Home | Impressum | Kontakt
Login

Tommy Roe
Sheila

Song
Jahr
1962
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.56
77 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 9 / Wochen: 7
NL
Peak: 2 / Wochen: 13
BE
Peak: 11 / Wochen: 12 (V)
Peak: 7 / Wochen: 36 (W)
Tracks
7" Single
23.05.1962
ABC Paramount 45-10329 [us]
1
2:00
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
2:00SheilaABC Paramount
45-10329
Single
7" Single
23.05.1962
2:02SheilaABC
432
Album
LP
1962
2:02Sweet PeaABC Paramount
ABCS-575
Album
LP
1966
2:00Tommy Roe On StageABC
125
Album
LP
1969
2:01SheilaEMI Columbia
006-28 437
Single
7" Single
1971
Tommy Roe
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Dizzy
Eintritt: 06.05.1969 | Peak: 2 | Wochen: 11
06.05.1969
2
11
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.56

77 BewertungenTommy Roe - Sheila
09.04.2004 15:34
...gut...
28.04.2004 20:50
ganz gut
31.03.2005 17:17
Billborad charts: August 1,1962 #1 for two weeks
03.08.2005 21:09
Gleich die erste Single also ein # 1-Hit. Klingt heute sehr brav und begeistert wohl die wenigsten.
24.10.2005 16:24
...okay...
25.10.2005 12:12
Ein leichtes Liedchen, aber es gefällt mir. Irgend jemand sang es auch in den 70-er Jahren; Ich weiss nur nicht mehr wer, ev. "Rosetta Stone".
Danke Voyager2 über mir!
25.12.2005 15:07
nettes Liedchen von Tommi Roe!
Mir persönlich gefällt aber "Heather Honey" besser
25.12.2005 23:43
WENIGER
13.02.2006 21:41
Einer meiner liebsten Oldies; weckt Erinnerungen
15.06.2006 18:49
Aufgerundete 5*.
12.08.2006 13:06
Ganz nettes Liedchen aus dem frühen 60ern.
12.08.2006 13:09
genau...
27.10.2006 21:30
die geschichte vom schielenden mädchen - nett..
27.10.2006 21:32
Gefällt mir gut
19.12.2006 22:41
Ein schöner Oldie
24.04.2007 16:50
wunderbar
28.05.2007 12:03
gut
31.05.2007 06:37
gleitet so an mir vorbei. Nee, ist es nicht.
01.07.2007 13:48
Gefällt mir sehr...
16.07.2007 13:30
Klingt echt nicht schlecht
02.08.2007 01:47
Netter Oldie.
D #9 im Januar/Februar 1963.
16.09.2007 20:33
Genau Voyager! Rhythmisch sehr ähnlich wie "Peggy Sue". Klingt süss und verspielt. Typisch für diese Zeit. 4.5
21.09.2007 09:08
sehr schöner Titel, wurde 1968 u.a. von Status Quo gecovert
29.09.2007 18:44
In kindlichen Jahren meinerseits im Rahmen von Frank Laufenbergs Pop Shop-Oldies (damals Sonntagabendpflichtprogramm auf SWF3) endeckte US-Perle. Das Werk beinhaltet mit enormer Stringenz dagebotene 121 Sekunden, welche in geschickt arrangierter und backgroundchoral hervorragender Perfektion aufs Gröbste zu überzeugen wissen. Klarerweise eine Sechs.
17.10.2007 12:50
Nett... gut intoniert.
31.10.2007 18:55
▓ Leuke plaat van nu 65 jarige Amerikaanse zanger "Thomas David Roe" uit begin november 1962 (Holland) !!! Terrecht een Top 10 hit in de Hollandse hitlijsten !!! (12 wk / # 2) !!! Bevalt me prima, 5 sterren !!!
06.12.2007 07:45
Grandioser Titel des Jahres 1962! Zwischen 5 und 5,5 Sternen.
09.12.2007 14:52
Gut.
17.01.2008 22:01
4,49
22.02.2008 15:42
sehr gut
... schließe mich da "Derrick" an: "Grandioser Titel des Jahres 1962! Zwischen 5 und 5,5 Sternen."
Wenn sogar einer wie Sacred, der mit den early sixties sonst nichts anfangen kann, vier Sterne vergibt, dann muss was dran sein.
Sehr guter Song mit auffälliger Percussion. 5.5
Ein wahrer Klassiker der Vor-Beatles-Ära
Gute 4* habe ich für dieses harmlos-nette Liedchen auch übrig, aber 'Dizzy' ein paar Jahre später gefiel mir wesentlich besser.
Aus 1962? Ein perfekter Jahrgang, muss ja gut sein... ;-).
naja, ganz gute melodie, aber nicht der ganz große brüller
-sehr gut-
Netter 60er-Titel, sollte auf keiner Oldies-Party fehlen. Für mich einer der ersten, der mich in diese Zeit einsteigen ließ, daher den 5. Stern.
... 60s-Feeling!
Lekkere plaat, al weer bijna 50 jaar oud.
Nett, in Schwimmbädern und Kneipen immer wieder gerne gehört.
Heerlijk klinkende oldie van Tommy Roe uit 1962! Uit de tijd dat de hits gemiddeld maar twee minuutjes duurden, heerlijke nostalgie!
ein lieblich vorgetragener Titel aus anfangs der 60er mit Percussion-Einsatz – letzterer kann auf Dauer jedoch nerven – 4*…
klare 5*

sehe ich heute als klare 6 an
stark
Average track.
eingängiger, sympathischer Titel - der Gesang erinnert mich jedoch an Buddy Holly, dessen abgehackte Art zu singen ich nicht mag - trotzdem bekommt dieses Ohrwürmchen eine gute Vier - 4.25*

edit: ich denke, ich kann hier zur Fünf aufrunden - 4.5*
... starker zeittypischer Titel, an dem sich später noch viele andere Interpreten orientieren sollten ...
Nothing special.
...ach so süss - liebevoll gesungener Oldie -...
cooler song
... nett ...
leicht gefälliger oldie... 4-
sehr gut
5 stars

CDN: #1 (1 week) (CHUM), 1962
USA: #1 (2 weeks), 1962
Flotter Oldie.
Tommy Roe hatte anscheinend nur zwei Hits, diese hatten es dafür aber in sich. "Sheila" ist genau wie "Dizzy" ein sehr stimmungsvoller Oldie.
Recht guter 60er-Jahre-Song!
Ma préférée de ce chanteur.
Stark von Buddy Holly beeinflusste Eigenkomposition des Amerikaners. Im Sommer 62 ein weltweiter TopTen-Erfolg.
Gute Nummer.
Gutes Lied aus dem MC-Sampler: "Early Early Love Songs - Original Hits Zum Schmusen Und Träumen". Desweiteren ist dieser Titel auf dem 6-CD-Sampler: "Best Of The Sixties" vorhanden.
Etwas kurzer guter Oldie.
prima plaatje

Hübscher Oldie vom US Sänger. War sein erster Top Ten Hit in UK.

1962: #3 UK.
Nicht so stark wie Dizzy.
Solider Song aus der Zeit.
Eindeutig in den großen Fußstapfen von Buddy Holly. Gut gemacht!
Von daher auch klar outdated. Dann lieber das spätere Dizzy, viel lieber.
Ein toller Roe-Song
Een gouden oldie uit de jaren zestig van Tommy Roe.
Top Klassiker
Auch wenn das damals ein grosser Hit war : ich finde der Song könnte etwas mehr Feuer vertragen (so wie sein "Dizzy" später)! Er klingt nicht schlecht, aber auch etwas verhalten, für mich persönlich ist das kein 60er Jahre Knaller, auch wenn's ein #1 Hit in den USA und Australien war!
Flott und unaufdringlich. Für mich sein Bester. 5-
Tommy Roe hätte jeden Wettbewerb gewonnen, wenn es darum ginge Buddy Holly zu imitieren. Er hatte dies stimmlich wie kompositorisch drauf. Als Beweis lege ich hiermit SHEILA vor. SHEILA ist die kleine Schwester von PEGGY SUE. Sheilas Schluckauf ist weniger ausgeprägt, ihr Rhythmus im Blut brodelt dagegen etwas mehr und für die damalige Zeit zudem ziemlich wild.
Schwer, sich zwischen PEGGY SUE und SHEILA zu entscheiden. Ich mag beide!
Passabler titel.
ein song, den ich lange nicht mehr gehört habe... aber klar, der hat was. gutes arrangement.