Home | Impressum | Kontakt
Login

Thin Lizzy
Dancin' In The Moonlight (It's Caught Me In Its Spotlight)

Song
Jahr
1977
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
The Smashing Pumpkins (Dancing In The Moonlight)
Cannons (Dancing In The Moonlight)
Brian Newman (Dancing In The Moonlight)
4.62
37 Bewertungen
Tracks
7" Single
30.07.1977
Vertigo 6059 177
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:26Dancin' In The Moonlight (It's Caught Me In Its Spotlight)Vertigo
6059 177
Single
7" Single
30.07.1977
3:26Bad ReputationVertigo
6360 154
Album
LP
02.09.1977
3:2620 Solid Gold Hits Volume 19Music For Leisure
SG19
Compilation
LP
1978
3:08Rock On YellowPhilips
6830 286
Compilation
LP
1978
3:26The Best Of Thin LizzyVertigo
SNP-89
Album
LP
1979
Thin Lizzy
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Live And Dangerous
Eintritt: 29.01.2023 | Peak: 27 | Wochen: 1
29.01.2023
27
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.62

37 BewertungenThin Lizzy - Dancin' In The Moonlight (It's Caught Me In Its Spotlight)
23.02.2004 11:56
Sehr Schöner letzter Hit von Thin Lizzy in Dezember 1977..... Schade das es vorbei war.... 10 Jahre später war Sänger Phil Lynott Tod bei einer "Drogen unfall"....... Sie wie die Grösste: Jim Morrison und Elvis Presley......
28.10.2004 22:18
... on this long hot summer night. Wie immer bei ihnen mit eigentümlicher ganz starker Stimmung. # 4 in GB im Sommer 1977, dort gab's noch weitere kleinere Hits.
06.07.2005 00:30
5+. Diese Truppe hätte gut und gerne noch etliche Jahre dranhängen und uns weitere Titel dieser Klasse bescheren können. Schade.- Catchy Refrain.
13.11.2005 21:33
Gut
02.01.2006 19:17
Dieser peppige Swing ist zwar nicht ganz typisch für Thin Lizzy, die ich eher als Rocker liebe. Aber mir gefällt der Song durchaus, diese Synkopenrythmen hört man nicht alle Tage. Nicht übel auch das Saxophon und das Stromgitarrensolo dazu.
13.01.2006 17:58
Ein tanzbarer Popsong von Lizzy, mal was anderes. Der Song stellte eine Widmung Phils an seinen Landsmann Van Morrison dar und enthielt ein Saxophon-Solo von John Helliwell, einem Mitglied von Supertramp, bei denen sich Scott Gorham Jahre zuvor erfolglos beworben hatte. #4 in IRL übrigens, nicht in GB, dort nämlich #14.
07.03.2006 07:02
Das Saxophon veredelt den Song gewaltig...
15.03.2006 17:14
Recht poppig kommen Thin Lizzy mit diesem Song daher. Und sie beweisen damit, daß sie nicht nur die knallharte Gangart beherrschten.
06.08.2006 05:32
Ich wollte mal Bassgitarreunterricht nehmen. Dieses Lied hat's ausgeloest.
06.12.2006 17:29
Ja, der ist ok - fröhlich, unbesorgt, beschwingt, aber auch einfach.
09.05.2007 22:49
DAS ist wahre Rockmusik! Nich sowas wie Slipknot!
08.09.2007 18:29
Lieblings Song!!
26.01.2008 09:13
netter radiotitel, aber nichts spezielles für meine begriffe...
12.07.2008 09:39
yeah @John, Jim war der größte..der song ist nett, fingersnipp..
13.07.2008 12:07
Ein guter, wenn auch für die Gruppe etwas ungewöhnlicher Song.
Für mich doch sehr enttäuschend geraten, passte so gar nicht zu denen
Ausser dem Basslauf begeistert mich hier nicht viel. Ein gemütlicher Song zwar, aber nichts Grossartiges.
guter Song
Tolles Gitarrenspiel.
locker eingespielter Titel mit Geschnippe und Saxspiel – 4+ für dieses Stück aus den 70er, hat nichts mit dem Toploader-Titel am Hut...
Great
für Thin Lizzy kann ich mich nicht begeistern, aber das kann man sich schon anhören...!
... der Song hat Qualität, das hört man ... sehr gut ...
Sympathischer, locker-leicht daherkommender Song, find
ich richtig gut!
Gut
Seltsamer, sperriger Song
Gut gemachter Hit, im Aug 77 eine # 14 in UK.
Nett, mehr nicht! Für mich klingt das überhaupt nicht nach einer grossen Nummer!
Super paroles.
Für mich eine ihrer allerbesten Nummern. Da frönen sie mal nicht dem Hardrock, sondern servieren uns einen locker-lässigen Rock-Popsong mit Ohrwurmqualitäten.

...höre ich immer wieder gerne... 4,6*
gefällt mir

CDN: #84, 1977
USA: -
Very good!
Peaked at #59 in Australia, 1977.
gut.
Jo, gut ist passend.
Geht in Ordnung.