Tim Bendzko - Am seidenen Faden

Cover Tim Bendzko - Am seidenen Faden
Cover

Song

Jahr:2013
Musik/Text:Tim Bendzko
Produzent:Swen Meyer
Hörprobe:
Durchschnittliche Bewertung:3.32

41 Bewertungen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:26.05.2013 (Rang 68)
Zuletzt:09.06.2013 (Rang 65)
Höchstposition:65 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:2
Rang auf ewiger Bestenliste:9435 (69 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 65 / Wochen: 2
de  Peak: 11 / Wochen: 10
at  Peak: 27 / Wochen: 5

Tracks

10.05.2013
CD-Maxi Columbia 88883711172 (Sony) / EAN 0888837111720
Details anzeigenAlles anhören
1.Am seidenen Faden
  4:01
2.Ich steh nicht mehr still
  4:10
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:01Am seidenen FadenColumbia
88883711172
Single
CD-Maxi
10.05.2013
3:59Am seidenen FadenColumbia
88765440892
Album
CD
24.05.2013
3:59Am seidenen Faden [Deluxe Edition Digipack]Columbia
88883709372
Album
CD
24.05.2013
3:59The Dome Vol. 66Sony
88765 434382
Compilation
CD
07.06.2013
3:59Megahits - Sommer 2013Warner
5053105-8085-2-6
Compilation
CD
14.06.2013
»» alles anzeigen

Tim Bendzko   Künstlerportal

Singles - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Nur noch kurz die Welt retten10.07.2011435
Wenn Worte meine Sprache wären16.10.20113311
Am seidenen Faden26.05.2013652
Unter die Haut (Tim Bendzko feat. Cassandra Steen)22.12.2013592
Keine Maschine23.10.2016596
 
Alben - Schweizer Hitparade
TitelEintrittPeakWochen
Wenn Worte meine Sprache wären03.07.20111343
Am seidenen Faden09.06.2013716
Immer noch Mensch30.10.20161014
 

Angebote in der Fundgrube

Derzeit keine Angebote

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.32 (Reviews: 41)

Smudy
Member
****
Recht nette Popnummer, kann schnell langweilig werden. Knappe 4*

Chartsfohlen
Member
***
Mir ist schon langweilig.

Kirin
Member
****
Normaler Radio-pop.

sbmqi90
Member
***
Doch ziemlich langweilig und enttäuschend. Damit wird er wohl kaum an seine bisherigen Single-Erfolge anschließen können.

ul.tra
Member
***
Langweiliges Stück...

Samuelw300
Member
***
Da fehlt wirklich etwas. Klingt wie ein x-beliebiger, radiotauglicher Deutschpop-Song.

So oft wird das sehr ähnliche Muster genutzt. Gitarren, ein bißchen Klavier und Streicher. Und hier, ist das so unspannend zur Geltung gebracht, sodass auf mich der Song richtig "grau" wirkt. Ohne Farbe, ohne echten Gefühl. Aber nicht unangenehm im Ohr zumindest.

FranzPanzer
Member
*
Sicher, Frau Sauer findet ihn toll (zumindest tat sie es vor drei Jahren mal und gelobte ewige Liebe, haltbar bis gestern). Frau König findet das Lied, wo er "nur mal die Welt retten will" gut, weil es der Chor vom Gymnasium mal solide interpretiert hat.

Der alte Franzel aber ist wieder mal ein Meckerer ohne Gnade; dieser Interpret ist das Abziehbild eines Abziehbilds eines Abziehbilds einer Kurzzeitberühmtheit der C-Klasse des deutschen Schlagers. Da höre ich mir 'ne halbe Stunde lang Mixed Emotions oder Rob de Nijs an, da kommt mehr rüber als bei dieserm jungen Berliner hier.

Zum Lied: Langweilige Kost für das Formatradio, im Prinzip wird hier Musik für den Abfalleimer oder zumindest den undankbaren Verwendungszweck im Drei-Uhr-Loch der ARD-Hitnacht von der Saarlandwelle produziert. Sicher, es gibt 'ne neue Frau Sauer, die das kaufen wird (die echte Frau Sauer wird Bendzko nicht mehr ansehen, der ist doch für sie längst überholt, soviel zur Facebook-Statusmeldung von der gekauften CD im Juli 2011...), und viele Schülerinnen werden darauf abfahren und nachts nicht von Edgar, sondern von diesem Typen hier träumen, dass er sie abholt. Dabei würde Roland Bausert in seinem Kadett viel ehrlicher sein.

Nun ja, ich gebe einen Stern her - so leid es mir tut, Freunde, mehr gibt's nicht. Das ist totaler Mulefuz, künstlerisch wertloses Gedudel ohne Aussage. Soll offenbar intellektuell wirken, aber ist im Grunde peinlich. Kappes total!

southpaw
Member
***
Ob das nun Pop oder Schlager ist, sei mal dahingestellt. Interessant finde ich's jedenfalls in keiner Hinsicht.

Kamala
Member
***
...was es ist, ist mir auch egal, die Melodie ist schön - die Worte nur traurig und deprimierend -...-3.5

ShadowViolin
Member
***
Wirklich etwas langweilig geratene neue Single von Tim. Mich würde es wundern wenn er den Erfolg seines ersten Albums nochmals wiederholen könnte. Immerhin ist er sympatisch...

-3*

Starmania
Member
****
Hat natürlich keine Chance im Vergleich mit "Nur noch kurz die Welt retten", obwohl mir die Nummer hinten raus deutlich besser gefällt als anfangs, der Aufbau ist schon gut, insgesamt aber etwas träge, in Deutschland könnte der Song sicher wieder ein Erfolg werden!

!Xabbu
Member
*****
langweiliger bubi ohne aussagekraft.
aber dieser song gefällt mir ganz gut. vor allem auch textlich.

hätte mir aber mehr pianoeinsätze gewünscht.
Zuletzt editiert: 20.05.2013 22:44

Trille
Member
***
Ein höchst durchschnittlicher Song des Berliner Songwriters.

tgebele
Member
****
Ganz okay !

Oski.ch
Member
***
Viel zu seicht, um den Weltrettungs-Erfolg zu wiederholen.

gate4free
Member
***
Der Oberlangweiler hat wieder mal zugeschlagen. Das ist sowas von irrelevant, dass es dazu eigentlich gar keine Worte braucht...

Sacred
Member
*
Der allerletzte Scheiss!

alter_schwede
Member
***
Mein Gott ist das öde... Da sind 3* eigentlich schon fast übertrieben.

fabio
Member
**
nee

soledurn
Member
***
wäre ganz ok, aber leider verleidet der sehr eingängliche refrain so schnell.

Werner
Member
***
...und ich will keinen Tim Bendzko mehr...

Aladin1992
Member
***
es geht

pwill
Member
****
Enttäuschend, sehr schade. Natürlich kann er nicht jeden Tag die "Welt retten" und darüber geniale Songs schreiben. Aber hier zeigt er sich arg von seiner einfallslos schmalzigen Seite. Die Geigen! Diese Geigen! Die machen den Rest des Stücks endgültig kaputt. Er "will keine Winter" mehr in seinem Leben. Jaja, das ist durchaus nachvollziehbar. Aber weder ist das Bild originell, noch - so der Eindruck - quält ihn wirklich irgendetwas Existenzielles. Dazu die Geigen!
Enttäuschend, sehr schade.
Knappe - sehr knappe 4 Sterne.

Der_Nagel
Member
***
"Vielleicht kommt dann kein Winter mehr, ich will keine Winter mehr"

Für die Saison 2012/13 durchaus passend, grosse Begeisterung kommt bei diesem Deutsch-Pop-Titel nicht auf, 2.75…

Kann mir kaum vorstellen, dass ein Seiltänzer das anhört...

sanremo
Member
**
2+

Dariusz 66
Member
*****
garnich mal so schlecht...
Zuletzt editiert: 09.06.2013 01:27

remember
Member
****
Für manche Musik brauchts eben auch ein bischen Hirn.

Clora
Member
******
Der absolute Wahnsinn ein richtiger Ohrwurm :-)

dinismile
Member
******
Vor allem Live kommt hier Tim`s tolle Stimme voll zur Geltung. Ich liebe diesen Song.

franzi788
Member
******
Wer dieses Lied langweilig findet, hat den tieferen Sinn dahinter nicht verstanden! Ich finde, dass es wieder einmal eine grandiose Leistung ist - deswegen verdient der Song die Höchstpunktzahl :)

Phil
Staff
***
...nee, find ich nicht.

orangeKILLER
Member
**
Schaut mal auf die Liste seiner bestbewerteten Songs...die letzten Songs sind allesamt Singles. Damit ist wohl klar, dass die meisten Bewertungen für die Non-Single-Tracks von Fangirls wie Franzi788 stammen. Toll.
Zuletzt editiert: 22.11.2013 17:23

rhayader
Member
**
Brauch ich das? Nein! 2+

Besnik
Member
*****
Am Anfang fand ich`s nur so la la, aber als ich es damals öfters gehört hatte, hat`s mir doch sehr gut gefallen. Das Video dazu ist auch sehr schön geworden!

Widmann1
Member
****
Seine Stimme hat auch was leicht Nerviges.

Thomas Hoffmann
Member
***
Von allen schlechten Hits, der tragbarste... schwache 3 Sterne.

oldiefan1
Member
***
uninteressant

diniz a.
Member
***
Langweilig nummer

fleet61
Member
**
... derlei Musik ödet mich von vorne bis hinten an ...

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

katzewitti
Member
***
unspektakuläre Nummer, echt nix besonderes
Kommentar hinzufügen und bewerten
Review Charts

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Österreich Portugal Schweden Spanien Suisse Romande
english
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?
Unsere Website verwendet Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Teilweise werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.