Home | Impressum | Kontakt
Login

Thomas Anders
Das Leben ist jetzt

Song
Jahr
2018
Musik/Text
Produzent
3.79
19 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:23Ich find Schlager toll - Herbst Winter 2018/19Polystar
0600753848074
Compilation
CD
07.09.2018
3:22Schlager für Alle 3Telamo
405380431241
Compilation
CD
21.09.2018
3:24Ewig mit dirWarner
5054197-0161-0-3
Album
CD
19.10.2018
3:24Schlager Hits 2018 - Unsere besten Hits des JahresTelamo
405380431246
Compilation
CD
26.10.2018
3:21Schlager Club 2019 - 63 Discofox Party HitsWarner
5054197-0320-7-
Compilation
CD
07.12.2018
Thomas Anders
Künstlerportal
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Two (Anders | Fahrenkrog)
Eintritt: 26.06.2011 | Peak: 85 | Wochen: 1
26.06.2011
85
1
Pures Leben
Eintritt: 16.04.2017 | Peak: 51 | Wochen: 2
16.04.2017
51
2
Ewig mit dir
Eintritt: 28.10.2018 | Peak: 60 | Wochen: 1
28.10.2018
60
1
Das Album (Thomas Anders & Florian Silbereisen)
Eintritt: 14.06.2020 | Peak: 1 | Wochen: 32
14.06.2020
1
32
Cosmic
Eintritt: 04.04.2021 | Peak: 70 | Wochen: 1
04.04.2021
70
1
Das Leben ist jetzt
Eintritt: 20.06.2021 | Peak: 86 | Wochen: 1
20.06.2021
86
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
3.79

19 BewertungenThomas Anders - Das Leben ist jetzt
Neues Album von Thomas Anders kommt am 19. Oktober.

Vorab gibt's seit knapp 3 Wochen den Song "Das Leben ist jetzt".

Freunde vergangener MT-Zeiten wie ich werden Freude an den Eunuchen im Refrain haben. +1*
Ansonsten aber eher Durchschnittskost.
Unscheinbarer TA Song. Austauschbar...
Für die Verse zünden wir 4 Sterne an.
Wo der sympathische Mann aus Rheinland-Pfalz letztes Jahr aufhörte, macht er mit diesem schwungvollen Popschlager perfekt weiter - tolle Nummer, musikalisch und gesanglich gut und gediegen, irgendwie deutlich wertiger als Vieles, was es in diesem Genre so gibt.

Und in meinem Alter lebt man sowieso ausschließlich im Jetzt und plant nichts mehr Großartiges...
der titel macht da weiter wo das tolle album "pures leben" im letzten jahr aufgehört hat, aber leider nicht so stark. soundmäßig ist das mein fall, aber die komposition ist, in meinen ohren, erheblich schwächer als "der beste tag meines lebens" oder "sternenregen". gerade der refrain schwächelt hier doch ziemlich... ich hoffe, dass auf dem neuen album noch stärkere titel sind, die an die tollen pop-schlager vom letzten album heran kommen.
Hat nicht der Bohlen, als die beiden mal wieder verkracht waren, behauptet, ohne ihn wäre der Anders bei den Flippers gelandet ..?!
Ich kann mir vorstellen, falls die Flippers heute noch Musik mach(t)en, würde sich das in etwa so anhören ...
Ich hatte mich nach Modern Talking ja immer mal wieder gefragt, welche musikalische Daseinsberechtigung der Schnulzenheini noch hat, und stelle fest, dass das hier so ziemlich das Frischeste ist, was ich von ihm solo kenne. Sogar mit ein paar hohen Chören reingemischelt.
Da hätt ers doch gar nicht nötig gehabt, Roberto Blancos rotes Sakko zu klauen ...
Traurig das auch er jetzt diesem Schlagerwahn verfallen ist! Habe ihn ja immer geschätzt, aber diese 0815 Nummer die jeder Schlagerfuzzi jetzt auch hätte trällern können, ist so austauschbar und flach ohne Ende!
Angelehnt an das Album "Pures Leben" aus dem vorigen Jahr. Solide, doch schwächer als "Sternenregen" aus dem letzten Album
überzeugt mich nicht wirklich
Kann nicht wirklich überzeugen.
Wat is datten wieder fürn dominoe here i am ripoff?
Sehr coole, frische Pop-Schlager-Nummer mit niveauvollem Text, die total auf Thomas zugeschnitten ist. Wie hier schon gesagt wurde macht Thomas soundtechnisch genau da weiter wo er mit Pures Leben aufgehört hat und das ist auch gut so. Ich muss einem Vorredner widersprechen, mit den Flippers hat das soundtechnisch so viel zu tun, wie ein Apfel mit einer Kiwi.
Im Vergleich zu "Pures Leben" fällt Thomas Anders' zweites deutschsprachiges Album "Ewig mit Dir" ab. Das zeigt sich auch an der ersten Singleauskopplung, einem grundsoliden, aber dünn produzierten Uptemposchlager, der nicht mit "Der beste Tag meines Lebens" und "Sternenregen" mithalten kann. Aus Sympathie und aufgrund der eingängigen Refrainmelodie runde ich trotzdem knapp zur 5 auf.
Gute Produktion, eingängig und unaufgeregt.
o.k.
Ganz, ganz übel.
sehr gut
kompletter firlefanz.
Ein Song der mal wieder richtig gut gelungen ist und auch erfolgreich in den Deutschen Airplay Charts` war .