's-Knaller nicht entkommen und gefährdet seine Glaubwürdigkeit, wenn er hier nicht zur glasklaren 6 greift. Sehr gut!
sehr schöner und flotter Motown-Titel aus Mitte der 60er - 5*...
Oh ja, da kann good ole Phil Collins gleich mal einpacken....

5 - 6
Klassiker, Motown-Sound vom Feinsten!
Ein schöner Evergreen.
yes i think this is one of their best too! it's amazing!
Good track.
Topklassieker van de Meidengroep The Supremes
Blijft een lekkere song uit de sixties.
Zo maken ze ze tegenwoordig niet meer.
Peaked at #10 in Australia, 1966.

###Prefer Phil Collins cover in 1983###
...ein absoluter Klassiker....
gut
De coverversie van Phil Collins uit 1982 was de 1e versie die ik ooit hoorde. Die bevalt me beter, maar dit origineel is toch wel 4 sterren waard
Schwer in Ordnung.
6 weken Top 40 #24 / 62 punten
klasse Song
Great
inderdaad geweldig
Un bijou.
Topklassieker van Diana Ross en The Supremes uit het jaar 1966. Naar boven afgerond vijf sterren voor een nummer waarvan ook Phil Collins jaren later een prima cover maakte.
Schöner Motown der manchmal auch nervt
... sehr gut ...
na bitte, das ist Musik!
Wurde mir ehrlich gesagt nur durch das Phil Collins-Cover bekannt.
Très bien.
3 stars
Auch in dieser Version sehr schön.

CDN: #3, 1966
USA: #1 (2 weeks), 1966
Heerlijk
Kan er niets anders over zeggen
Ist wahrscheinlich deshalb so bekannt, weil Phil Collins das gecovert hat. Finde das Original noch eine Spur besser.
Es gibt auch eine großartige italienische Version von Nina Zilli.
Holland/Dozier/Holland Klassiker für die Ewigkeit - und sie hatten jede Menge davon - noch heute das Rolemodel für so manche Girlie-Band ... und auch Phil Collins musikalische Erziehung hatte mit Motown einen guten Lehrer.
Hier im Original klasse.

Supi Dupi Nr.
Den Song lernte auch ich als Kind der 80er erst später durch Phil Collins kennen. während ich früher mit ihrer Version fremdelte kann ich sie heute mit dem 60s Charme richtig genießen.
mässig. mir gefällt der Song an sich nicht absonderlich, auch in den verschiedenen Covers nicht...
klasse Oldie, den kann selbst Phil Collins nicht toppen
Beschwingt. Auf jeden Fall viel besser als vieles was zur gleichen Zeit aus England kam, oder was kurz darauf die Hippies hörten.
Very upbeat, brings joy
Ehrlich gesagt bin ich kein großer Fan dieses Songs. Vielleicht liegt es daran, dass ich zu oft durch Collins' Cover beschallt worden bin. Müsste ich allerdings die reine Qualität des Originals bewerten, was ich hiermit tue, sind 5* definitiv angebracht.
super
Wonderful track!
Ganz nett.
zum glück erträglicher als die collins version,
Guter Klassiker aber tatsächlich gefällt mir die Coverversion von Phil Collins sogar noch mehr.
Sehr gutes Lied aus der MC: "Their Greatest Hits". Desweiteren ist dieser Titel auf dem 2-CD-Sampler: "Die Ultimative Chart-Show - Die Erfolgreichsten Cover Songs Der 80er" vorhanden.
Top
ganz grosse nummer!
Unverkennbarer Motown-Klassiker mit Diana Ross am Lead-Gesang und treibendem Rhythmus.
Was für ein Ohrwurm, was für ein Hit - finde es von den Supremes und Phil Collins gleich stark - hier kann man nur die Höchstwertung geben!

War in den US Year-End Charts die #8 des Jahres 1966 (war dort im September für 2 Wochen eine #1)!

Übrigens haben die 3 Damen auch eine italiensiche Version davon eingesungen ("L'amore verrà") - habe ich aber nie gehört!