Home | Impressum | Kontakt
Login

Uriah Heep
Circle Of Hands

Song
Jahr
1972
Musik/Text
Produzent
4.79
14 Bewertungen
Verfügbar auf
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Release
6:26Demons And WizardsMercury
SRM 1 630
Album
LP
19.05.1972
8:52Live - January 1973Mercury
SRM-2-7503
Album
LP
04.1973
Live8:41Live - January 1973Bronze
28 773 XDT
Album
LP
1977
Live8:41Live - January 1973Castle Communications
RAWCD 041
Album
CD
1990
Live7:24Spellbinder LiveSteamhammer
SPV 085-76992 CD
Album
CD
1996
Uriah Heep
Künstlerportal
Singles - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Look At Yourself
Eintritt: 19.10.1971 | Peak: 4 | Wochen: 8
19.10.1971
4
8
The Wizard
Eintritt: 21.03.1972 | Peak: 8 | Wochen: 5
21.03.1972
8
5
Lady In Black
Eintritt: 21.01.1978 | Peak: 6 | Wochen: 12
21.01.1978
6
12
Free Me
Eintritt: 01.04.1978 | Peak: 8 | Wochen: 9
01.04.1978
8
9
Alben - Schweizer Hitparade
Titel
Eintritt
Peak
Wochen
Raging Silence
Eintritt: 18.06.1989 | Peak: 26 | Wochen: 1
18.06.1989
26
1
The Very Best Of Uriah Heep
Eintritt: 16.05.1993 | Peak: 33 | Wochen: 2
16.05.1993
33
2
Sea Of Light
Eintritt: 14.05.1995 | Peak: 29 | Wochen: 4
14.05.1995
29
4
Wake The Sleeper
Eintritt: 15.06.2008 | Peak: 55 | Wochen: 1
15.06.2008
55
1
Into The Wild
Eintritt: 01.05.2011 | Peak: 42 | Wochen: 2
01.05.2011
42
2
Outsider
Eintritt: 15.06.2014 | Peak: 17 | Wochen: 4
15.06.2014
17
4
Live At Koko - London 2014
Eintritt: 01.03.2015 | Peak: 86 | Wochen: 1
01.03.2015
86
1
Living The Dream
Eintritt: 23.09.2018 | Peak: 5 | Wochen: 5
23.09.2018
5
5
Reviews
Durchschnittliche
Bewertung
4.79

14 BewertungenUriah Heep - Circle Of Hands
12.04.2004 23:55
...gut...
11.05.2005 09:40
Einer jener Albumtiteln von Uriah Heep, der vor allem durch David Byrons gesanglichen Qualitäten und Ken Hensleys Orgelspiel eine unwiderstehliche Note bekommt. Das wird vor allem in der knapp ein Jahr später veröffentlichten Liveversion deutlich.
11.01.2006 10:52
5+. Super Song.
20.10.2007 13:20
Langeweile soll bestraft werden - liebe 3*.
20.10.2007 21:51
Langeweile würde ich auch bestrafen.
Durchaus okay, ganz knappe 5......
Gut
Keiner meiner Uriah Faves, aber das tolle Orgelspiel und auch die Gesangslage sollten nicht nur am Album erwähnt werden.
... sehr schön ...
... nur knapp nicht die Höchstwertung ...
die Vocals haben eine schöne Strophenmelodie und auch die wummernden Keyboards geben dem Song einen kräftigen Anstrich - reicht nicht ganz für die Fünf, 4+
Great
Steigert sich soundmäßig schön zum Ende hin.
Ein typisches Uriah Heep Stück aus den frühen siebziger Jahren, das vor allem durch das handwerkliche Können der Musiker und den außerordentlich guten gesanglichen Qualitäten von David Byron glänzt. Das bewies er vor allem in der tollen Version auf dem Livealbum von 1973.