Home | Impressum | Kontakt
Login

Tom Jones
Help Yourself

Song
Jahr
1968
Musik/Text
Produzent
Coverversion von
4.59
103 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
30.07.1968 (Rang 9)
Zuletzt
22.10.1968 (Rang 10)
Peak
3 (5 Wochen)
Anzahl Wochen
13
2383 (1243 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 3 / Wochen: 13
DE
Peak: 1 / Wochen: 11
AT
Peak: 3 / Wochen: 24
NL
Peak: 7 / Wochen: 7
BE
Peak: 1 / Wochen: 17 (V)
Peak: 2 / Wochen: 22 (W)
NO
Peak: 4 / Wochen: 7
Tracks
7" Single
05.07.1968
Decca F 12812 [uk,ie,it,dk,se,in]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:52Help YourselfDecca
F 12812
Single
7" Single
05.07.1968
2:56Help YourselfDecca
SLK.4982
Album
LP
1968
Live2:25Live in Las VegasDecca
SLK 16 630-P
Album
LP
1970
2:5320 Super Hits By Tom JonesDecca
6.22552
Album
LP
1976
2:53Die großen Erfolge [Club-Sonderauflage]Decca
28 357-2
Album
LP
1976
Tom Jones
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Delilah
Eintritt: 02.04.1968 | Peak: 1 | Wochen: 19
02.04.1968
1
19
Help Yourself
Eintritt: 30.07.1968 | Peak: 3 | Wochen: 13
30.07.1968
3
13
A Minute Of Your Time
Eintritt: 14.01.1969 | Peak: 9 | Wochen: 1
14.01.1969
9
1
Kiss (The Art Of Noise feat. Tom Jones)
Eintritt: 27.11.1988 | Peak: 11 | Wochen: 10
27.11.1988
11
10
Burning Down The House (Tom Jones and The Cardigans)
Eintritt: 03.10.1999 | Peak: 31 | Wochen: 16
03.10.1999
31
16
Sex Bomb (Tom Jones and Mousse T.)
Eintritt: 23.01.2000 | Peak: 1 | Wochen: 32
23.01.2000
1
32
Mama Told Me Not To Come (Tom Jones & Stereophonics)
Eintritt: 28.05.2000 | Peak: 51 | Wochen: 11
28.05.2000
51
11
You Need Love Like I Do (Tom Jones & Heather Small)
Eintritt: 03.12.2000 | Peak: 56 | Wochen: 8
03.12.2000
56
8
Tom Jones International
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 30 | Wochen: 18
17.11.2002
30
18
Black Betty
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 14 | Wochen: 12
13.04.2003
14
12
She's A Lady (Tom Jones vs. Funkstar Deluxe feat. DJ The Wave)
Eintritt: 26.12.2004 | Peak: 96 | Wochen: 1
26.12.2004
96
1
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Reload
Eintritt: 10.10.1999 | Peak: 5 | Wochen: 39
10.10.1999
5
39
Best Of The Tiger
Eintritt: 04.06.2000 | Peak: 49 | Wochen: 5
04.06.2000
49
5
Mr. Jones
Eintritt: 17.11.2002 | Peak: 62 | Wochen: 6
17.11.2002
62
6
Greatest Hits
Eintritt: 13.04.2003 | Peak: 96 | Wochen: 3
13.04.2003
96
3
24 Hours
Eintritt: 07.12.2008 | Peak: 94 | Wochen: 1
07.12.2008
94
1
Praise & Blame
Eintritt: 08.08.2010 | Peak: 51 | Wochen: 4
08.08.2010
51
4
Surrounded By Time
Eintritt: 02.05.2021 | Peak: 14 | Wochen: 3
02.05.2021
14
3
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.59

103 BewertungenTom Jones - Help Yourself
21.09.2003 19:49
stark
26.09.2003 22:28
...sehr gut...
27.10.2003 16:20
sehr gut
12.02.2004 22:22
auch sehr gut
11.03.2004 00:14
Seine Stimme war schon sehr stark, aber dieser Song und sein Arrangement sind sehr überholt.
07.04.2004 20:42
Stimmt, der Song kommt für mich deutlich nicht an "Delilah" heran. Hatte eben etwas Mühe, mir den Song wieder ins Gedächtnis zu rufen. Ein Klassiker, eine grossartige Stimme, aber insgesamt nur eine abgerundete 4.
19.05.2004 19:40
Cheerful Summer song to make you feel good. Originally called 'Dans met mij' and same year a minor hit for Dutch artist Ben Cramer. Peaked at # 30 in my charts, August 1968.
11.07.2004 16:34
Gefällt mir nicht.
10.08.2004 09:04
spätestens nach der zweiten Strophe kann man bei diesen Song mitsummen, flotte Nummer
17.09.2004 14:22
kultsong!
15.10.2004 23:27
...sehr gut, abgerundete fünf...
15.10.2004 23:41
gut
30.10.2004 14:22
noch okai
06.03.2005 10:25
Durchschnittlich
20.07.2005 09:06
Ein ganz toller Jones-Song! Stimmungslied pur mit eine wuchtig, grandiosen Stimme!
28.10.2005 20:10
Der Tiger - VOM FEINSTEN!
07.11.2005 23:46
starke Stimme, starke Nummer
12.08.2006 10:14
kommt bei weitem nicht an das italienische Original heran (Gli occhi miei), das sowohl von WILMA GOICH als auch von DINO beim Festival von Sanremo präsentiert wurde.
04.09.2006 17:38
Grossartiger Tom Jones...Peter Alexander coverte "Komm und bedien Dich bei mir.." und war gleichzeitig in den Charts
22.10.2006 13:34
gut
11.12.2006 14:50
Wurde erst durch das PeterAlexander-Cover auf diesen ausserordentlichen, phänomenalen Song aufmerksam.
26.12.2006 23:21
Unter engagierter Ausnutzung der Bläserkomponenten eines umfänglichen Begleitorchesters ist Tom Jones etwas ganz Grosses gelungen. Sowohl die Melodik, als auch die Strophengestaltung und die satte Refraingewalt wirken enorm stark. Nicht zuletzt gilt es, die sympathische Marimba-Rhythmik lobend zu erwähnen. Dank vollumfänglich gegebener Dirigierbarkeit sowie dem strahlenden Gesamteindruck wäre alles andere als die Bestwertung – auch eingedenk eher bescheidener Verbalien – krasserweise falsch.
02.02.2007 09:19
Jaaa! DAS macht Spaß!
19.02.2007 12:14
Sehr schön - wirkt für diesen Jahrgang und Pop noch ziemlich frisch. Ja das macht Spass !
21.02.2007 10:51
da war er noch der "tiger"
22.03.2007 02:07
Wenn er im Refrain loslegt - Wahnsinn
07.06.2007 17:58
Auch mir bereitet dieser süffig orchestrierte Uptempo-Song in der Interpretation des stimmgewaltigen Tom Jones' viel Freude. Ich teile die mancherorts vertretene Einschätzung, dass Tom Jones neben Elvis in stimmlicher Hinsicht die schätzungsweise eindrucksvollste und vielseitigste männliche Erscheinung im englischsprachigen Show-Business der 60er und 70er Jahre darstellt. Eine andere Wertung als die glasklare Höchstwertung fällt für mich bei diesem lässigen Klassiker ausser Betracht. Super!
10.09.2007 22:30
▓ Goede & leuke cover van "Tom Jones" uit juli 1968 !!! Behoort zeker ook tot zijn klassiekers !!! In Holland stond hij gezamelijk met "Ben Cramer", die het plaatje ook gecoverd had, in de hitlijsten !!! (NL Top 40: 14 wk / # 7) !!!
15.11.2007 01:15
5+, aber für die Höchstwertung reicht es nicht ganz.
23.11.2007 22:02
...auch als Instrumental stets ein Knüller...
von Günter Fulisch bis Werner Müller...!!!
24.11.2007 13:44
easy listening-klassiker, ganz klar...trotzdem nicht ganz mein fall
24.11.2007 14:37
Gut - dies sei mein schlichter Kommentar hierzu.
26.11.2007 21:22
Exzellenter Song aus den End60ern von Tom Jones. Flott gemacht - in Deutschland sogar mehrere Wochen ganz oben. Die deutsche Coverversion mit Peter Alexander war komischerweise nicht ganz so erfolgreich.
13.12.2007 19:02
langweilig
05.01.2008 19:13
Tom Jones ist einfach klasse - das hat noch Hand und Fuss, was der machte.
07.01.2008 19:08
Wieder ein Kracher von Tom Jones. Peter Alexander's deutsche Versionen waren zwar auch erfolgreich, aber der smarte Österreicher war ja nun nicht gerade DER "Tiger", ...wohl eher die schlanke Gazelle!
07.01.2008 23:16
Die Stimme an sich ist ok, aber die Art zu singen nervt mich seit Urzeiten.
16.01.2008 13:19
Überholt? Na und? Lüpfiger, grundsympathischer Schlager mit einer Melodie, die sofort hängen bleibt. Auch ein Klassiker!
22.02.2008 11:47
schönes ding
25.04.2008 20:04
die schnelleren songs von ihm mag ich am liebsten.
seht guter song
Gibt's auch auf italienisch von Wilma Goich (Gli occhi miei), welches das Original ist.
... vor nunmehr genau 40 Jahren total okay ... und es gibt ihn heute noch! ... Erstaunlich ...
Ziemlich gut.
Ein echter Macho mit seinem sehr druckvoll arrangierten Balzgesang. Wäre der Tiger nicht so optisch abstoßend, man hätte glatt weich werden können...
Langsam entdecke ich Tom Jones für mich und der Klassiker hat es mir sofort angetan. Starkes Teil!
Muy buena.
klassiker
Ausgezeichneter Ohrwurm aus den 60ern.
Geht so
Perfekt!
in Ordnung gehender Song der späten 60er - hätte noch etwas mehr seine Krallen ausfahren dürfen - 4*...
Rrrroarrrrrr! Thank you, Tiger!
1968 D # 1, UK # 5, USA # 35.
Auch einer seiner Hammersongs.
4++
gut
ausgezeichnet
Auf dem Höhepunkt seiner Popularität.
Lekkere, pittige plaat van Tom. Een nummer waar hij optimaal zijn kwaliteiten kan laten horen.
Heerlijke klassieker van Tom Jones uit 1968. Dit soort muziek kan ik ook anno 2010 nog best smaken!
nummer 9.973 in de top 10.000 van kx radio
Wie immer gut gesungen, das kann Tommy ja ganz famos. Und auch das Arrangement ist gefällig, da spürt man die 60er geradezu :)
Good song.
Großartig, genauso wie die deutsche Version von Peter Alexander.
Help yourself to my lips ... alter Shaker, du ... so klangen die 60s im Fernsehstudio - gut gehalten.
Grauenvoll
14 weken Top 40 #7 / 294 punten
Topplaat uit 1968.
Leuke oldie.
... sehr guter Ohrwurm ...
Flotter Ohrwurm, einer der zeitlosen Klassiker von ihm. Powervoll stampfender Beat, macht immer gute Stimmung bei mir.
Voor mij een mindere single van Tom Jones. Wordt gelukkig op de radio zelden meer gedraaid.
bin hier etwas unentschieden - ein schöner Ohrwurm mit tollen Bläsern, der aber auch nicht ganz meinen Geschmack trifft (dazu ist er irgendwie zu durchschnittlich), aber ich denke, ich kann hier aufrunden - 4.5*
...einer seiner SchnulzenOhrwürmer - der Tiger blieb da eher im Tank - schade um die starke Stimme -...
Bagger.
Hat immer noch was! Ein Ohrwurm und ein Gute-Laune-Titel
sehr gut

CDN: #34, 1968
USA: #35, 1968
Great
...blass...
Lernte auch ich über das Peter Alexander-Cover kennen. Steht diesem in nichts nach. Ein schöner End-60ies-Hit.
schön!
Schöner Oldie aus einer Zeit, als ich noch die Milch direkt vom Erzeuger (besser gesagt von Mama) holte.

DUCS 4/1968
netter Song ohne Zweifel, auf 5 Punkte aufgrundet
Riesenohrwurm vom Tiger. Das war 7 Wochen in Deutschland Platz 1
Nicht mein Geschmack.
Weil er eine so tolle Stimme hat, und die hier richtig zum tragen kommt, gibts 6 Punkte!
Schöner Ohrwurm.
nicht nur das Äussere, nein auch das Musikalische des Lift-Boys gefällt mir nicht!

Sehr guter Oldie.
Saustark! Passt optimal zu seiner Stimme. Hätte auf deutsch auch gut zu Roberto Blanco gepasst.
o.k.
:)
Ein absoluter Klassiker.
Ganz netter Oldie.
Die Mischung aus Charme, Kitsch und Stimmgewalt machen den Song so stark. Habe geschwankt zwischen 4 und 5 Sternen. Aber sein Auftritt beim Glastonbury Festival 1992... Seitdem kriegt er von mir immer einen Stern mehr - einfach ein großartiger Künstler.
Überzeugt mich weniger
Sing it again Tom
Helt ok.
Stark
schwach
1968, sein erfolgstitel schlechthin
grandioser refrain
na, na , na , auch nur gecovert - aber ich muss sagen diese happy Nummer gefällt mir fast besser als der Vorgänger "Delilah" - da vergebe ich doch mal eine knappe 5!

Damit gelang ihm nach "Delilah" gleich die 2.te #1 hintereinander in Belgien, Deutschland & Irland!
War schon klasse damals. Übertrifft sogar das italienische Orignal.
Macht Spass. 4