Home | Impressum | Kontakt
Login

USA For Africa
We Are The World

Song
Jahr
1985
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
4.9
274 Bewertungen
Single-Hitparade
Einstieg
07.04.1985 (Rang 12)
Zuletzt
04.04.2010 (Rang 75)
Peak
1 (6 Wochen)
Anzahl Wochen
29
758 (2216 Punkte)
Chartverlauf
Weltweit
CH
Peak: 1 / Wochen: 29
DE
Peak: 2 / Wochen: 21
AT
Peak: 2 / Wochen: 18
FR
Peak: 1 / Wochen: 22
NL
Peak: 1 / Wochen: 22
BE
Peak: 1 / Wochen: 17 (V)
SE
Peak: 1 / Wochen: 10
NO
Peak: 1 / Wochen: 17
DK
Peak: 18 / Wochen: 1
IT
Peak: 12 / Wochen: 1
NZ
Peak: 1 / Wochen: 14
Tracks
7" Single
07.03.1985
CBS A 6112 (EMI) [us]
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:22We Are The WorldCBS
A 6112
Single
7" Single
07.03.1985
7:07We Are The WorldCBS
26454
Album
LP
23.04.1985
Special Version7:19We Are The World [United Support Of Artists For Africa]CBS
12 6112
Single
12" Maxi
1985
6:22Hands Across AmericaEMI
20 1213 7
Single
7" Single
05.1986
USA For Africa
Discographie / Fan werden
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
We Are The World
Eintritt: 07.04.1985 | Peak: 1 | Wochen: 29
07.04.1985
1
29
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
We Are The World
Eintritt: 28.04.1985 | Peak: 1 | Wochen: 19
28.04.1985
1
19
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
We Are The World - The Story Behind The Song [DVD]
Eintritt: 06.09.2009 | Peak: 8 | Wochen: 2
06.09.2009
8
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.9

274 BewertungenUSA For Africa - We Are The World
28.08.2003 10:53
tolle Künstler, toller Song, ist mir immer noch nicht verleidet
28.08.2003 11:27
this song still gets on my nerves

nichts gegen die Künstler, und es war für eine super Zwecke,
aber das Lied kann ich halt nicht ausstehen
28.08.2003 11:40
Guter Song für eine gute Sache!
28.08.2003 12:39
... dito ...

USA im Projektnamen bedeutet übrigens "United Support of Artists"
28.08.2003 14:06
Ausgezeichneter Song, super Leistung der Künstler.
29.08.2003 01:23
Für mich auch ein Highlight der Musikgeschichte. Die Single ist etwas lang, aber dafür kommen alle zum Singen und das Geld wird einem guten Zweck zugeführt.
04.09.2003 11:03
zu beginn grässlich, dann während den 10 sekunden springsteen gänsehaut, dann wieder nur grässlich.

die typische, überbewertete jackson sülze, wie alles aus dem hause jackson, ausser vieleicht janets t****n

wieviele menschenleben hätten man mit einem guten song retten können ??
07.09.2003 20:31
Die US Antwort auf Band Aid. Starke Lionel Richard/Michael Jackson Ballade.
29.09.2003 22:21
gut!!!!
03.11.2003 12:57
Noch einmal ein Lied, dem ich gerne das Maximum gebe. Fand ich dazumal schon toll, und finde es heute noch toll. Habe mir sogar 1998 in Anchorage die USA for Africa-CD gekauft, was sich wirklich lohnte. Die Stimmen passen gut zusammen, einzelne Interpreten sind deutlich rauszuhören - mir persönlich gefällt ja immer der Teil von Cyndi Lauper. Der beste Benefiz-Song.
03.11.2003 15:08
Guter Song.
03.11.2003 21:18
gut
09.01.2004 00:35
vielleicht nicht der anspruchsvollste song der geschichte, aber doch der einzige song mit einer solch grossen liste von interpreten und deshalb einmalig. wäre wohl heute in dieser art nicht mehr machbar, all die interpreten gleichzeitig zu vereinen.
14.01.2004 19:30
Ja, Wer waren da shon drauf: vieler.
Mir gefält es am beste mit Cyndi Lauper und Bruce "The Boss" Springsteen. Meiner favourite ist............ Quincy Jones .
18.02.2004 15:31
Der gute Zweck heiligt zwar manche Mittel, aber der Song sülzt und nervt.
13.03.2004 11:17
Nicely done by all American top stars. Pity Bruce Springsteen ruined it: it sounded very much like he was sick and throwing up. Nevertheless, I enjoyed the song a lot.
08.04.2004 23:31
honig....... uuuääääähhhh.... (muss aber zugeben, als teenie mochte ich den song...)
27.04.2004 16:51
wunderbar
27.04.2004 17:12
naja, geht noch so, außerdem für nen guten zweck
23.05.2004 14:56
Kein Vergleich zu "Do they know it's christmas?" von Band Aid! Schlecht ist dieser Song natürlich nicht, doch der Gänsehaut-Faktor - welcher mich bei "Do they know.." dauernd befällt - bleibt aus!
03.06.2004 19:36
we are the wooorld *Kerze hochhalt*
19.06.2004 02:21
Ich hab den Song immer schon verlogen und schmierig gefunden. Und in dieser Ansicht werde ich immer wieder aufs Neue bestärkt.
19.06.2004 09:55
Knappe 4 für den guten Zweck, sonst gefällt mir Band Aid 100mal besser!!!
Heute wieder mal am Radio gehört (7 Min.): schon gut gemacht, erhöhe also...
19.06.2004 19:25
irgendwie hab ich mühe mit diesem lied.Es ist einerseits ganz schön gemacht doch andererseits sind diese Stars die da hand in hand schunkeln nie so mein ding gewesen.
06.07.2004 08:47
Sensationelle Nummer!
Unübertroffen: Ray Charles!
28.07.2004 21:43
wie sozial die USA doch ist...
05.08.2004 17:28
sehr schön
05.08.2004 17:34
ein schönes lied.
05.08.2004 19:03
Gefällt mir gut
06.08.2004 14:37
hat was
13.08.2004 00:20
Gutes Lied für eine gute Sache, das wir sogar einmal an einem Liederfest als Grundlage genommen haben, aber etwas abgelatscht
24.08.2004 21:14
toller song, für einen SUPER ZWECK !
06.10.2004 00:31
wer singt wann was?

Immerwieder lustig zum mitraten...
und wie die damals aussahen...

08.10.2004 14:20
schöne melodie, für einen guten zweck, aber eigentlich hör ich mir das nicht mehr freiwillig an.
24.10.2004 15:28
sehr gut
16.11.2004 07:33
DER BESTE BENEFIZ SONG ALLER ZEITEN UND DAS MIT DEN GRÖSSTEN KÜNSTLER ALLER ZEITEN! EINFACH WELTKLASSE! MEHR GEHT NICHT!
16.11.2004 08:12
Das waren noch Zeiten wo die USA verbal für den Frieden und Harmonie gekämpft haben. Und heute? Naja... die Wiederwahl Bush's sagt alles aus -.- Wie traurig
18.12.2004 01:33
Great song from so many artists.
18.12.2004 02:25
Keine Frage, da passt nur die Höchstnote!
01.01.2005 23:33
Ist doch schön.
07.02.2005 10:47
schön
14.02.2005 00:05
ein Highlight der 80er!
10.03.2005 23:24
Oh Jesus! Viel zu oft gehört, aber dem Song kann ich einfach nichts anderes als eine glasklar brutale 6 geben!
11.03.2005 00:03
Eigentlich gefällt mir dieser Song. Ich finde aber Schade, dass dieses Konzept für diverse Music Star Produktionen missbraucht wurde.
05.04.2005 15:47
05.04.2005 15:57
guter song, wird dem staraufgebot gerecht. highlight ist eindeutig die stelle, bei der cyndi lauper aus voller kehle ihr "ou-ou-ou" singt!
13.04.2005 18:31
Einer der meistverkauftesten Singles der Welt . Zurecht -
Zu 90% von Michael Jackson geschrieben , ich verneige mich
19.04.2005 12:35
da gibt es ncith zusagen!
27.04.2005 16:36
die sache war ok, daher 2 pluspunkte. der song selbst ein jämmerliches gesülze...
01.05.2005 21:36
ein hoch auf die soziale usa... :)
ne, der song ist schon recht schön! irgendwie kennt man den einfach.
14.05.2005 18:51
find i sehr guat!!
14.05.2005 18:55
schön ond före guete zwäck ;-)
23.05.2005 11:49
ok
15.06.2005 20:57
sehr schöns lied!
für en guete zweck!
20.07.2005 18:55
Ein wirklich super song!
20.07.2005 20:49
Wegen des grossen Rätselratens, welcher Interpret nun für welche Passage verantwortlich zeichnet, eine aufgerundete Drei, ansonsten musikalisch nicht unbedingt für die Nachwelt erhaltenswert.
20.07.2005 20:53
It is always nice to see musicians singing for charity.This is beautiful song with great meassage! And we all should be the world, cause we are the world!
20.07.2005 22:32
Toller Song und tolle Stars für einen guten Zweck.
So viele verschiedene Stimmen in einem Lied. Am besten gefielen mir Cyndi Lauper und Steve Perry.
Es gibt die Geschichte, dass es während den Aufnahmen Störgeräusche gab, bis man herausfand, dass es C.Laupers Glöckchen-Armband gewesen war!
27.07.2005 02:53
der beste charity song seit jeher! was für ein aufgebot, was für eine hymne! Toll!
16.08.2005 23:08
was Bob Geldof mit ein paar Telefonanruf erreicht...da braucht es in den USA schon 'ne Preisverleihung um alle zusammen zu bekommen *grins* Kitschig schöner mitschunkel Popsong mit *guterzweckextrasternchen*
22.08.2005 11:34
Hammermässig!!!
19.11.2005 20:49
Der Hammersong schlechthin
19.11.2005 20:53
Die ersten zwei Minuten hätten locker 4, wenn nicht 5* verdient. Aber wie viele hundert Male läuft denn der Refrain da am Ende?! Völlig übertrieben ... wird absolut zu Tode genudelt, diese eigentlich sehr schöne Melodie.
09.01.2006 17:47
Ganz klar 6!

Der Song ist gut. Die SängerInnen haben ihre Sache gut gemacht. Wirklich fantastisch, diese Solidarität und auch die Tatsache, dass keiner von denen Geld mit dieser Scheibe gemacht hat. 44 Mio Dollar nach Afrika.

Was mich stört, ist das Label: USA für Afrika. Es waren diese Künstler, jeder von Ihnen, USA hat damit gar Nichts zu tun. Etikettenschwindel, wenn man die Arroganz der Amerikaner in der Tagespolitik mit Afrika dem Vergleich zugrunde legt......
15.01.2006 17:01
Der karikative Zweck macht den Song auch nicht besser.
21.01.2006 13:26
Wieder ein Beispiel, wo das Original unerreicht bleibt. Die meisten Versuche heute sind doch nichts mehr als Platten-Promo...!
28.01.2006 00:50
Cooler Song
28.01.2006 00:59
Halte von Benefizsachen generell nicht allzu viel, wenn sie offenkundig plump gemacht sind. Ein schlimmes Beispiel gabs ja z.B. vor Weihnachten 2004. Aber bei diesem Titel hege ich keinen negativen Verdacht. Beste Phase: natürlich wenn der Boss losröhrt!
01.02.2006 14:01
Heutzutage geht mir dieser Benefizkram total auf die Nerven. Vor allem irgendwelche Promi Quizshows etc wo die in einem Werbeblock mehr einnehmen als sie Spenden, oder irgendwelche Promis die sich als Gutmenschen präsentieren wenn sie 10 000 Euro spenden, was für den Durchschnittsbürger vielleicht nen Euro wäre. Aber dieses Lied war schon genial damals. Kennt noch jemand die Al Bundy Folge mit den alten Rockstars die dann "We are the Old" singen? Nur geil!
10.02.2006 14:55
geil... besonders wegen den guten sängern...diana ross, michael jackson, stevie wonder, bruce springsteen, cyndi lauper, tina turner, und und und
20.02.2006 21:21
@urs: USA stand für United Support of Artists nich für United States of America. Kann aber trotzdem leicht verwechselt werden.

Topnummer geschrieben von Jako und Lionel Richie und produziert Quincey Jones. Wäre eine 6 wenns nicht ein Versuch wäre den Erfolg von Do they know it´s Christmas zu kopieren. Mag aber Sir Bob GEldorf nicht besonders, da ist mir dioe S/A/W Version lieber aber das gehört nicht hier her.....
20.03.2006 17:17
der gute Grund für den Song lässt mich aufrunden.
20.03.2006 17:19
Heuchlersong von vorne bis hinten.

"There are people dying"
Ach ne, und welche Nation killt/e die meisten?

"We are the world"
Sagt das mal den Afghanen.

Innerhalb der gesamten Landesgeschichte ein paar hunderttausend Menschen in der ganzen Welt auf dem Gewissen und dann so ein Lied schreiben. Da spuckt man den Vietnamesen, den Japanern und zahllosen anderen guten Gewissens ins Gesicht und stellt sich als den gutherzigen Weltretter da. Kann ja nur von den Amis kommen.

Objektiv eine 5, durch genannte Gründe eine abgerundete 2-3.
12.04.2006 14:19
Meilenstein der Musikgeschichte! wunderschöne Melodie, tolle Stimmen
14.05.2006 13:42
sehr schön und gute Sache
23.05.2006 17:40
der song ist wirklich sehr schön 5* dazu noch einen bonus* für den guten zweck
23.05.2006 17:49

Glatte 6 für diesen großartigen Welthit!
(der mir übrigens um einiges besser gefällt als "Do they know it´s christmas...")

Wunderschöne Melodie, toller Text, geschrieben von Lionel Richie und Michael Jackson.
Beste Stellen für mich: die Kombinationen der "Boss"/Stevie Wonder und Diana Ross/Michael Jackson. Aber auch der Einsatz von Tina Turner, Cyndie Lauper und Ray Charles ist hammermäßig.
Hut ab, Mr. Jackson und Mr. Richie!
02.06.2006 23:16
was für ein schmierfressentreff-klassiker......
06.06.2006 14:22
genialer Song..... super Ballade
21.08.2006 22:39
ich kann nur 6 punkte geben.EINZIGARTIG!!!
21.08.2006 22:44
eine sehr tolle sache gewesen...erinnerungsbonus
23.08.2006 19:00
Puh ............schlecht
27.08.2006 20:30
Genialer Song!! Super schön!!!
27.08.2006 20:37
too much
27.08.2006 20:40
Springsteen wieder mal sehr sehr gut. Ansonsten sehr viel sehr amerikanische Sülzmusik. Ich kann diese ewigen Leier-Refrains nicht ab. Botschaft - vollste Unterstützung, Song bestenfalls Durchschnitt.
28.08.2006 13:19
Anyway was a nice song and a new idea, this deserve the be a hit
25.09.2006 17:27
huerä schöns lied... erinnert chli a "heal the world" vo michael jackson!
30.09.2006 14:02
ilus üritus!
16.10.2006 10:31
Im Gegensatz zu andern Aid-Projekten wie Live Aid oder so auch heute immer wieder hörbar, wenn nicht zu oft.
05.12.2006 05:09
4 sind drin. zieht sich bisschen, aber geht auch schwer wieder ausm kopf.

"Kein Wunder also, daß "We are the World" überall auf Platz 1 der Charts kam. Nur in Deutschland nicht. Hierzulande waren Modern Talking und die österreichischen Bierzeltrocker von Opus mehr gefragt."

*kicher*

15.12.2006 19:18
Zwar für einen guten Zweck, aber wirklich musikalische Grütze. "Do You Know It's Christmas" klang da um Längen besser.
18.12.2006 00:09
volle punktzahl, aber nur wegen bruce springsteen
03.01.2007 11:10
verleidet mir nie!! echt tolles lied..
05.01.2007 20:27
Das ist der beste Song in dieser Art!!!Kult!
05.01.2007 20:30
Durchaus eine 6 wert. Perfekter Titel für einen guten Zweck.
05.01.2007 20:32
Ein grosser Song von den guten alten 80's. Lionel Richie war damals der Initiator für dieses Musikprojekt. Ein schöner Titel, den man damals jeden Tag hören konnte. Viele namhafte amerikanische Musiker/innen machten mit.
05.01.2007 20:58
ganz gut
13.01.2007 00:29
Musikgeschichte !!! Und wem haben wir das wieder zu verdanken? Natürlich, dem KING OF POP "Michael Jackson" und Lionel Richie !!!
12.02.2007 22:24
Weltklasse und ein bisschen mehr!

Das ist Geil ein bisschen geiler als Band Aid - Do They Know It's Christmas? (6*)
01.03.2007 23:46
an sich gut, aber die soziale ader nehm ich nicht allen ab
18.03.2007 10:41
hat mit der Brechstange den Erfolg erzwungen, knapp gut aber kein Meisterwerk
07.04.2007 15:27
Hauptsachen FRIEDEN ... dafür gibt's satte 6 Punkte!
07.04.2007 18:45
Die spätere Antwort auf die Briten..aber es ging um einen guten Zweck. Der King of Pop schrieb gemeinsam mit Lionel Richie den Text und die Superstars damals aktueller und vergangener Tage waren dabei.
Der Song war gut, wurde ein Welthit vor exakt 22 Jahren. Heute bedeutet er mir noch viel mehr.

Was mir missfällt, auf der Maxisingle wird das Outro ziemlich abgekürzt und rausgeschnitten.
08.04.2007 00:48
Die Stimmung des Songs hat was....
14.04.2007 15:41
Höre ich immer mal wieder gerne.
05.05.2007 08:52
Sehr gut, doch von den Benefizsongs gefällt mir "Do They Know It's Christmas" mit Abstand am besten. Mindestens 5* sind aber auch hier Pflicht.
09.05.2007 03:20
Schlicht ergreifend!
Und bemerkenswert, dass ein Konglomerat aus zahlreichen hochbezahlten Popstars - was doch eher auf ein verwässertes, kantenloses Produkt hindeuten würde - so viel Gefühl auf Platte hervorzuzaubern vermochte - aber da waren halt auch Jackson/Quincy Jones auf dem Höhepunkt ihrer Schaffenskraft am Werk ...
05.06.2007 16:51
Alles in allem
09.06.2007 00:16
80er-Jahre Mukke at its best. 4 der 5 Punkte gehen aufs Charity-Konto.

Nein, im Ernst, in den 80er Jahren gab es vieles, was weitaus schlimmer war, als diese Hymne. Zum Glück hört man sie nur noch sehr selten im Radio, dadurch konnte sie sich ihren Charme bewahren.
23.07.2007 19:59
Muss erhöhen. Es ist eine furchtbare Schnulze, aber hin und wieder doch recht nett. Und... hatten wir nicht schon ein paar mal hier: der Zweck heiligt die Mittel... ;)
14.08.2007 20:06
musikalisch eher mittelmäßig
19.08.2007 15:42
Eine glatte 6. Mir läufts immer kalt den Rücken runter, wenn ich dieses Lied höre. Das "Making of"-Video ist übrigens sehr sehenswert.
20.08.2007 19:58
einfach schön
21.08.2007 19:30
Vor einiger Zeit ist es in Mode gekommen, sozial und politisch engagierte Stars (wie Bono oder Grönemeyer) als „Gutmenschen“ zu verspotten. Da muss ich sagen, dass mir solche Gutmenschen alleweil lieber sind als Politiker, welche mit bunten Schäfchen-Plakaten, aber farbloser Politik, nichts anderes als heisse Luft produzieren.
Ich gebe daher USA For Africa – stellvertretend für alle „Gutmenschen“ – mit Herzenlust die Bestnote! Auch wenn ich den Song an und für sich nicht speziell gut finde...
05.09.2007 08:15
Genialer Song aus einer genialen Zeit. Die unterschiedlichen Stimmen und Stars machen den Reiz dieser Single aus. Vor allem dank den markanten Stimmen einer Tina Turner, Cyndi Lauper oder von Bob Dylan, Bruce Springsteen, Huey Lewis etc. kann ich von dem Titel nie genug bekommen.
16.09.2007 17:01
Toller Titel.
16.09.2007 17:02
auch sehr schön is von Al Bundy "we are the old"*lol*
16.09.2007 17:25
Schöner Song, super Idee. Am liebsten sehe ich das Video. Mega stark.
02.10.2007 11:24
Ganz klasse Song!!!
19.10.2007 12:02
wahhhhnsinn.
22.10.2007 13:49
Super Sache! Immer wieder!!
07.12.2007 16:18
Ganz guter Song von mehreren begnadeten Künstlern, auch wenn man den karitativen Hintergrund beiseite lässt.

Wenn ich mich recht entsinne, parodierten Genesis gewissermaßen dieses Projekt beziehungsweise All-Star-Projekte wie diese in einem Teil ihres Videos zu "Land Of Confusion".
07.12.2007 16:26
Good
07.12.2007 16:48
▒ Vreemd dat ik deze plaat uit maart 1985 nooit beoordeeld heb ??? Het was in Holland zelfs nog wel de plaat van het jaar !!! Maar waar niet eigenlijk !!! Vooral de vele artiesten op deze plaat maken het een "eenheid" voor het goede doel van ☺!!!

@30-10-2016: ▒ (NL Top 40: 16 wk / # 1) ☺!!!
21.12.2007 10:09
Eine 1 reicht für diesen Song voll aus.
21.12.2007 17:57
Der Zweck heiligt die Mittel.
13.01.2008 00:35
sollte man normaleweise nichts ausser 6* geben
13.01.2008 12:07
Kommt drauf an...
13.01.2008 18:14
den refrain kann ich nicht mehr h$ren. gute sache hin oder her. ich bewerte hier einen song. - wenn mit dem geld jemanden hilfsbedürftigen geholfen wurde. schön!! 3 plus
17.02.2008 15:33
Bombastische Superkitschnummer. Sowas liebe ich. Und als Charityplatte ist sowas ja auch offiziell erlaubt. Ich find's übrigens gerade klasse, dass der Chor in den letzten fünf Minuten ungefähr sieben Millionen mal wiederholt wird - könnt durchaus noch ne Viertelstunde weitergehn. Das hat sowas gospelmäßiges und steigert sich schön rein. Unbestreitbarer Höhepunkt ist aber natürlich das Krähen der grandiosen Cyndi Lauper.
18.02.2008 03:33
Weniger.
18.02.2008 03:35
Masters at work! Rauf auf die 5! Wenn ich diese Stimmen höre...
23.04.2008 23:33
Jahrhundertsong (Kitsch muss nicht schlecht sein)
28.04.2008 00:39
Sehr schöner Song! Gefällt mir!

Cheers!
03.06.2008 14:45
The whole 80's movement! All that hair! The Fashion! Thankfully we've got this to remember the 80's by aswell.
Will always be remembered for many generations to come.
Spent an amazing & deserving 9 weeks at #1 in Australia!
03.06.2008 16:30
Hat mir recht gut gefallen.
07.06.2008 21:14
Korrektur auf die volle Punktzahl
07.06.2008 21:20
Un himno a la solidaridad.
29.06.2008 23:44
Ein eigentlich schöner Song, den ich mir aber nicht unbedingt gerne anhöre, da das Ganze so künstlich wirkt und nicht wirklich wie ein musikalisches Schaffen. Der gute Zweck hatte im Gegensatz zur Musik offensichtlichen Vorrang.

edit: 4 --> 6
Nach über einem Jahr muss ich meine Aussage korrigieren. Klar, die ganze Jackson-Welle hat mich dazu bewogen, mir den Song freiwillig anzuhören. Hört man sich mal das Ganze mal mit Monitor-Lautsprechern an, klingen die Stimmen der zahlreichen bekannten Sängerinnen und Sänger noch viel besser und auch die Musik kommt plötzlich ganz authentisch rüber. Eigentlich ist das Ganze auf seine eigene Art doch ein Meisterwerk. Und ja, wer stellt heute noch solche simplen ABER guten Balladen auf die Beine? Niemand.
30.06.2008 16:04
Immerhin gut gemeint.
03.07.2008 15:05
top
Ein Hammersong!!!! So was von wunderschön!!!! Der Text von Michael Jackson und Lionel Richie ist echt berührend!!!! Und so viele berühmte Stars waren hier am Werk!!!! Unglaublich!!!! Das Video ist so cool, mit all den Sängern!!! Ich finde es so süß, wie Michael dann auf einmal solo beim Refrain kommt!!! Man erkennt ihn sofort!!!! Es ist sowieso logo, dass der Song ein Hit werden musste, denn alles was von diesem Mann stammt, wird ein Welthit!!!! Ein tolles Projekt war das!!! Immer wieder schön zu hören!!! Mr. Jackson hat wieder mal super Arbeit geleistet!!!!
Reiche US-Stars entdecken ihr soziales Gewissen und nehmen eine hitparadentaugliche Hungerhymne auf.

Fand ich damals voll daneben, hat sich nichts dran geändert. Der Bodensatz aus der Güllegrube schlechter und überflüssiger Musik.
sehr schön
geil! :)
idee, musik, text, videoclip, zweck, vermarktung, sänger - alles erste sahne! dass so viele mitgemacht haben, macht diesen song so speziell und interessant.
hoffentlich ist das ganze gesammelte geld auch angekommen... *hust*

@80s4ever: Michael Jackson hat eine erstklassige stimme! bei diesem projekt wollte er sich nicht allzu sehr in den vordergrund drängen, bescheiden wie er ist. ich fand's absolut in ordnung.
Musikalisch fast besser als Band Aid, auch sehr gut.
Man hört die Besten der Besten, aber nicht die 6.
Sehr gut
wie Aktuell nach 23 Jahren !

We are the World !
Einfach monumental und ergreifend.

Wer alle Interpreten sehen will (Steve Perry ist kurz, aber als "The Voice" der Hammer), der schaut hier rein:

http://www.youtube.com/watch?v=pK3n6goYd7c&feature=related
Liefdadigheidsgroepen doen het altijd goed bij mij. USA for Africa is één van de eerste en van topklasse. Alle toppers van die tijd doen mee!
Sehr gutes stück, aber keine *6
Bin da etwas gespalten. Fünf Sterne wegen den Bemühungen und dem Grossaufgebot an Stars, aber als Song wären vier Sterne eigentlich ausreichend.
Copy & Paste Hanseat's Eintrag, nur daß ich damals noch zu jung war, um es gebührend mies zu finden. Ich glaube, es schlummert irgendwo noch auf alten tapes.
ganz ok
sehr gut 5+
edit: 5* -> 6*
Schön. Und riesen Erfolg...
#1 USA
#1 GB
#1 AUS
#1 BEL
#1 CAN
#1 DK
#1 FRA
#1 IRL
#1 ITA
#1 NZL
#1 NOR
#1 SWE
#1 SUI
#1 NED
#2 AUT
#2 JPN
#4 BRA
sehr schoenes lied,auch sehenswert(hab eine altes videotape mit dem lied drauf),da viele diverse bekannte saenger dabei sind. typisch amerikanisch, wenn sie mal eine humane phase haben, trotzdem mega-mega-schoen..
na ja, wenns hilft.....
Ich liebe es über alles!!! Da kommen einem die Tränen, so rührend ist das!!! Einfach weltklasse!!! Es ist ja auch kein Wunder, dass der Song von Michael Jackson stammt!!! Denn der hatte wieder mal die grandiose Idee einen Song zu machen, der eine Botschaft vermittelt, in Frieden zu leben!!! Zusammen mit Lionel Richie hat er dann den Text geschrieben!!! Und es wurde natürlich ein Riesenerfolg!!! Überall auf Platz 1 gewesen und wirklich jeder kennt diesen Song!!! DIE MEISTVERKAUFTE SINGLE DER WELT!!!!!!!!!!! Da hat Michael Jackson natürlich wieder mal Riesengroßes geleistet!!! Wie immer!!! EINFACH DER ABSOLUTE HAMMER!!!
Vielleicht die genialste, talentierteste und stimmgewaltigste Gruppe die jemals wenigstens kurzzeitig exisitiert hat. Die meisten Musiker und Sänger finde ich ganz ganz wunderbar. Der Song an sich ist natürlich purer Schmalz, aber irgendwie trifft es doch genau ins Herz. Die Stelle, bei der Cyndi Lauper richtig abgeht jagt mir immer noch Schauer über den Rücken. Auch Bruce Springsteens Einsätze sind famos. Und natürlich jene von LaToya Jackson. ;-) Im Chor gehen leider einige beeindruckende Stimmen wie die Pointer Sisters, Bette Midler oder Jeffrey Osborne unter. Für das Rätselraten (wer singt was), das dazugehörige Video, dem Gedanken dahinter und ja, letztendlich auch für den schönen Song und die Erinnerungen 6 Punkte.
ja, ja, die amis mussten wieder einen drauf setzen auf den erfolg der briten
Hat den Song wirklich Jackson geschrieben? Wer auch immer der Komponist ist, er hat ein Gespür für Hits.
Damals ständig rauf und runter gehört und eigentlich noch immer aktuell.
Lief in der Weihnachtszeit auch öfter nachts auf Viva. Gefällt mir eigentlich ganz gut...
So viele Sänger und Sängerinnen singen diesen wunderbaren Song. Ist bestimmt ein Song der zu den besten auf der Welt gehört mit Superstars wie: Bruce Springsteen, Tina Turner, Bob Dylan, Michael Jackson...
Klare 6 für We Are The World!
Gut gemeint, aber musikalisch ziemlich langweilig.....
Klassiker!
Etwas kitschig und naiv, aber halt doch ein wunderbares Stück Musik. Auch fast 25 Jahre danach leuchtet der Stern des Südens hell am Himmel.
gut
cool
Einfach grandios wer sich alles zu diesem Highlight der Musikgeschichte zusammengefunden haben und alles noch für einen guten Zweck
Wunderschön!

Mr.Richie hat mal gesagt, dass er nur ne Zeile geschrieben hätte und Mj den Rest...
knappe 4
Jau - war für einen guten Zweck.........
natürlich ein Klassiker von 1985, gut 5*...den Mitwirkenden, allen voran dem Produzenten Quincy Jones und den Sängern (auch MJ) kaufe ich diese Message ab...und sülzig wirkt es auf mich keinesfalls, würde ansonsten einen obligaten Nagel kriegen...aber der Projektname ist alles andere als glücklich gewählt...man sieht ja heute am Musterbeispiel Somalia wie unwichtig den USA die Leute dort sind...aber sobald es um Bodenschätze geht (vgl. blühender Opium-Handel in Afghanistan), ist man schnell an Ort und Stelle...
prachtige song met een goed doel!!!!!!!!!!!!!!!!!
Geweldig nummer
Sehr gut!
Masterpiece
ein all-time-classic den wir schon in der Schule singen mussten
ohne worte
DER SONG IST SCHON GUT ABER DER BESTE IST IMMERNOCH MJ R.I.P
Zu soft, kann man sich nicht immer anhören. Trozdem, schön!
6 WAS SONST???
In der Tat! Gefällt mir besser als Do They Know It's Christmas. Letzterer hört sich eben schon sehr nach den 80ern an. Dieser ist durch den Gospeltouch irgendwie zeitlos.
War eine Zeitlang mein (peinlichstes?) Lieblingslied. Große Popballade, toller, kraftvoll intonierter Refrain - das Ganze noch für einen guten Zweck. Mittlerweile hat sich das zwar doch ziemlich abgenutzt, aber im Direktvergleich mit dem UK-Allstar-Projekt: klarer Sieg für die USA.
sicher gut und eindrücklich und perfekt intonisiert, kann aber mit den highlights der Pop- und Rockgeschichte nicht mithalten
Auch eine schöne Combination von Musikern und Sängern wie bei Band Aid.

CDN: #1 (3 weeks), 1985
USA: #1 (4 weeks), 1985
Geschrieben in nur 2 Minuten von Michael Jackson und Lionel Richie. Es mag für einen guten Zweck gewesen sein, aber das macht das Lied nicht besser.
Wohl das beste Lied, das Michael Jackson je schrieb... Klasse!
Danke, das ist etwas abgeschmackt.
Ausgzeichneter, zeitloser Popsong. Klares Highlight für mich ist der Part von Cyndi Lauper.
Unnachahmlich grandios.
Wenn man das als Schnulze sehen will, wäre es immerhin die Schnulze mit der positivsten Stimmung und Aussage überhaupt. Ein musikalisches Monument für den "Wir"-Gedanken der 80er, der retrospektiv im Schatten von Mode und Materialismus viel zu oft vernachläßigt wird.
Besonders gut an dem Titel gefällt die unverkennbare Identität der einzelnen Interpreten; Cyndi Lauper ist in Bestform, der Boss legt sich für seine 2 Zeilchen solo schmachtend ins Zeug usw. usf. - alles im reizvollen Kontrast zu Michaels klarer Stimme.

(Das Video unterstreicht in seiner bescheidenen Schlichtheit authentisch die Botschaft des Titels und sorgt beim Anblick so vieler vereinter Musikgrößen jedesmal für ein zufriedenes Lächeln. Highly recommended.)
Très beau projet de Michael Jackson, Lionel Richie et Quincy Jones. Une chanson grandiose pour une cause grandiose !
Magnifique réunion d'artistes!
Magnifique chanson pleine d'espoir!
Nostalgie des années 80! :-)
Best wel mooitjes gedaan.
geht
für haiti 6 ******
exzellent
Ondanks het goede doel dat ik volledig ondersteun, vond ik dit nummer een kwelling om 6 minuten te moeten aanhoren.
Wel een nappe productie van Quincy Jones.
perfekt
really great track! will be remembered forever
mooie plaat
Naja, besser als die Band Aid-Grütze, da die Komposition schöner und nicht so deutlich auf Weihnachten zugeschnitten ist. Auch hier gilt: Intention ist bewundernswert, Resultat verbesserungswürdig. Aber ich denke 4 Punkte sind angemessen.
Schöner Song. Nicht nur zur Weihnachtszeit.
Na ja. Finde den Song im Prinzip nicht schlecht. Aber der Refrain in der Endlosschleife nervt schon sehr.
Bei der Erstausstrahlung in der WDR-Rocknacht kam ich ins Wohnzimmer gelaufen und erklärte meinen Eltern, Onkel und Tante, die zu Besuch waren, wer jetzt gerade jeweils singt.
Euphorie pur bei einem 17jährigen.

Die paar Sekunden, die Cyndi Lauper, Huey Lewis, Daryl Hall u.va. in das Mikro hauchten, waren eine Offenbarung.

... und jetzt höre ich gerade Michael Jackson singen ...

DUCS 16/1985

14.05.20/14.06.22: Im Podcast "Die größten Hits und ihre Geschichte" von SWR3 habe ich über diesen Song gehört, dass Bob Dylan nicht wüsste, wie er seinen Part singen soll. Da setzte sich Stevie Wonder ans Klavier, imitierte Bob Dylan und meinte, Sing es doch einfach so, wie Bob Dylan es singen würde.
Und dann sang Bob Dylan es wie Bob Dylan.

Und zu Cyndi Lauper heißt es, dass sie den Song erst nicht singen wollte, er gefiel ihr nicht. Aber hinterher war sie dann doch begeistert.

https://open.spotify.com/episode/4csBIk10bi9k6GMHuakfKc?
======================================

Im Podcast "#100MALMUSIKLEGENDEN" wurde dieser Song auch vorgestellt.
Zu Weihnachten des Vorjahres hatten die britischen Kolleg:innen es vorgemacht, wie es zu schaffen ist auch in kürzester Zeit etwas für die gute Sache aufzustellen - und da dachten sich die Amis, hey, das können wir auch. Und als dann alle beim Branchentreffen eh in der Stadt waren, versammelte sich die Creme de la Creme in einem Studio - unter der Regie eines ganz großen.

https://open.spotify.com/episode/3S3R74hdnsvXi3HaKG9h46?
Sehr gut.
25 Jahre danach bekomme ich immer noch Gänsehaut, wenn ich das Video sehe. Eine glatte 6.
My birthday #1 apparently. It's not bad.
I'll be fair with a three but I've never really enjoyed this track.
dazu fällt mir nur ein wort ein: perfekt!!! vor allem michaels part!!!
schönes lied!
A great song.
It open the door to help the (third) world, if likes there's another world than earth.
We can dump our trach in China or Africa but we dump it on the same earth, our world.
With this song we final did something positive, special thanks to the great Michaël Jackson.
And thanks to:
Lionel Richie, Paul Simon, Kenny Rogers, James Ingram, Tina Turner, Billy Joel, Michaël Jackson, Diana Ross, Dionne Warwick, Willie Nelson, Stevie Wonder, Al Jarreau, Bruce Springsteen, Kenny Loggins, Steve Perry, Daryl Hall, Huey Lewis, Cyndi Lauper, Kim Carnes, Bob Dylan, Ray Charles
Schon schön... Für mich aber trotzdem "nur" eine 4.
Ein Musterbeispiel dafür, wie man aus einer einfachen Melodie mit einem eingängigen Arrangement - vor allem im Refrain - einen Hit machen kann. Dazu natürlich die Werbung mit dem angeblichen guten Zweck (wo das Geld wohl wirklich hingegangen ist?). Der dümmliche Text zieht die Bewertung dann allerdings doch runter.
This is good and catchy but a little bit over the top but not in a bad way. The artists on this original are really great especially compared to the awful remake. They definately beat the new one artist for artist, who all bar Bob Dylan can sing and without autotune.

165,000 copies sold while at #1. 10 weeks in the UK top 100.

UK#1 and Ireland#1.

European Hot 100#1 (9 weeks).

Zimbabwe#1 (7 weeks).
South Africa#1 (2 weeks).

Israel#1 (3 weeks).

Japan#2.

World Chart Year End (1985): #1.

383,600 copies sold in the UK.

Grammy Record of the Year: 1986.
ich weiss gar nicht, was ich bewerten soll. der verlogene steuerspar-spendenmist kriegt 1 punkt, der song geht durchaus ins ohr und den bewerte ich jetzt auch.
...gute, gutgemeinte Grundidee, solches zu starten - den Song kann man hören -...
Goed.
6
Tolle Melodie, von den US-Stars grandios gesungen. Allerdings ist die Stelle '...there's a choice we're making, we're saving our own lives ... ' von Carole King's 'Going Back', das u.a. auch die Byrds und Phil Collins interpretierten, geklaut.
Horrible
A decent track with a great collaboration of artists
... ein guter Song für eine gute Sache ...
1 star
Beautiful message and beautiful voices
Good track but not something I would listen to a lot.
nicht nur den guten Zweck gilt es hier zu würdigen, auch der Song ist wirklich gut geworden, sehr gut sogar - ein richtiger Ohrwurm!
zeer mooie samenwerking tussen de grote sterren uit de 80's
Très belle chanson.
geht immer noch unter die Haut
Klassiker!
Mann das war ein Song, und das waren noch richtige Stars/Persönlichkeiten! Mein favourite Part : "Well, well, well, let us realize, ohh that one change can only come" von Cyndi, so geil!

Best selling Single 1985 in Italy (11 Weeks #1) and in Australia (9 weeks #1)!
Genau 30 Jahre alt ist dieser Welthit mit den damaligen Stars und überhaupt nicht in Vergessenheit geraten! Auf weitere 30 Jahre!
Band Aid maar dan grootser. Het resultaat geeft een dubbel gevoel, maar desondanks is het nummer zeker niet onaardig.
Singel voor het goede doel uit het jaar 1985, dan o.a. dankzij de medewerking van talloze artiesten wereldwijd een dikke hit werd. In de officiële Vlaamse charts destijds goed voor zeventien weken notering, waaronder zes weken helemaal bovenaan op nummer één!
Ein großer Meilenstein in unserer Musikgeschichte. Und vorallem eine Botschaft für die ganze Welt - humanitäre Hilfe zu leisten.
Bruce & Stevie einfach Weltklasse! Wunderbar arrangiert von Quincy Jones mit tollen Gospel-Anleihen.
Für mich immer etwas schwächer als das britische Pendant "Do They Know It's Christmas". Und auch hier: Für meine Ohren zu viele verschiedene Stimmen.
...ne schöne schnulze...
Ja bei soviel Promi-Auflauf Mitte der 80s - wo steckte denn Prince überhaupt!

Er hatte keinen Bock auf soviel Glückseligkeit - und selbst später lutschte er lieber auf'm Lolli herum als mitzusingen ... gefällt mir!
Heiligt der Zweck immer die Mittel!?

Nur gut, das man dieses verkrampfte Tugendbold-Getue heute nicht mehr ertragen muß: Hört man nirgends mehr - was für ein Segen!

@ Miraculi: Ja, Prince - so sehr ich ihn auch geringschätze - der wußte schon, wo man besser nicht mitmischt.
I love huge collaborations, and it doesn't get bigger than this. Timeless classic.
Genial!
Nicht nur gut gemeint, sondern auch gut gemacht. Besser als das deutsche Pendant "Nackt im Wind"

Supi Dupi!
Gut.
Ein Meilenstein der Popgeschichte wie kaum ein anderer.
Da gibt es ne 6 obwohl es vor Kitsch trieft und schon ein wenig angestaubt klingt.
Voor het goede doel een maximum score
den karitativen Zweck beiseite gestellt bleibt eine solide und durchaus schöne Popnummer mit viel zu viel Refrainwiederholung übrig.
Irgendwie doch schön auch wenn es etwas kitschig klingt.
einfach nur schön, bleibt unvergessen
Insgesamt zu "jacksonhaft", hat aber geniale Stellen (Lauper, Springsteen, Petty).
Von der Sache her toll und unterstützenswert und prinzipiell ist der Song auch gut. Aber für mich persönlich kommt kein richtiger Hörgenuss auf, vielleicht auch durch die wechselnden Sänger, die alle unbestritten viel drauf haben. Außerdem ist der Song dann doch ein wenig zu lang.
Knappe vier Sterne. Die Nummer bleibt im erträglichen Bereich, obwohl mir die Sache eine Schippe zu viel Pathos enthält.
Ich liebe es schon, wenn eine Band zwei Sänger haben und beide Parts in einem Lied übernehmen, wenn aber so viele Top-Artists zusammenkommen, ist das etwas ganz Besonderes. Dieses Stück geht mir immer unter die Haut und natürlich habe ich auch meine favorisierten Stellen... gehört zu meinen entfernteren Lieblingsliedern.
Ohne Worte...
Ganz ganz starke Ballade, sowohl für den guten Zweck, als auch von der Produktion mit vielen erfolgreichen Top Stars der guten alten 80er! Die 85er Orginalversion ist klar die beste mit sehr weitem Abstand! Ein Meisterwerk und ein Fave von mir, dafür kann es nur 6 sehr gute Sterne geben! Gänsehaut!
Mooi nummer van een hele verzameling artiesten
Eine schöne Charity Ballade, für die die damsls bekanntesten bzw erfolgreichste/n US Künstler/innen Pate standen.
Heute wäre so etwas auch mal wieder notwendig (für den nahen Osten wie Syrien, Afghanistan, Irak, Jemen).
Hier fehlt halt Michael Jackson, der solche Projekte einige male ins Rollen brachte.
Nett
ach das ging mir schon immer ans herz! ein wirklich sehr schöner, eingängiger song. und es ist auch toll so viele vertraute und starke stimmen zu hören!
******
Pffffffff.....
Zu gewollt schnulzig und hilferufend...
Bester Song Ever!!!!!!!!!!!!!!!!!
Het nummer werd net zoals zijn Britse tegenhanger bekritiseerd om zijn teksten maar het publiek oordeelde anders want beide single horen bij de best verkochte singles aller tijden. Ik mag deze murli-artiest singles vaak wel dus ook van mij vijf sterren.
Aufgesetzt wirkendes und verlogenes Gutmenschen-Gesülze.
Grossartig
Es wurde von Michael Jackson und Lionel Richie geschrieben und von Quincy Jones und Michael Omartian für das Album We Are the World produziert. Mit mehr als 20 Millionen verkauften Exemplaren ist es die achtmeistverkaufte Single aller Zeiten.
Legendärer titel.
Geschreven door Lionel Ritchie en Michael Jackson. Het geheel wordt geproduceerd door Quincy Jones. Onder meer Harry Belafonte, Lindsey Buckingham, Ray Charles, Bob Dylan, Hall and Oates, Michael Jackson, Billy Joel en Cyndi Lauper vertolken het wereldberoemde nummer 'We Are The World', dat in 1985 wordt uitgebracht. In 2010 wordt het nummer nog eens opgenomen, dan voor de aardbeving in Haïti.