Home | Impressum | Kontakt
Login

Udo Jürgens
Wo ist der Sommer geblieben

Song
Jahr
1966
Musik/Text
Gecovert von
Karel Gott (Proč odmítá slunce pálit?)
4.13
15 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
3:01Portrait in Musik [Club Sonderauflage]SR International
60 581
Album
10" LP
1966
Portrait in MusikDiscoton
74 241
Album
LP
1966
Françoise & UdoVogue / Neue Revue
LDVS 17 121
Album
LP
1967
2:53Portrait in Musik - 2. FolgeVogue
LDVS 17131
Album
LP
1967
2:59Startreff '72Metronome
ST 72
Compilation
LP
1972
Udo Jürgens
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Griechischer Wein
Eintritt: 24.01.1975 | Peak: 1 | Wochen: 21
24.01.1975
1
21
Ein ehrenwertes Haus
Eintritt: 02.05.1975 | Peak: 2 | Wochen: 10
02.05.1975
2
10
Aber bitte mit Sahne
Eintritt: 06.08.1976 | Peak: 10 | Wochen: 7
06.08.1976
10
7
Boogie Woogie Baby
Eintritt: 19.11.1977 | Peak: 9 | Wochen: 8
19.11.1977
9
8
Buenos dias Argentina (Udo Jürgens und die Fußball-Nationalmannschaft)
Eintritt: 15.04.1978 | Peak: 3 | Wochen: 12
15.04.1978
3
12
Ich war noch niemals in New York
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 48 | Wochen: 3
11.10.2009
48
3
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hautnah
Eintritt: 14.10.1984 | Peak: 24 | Wochen: 1
14.10.1984
24
1
Das blaue Album
Eintritt: 03.04.1988 | Peak: 17 | Wochen: 5
03.04.1988
17
5
Mit 66 Jahren (was wichtig ist...)
Eintritt: 08.10.2000 | Peak: 41 | Wochen: 5
08.10.2000
41
5
Aber bitte mit Sahne I + II
Eintritt: 10.10.2004 | Peak: 27 | Wochen: 8
10.10.2004
27
8
Jetzt oder nie
Eintritt: 25.09.2005 | Peak: 47 | Wochen: 4
25.09.2005
47
4
Einfach ich
Eintritt: 20.01.2008 | Peak: 34 | Wochen: 8
20.01.2008
34
8
Best Of
Eintritt: 11.10.2009 | Peak: 2 | Wochen: 36
11.10.2009
2
36
Der ganz normale Wahnsinn
Eintritt: 03.04.2011 | Peak: 20 | Wochen: 6
03.04.2011
20
6
Der Mann mit dem Fagott (Soundtrack / Udo Jürgens)
Eintritt: 16.10.2011 | Peak: 77 | Wochen: 1
16.10.2011
77
1
Best Of Live - Die Tourneehöhepunkte Vol. 1
Eintritt: 07.04.2013 | Peak: 85 | Wochen: 2
07.04.2013
85
2
Mitten im Leben
Eintritt: 02.03.2014 | Peak: 8 | Wochen: 23
02.03.2014
8
23
Mitten im Leben - Das Tribute Album (Udo Jürgens und seine Gäste)
Eintritt: 26.10.2014 | Peak: 2 | Wochen: 27
26.10.2014
2
27
Das letzte Konzert Zürich 2014 - Live (Udo Jürgens mit dem Orchester Pepe Lienhard)
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 6 | Wochen: 15
05.04.2015
6
15
Best Of Live - Die Tourneehöhepunkte Vol. 2 (Udo Jürgens mit dem Orchester Pepe Lienhard)
Eintritt: 06.12.2015 | Peak: 100 | Wochen: 1
06.12.2015
100
1
Merci, Udo!
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 17 | Wochen: 8
04.12.2016
17
8
Merci, Udo! 2
Eintritt: 03.12.2017 | Peak: 40 | Wochen: 3
03.12.2017
40
3
Da capo - Stationen einer Weltkarriere
Eintritt: 25.12.2022 | Peak: 7 | Wochen: 6
25.12.2022
7
6
Die schönsten Lieder zur Weihnachtszeit
Eintritt: 19.11.2023 | Peak: 79 | Wochen: 2
19.11.2023
79
2
Musik-DVD - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Einfach ich - Live 2009 [DVD]
Eintritt: 25.10.2009 | Peak: 1 | Wochen: 5
25.10.2009
1
5
Das letzte Konzert Zürich 2014 - Live [DVD] (Udo Jürgens mit dem Orchester Pepe Lienhard)
Eintritt: 05.04.2015 | Peak: 1 | Wochen: 32
05.04.2015
1
32
Merci, Udo! [DVD]
Eintritt: 04.12.2016 | Peak: 7 | Wochen: 2
04.12.2016
7
2
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.13

15 BewertungenUdo Jürgens - Wo ist der Sommer geblieben
Udo Jürgens-Titel aus seinen Vogue-Jahren. Nicht weiter auffallend...
Sehr gut
Finde ich noch ganz okay.
Gutes, solides Udo-Lied aus den 60er Jahren.
...weniger...
Musik und Text Jürgens ist immer was Besonderes. Und Herbstlieder sowieso. Der Text kommt ohne große Platitüden aus, die Musik passt. Die Instrumentierung erinnert an 17 Jahr, blodes Haar. Durchaus stimmungsvoll, aufgerundet 5.
... großartige Nummer! ...
Ein hübsches Frühwerk aus Jürgens' Karriere, das allerdings nicht an vergleichbare Titel von Alexandra zur gleichen Zeit herankommt. Diese war und bleibt unangefochtene Meisterin in Sachen Herbstlieder.
Das stringente Arrangement, das flotte Tempo, die nette Melodik sowie die passablen Verbalien machen diesen vor einem halben Jahrhundert publizierten Song über die Vergänglichkeit des Daseins zu einer erfreulichen Neuentdeckung der gelungenen Werkschau "Merci, Udo! 2". Die Aufrundung zur Fünf erscheint sachgerecht.
In seinem riesigen Archiv ist dieser Titel bestenfalls durchschnittlich.
Philosophischer Udo. Heutzutage herrscht ja fast 6 Monate Sommer :-D
Es ist nicht sein bestes Lied, aber es stört mich weiter nicht . Der Text und der Gesang ist wie immer gut, weniger die Melodie .
Ich bin da bei Premium-Member und Radio-Spezi Andy2 anzusiedeln, was meine Ansicht angeht; das Lied ist zwar nett, aber nicht weiter der Rede wert, kennt man Udos Repertoire. Man kann es hören, es zündet jedoch kaum.

In eigener Sache empfehle ich allen Fans die Lektüre des Buchs "Udo Jürgens. 100 Seiten", das von Rainer Moritz im Reclam-Verlag ediert wurde.
Für einen melancholischen Sommertag ganz ok.
Der Text ist schön und gefällt mir, auch wenn ich Winter und Frühling dem Sommer vorziehe - Gesanglich sowieso top wie immer