Home | Impressum | Kontakt
Login

Ultravox
Vienna

Song
Jahr
1980
Musik/Text
Produzent
Gecovert von
5.14
190 Bewertungen
Weltweit
DE
Peak: 14 / Wochen: 20
AT
Peak: 8 / Wochen: 14
NL
Peak: 1 / Wochen: 12
BE
Peak: 1 / Wochen: 12 (V)
SE
Peak: 7 / Wochen: 6
NZ
Peak: 2 / Wochen: 14
Tracks
7" Single
15.01.1981
Chrysalis 102 905
1
4:38
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
4:53ViennaChrysalis
CHR 1296
Album
LP
11.07.1980
4:38ViennaChrysalis
102 905
Single
7" Single
15.01.1981
Chart Hits 81 Volume 1K-tel
NE 1142
Compilation
LP
1981
4:38Die neue Super 20 - Hit-Disco 81Ariola
203 800
Compilation
LP
1981
Power Hits - Brandheiß, die top-aktuellen ChartsstürmerK-tel
TA 611
Compilation
LP
1981
Ultravox
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Hymn
Eintritt: 10.04.1983 | Peak: 6 | Wochen: 5
10.04.1983
6
5
Dancing With Tears In My Eyes
Eintritt: 15.07.1984 | Peak: 16 | Wochen: 7
15.07.1984
16
7
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
U-Vox
Eintritt: 16.11.1986 | Peak: 29 | Wochen: 1
16.11.1986
29
1
Brilliant
Eintritt: 10.06.2012 | Peak: 67 | Wochen: 1
10.06.2012
67
1
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
5.14

190 BewertungenUltravox - Vienna
17.12.2003 19:24
Meilenstein!!!!!
17.12.2003 19:38
...genial...
31.01.2004 23:40
ccoler 80er-hit
02.02.2004 23:44
Ja.......das ist das Beste von 1981 vor Mich....... Midge Ure und seiner Leute.......
Im Früling 1981 war dieser song 12 Wochen in Hitparade in Holland........ und 3Wochen am Erste Stelle....
03.02.2004 12:49
Sorry, dass ich wieder einmal der erste bin, der keine 6 gibt, auch wenn mir die Stimme von Midge Ure hier sehr gut gefällt und das natürlich ein Klassiker des Genres ist und auch ein sehr gutes Lied, aber für mich eben keine 6. Aber ich soll ja den Song ehrlich bewerten und nicht, wie es anderen gefällt.
03.02.2004 21:10
Schlicht sensationell (kitschig...)!!! Zum Träumen schön!
04.02.2004 11:50
sehr gut, aber mir gefällts dann doch zu wenig für ne 6
04.02.2004 19:10
ok
17.02.2004 14:36
Plüschsofa-Musik, trällert so dahin.
22.02.2004 19:01
einfach wunderbar.
26.03.2004 23:06
echt starker Sound
08.04.2004 18:43
guter song!
nr. 26 des jahres 1981
25.05.2004 11:39
Unglaublich was man aus der Vorlage machen kann. Das Lied hat keine Ohrwurm-Melodie oder speziell guten Beat aber kommt dennoch unglaublich gut daher. Einer der genialsten Track der 80er!
08.07.2004 19:34
sehr schön
29.08.2004 13:31
recht gut
15.09.2004 10:59
offenbar hatte meine heimatstadt in dieser zeit ein ungeheures kreatives flair (auch falco's "kommisar" enstand anno 81 in vienna....)....auch billy joel besang es schon - bekomme beim refrain immer gänsehaut obwohl tatsächlich kein ohrwurm oder tanzbar usw....
15.09.2004 11:38
Eigentlich schon Alternative-Pop. Ein wahres Meisterwerk! This means nothing to me...Vienna!
18.10.2004 22:51
einfach genial - ein meisterwerk
13.11.2004 14:49
zu schlicht um mich vom hocker zu hauen
29.11.2004 21:19
Gute, kraftvolle Hymne - Ultravox typisch - von 1980. Grossartig!
15.12.2004 21:45
...sorry, find den Song gar nicht gut...
18.12.2004 01:15
Beautiful song. Is from the music of Max Reiger (1873 - 1916)
19.12.2004 20:30
sensationell
30.12.2004 21:05
Da klingt für mich einfach etwas neb den Schuhen
01.04.2005 17:23
Nun ja, ihr erster Hit war nicht ihr allerbester. Geht alles ein wenig lange hier. (08/08/09)
23.04.2005 13:53
auch eine fabelhafte Nummer von Ultravox
29.04.2005 21:24
Klasse, und recht vielschichtig.
06.05.2005 19:42
The band released the album Vienna on the new label Chrysalis Records and achieved a substantial hit with the title track
26.05.2005 10:56
gut
11.06.2005 17:46
Von zeitloser Klasse.
17.07.2005 21:57
Welt- , Kult- und Leitbild!!!
13.08.2005 16:55
genial
16.08.2005 22:29
Hymnen wie diese gibt es nicht viele. Meilenstein der 80er!!
24.08.2005 13:01
Ausgezeichnet, speziell der Übergang ins letzte Drittel des Songs.
edit: 5* -> 6*.
07.11.2005 19:10
es geht. eher schwach.
28.11.2005 12:30
Bei der Melodie und der düsteren Atmosphäre könnte dieses Lied an dem Tag gespielt werden am dem die Welt untergeht
Sehr nachdenklicher Song wie ich finde, zudem sehr facettenreich...nichts für Partys ;) aber super gemacht
30.01.2006 18:11
# 1 Klassiker von Ultravox aus Ende 1980 !!! Die Platte war in April 1981 ein Grossen Hit in die Holländische Top 40 !!! Von mir auch die 6 Sterrn !!! Super schön !!!
09.03.2006 00:35
Edles Stück, dieses "Vienna". New Romantic vom Feinsten. Gut, daß es nicht so oft im Radio verheizt wird...
29.04.2006 23:43
geil
13.07.2006 15:37
wirklich erstklassig
24.09.2006 15:27
Ein Song der seiner Zeit weit voraus war
21.11.2006 09:15
..und trotzdem war midge ure gar nicht so überzeugt von der nummer (wurde als lückenfüller aufs album gebracht)..ein wahnsinnsteil, egal ob single, maxi oder albumversion..grandioser alltime favourite!
08.12.2006 17:36
Sehr gut.
14.12.2006 23:52
ich liebe den song - um ein vielfaches mehr als die stadt selbst oder gar deren einwohner (heast, oida - rutsch ma'n buggl owe, ois leiwand)
25.12.2006 22:55
ganz toller song
15.02.2007 00:05
diskussionslos !
15.02.2007 08:03
gefällt mir nicht...
12.03.2007 16:14
Nichts weniger als ein Meisterwerk. Schon fast ein Skandal, dass dies nicht in den Charts war. Gänsehaut pur.
19.03.2007 11:28
hammerstark
20.03.2007 21:36
Fehlt nicht viel bis zu 6*
04.06.2007 17:44
War zwar sehr erfolgreich, aber die Sachen danach gefielen mir besser
14.06.2007 03:37
Wurd ja schon alles deutlich dazu gesagt. :-)
25.06.2007 14:48
Ausnahmslos Geil!!

Aber "Dancing With Tears In My Eyes" und "Hymn" sind viel Genialer, Midge Ure mit seiner Stimme hats wieder einmal gerichtet!! ;-)
25.06.2007 15:43
geht so
05.07.2007 21:24
Ganz starker, sehr tief gehender Song und ein Favorit auf dem gleichnamigen Album. Besonders der schnelle verspielte Zwischenteil ist raffiniert. Satte 6*!
27.07.2007 22:52
Guter Song
27.07.2007 23:04
allein schon das piano ist 6 sterne wert
02.08.2007 11:26
Andere Titel von ihnen gefallen mir besser, aber ich verneige dennoch ehrfürchtig das Haupt...
02.08.2007 11:33
...gut...
09.08.2007 17:25
Ganz klare Höchstwertung! Für mich der Höhepunkt ihres Schaffens...
09.08.2007 17:27
kein song zum "nebenbei hören", da wirkt er sperrig und unzugänglich. beim genauern zuhören jedoch offenbart das lied seine überwältigende qualität. eine grossartige elegie.
23.08.2007 22:04
Ganz gut, nicht genial nur gut
17.09.2007 15:24
Guter Song.
29.10.2007 23:58
Ich bin auch noch nicht auf den Geschmack gekommen. Das hat doch eine gewisse Klasse, aber irgendwie... weiß nicht.
20.11.2007 17:29
kann damit überhaupt nichts anfangen
25.11.2007 16:04
Ein Klassiker der frühen 80er.

08.05.19: Wie harmlos habe ich den Titel damals kommentiert. Er gehört in meine ewige TOP 5. Midge Ure ist für mich einer der besten Sänger überhaupt. Diese Larmoyanz in seiner Stimme, auch hier, ist fantastisch und bereitet mir bei den Live-Konzerten mit ihm oder Ultravox immer wieder Gänsehaut.

In dem Conny Plank-Film (deutscher Produzent) erzählt Midge, dass Conny die Idee mit dem traurigen Klavier hatte - genial!

16.12.20: Im Podcast "#100MALMUSIKLEGENDEN" wurde dieser Song auch vorgestellt.
Und wie so oft erfährt man viel darüber und über den Künstler, der dann oft auch selbst zu Wort kommt.


Eine kollabierende Band aus dem punkbewegten Glamrock Sektor mit Ambitionen hin zu Elektro findet in Midge Ure das fehlende Puzzle Teil für den größten Hit der Band, der 1980 soundmäßig und auch videotechnisch total neue Standards setzte-

https://open.spotify.com/episode/5BOSDnrUjMh9nqHqwYR6TG?si=ESQp4KvbQaOlRHkXi0UhEw
27.11.2007 06:29
super
18.12.2007 14:39
Mensch, dieser Klassiker ist mir bewertungstechnisch doch glatt durch die Lappen gegangen. :-) Der Refrain ist ein Traum! Die Zwischenteile stehen deutlich dahinter.
31.12.2007 12:56
Steht im Grunde "Dancing With Tears In My Eyes" und "Hymn" in nichts nach.
30.01.2008 20:11
der Song ist mir einfach zu strange...
31.01.2008 00:07
sehr gut
31.01.2008 21:18
5+
12.02.2008 17:51
Sehr guter Ultravox-Song, jedoch nicht der beste.
22.04.2008 09:22
Jahrhundertsong
27.05.2008 15:11
Sehr gute Platte gibt es auch auf einer 12" Maxi.
eigentlich genausogut wie hymn
da muss man einfach eine sechs geben!
stark - Song geb ich eine 5
aber aufgrund das es um eine österreichische Stadt geht - 6 ;-)
#2 UK
#1 IRL
#1 NL
#1 BE
#7 SE
#14 DE
#8 AUT
#8 SA
#2 NZ
Genial. Aus meiner Sicht ein Meilenstein in der Geschichte der elektronischen Musik. Sehr düster und auch sehr schön.
Warren Cann, der Schlagzeuger der Band, modifizierte seine Drummachines, und synchronisierte sie sogar mit dem Sequenzergerät seines Kollegen Billy Currie - eine Technik, die erst seit der Einführung von MIDI im Jahre 1983 kommerziell umsetzbar ist. In diesem Song wird das Tempo verändert, und dort konnte diese Modifikation eingesetzt werden.
Kein Synthie Pop, aber Synthie-Virtuosen!
klassiker
...sehr guter 80's Track...
Een juweeltje!
Die meiste Zeit recht vertrackt, doch dann kommt dieser Refrain und man ist hin und weg. Ein Klassiker der seine Zeit braucht!
One of their greatest songs!!!
...sehr gut...jedoch nicht so stark wie die vorgängerhits 'dancing...' und 'hymn'...
Kein Fetenhit - nicht tanzbar - aber dennoch ein Wahnsinnsteil, das sich auch nach 30 Jahren nicht totgelaufen hat. Wenige Songs schaffen es, mich auch nach langer Zeit noch so zu fesseln und zu begeistern. Man muss sich allerdings wirklich die Zeit nehmen um wirklich zuzuhören. Gänsehautgarantie....
ein einzigartiges meisterwerk!
passable Synth-Pop-Nummer der 80er...aber hier klar überbewertet! Musik für spätabends/nachts - kann dort seine beruhigende Wirkung am besten entfalten...'Hymn' und 'Dancing with tears in my eyes' finde ich bedeutend besser...die Wiener und Wienerinnen fühlten/fühlen sich von diesem Song sicherlich geschmeichelt - 4*...
Ganz ok.
ok
erstklassig
Peaking at #11 in Australia, 1981.

"This means nothing to me"!

Nein, ganz so schlecht ist es nicht,
aber für mich etwas zu traurig
und langweilig.
Topklassieker van Midge Ure en zijn Ultravox. Ik herinner me ook nog levendig de prachtige videoclip!
prachtige, sfeervolle, romantische ballad van Ultravox waarmee de band terecht een vette nr 1-hit scoorde in 1981
Mijn vriend heeft hier zo'n schurfthekel aan dat ik hem nooit kan luisteren als ik bij hem ben... maar ikzelf vind het helemaal geweldig, hoe kun je dit nou een kut nummer vinden?!?
Echt een super terechte nummer 1 hit, een van de betere van dit jaar.
Zat ook een prachtige videoclip bij!
schön
Great for sure.
net wat DJ Dave zegt. Een juweeltje! blijft heerlijk om naar te luisteren!
Prachtige Plaat van Ultravox, Een van de beste jaren 80 nummers gemaakt
Fantastisch nummer.
Gefällt mir sehr gut.
Muy buena.
Quite good.
Starts off really boring and slow but it improves at the change of tempo. Quite nice but tends to be dull.
toll
...sehr schöne Melodie...
Begeistert mich nicht.
Fand ich schon immer grottig und extrem uneingängig. 2.5
Mittelklasse der Popmusik; 1980 erschienen und über die Jahre beim Franzel ziemlich in Vergessenheit geraten. Ich finde, dieses Werk klingt recht antiquiert.
Great
Love It! Anyway back to the song, it's amazing, haunting and engaging. This makes me really want to sing a long. A shame this missed #1 on this side. Year End #30 of 1981 in New Zealand.
Ihr erster internationale Hit. Ist eine schöne Synthie-Nummer.
Atmosphärisch dichter 80er Synthie-Klassiker.
Fast 5 Sterne.

#14 der deutschen Single-Charts am 18.05.1981.
Har alltid älskat den här låten
Great synth track of the '80s. The chorus is the obvious standout part. The rest of the song is a bit drawn out, but this can be a good listen right through when in the right mood. 4.8*
#2 peak UK, 1981.
⌜ᴰᴬ⌝ Ꮲk.⌠#7⌡ ◷ 17wk ⌠My #46 of 1981⌡
Zwakjes.
Grandios
DER New-Romantic-Klassiker schlechthin. "This means nothing to me - oooh Vienna". Wunderschönes warmes Piano im klirrend eiskalten Synthirahmen; dazu die legendäre (Synthi-)Bass-Linie, auf der schon viele Musiker (auch ich als Hobbysongschreiber) eigene Kompositionen entworfen haben. Traumhaft auch das in schwarzweiß gehaltene Video, das im Nachkriegs-Wien zu Zeiten des "Dritten Mannes" spielt. Ein wundervolles Meisterwerk, das Musikgeschichte geschrieben hat! 6+++++
Heerlijke klassieker!
"This means nothing to me" möchte ich nicht sagen. Andererseits habe ich den großen Erfolg und den Kultstatus des Songs nie richtig nachvollziehen können. Klar, er ist prägnant und unverwechselbar, ich finde ihn aber beinahe ein bisschen langweilig. Gibt einige Songs der Band, die mir besser gefallen.
Dito nicevoice, hörbar, aber jetzt auch nicht übertrieben
spannend....
... solide Nummer, mehr aber auch nicht ...
grausam
Zeitlos und bombastisch! Vielleicht DER New-Wave-Song überhaupt.

Und es muß einmal gesagt werden:

Die vom Syntheziser emulierten/simulierten Streicher sind der Hammer, vor allem für 1980.

Bewertung: 6+(+)
in der Strophe zwar geheimnisvoll, aber fast auch ein bissel langweilig - der Refrain zieht das Stück dann klar zur Fünf hoch...
Sehr schön!
... ausgezeichnet ...
Hervorragender Synthpop aus den 80ern.
Gänsehaut!!!
4 stars
Ein wirklich schöner Song aus New-Wave-Zeiten. Aber wie bei vielen von diesem 80er-Jahre Synthiesound hört man sich doch schnell dran ab, wenn man es zu oft hört. Trotzdem sparsam dosiert gehört sind es knappe 5* für Ultravox.
Not my favorite from the genre, but it's a great song for sure.
Blijft een topnummer en een grote klassieker!
Toppertje! Hoe vaker ik deze hoor, hoe beter ik 'm ga vinden. Prachtig nummer.
Je n'aime pas.
klasse klassiker!
Auch für mich ist das hier zwar ein sehr guter Song, jedoch bei weitem nicht Ultravox's bester Song - dieser kam dann erst zwei Jahre später...
Ein Highlight der Gruppe, bin ja ansonsten kein Synthie-Pop Fan.
Aussergewöhnlicher Song/Sound
sehr gut
Ein sehr guter Song aus den 80er Jahren.

Einer der hochwertigen Synthpop-New-Wave Stücke, die das Jahrzehnt geprägt haben.

Der Song ist von den Lyrics an den Roman Der Dritte Mann angelehnt.(hat mir damals zumindest meine Englischlehrerin gesagt)

co-Produzent ist hier CONNY PLANK gewesen
ABSOLUTELY FABULOUS!!! Ich mag diese kühle Atmosphäre in dem Song! Für mich ihre geilste Nummer, könnte das immer und immer wieder hören!
In den brittischen Jahrescharts von 1981 auf Platz 5!
Hammer !!! Genauso wie Visions In Blue... :o)
My, what a chorus!! I love the haunting sounds of the piano and synths through the verses - but that chorus is simply amazing!
Ein weiterer toller Klassiker von Ultravox, der die Höchstnote verdient hat!
Einfach Kult.
Episches Klavier und ein inbrünstig gesungener Refrain.
Heute wohl nicht mehr so zeitgemäß.
Sehr gutes Lied aus dem Sampler: "Die Neue Super 20 - Hit-Disco 81" und Titelsong des gleichnamigen Albums. Soeben liegt mir die Single vor. Auf deren B-Seite der Titel: "Passionate Reply". Desweiteren ist das Stück: "Vienna" auf dem CD-Sampler: "Rareties Of The Eighties - Vol. 1" vorhanden.
Hoe fascinerend kan een plaat zijn? Ultieme topper van Ultravox. Dit evenaren is ze nooit meer gelukt, al zijn kent hun repertoire zeker nog meer heel aardige nummers.
Der Klassiker.

The image has gone only you and I - It means nothing to me...

Der Sound wurde übrigens im umgebauten Schweinestall in Wolperath von Conny Planck ertüftelt...
Sehr guter Song, der sich gegenüber "Dancing With Tears In My Eyes" und "Hymn" gewiss nicht verstecken muss. Mir gefällt hier vor allem das sehr abwechslungsreiche, ungewöhnliche Arrangement sehr gut.

Gute 5.
Geniales Stück, wenn auch schon mit viel Synthie-Sound für die frühen 80er. Gut hörbar und abwechslungsreich. Wurde offensichtlich am Dritten Mann angelehnt, der eher düstere Sound gefällt mir. Grad noch volle Punktzahl.

mFg Widdi
Dit is nu een klassieker die zijn statuut absoluut heeft verdient. De sfeerwijziging van donker & wat sinister naar een zekere grandeur en weer terug is iets wat maar weinig andere nummers te bieden hebben. De stem van Midge Ure en ook de synths maakt het geheel daarbij nog extra bijzonder.
Hervorragend! Irgendwie ein Zwilling von Fade to Grey (Visage) - Vienna erzählt auch eine Geschichte
Ein Klassiker und ihr Durchbruch, hat mich aber nie begeistert.

Klingt typisch nach Midge Ure.

Bin erstaunt dass diese Single nicht in den Schweizer Charts war!?
Schöne Stadt, der Song hat eine düstere Atmosphäre. Guter Klassiker! 4+
Indémodable.
Trotz Heimatverbundenheit, Respekt gegenüber Ultravox und einer Vorliebe für 80s konnte ich mit dem Teil noch nie wirklich viel anfangen...
Wunderbarer Song mit toller Atmosphäre und der Tatsache das sie Wien besingen rundet es toll ab.
Mooi nummer
Terecht een nr 1 positie
Dit nummer vond ik destijds zo goed, dat ik gelijk naar de platenwinkel snelde, om het singeltje te kopen. Terugkijkend, na zoveel jaren, heeft het nummer niets aan kracht ingeboet.
Eine absolute 80er Hymne.
Ein einzigartiger Song mit einem großen schwülstig-kraftvollen Ende.
Blijft een prachtige klassieker om terug te horen.
Guter Song mit schönem Piano, aber Hymn und Dancing with tears in my eyes gefallen mir besser.
fantastisch
sehr schöne, ruhige Nummer. Den Tempowechsel empfinde ich etwas störend, ansonsten super gemacht.
Wahnsinnsnummer
Ganz gute Nummer, vielleicht ein wenig langatmig.
Pareltje.. Zo mooi. De synth sound met de strijkers. Destijds duurste videoclip , heel mooi gemaakt ook hoe ze de trap afloopt met het pianospel
BLIJFT GEWELDIG!
Überzeugt, und der Tempowechsel, der oben angesprochen wurde, funktioniert für mich prima. Eine 6 ist es aber doch nicht für mich.
Een new wave klassieker vermengt met wat klassieke elementen, het gaat tenslotte over Wenen. 40 jaar later nog steeds zeer goed.
...einfach schön
Topnummer. Egenlijk wel verbazingwekkend dat ze hierna nooit meer op dit nivo zijn gekomen.
Wie lieb von Midge Ure, dass er meine Heimatstadt besingt - und dann gleich mit so einem Weltklasse- Song und mit dieser Stimme...seufz
Nanü, noch nicht bewertet. Ich kann da meinem Vorredner nur zustimmen : Weltklasse!
Richtig toller Song!
Ganz nett.
Episch genial...bis heute...PERLE der frühen 80s
Beautiful song.
Topschijf
Ist mir ehrlich gesagt zu schmalzig.
Aus einer Zeit, als man noch verstand solche tolle innovative Songs zu produzieren.
Sehr markante und schön melancholische Nummer. Manchen Sängern und Sängerinnen kaufe ich das Pathos ab, Midge Ure ist so einer.
Legendär und gut!
'Vienna' is geïnspireerd op de klassieke film noir The Third Man, wat zich afspeelt in een door WW2 verwoest Wenen ('Vienna'). De groep beseft in de studio dat dit een bijzonder nummer is, en bombardeert het tot titeltrack van het album dat in 1980 uitkomt. Ultravox' leadzanger is Midge Ure. Deze Schot heeft al ervaring opgedaan met bombastische popmuziek als lid van de groep Slik ('Forever and ever'). Drie jaar na 'Vienna', verlaat Ure de band.